Schlagwort-Archive: Bevölkerungsdezimierung

Impfungen – Hokuspokus mit Nebenwirkungen – überarbeitete Komplettfassung

Angesichts der Überlänge von ca. 40 A4-Seiten wurde diese mit zahlreichen fundierten Quellen garnierte Abhandlung ursprünglich in fünf Teilen publiziert. Um der Leserschaft die Auswahl zu bieten, hielten wir es für sinnvoll die gesamte Abhandlung auch in einem Stück zugänglich zu machen. Sie wurde nochmal vollständig überarbeitet und mit einigen Nachträgen garniert und bietet sich zur Aufklärung perfekt an.
Wer lieber etappenweise liest, findet nachfolgend die Linkliste zu den Einzelteilen:

Kapitelübersicht

Teil 1 -> hier lesen
Lieschen Müller wird zum Impfgegner
Immunsystem, Antikörper & Co

Teil 2 -> hier lesen

  • Offensichtlicher Widerspruch oder wie man eine Seuche erfindet
  • Impfstoff-Inhalte

Teil 3 -> hier lesen

  • Impf-Nebenwirkungen
  • Das „dirty little secret“ und der PCR-Test
  • Gibt es krankmachende Viren?

Teil 4 -> hier lesen

  • Verfechter der Infektionstheorie und des Impfens waren allesamt Lügner und Betrüger
  • Menschen werden vorsätzlich krank gemacht
  • Das liebe Geld
  • Lügen, Betrug & Vertuschung

Impf-Artikel Teil 5 -> hier lesen

  • Bevölkerungskontrolle durch Impfstoffe?
  • Impfung – nicht nur ein Geschäft, sondern Mittel zum Zweck
  • Nachträge
  • Endnoten & Bücher zum Runterladen

Hier die Komplett-Fassung:

Weiterlesen

15 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Medizin, Menschen, Natur, NWO, Wissenschaft

Impfungen – Hokuspokus mit Nebenwirkungen – Teil 5

Bevölkerungskontrolle durch Impfstoffe?

Jeder, der sich mit dem Thema ‚Neue Weltordnung‘ befaßt hat, weiß, daß eine drastische Reduzierung der Erdbevölkerung als oberster Punkt auf der ‚To do-Liste‘ der Kabale steht und als zweiter Punkt die totale Kontrolle über jeden einzelnen Menschen. Ja, ich weiß: Lästig diese Verschwörungstheoretiker.

Man frage sich doch mal, warum immer noch Millionen Menschen Hungers sterben, warum die Slums der Städte immer größer werden? In Europa wird tonnenweise die Überproduktion von Obst und Gemüse vernichtet, nur um den Preis stabil zu halten. Da die Vernichtung natürlich ‚unmoralisch‘ erscheint, kam man auf die glorreiche Idee die subventionierte Überproduktion mit zusätzlichen Subventionsgeldern nach Afrika zu karren und entweder zu verschenken oder so billig anzubieten, daß den afrikanischen Bauern vorort die Lebensgrundlage entzogen wird. Bleiben dann die Zuwendungen aus Europa aus, verhungern die Menschen. Was für ein perfides Spiel, bei dem sich einige mit Subventionsgeldern aus Steuermitteln ein goldenes Näschen verdienen und dabei über Leichen gehen! Millionen afrikanische Frauen haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser, aber 80% von diesen Frauen werden regelmäßig mit Verhütungsmitteln versorgt. Bei uns wird Kleidung gesammelt, die dann entweder nach Afrika oder Lateinamerika transportiert wird. In Secondhand-Läden werden die Klamotten dann verscherbelt. Meine Tochter, die seit 10 Jahren in Guatemala lebt, erzählte mir erst neulich, daß sogar Markenklamotten billigst in Secondhand-Läden angeboten werden, die fast ausschließlich mit Kleiderspenden aus Deutschland gespeist werden. Sie äußerte sich verärgert, weil man damit der heimischen Stoff-/Kleidungsproduktion, dem kleinen Schneider, der seine Familie ernähren will, das Wasser abgräbt. Und wieder ist die Methodik erkennbar. Weiterlesen

14 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Dreckskapitalismus, Medizin, NWO

Das Wichtigste zum aktuellen Zeitgeschehen September 2020

Wie bereits letzte Woche angekündigt, folgt hier nun die Komplett-Sammlung des Wichtigsten zum aktuellen Zeigeschehen weltweit vom September 2020 (umgekehrt chronologisch sortiert). Bei den sich überschlagenden Hiobs-Botschaften ist es etwas viel geworden, sodass allein das Eintragen der Schlüsselwörter über ne Stunde Arbeit in Anspruch genommen hat. Die Zusammenfassung vom Oktober erscheint demnächst.


September 2020

30. September 2020

  • Tell the Department of Homeland Security: Stop Collecting DNA and other Biometrics (d)
    „[…]
    This new rule will apply to immigrants and U.S. citizens alike, and to people of all ages, including, for the first time, children under the age of 14. It would nearly double the number of people from whom DHS would collect biometrics each year, to more than six million. The biometrics DHS plans to collect include palm prints, voice prints, iris scans, facial imaging, and even DNA – which are far more invasive than DHS’s current biometric collection of fingerprints, photographs, and signatures.
    […]
    his move by DHS brings us one step closer to mass dragnet genetic surveillance. It also risks that people’s biometric information will be vulnerable to breach or future misuse by expanding the types of biometrics collected from each individual, storing all data together in one database, and using a unique identifier to link several biometrics to each person.
    […]“
    *siehe dazu auch
  • The Jesuit Department of Homeland Security – Vatican Jesuits created control and run the DHS 2013 HD

29. September 2020

Weiterlesen

3 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Klimakontrolle, Korruption, Kriegstreiber, Manipulation, Medien, Medizin, Menschen, NWO, Philosophie, Quantencomputer, Recht, Religion, Schuldgeld, Sinn, Technik, Videos, Wissenschaft, Zitate