Schlagwort-Archive: Ausgrenzung

Die wichtigsten Meldungen vom 19. Januar 2021

19. Januar

  • No ‘Virus’ Pandemic Exists: The Covid Fraud Is Nothing More Than a Cover for Many Other Evils (Eine Virus-Pandemie existiert nicht: Der C-Betrug ist nichts weiter als eine Vertuschung zahlreicher anderer Bösartigkeiten)
    „[…]
    This is psychological and physical warfare against the people, but it is more than that. Certain sectors of our population are being targeted, and this includes the old and infirmed, all those with chronic health problems, including mental disabilities, regardless of age, and those with highly compromised immune systems. This should be obvious to all due to the fact that the state has chosen this highly compromised portion of society to be the first to be injected with an unproven, untested, mRNA, gene altering, and toxic and poisonous vaccine. The agendas sought are evil in intent and evil in delivery.
    […]
    Does this plot include the possibility of eliminating that part of society that is most dependent on government, and that is the biggest drain on this government created debt-ridden economy? Is population control alive and well in America and the world? I do not think this arguable, and in fact, many members of our older populations have already been the victims of state murder.
    […]“ (d)
  • Die nächste Eskalationsstufe wird gezündet – Mega-Lockdown
    *sehr in Gänze zu empfehlen. Mein Kommentar dazu:
    „“Denn es ist durchaus vorstellbar, dass ab Februar ALLE Geschäfte – inklusive Lebensmittelgeschäfte – durch das Regime zwangsgeschlossen werden.”
    .
    Meinst Du echt? Wenn die das machen, dann werden die gestürmt… Wenn Leute nix mehr zu fressen haben, werden sie zu barbarischen Bestien, die ohne Rücksicht auf Verluste alles machen. Das haben Jahrtausende Geschichte mehr als deutlich zigfach bewiesen.
    Also worauf begründest Du diese steile These?“
    **Antwort ausstehend, da der Comment eben grad abgeschickt wurde. (d)
    ***Antwort ist inzwischen gekommen. Siehe im Link. (d)
  • No stopping AI? Scientists conclude there would be no way to control super-intelligent machines (Unaufhaltbare KI? Wissenschaftler kommen zum Schluss, dass es keine Chance gäbe super-intelligente Maschinen zu kontrollieren)
    „[…]
    A new study concludes there may be no way to stop the rise of machines. An international team says humans would not be able to prevent super artificial intelligence from doing whatever it wanted to.
    .
    Scientists from the Center for Humans and Machines at the Max Planck Institute have started to picture what such a machine would look like. Imagine an AI program with an intelligence far superior to humans. So much so that it could learn on its own without new programming. If it was connected to the internet, researchers say the AI would have access to all of humanity’s data and could even take control of other machines around the globe.
    .
    Study authors ask what would such an intelligence do with all that power? Would it work to make all of our lives better?
    […]
    “A super-intelligent machine that controls the world sounds like science fiction. But there are already machines that perform certain important tasks independently without programmers fully understanding how they learned it. The question therefore arises whether this could at some point become uncontrollable and dangerous for humanity,” says study co-author Manuel Cebrian…
    […]“
    *siehe auch direkt bei Max Planck -> https://www.mpg.de/16230184/0108-bild-computerwissenschaftler-superintelligente-maschinen-koennten-wir-nicht-kontrollieren-149835-x und die Studie selber -> https://jair.org/index.php/jair/article/view/12202 – Unser Autor Nick Mott vertritt die begründete Gegenthese -> https://dudeweblog.wordpress.com/2021/01/14/es-wird-keine-ki-singularitat-geben/ (d)
  • Die kommende neue Ordnung (d)
  • Dystopia Now! – Surveillance Through Vaccine Certificates, Digital IDs, and Biometric Data (Dystopie Jetzt! Überwachung mittels Impfzertifikaten, Digitalen IDs und Biometriedatenbanken)
    „[…]
    In the new world being erected right before our eyes, the Global Syndicate does not want the average citizen to have the right to travel freely without being closely monitored for compliance with new societal rules. They claim reducing travel will help the environment and solve the problem of climate change, but this is just a ruse to destroy individual freedom and rights. In reality, they want humanity locked into a surveillance grid that can track every movement and eventually, every thought!
    […]
    Employers will eventually make it difficult to work without proof of vaccination. Additionally, stores, concert and sports venues, restaurants, museums, and parks may also soon require a tool like Common Pass to shop for necessities and access entertainment and leisure. But it doesn’t stop here.
    […]
    Contact tracing plans largely failed because people were uncooperative, and the technology was not well developed. Companies such as TraceSafe and Estimote have created the next wave of contact tracing tools in the form of biometric wearable devices.
    […]
    For now, these new surveillance devices are meant to be worn outside the body, but the ultimate goal is for widespread adoption of bodily implants as documented in my Internet of Bodies article. [Hier nochmal doppelt gemoppelt, weil Must-Read! -> https://truthunmuted.org/the-internet-of-bodies/ – inzwischen gibts den Artikel auch auf Deutsch -> https://axelkra.us/wenn-sie-dachten-5g-und-das-iot-waeren-extrem-gefaehrlich-achten-sie-auf-das-iob-sotn/ ]
    […]
    Digital IDs Will Place All Humans on the Surveillance Grid.
    […]
    The plan is to roll out a full-fledged digital ID (ID2020) which would contain driver’s licenses, passports, work badges, building access cards, debit and credit cards, transit passes, and more…
    […]
    Despotic technocrats will be able to use digital IDs to control access to government, finance, health, travel, and any service where an ID would be required for access or benefits.
    […]
    The next domino to fall, coinciding with a planned and coordinated global economic reset, will be universal adoption of digital payments and the outlawing of cash.
    […]
    History has proven that elites tend to establish greater control of economies as societies move away from physical currency.
    […]
    With time and the advancement of technology, the fledgling surveillance state of the early 2000s has grown exponentially into the monstrous biosecurity police state now emerging.
    .
    What began as eagle eye tools for militaries to track and monitor “terrorists” abroad have now been adapted for use in everyday consumer products like nanny cams, smartphones, smart watches, and vehicles. Use of traffic and surveillance cameras have exploded in the years since 9/11 to the point where the U.S. and China combined possess one surveillance camera for every four people. It is expected that 2021 will see the global deployment of over one billion cameras.
    […]
    Most involved in the creation, implementation, distribution, and use of these technologies have ties to governments, global entities, spy agencies, and billion-dollar tech companies.
    .
    All these new inventions are being used to create a global panopticon, making it easy for technocrats to control humanity through technological innovation. So pardon me if I don’t get all excited about artificial intelligence, augmented reality, body implants, and other rapidly developing technologies. In fact, these unprecedented modern times make me nostalgic for corded telephones and fax machines.“
    *siehe auch https://dudeweblog.wordpress.com/2013/11/02/das-panoptische-system-der-totalen-uberwachung/ (d)


*Update folgt voraussichtlich morgen und weiterhin mehr oder weniger täglich. Die wichtigsten Meldungen vom 15.1. – 18.1. wurden hier nachgetragen.

2 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Geopolitik, Klimakontrolle, Kriegstreiber, Kurzclips, Lustiges, Manipulation, Medizin, Menschen, Natur, NWO, Quantencomputer, Recht, Schuldgeld, Schweiz, Technik, Wissenschaft, Zitate

Mind:hacks vs.hoax II

Samsonize the system

Teil 1: Einleitung

‚fractioneering‘ <- fraction + engineering (salopp: ‚Bruch-Management‘)

Zuallererst sollte der geneigte Leser sich dies hier zu Gemüte führen (vor allem die beiden Videos):
https://computervisionblog.wordpress.com/2013/06/01/cats-and-vision-is-vision-acquired-or-innate/
Hier einer der Initiatoren auf deutsch beschrieben: https://de.wikipedia.org/wiki/Colin_Blakemore
Interessanterweise gibt es auf deutsch dazu so gut wie nichts 😉

Um überhaupt eine IDEE davon bekommen zu können, wie unser Denken funktioniert und was infolge davon getan werden muss wie kann, damit sich die in dem Experiment sehr anschaulich präsentierten Probleme unserer eigenen Wahrnehmung vergleichbar erkennen respektive verändern lassen, muss man den allerersten BRUCH dadurch begehen, dass man sich von seiner bisherigen Selbstsicht/-einschätzung radikal trennt, indem man eben diese radikal in Zweifel zieht, hinterfragt.

Weiterlesen

29 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gedankenkontrolle, Klimakontrolle, Korruption, Kriegstreiber, Manipulation, Medien, NWO, Sinn, Videos, Wissenschaft

Das Wichtigste zum aktuellen Zeitgeschehen September 2020

Wie bereits letzte Woche angekündigt, folgt hier nun die Komplett-Sammlung des Wichtigsten zum aktuellen Zeigeschehen weltweit vom September 2020 (umgekehrt chronologisch sortiert). Bei den sich überschlagenden Hiobs-Botschaften ist es etwas viel geworden, sodass allein das Eintragen der Schlüsselwörter über ne Stunde Arbeit in Anspruch genommen hat. Die Zusammenfassung vom Oktober erscheint demnächst.


September 2020

30. September 2020

  • Tell the Department of Homeland Security: Stop Collecting DNA and other Biometrics (d)
    „[…]
    This new rule will apply to immigrants and U.S. citizens alike, and to people of all ages, including, for the first time, children under the age of 14. It would nearly double the number of people from whom DHS would collect biometrics each year, to more than six million. The biometrics DHS plans to collect include palm prints, voice prints, iris scans, facial imaging, and even DNA – which are far more invasive than DHS’s current biometric collection of fingerprints, photographs, and signatures.
    […]
    his move by DHS brings us one step closer to mass dragnet genetic surveillance. It also risks that people’s biometric information will be vulnerable to breach or future misuse by expanding the types of biometrics collected from each individual, storing all data together in one database, and using a unique identifier to link several biometrics to each person.
    […]“
    *siehe dazu auch
  • The Jesuit Department of Homeland Security – Vatican Jesuits created control and run the DHS 2013 HD

29. September 2020

Weiterlesen

3 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Klimakontrolle, Korruption, Kriegstreiber, Manipulation, Medien, Medizin, Menschen, NWO, Philosophie, Quantencomputer, Recht, Religion, Schuldgeld, Sinn, Technik, Videos, Wissenschaft, Zitate

Vom Staat als verbindendes Regulativ – RELOADED

Oder: Wer regiert hier eigentlich?

*Viele DWB-Publikationen sind nicht an die Aktualität gebunden. Leider wird seitens Leserschaft viel zu selten in unserem Archiv gestöbert (siehe Seitenleiste: Alle Artikel, Kategorien, Schlagworte) und auch die seiteninterne Suchfunktion zu wenig genutzt, was betrüblich ist, angesichts der Tatsache, dass DWB von allen Suchmaschinen (also auch von sog. Alternativen und nicht nur durch die bekannten Grossen) massiv zensiert wird! Aufgrund der aktuellen Corona-Hysterie und der damit verbundenen Implikationen hinsichtlich schwerwiegender Angriffe auf die Grund- & Menschenrechte weltweit, publiziere ich die ursprünglich am 12. April 2013 veröffentliche Abhandlung neuerlich (unbearbeitet) als Reloaded-Fassung.
Der Kommentarstrang bleibt hier geschlossen. Wer kommentieren möchte, tue dies bitte im Original. Für Statistikfans sei noch gesagt, dass bis jetzt 5’796 Zugriffe auf das Original erfolgten, was meiner bescheidenen Meinung nach noch viel zu wenige sind. 😉 Ausserdem muss noch erwähnt werden, dass ich mich seit Publikation noch viel vertiefter mit Anarchie befasst habe, und deshalb inzwischen eine radikal-anarchistische Grundgesinnung habe, jedoch ein weltweites anarchistisches Modell – angesichts des weitverbreiteten Fehlverständnis der Anarchie – nach wie vor für utopisch halte. Es wird daher zu dem Thema, sobald ich dazu komme, noch weitere Publikationen geben.

Den Reload einleitend vorab aber noch kurz Henry Miller (Anarchist!):

Die Fiktion, dass der Staat zu unserem Schutz existiere, ist tausendmal widerlegt worden. Aber solange es dem Menschen an Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein mangelt, wird der Staat gedeihen; seine Existenz gründet sich auf die Angst und Unsicherheit seiner einzelnen Bürger.
Quelle: Weisheiten von Henry Miller – Zitatsammlung Teil VI

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Dreckskapitalismus, Freiheit, Geopolitik, Jean Ziegler, Korruption, Kriegstreiber, Manipulation, Max Frisch, Medien, Menschen, NWO, Recht, Schuldgeld, Schweiz, Zitate

Warum schweigen die Lämmer? Techniken des Meinungs- und Empörungsmanagements

Der folgende, gut einstündige Vortrag von Prof. Dr. Rainer Mausfeld an der Kieler Christian-Albrechts Universität zum Thema Massenmanipulation, Scheindemokratie, psychologische Trickserei und Empörungsmanagement, den dieser am 22. Juni 2015 dort gehalten hat, und welcher vom Zensurtube-Nutzer Reiner Heyse dankenswerterweise für eine breite Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde, ist für alle, die an einem tiefgehenden Verständnis des Themenkomplexes mitsamt der daraus resultierenden Konsequenzen, und an ernsthafter Veränderung in dieser Welt im besten Sinne der gesamten Weltbevölkerung interessiert sind, ein Mähuss!

Weiterlesen

27 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dokus und Vorträge, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Manipulation, Medien, Menschen, NWO, Philosophie, Recht, Schönes, Wissenschaft

Elektrosmog und Funktechnologie als Zerstörer des natürlichen Lebens

Dieser Artikel, eine Co-Produktion des geschätzten Autors Hans im Glück zusammen mit der Dudeweblog-Redaktion, stellt den dritten Teil der hiesigen Serie zum Elektrosmog und der damit verbundenen – oft massiv unterschätzten – Gefahren dar. – Mit diversen Nachträgen von Beweisen aus wissenschaftlichen Studien und Informationen aus der Mobilfunk-Industrie.

In Teil I der Serie wurde – anhand einer Reihe äusserst aussagekräftiger Zitate von Fachpersonen verschiedenster wissenschaftlicher Disziplinen, Whistleblowern (Ex-Beschäftigte der Mobilfunkindustrie) und persönlich betroffener, elektrosensibler Individuen, sowie eines sehr sehenswerten Vortrags bei der AZK (Gefahr durch Strahlung) und der von Klaus Scheidsteger produzierten Doku „Der Handykrieg“, als auch der Einschätzungen von Seiten Justiz und Versicherungen – bereits ausführlich über die Fakten um die mit der Funktechnologie einhergehenden Risiken berichtet.

Teil II befasste sich damit, was man persönlich mittels praxisorientierter Lösungsmodelle gegen die Belastungen durch disharmonische Schwingungen tun kann.

In Teil III geht es nun v.a. darum – was bei Betrachtungen zum Thema Elektrosmog leider oft zu kurz kommt oder gar gänzlich vergessen geht – inwieweit Funktechnologien im allgemeinen die natürliche Harmonie der verschiedenen Lebewesen (Menschen, Tiere, Pflanzen) stören bzw. stören können. Ausserdem wird nachdrücklich auf die Wichtigkeit der echten und aufrechten Bereitschaft zum persönlichen Handeln hingewiesen.

Weiterlesen

74 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Freiheit, Gastbeiträge, Menschen, Natur, Philosophie, Sinn, Technik, Wissenschaft, Zitate

Überwachungs- & Kontrollwahn: Der Liberalismus als Wegbereiter des modernen Totalitarismus – Freiheit ist uncool!

Es freut mich sehr, euch im folgenden ein Meisterwerk von Artikel eines anonym auftretenden, besorgten Schweizers zum fatal-digitalen Überwachungs- & Kontrollwahn anbieten zu dürfen. Er ist garantiert nicht der einzige Schweizer, der Anlass zur Besorgnis sieht.


Schöne(?) moderne Welt

Moderne Informationstechnologie ist heute praktisch überall und sehr preiswert verfügbar. Der Markt wird laufend mit neuen Produkten und Dienstleistungen überschwemmt, auf welche viele Leute heute nicht mehr verzichten wollen und können. Grossmehrheitlich wird leider sehr unkritisch, ignorant und gleichgültig damit umgegangen – Hauptsache, das Produkt/die Anwendung ist praktisch, cool, smart, modern, überall verfügbar (Clouds), gehört zum Lifestyle oder ist zumindest für einen (vermeintlich) guten Zweck bestimmt. Wer auf diese Produkte und Dienstleistungen bewusst verzichtet oder sich damit nicht auskennt, wird automatisch ausgegrenzt. Digitale/elektronische Daten auf vernetzten Systemen sind zudem grundsätzlich öffentlich, ob uns das passt oder nicht!

All dies ermöglicht und fördert u. a. einen zunehmend grassierenden Überwachungs- und Kontrollwahn von Politik, Behörden, Wirtschaft und Gesellschaft. Die liberalen Parteien haben kein Interesse daran, der Wirtschaft deren massgebliche Mitarbeit an der Vollendung des gläsernen Menschen zu untersagen – ganz im Gegenteil! Der gläserne Bürger wird zwar von liberaler Seite her offiziell abgelehnt, der gläserne Konsument, Patient, Arbeitnehmer usw. – sie alle sind für die exzessiv gewinnmaximierende Wirtschaft aber hochwillkommen und unverzichtbar, da Gold wert! Wenn die Liberalen nun vom Staat verlangen, die von Wirtschaft und Gesellschaft angehäuften Datenmengen zwecks Verhinderung des gläsernen Bürgers nicht analysieren zu dürfen, wirken sie dabei fast schon naiv und unglaubwürdig. Zudem sind gerade sie es, welche eine rationell und nach wirtschaftlichen Kriterien straff geführte öffentliche Verwaltung (e-Government) verlangen – was schon fast zwangsläufig auch in diesem Bereich zu exzessivem Informationsmanagement führt.

Die Geheimdienste allein, welche bspw. die Kommunikation und unsere sozialen Beziehungen überwachen, sind nur ein Teil des Problems. Die Vorratsdatenspeicherung im Telekommunikationsbereich und bei der Post ist hierzulande bspw. längst als Notwendigkeit im Kampf gegen die Kriminalität politisch legitimiert und akzeptiert. Die Aufbewahrungsfrist für diese Daten wird demnächst im neuen Nachrichtendienstgesetz (NDG) der Schweiz sogar gesetzlich von 6 auf 12 Monate verdoppelt, wenn nicht noch ein Wunder geschieht!

Die nächsten grossen digitalen/elektronischen Errungenschaften werden bereits von vielen ungeduldig und mit glänzenden Äugelein erwartet und gefordert: RFID-Chips (Funketiketten) flächendeckend für Waren und Güter und intelligente Stromzähler, welche unser Verhalten in den eigenen vier Wänden rund um die Uhr für die Verwirklichung eines hehren Ziels (Energiewende) aufzeichnen. Schon bald entscheiden die Stromanbieter, wann wir zu Hause welche Stromfresser nutzen dürfen und wann nicht – je nach Netzkapazität! Die smarte Waschmaschine, der intelligente Kochherd, der e-Wassererwärmer usw. sind geboren! Die Energielieferanten wissen auch genau, über welche Geräte wir verfügen und wann wir diese in unserem Haushalt einschalten. Es ist für sie auch ersichtlich, welche Fernsehsendungen ich mir wann angesehen habe – auch wenn ich kein IP TV nutze – allein aufgrund der Analyse des Stromverbrauchs!

Nach e-Voting (abstimmen und wählen via Handy/Internet) wird schon länger lauthals geschrien – damit können wir auch politisch ganz einfach schubladisiert und frühzeitig als potentielle Gefahr fürs moderne totalitäre System erkannt werden. Die in einer zentralen Datenbank gespeicherten Abstimmungs- und Wahl-Resultate können erst noch ganz einfach und bequem per Mausklick auf den vom „System“ gewünschten Stand gebracht werden (Scheindemokratie)!

Weiterlesen

39 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Menschen, NWO, Recht, Schweiz, Sinn, Technik, Zitate

Eigenartige Reaktionen aus illusionären Festungen

Menschen reagieren heutzutage allzu häufig mit Ignoranz, Desinteresse, Abneigung, Schönrederei, Aggression oder Ausgrenzung, wenn man ihnen droht, mit explosiver und düsterer Realität die starren und gut bewachten Mauern ihrer illusionären Festungen einzureissen. Weiterlesen

12 Kommentare

Eingeordnet unter Aphorismen, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gedankenkontrolle, Kriegstreiber, Manipulation, Medien, Menschen, NWO, Schuldgeld, Weisheit