Schlagwort-Archive: Inflation

Die Tokenisierung unseres Lebens

Seit 2017  (eigentlich auch schon viel zu spät) beschäftige ich mich mit der Materie Bitcoin, Blockchain und Co. Bereits in 2018 schrieb ich hierzu einen Artikel mit einer entsprechenden Roadmap. Dieser Beitrag könnte, so man will, als Ergänzung zu selbigem betrachtet werden. In der Thematik Blockchain stößt man früher oder später auch auf den sogenannten ERC20-Token. Diese Token ermöglichen es einem Initiator eines Projektes von vielen verschiedenen Investoren weltweit Kapital einzusammeln ähnlich wie beim Crowdfunding.

Dadurch wird es möglich Projekte oder ein Gut abseits der gängigen Arten wie Großinvestoren in Verbindung mit Eigenkapital und Krediten zu finanzieren oder zu digitalisieren. Vorteile hierbei sind, dass auch viele Kleinanleger die Chance haben sich an einem oder mehreren solcher Projekte zu beteiligen und dadurch der Verwaltungs-Aufwand signifikant minimiert wird. Der Nachteil, man öffnet der „totalen Überwachung“ Tür und Tor! Denn sämtliche Transaktionen sowie Besitznachweise, Erwerb oder Veräußerung werden in der Blockchain (eine Art digitales Hauptbuch) gespeichert und somit unwiderruflich dokumentiert und zertifiziert. Vereinfacht ausgedrückt, besitzt du die Token, besitzt du digitale Anteile an diesem Projekt oder Gut in der entsprechenden Wertigkeit ähnlich einer Aktie. Diese kannst du dann halten oder veräußern oder zukünftig auch als Sicherheit hinterlegen und beleihen usw. usf. Projekte die es Initiatoren ermöglichen solch eine Tokenisierung durchzuführen sind z.B. Ethereum (ETH) oder Cardano (ADA). Sie liefern quasi den Baukasten und das Netzwerk um einen solchen Token zu erstellen. 

Machen wir dazu einfach mal zum besseren Verständnis eine Beispiel-Tokenisierung eines neuen Hochhausprojektes in einer Großstadt in „Dummland“.

Die Vonoviva möchte ein neues prestigeträchtiges modernes 100-geschossiges Hochhaus mit Geschäften, Bars, Restaurants, Kino, Bowlingbahn, Fitnessstudio sowie Büros und Luxuswohnungen in den oberen Etagen errichten. Nun haben sie auf Grund der Immobilienblase und den zunehmenden Problemen der Banken in der Kreditvergabe Schwierigkeiten das nötige Kapital von sagen wir 10 Milliarden Euro zusammen zu bekommen. Nun geht man hin und sagt, wir stückeln das Projekt einfach in winzig kleine Teile auf und veräußern diese dann an eine breite Schar von Interessenten. Das Projekt wird also tokenisiert und man erstellt den „Vonoviva-Token“. Diesen kürzen wir mal ab mit „VoTo“  auf der Ethereum Blockchain. Ausgabepreis pro Token 25 Euro. Es wird also ein Token mit einer limitierten Ausgabemenge von  400.000.000 (400 Millionen) Stück erstellt. Diese werden nicht mehr und nicht weniger (keine Inflation).

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Geopolitik, Manipulation, Menschen, NWO, Technik, Wissenschaft

Die wichtigsten Meldungen vom 7., 8., 9., 10. & 11. Februar 2021

11. Februar

10. Februar

  • China announces expansion to weather modification program, artificial rain to cover area bigger than size of India (China kündigt Ausdehnung des Wetter-Modifikations-Programms an, um in einem Gebiet von der Grösse Indiens künstlich Regen zu erzeugen)
    „[…]
    China’s State Council says breakthroughs in research and new technologies means the country will have a „developed weather modification system“ by 2025.
    [Apropos 2025 -> https://archive.org/details/WeatherAsAForceMultiplier ]
    .
    It said the total area of artificial rainfall will cover more than 5.5 million square kilometres, while the area of hail suppression will cover about 580,000 square kilometres — larger than Victoria.
    […]
    China has long experimented with weather modification, having experimented with cloud seeding to reduce rainfall to ensure the 2008 Beijing Olympics‘ opening ceremony went as smoothly as possible.
    […]
    More recently, Chinese scientists have revealed they will use satellites and rockets as part of an ambitious project to artificially create rainfall…
    […]
    The $19 million Tianhe Project — which translates into Sky River — is the world’s largest artificial rain experiment, which aims to divert excess water vapour above the Yangtze river basin towards drier parts of the country, according to local media.
    […]“
    *und da soll noch mal einer daherschwubreln Geoengieering sei eh nur ein Aluhut-VT-Hirngespinst, wenn solche Titel sogar schon in Vollschafsmedien (sogar inkl. Angabe von Regierungsquelle! -> http://english.www.gov.cn/policies/latestreleases/202012/02/content_WS5fc76218c6d0f7257694125e.html ) kommen… 😉 (d)
  • UK COVID POLICE STATE: Travellers Must Quarantine In Hotels At Their Own Cost, Have 3 Tests, £10k Fine For Going Outside, And 10 YEARS Prison If Caught Trying To Avoid ‘The Law’Polizeistaat Großbritannien: Reisende müssen sich auf eigene Kosten (ca. 2000 Euro all Inclusive) in Hotels unter Quarantäne begeben, 3 Tests durchführen; ansonsten drohen bis 10 Jahre Gefängnis oder Geldstrafen bis 10’000 Pfund
    „[…]
    Security guards will be stationed throughout the hotels, with police on standby if those inside try to leave before their release date.
    .
    Hancock said that anyone caught breaking their quarantine could be fined ten thousand pounds, while anyone caught lying about coming from a COVID ‘hotspot’ could be jailed for up to a decade.
    .
    Even those not coming from one of the 33 ‘red list’ countries, and arriving from elsewhere, will have to test negative before being allowed to travel, then quarantine at their home address for ten days and allow authorities to ‘check that they are obeying the rules’.
    […]
    If the tests are positive, a further ten day quarantine will be mandated.
    […]
    Hancock noted “This includes a £1,000 penalty for any international arrival who fails to take a mandatory test, a £2,000 penalty for any international arrival who fails to take the second mandatory test, as well as automatically extending their quarantine period to 14 days, and a £5,000 fixed penalty notice – rising to £10,000 – for arrivals who fail to quarantine in a designated hotel.”
    […]
    Hancock gave no indication of how long the new laws would remain in place, however members of the UK government’s Scientific Advisory Group for Emergencies (SAGE) have suggested that lockdowns could last for “several years”.
    […]“
    *Must-Read. Man glaubt es zwar kaum, aber es stimmt tatsächlich wie man dem Video im EN-Original entnimmt. Das bietet ganz neue Geschäftsmodelle für alle Bootsbesitzer an Frankreichs West- & UKs Ost-Küste. Die Flüchtlingsschlepper lassen grüssen. 😉 Evtl. mach ich dazu noch nen Kurzartikel… (d)
  • The Pandemic Planners: Conversations in the Dark (Die Pandemie-Planer: Gespräche im Dunkeln)
    *Must-Read! (d)
  • The Tiny Dot | An Awakening (Der winzige Punkt – Ein Erwachen) (d)
    „This clever illustration should serve as an awakening to everyone wondering how to fix ‘the system’. The answer is to stop complying, stop obeying unreasonable and unconstitutional laws, stop adhering to mandates that aren’t even laws, stop supporting the beast in the form of fines, taxation and penalties. Refuse en masse to pay for perceived violations that infringe on your unalienable rights. Above all, stop paying taxes especially federal taxes. The ‘Tiny Dot’ represents a handful of people who have decided they are the overlords of the people and they no longer represent the will of ‘The People’.
    .
    We are may, they are few. What will the tiny dots do if we stop complying en masse? They simply do not have the enforcement power and they know this. This is why they impose force on the few to instill fear in the many. Rise up! Take back your power, your country and your individual rights while we still can. The choice is simple. Either continue to comply and obey and live under tyranny, or stop letting these self appointed overlords of humanity rob us blind under the guise of government, taxation and the abrogation of our individual rights, and live under freedom and liberty. The choice is ours. Choose wisely.“

9. Februar
Weiterlesen

3 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Klimakontrolle, Korruption, Kriegstreiber, Kurzclips, Kurzreportagen, Landwirtschaft, Manipulation, Medien, Medizin, Menschen, Natur, NWO, Recht, Schönes, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Technik, Wissenschaft, Zitate

Die wichtigsten Meldungen vom 10., 11., 12. & 13. Januar 2021

13. Januar

12. Januar

  • Gemäss zahlreichen Schafsmedien-Gecopypastes soll ab Freitag für die Einreise nach Österreich eine Online-Registrierungspflicht gelten (exkl. Pendler & Transit-Reisende)
    *
    Immerhin bei vienna.at war ein Link auf die amtliche Bestätigung zu finden. -> https://www.oesterreich.gv.at/themen/coronavirus_in_oesterreich/pre-travel-clearance.html – das zugehörige obligatorische Formular „steht noch nicht zur Verfügung.“ *lol* – und es ist davon auszugehen, dass diesbezüglich nicht gross kontrolliert wird, da diverse Grenzübergänge gar nicht besetzt sind und der Grenzwachtschutz Schengen-konform schon vor Jahren abgeschafft wurde. Wenn doch von der Polizei kontrolliert werden sollte, ist man einfach Transitreisender oder hat keinen Internet-Zugang. Es gibt noch kein Gesetz dass einen verpflichtet, das Internet zu benutzen… 🙂 (d)
  • Der 11.01.: Eine Zusammenfassung von wirmachenauf – Und was wir daraus machen können
    „[…]
    Während dieses Arbeitsprozesses wurden unsere Chats mit Trollen geflutet und eine unglaubliche Hetze verbreitet.
    .
    Zuerst gegen die, die wirmachenauf kommunizierten, später dann gegen die Unternehmer selbst.
    […]
    Was lief mit den Behörden?
    .
    Gastronomen, die sich vorher in den Medien äusserten, wurden an diesem Tag von Reportern und Polizei belagert.
    […]
    Wie verhielten sich Unternehmer?
    .
    Wir wissen von vielen Geschäften, die sich in der letzten Minute dazu entschlossen haben, nicht zu öffnen. Viele wurden pauschal nochmal kurz vor dem 11.01. mit Drohungen überhäuft.
    […]
    Der 11.01. hat nämlich vor allem eines geschafft:
    .
    UnternehmerInnen und Selbstständige haben mit potentiellen Kunden in Rekordzeit eine funktionierende Struktur und Kommunikation im Bereich KMU auf die Beine gestellt. Lasst uns damit arbeiten!
    .
    Wirmachenauf… wirmachenweiter
    […]“ (d)
  • If Ever There Were a Time for a Stateless Society, This Is It! (Wenn es je eine Zeit für die Abschaffung des Staates gab, ist diese Zeit allerspätestens JETZT reif)
    „[…]
    All government relies completely on force, and force is the deadly enemy of liberty. Life without government is a much better option, and the only option that can sustain a life of love, happiness, and freedom instead of a life of turmoil and despair. The great Murray Rothbard explained the alternative to a life of rule in “Libertarian Forum v. 1, p. 535,” by defining an anarchist society.
    .
    “ … I define anarchist society as one where there is no legal possibility for coercive aggression against the person or property of any individual. Anarchists oppose the state because it has its very being in such aggression, namely, the expropriation of private property through taxation, the coercive exclusion of other providers of defense service from its territory, and all of the other depredations and coercions that are built upon these twin foci of invasions of individual rights.”
    .
    The “State” is forever and always the enemy of the people, and therefore, the only proper position to take if liberty is sought is one of becoming an enemy of the state. All should consider the state the most aggressive enemy imaginable, and then do whatever is necessary to tear down that false and criminal institution.
    […]
    This fraudulent ‘virus pandemic’ is a dictator’s dream, and is a false flag being used by those you call your ‘representatives,’ to capture and destroy your minds, bodies, livelihoods, savings and retirement, family, friends, and all your private property. You are freely choosing to allow this hostile invasion of your lives, and if you do not stop it, you will have caused your own demise. All should at once act as individuals in unified concert with one another to erase this oppression.
    .
    It is time to refuse any and every order by this pathetic and evil governing system. It is time to refuse to pay all tax to this monster. It is time to open all your businesses, and to reclaim your independence. It is time to take off these noxious masks that are only meant to gauge compliance and to dehumanize us all. It is time to gather together at every opportunity, and to enjoy a full and beautiful social life. It is time to arm yourselves, not for the purpose of aggression, but for the purpose of self-defense against this onslaught of state enforcement of draconian rules. It is time to tell any corporation that is restricting normal behavior due to state orders to stand down or lose their business. It is time to forcefully defy in numbers each and every assault by state goons called ‘law’ enforcement. It is time to actively defend yourselves from thugs and gangs commissioned and protected by the state in order to allow them to cause chaos and division. It is time to travel at will regardless of state mandates. It is time for you to demand to see and console your family members in hospitals and nursing homes regardless of criminal behavior by these now mostly terrible institutions. It is time to tell these demonic politicians that you will not accept any state passport (papers) or monitoring devices. It is time to refuse any deadly, experimental, and body and mind-altering vaccination. It is time to wake up and take back your freedom by any means necessary! And when this is done, it is time for all of us to head to the pubs and restaurants for a mass celebration.
    […]“
    *sehr in Gänze zu empfehlen. (d)

Weiterlesen

13 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Gleichnisse, Klimakontrolle, Korruption, Kriegstreiber, Kurzclips, LiebeLicht, Manipulation, Medizin, Menschen, Musik, NWO, Philosophie, Recht, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Technik, Weisheit, Wissenschaft, Zitate

Wirtschaftswachstum ohne Geld

Klingt erstmal sonderbar, nicht? Wie soll das gehen?
Sind wir doch alle voll darauf konditioniert, daß ohne Geld gar nichts geht…

Aber lassen wir doch die Vorurteile und „Überzeugungen“ einen kurze Weile beiseite und lesen mal weiter.
© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 29.12.2016
————————————————-

Die geniale Erfindung der stalinschen Ökonomen könnte uns zugutekommen

23. Dezember 2016

Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Dreckskapitalismus, Kriegstreiber, Landwirtschaft, Natur, Schuldgeld, Wissenschaft

Rußland zugespitzt – Neufassung 9.10.16

Gegenwärtig scheint sich die Lage in Rußland wieder stark zuzuspitzen – es zeichnet sich ein Machtkampf ab, wie ihn das Land in solcher Intensität schon lange nicht mehr erlebt hat: zwischen den Atlantikern und den Patrioten, zwischen den Neoliberalen und deren Kritikern, zwischen den westlich orientierten Oligarchen und den nationalen Kräften aus dem Staatssektor.
Und es wird mit allen zulässigen und unzulässigen Mitteln gekämpft – da der Sieger die Geschichte schreibt, braucht er keine Verantwortlichkeit zu fürchten… so gehen beide Seiten hohe Risiken ein.
Und das wird interessant, meint Luckyhans.

Weiterlesen

20 Kommentare

Eingeordnet unter Dreckskapitalismus, Korruption, Kriegstreiber, Manipulation, Medien, NWO

Wirtschafts-Witze (3)

Fortsetzung – Teil 1 hier und Teil 2 hier

Auf vielfachen Wunsch werden die einzelnen Teile ein wenig kürzer – dadurch aber mehr als vorgesehen…
LuckyHans
—————–

6. Inflation, Hyperinflation, BGE

Inflation bedeutet nichts anderes als Geldentwertung, d.h. der Verlust der Kaufkraft.

Viele Menschen meinen, daß Inflation der alljährliche verdeckte Preisanstieg bei den meisten Waren ist – Inflation hat jedoch hat mit den Preisen nur bedingt zu tun.

Weiterlesen

8 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dreckskapitalismus, Geopolitik, Korruption, Manipulation, Menschen, NWO, Schuldgeld, Sinn, Videos, Weisheit

Macht – eine geopolitische Betrachtung

Es geht auf der Welt immer um Macht. Und es geht darum, die Macht auszubauen. Damit wären wir beim springenden Punkt, bei der Weltmacht.

Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gastbeiträge, Geopolitik, Kriegstreiber, Lustiges, Medien, NWO, Schuldgeld