Schlagwort-Archive: Medizin

Impfungen – Hokuspokus mit Nebenwirkungen – überarbeitete Komplettfassung

Angesichts der Überlänge von ca. 40 A4-Seiten wurde diese mit zahlreichen fundierten Quellen garnierte Abhandlung ursprünglich in fünf Teilen publiziert. Um der Leserschaft die Auswahl zu bieten, hielten wir es für sinnvoll die gesamte Abhandlung auch in einem Stück zugänglich zu machen. Sie wurde nochmal vollständig überarbeitet und mit einigen Nachträgen garniert und bietet sich zur Aufklärung perfekt an.
Wer lieber etappenweise liest, findet nachfolgend die Linkliste zu den Einzelteilen:

Kapitelübersicht

Teil 1 -> hier lesen
Lieschen Müller wird zum Impfgegner
Immunsystem, Antikörper & Co

Teil 2 -> hier lesen

  • Offensichtlicher Widerspruch oder wie man eine Seuche erfindet
  • Impfstoff-Inhalte

Teil 3 -> hier lesen

  • Impf-Nebenwirkungen
  • Das „dirty little secret“ und der PCR-Test
  • Gibt es krankmachende Viren?

Teil 4 -> hier lesen

  • Verfechter der Infektionstheorie und des Impfens waren allesamt Lügner und Betrüger
  • Menschen werden vorsätzlich krank gemacht
  • Das liebe Geld
  • Lügen, Betrug & Vertuschung

Impf-Artikel Teil 5 -> hier lesen

  • Bevölkerungskontrolle durch Impfstoffe?
  • Impfung – nicht nur ein Geschäft, sondern Mittel zum Zweck
  • Nachträge
  • Endnoten & Bücher zum Runterladen

Hier die Komplett-Fassung:

Weiterlesen

13 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Medizin, Menschen, Natur, NWO, Wissenschaft

Impfungen – Hokuspokus mit Nebenwirkungen – Teil 5

Bevölkerungskontrolle durch Impfstoffe?

Jeder, der sich mit dem Thema ‚Neue Weltordnung‘ befaßt hat, weiß, daß eine drastische Reduzierung der Erdbevölkerung als oberster Punkt auf der ‚To do-Liste‘ der Kabale steht und als zweiter Punkt die totale Kontrolle über jeden einzelnen Menschen. Ja, ich weiß: Lästig diese Verschwörungstheoretiker.

Man frage sich doch mal, warum immer noch Millionen Menschen Hungers sterben, warum die Slums der Städte immer größer werden? In Europa wird tonnenweise die Überproduktion von Obst und Gemüse vernichtet, nur um den Preis stabil zu halten. Da die Vernichtung natürlich ‚unmoralisch‘ erscheint, kam man auf die glorreiche Idee die subventionierte Überproduktion mit zusätzlichen Subventionsgeldern nach Afrika zu karren und entweder zu verschenken oder so billig anzubieten, daß den afrikanischen Bauern vorort die Lebensgrundlage entzogen wird. Bleiben dann die Zuwendungen aus Europa aus, verhungern die Menschen. Was für ein perfides Spiel, bei dem sich einige mit Subventionsgeldern aus Steuermitteln ein goldenes Näschen verdienen und dabei über Leichen gehen! Millionen afrikanische Frauen haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser, aber 80% von diesen Frauen werden regelmäßig mit Verhütungsmitteln versorgt. Bei uns wird Kleidung gesammelt, die dann entweder nach Afrika oder Lateinamerika transportiert wird. In Secondhand-Läden werden die Klamotten dann verscherbelt. Meine Tochter, die seit 10 Jahren in Guatemala lebt, erzählte mir erst neulich, daß sogar Markenklamotten billigst in Secondhand-Läden angeboten werden, die fast ausschließlich mit Kleiderspenden aus Deutschland gespeist werden. Sie äußerte sich verärgert, weil man damit der heimischen Stoff-/Kleidungsproduktion, dem kleinen Schneider, der seine Familie ernähren will, das Wasser abgräbt. Und wieder ist die Methodik erkennbar. Weiterlesen

14 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Dreckskapitalismus, Medizin, NWO

Impfungen – Hokuspokus mit Nebenwirkungen – Teil 1

Lieschen Müller wird zum Impfgegner

Wenn dem Anfang ein Denkfehler zugrunde liegt, kann man noch so logisch richtig weiterrechnen; das Ergebnis ist und bleibt falsch!
Lieschen Müller

Als Lieschen Müller von nebenan ist man auf die ‚Wissenden‘ angewiesen, denn schließlich ist man selbst kein Wissenschaftler, hat oft zu wenig Grundwissen und kann viele Dinge nun mal nicht selbst nachprüfen. Also verläßt man sich auf die, die das ja eigentlich besser wissen müßten/sollten, weil sie studiert und wissenschaftlich gearbeitet haben – ergo: Experten sind. Man glaubt ihnen, man vertraut ihnen – bis – ja, bis dann irgendwann ein Punkt kommt, an dem man beginnt selbst zu denken, kritische Fragen zu stellen und nicht mehr der etablierten Doktrin zu folgen bereit ist… und dann gehört man plötzlich zu den ‚Aluhut-Trägern‘. Weiterlesen

15 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Medizin

Und die Welt werde Google – Googles digitaler Angriff und die Folgen Teil I

Vorabbemerkung der DWB-Redaktion:

Es freut uns sehr, dass wir euch hiermit eines der wertvollsten und wichtigsten Meisterwerke in Sachen Aufklärung, Bildung und Information der letzten Jahre, ursprünglich anonym in der anarchistischen Bibliothek publiziert, anbieten dürfen.

Einer der besten Artikel der letzten Jahre – ergo MUST-Read!

Aufgrund der Länge erfolgt die gesamte Publikation bei DWB in fünf Teilen.

Kapitelübersicht


Einführung / Vorwort:

Das Leben wird smart und clean. Alles Wissen und jede Kommunikation steht mir zu jeder Zeit zur Verfügung. Alles wird praktisch und effizient, einfach spielerisch und immer positiv, alles wird Google. Alle können mitmachen, es kostet nix und alles ist freiwillig. Ich kann jederzeit selbst entscheiden und die ganze Welt steht mir offen – ich habe doch nichts zu verbergen.

So scheint es. Das ist das Produkt, die Maschine.

Doch wer über das Smartphone hinweg schaut, sich dem WARUM und dem WIE stellt, dem werden sich unangenehme Fragen und Antworten aufwerfen, die zu Konsequenzen drängen.

Google ist nur eine Firma von vielen, nur ein Teil der neuen Herrschaftsstrukturen, aber ein entscheidender. Die Technologien sind machtvolle Mittel und Werkzeuge, die zur Restrukturierung von Kapitalismus und Herrschaft eingesetzt werden.

Aus Anlass des Kampfes gegen den Google-Campus in Berlin-Kreuzberg soll dieser Megakonzern hier beispielhaft betrachtet werden. Doch keine Analyse bringt etwas, wenn es keine Folgen für das eigene Handeln gibt…

Was macht Google eigentlich?

Weiterlesen

12 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gastbeiträge, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Manipulation, Menschen, NWO, Philosophie, Quantencomputer, Sinn, Technik, Wissenschaft, Zitate

Transhumanismus: Ein Alptraum, der sich nicht mehr verhindern lässt?

Transhumanismus – eine philosophische Denkrichtung, die die Grenzen menschlicher Möglichkeiten, sei es intellektuell, physisch oder psychisch, durch den Einsatz technologischer Verfahren erweitern will. Die Interessen und Werte der Menschheit werden als „Verpflichtung zum Fortschritt“ angesehen. – Wikipedia

Julian Huxley - Bildquelle: Wikipedia / Dutch National Archives, The Hague, Fotocollectie Algemeen Nederlands Persbureau (ANEFO), 1945-1989

Julian Huxley – Bildquelle: Wikipedia / Dutch National Archives, The Hague, Fotocollectie Algemeen Nederlands Persbureau (ANEFO), 1945-1989

Transhumanismus und Eugenik. Zwei Seiten der gleichen Medaille. So schrieb der Eugeniker, erste Generalsekretär der UNESCO und Bruder des Schriftstellers Aldous Huxley (Schöne Neue Welt), Julian Huxley in seinem Buch New Bottles for New Wine im gleichnamigen Kapitel zum Transhumanismus:

Mensch, der Mensch bleibt, aber sich selbst, durch Verwirklichung neuer Möglichkeiten von seiner und für seine menschliche Natur, überwindet.

Weiterlesen

10 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Freiheit, Fremdartikel, Geopolitik, Kurzclips, NWO, Philosophie, Recht, Sinn, Technik, Wissenschaft

Geheime Forschungen unter Ausschluß der Öffentlichkeit – Transhumanistischer Grössenwahn und RFID-Technologie

Als Ergänzung der vorangegangenen Publikationen ‚Techniken und Methoden zur Gedankenkontrolle und Verhaltenssteuerung‚, ‚Transhumanistische Materialisten‚, ‚ELGA passé? Guten Morgen Österreich – Willkommen in Orwell 2.0‚ und ‚Die Zukunft ist jetzt! – Brisantes Interview mit Deborah Tavares‚ folgt nunmehr ein ausführlicher Hintergrundbericht aus der Feder von Dr. Helmut Lammer & Marion Lammer zu geheimen, militärischen Forschungsprojekten, der sich in weiten Teilen auf das Buch „Verdeckte Operationen“ und die Folgepublikation „Schwarze Forschungen“ bezieht.

Der 1998 verfasste und 2005 bei ExtremNews erschienene Bericht hat an Relevanz und Brisanz – erst recht die Propaganda-Äusserungen von Seiten RFID-Franz gepaart mit der vorangetriebenen vollständigen Digitalisierung allen Geldes bedenkend – nichts eingebüsst, sondern ist im Gegenteil umso akuter, insbesondere auch weil die Chip-Implantat-Technologie v.a. in den letzten beiden Jahrzenten grosse Fortschritte verzeichnete.

Weiterlesen

55 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Freiheit, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Kriegstreiber, Kurzclips, Manipulation, Medien, Menschen, NWO, Recht, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Technik, Wissenschaft, Zitate

Selbstmedikation in der Natur – Wie Tiere sich zu helfen wissen

Eine wundervolle ARTE-Doku – die anhand diverser wissenschaftlicher Belege in eindrucksvoller Manier beweist, dass Tiere in der Regel die viel intelligenteren Lebewesen sind als heutige Menschen (weil erstere sich im Gegensatz zu letzteren eben nicht komplett von der Natur entfremdet haben, sondern sich, wie es sein sollte, als Teil von ihr wahrnehmen) – sollte man sich keinesfalls entgehen lassen, da sie auch als Leitfaden für Menschen dienen kann, wie sie die Pharmamafia mit allem was dran hängt künftig radikal boykottieren, und dabei vor Gesundheit nur so strotzen können. 🙂

Weiterlesen

5 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dokus und Vorträge, Freiheit, Menschen, Natur, Schönes, Sinn, Weisheit, Wissenschaft

Cannabis: Legal als Schmerzmittel in Deutschland

Im folgenden ein Artikel von Anna Baumann, der uns per Epost erreichte.


Noch sehen die Chancen auf eine Legalisierung der beliebten Rauschmittel-Pflanze Cannabis nicht gut aus in Deutschland. Während in den USA in den letzten zwei Jahren ein regelrechter Paradigmenwechsel im Umgang mit verhältnismäßig weichen Drogen statt fand, sind in Deutschland Cannabisprodukte auch für die Schmerzbehandlung nicht erlaubt.

Weiterlesen

18 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Freiheit, Gastbeiträge, Geopolitik, Menschen, Natur, Recht, Sinn