Schlagwort-Archive: Aufklärung

Hört auf, uns zu töten: Ein Appell an unsere Selbstverantwortung Teil I

Vorwort der DWB-Redaktion

Es freut die DudeWEblog-Redaktion sehr, geschätzter Leserschaft eine überaus gehaltvolle und tiefgehende Gastartikel-Serie zur Verfügung stellen zu dürfen, die ursprünglich als kleines Büchlein zum Selstbkostenpreis in einem Verlag oder als Druck im Eigenverlag publiziert werden sollte.

Der über die gesamten, globalen Entwicklungen besorgte Autor (Name der Redaktion bekannt und streng geheim) aus deutschsprachigen Gefielden hat sich jedoch für die anonyme Publikation unter Pseudonym ‚Capricornus‚ bei uns entschieden, weil er als freier Unternehmer in alternativer Heilkunde – wo man bereits ohne solche heisse Eisen anzufassen mehr als zur Genüge unter Druck steht und allerlei Angriffen seitens Pharmamafia, Schulmedizin, Verbrecherstaat, usw. ausgesetzt ist – mit mehreren Mitarbeitern ebendiesen (sowie sich Selbst und seiner Familie) gegenüber Verantwortung zu tragen hat, und keine unnötigen Risiken eingehen möchte.

Das gesamte Werk umfasst 27 A4-Seiten (ca. 83’000 Zeichen bzw. 13’300 Wörter), weshalb es – zur Schonung der Leserschaft (und der DWB-Redaktion 😉 ) – im Zuge der nächsten Wochen und Monate in mehreren Teilen hier bei DWB publiziert werden wird. Wieviele Teile es genau werden, sehen wir dann im Zuge der Publikation. Die Kapitelübersichten werden nach Abschluss der Gesamtveröffentlichung nachgetragen.

Das Schwerpunktthema des Werks ist Klimakontrolle und Geoengineering. Der Autor spannt jedoch einen sehr weiten Bogen über diverse Themenbereiche, über welche auch bei DWB seit bald 7 Jahren schon sehr viel zu lesen ist (man beachte das Gesamt-Archiv -> siehe Seitenleiste).

Damit wünschen wir der Leserschaft gut studier, sowie freudiges Bewusstwerden und Lernen, und übergeben das Wort Capricornus.


Einleitung

Bei den folgenden Informationen habe ich bewusst auf detaillierte Quellenangaben und Übernahme von Zitaten und Originaltexten verzichtet, um das hier beschriebene Thema inhaltlich nicht zu überfrachten und weil ich Ihnen eine Überprüfung oder eine Arbeit an der -eigenen- Überzeugung nicht abnehmen kann.

Ein wichtiger Beitrag, den ich hiermit anzubieten vermag, ist dieses gehaltvolle Konzentrat aus jahrelanger kritischer Beobachtung und Recherche. Das Gemisch aus eigener dokumentierter Beobachtung und konzentrierter Informationen könnte und sollte bewirken, Ihnen Impulse und vielleicht die eine oder andere „Aha“-Erkenntnis zu ermöglichen, aus welchen heraus Sie dann selber nach weiteren Informationen suchen wollen und vielleicht werden, um die ein- oder andere Erkenntnis zu verfeinern und sich daraus ergebende und verbliebene Fragen zu beantworten.

Vielleicht können meine ungeschönten Schilderungen Ihre Gefühle erreichen oder die Mischung aus Bildern und Informationen Ihnen behilflich sein, Dinge oder Zusammenhänge zu erkennen, die Sie zwar schon lange wahrnahmen, bisher aber nie hinterfragten oder hinterfragen konnten.

Wie auch immer: Bitte nehmen Sie sich unvoreingenommen die Zeit, die Informationen und Bilder in vollem Umfang auf sich wirken zu lassen.

Vielleicht fragen Sie sich danach „Was fühle ich jetzt?“ oder „Kann das wahr sein?“ Auch „Das darf nicht wahr sein!“ oder „Das kann nicht wahr sein“ könnte Ihr Impuls sein. Dann ist es für Sie so. Das ist weder richtig noch falsch, weder gut noch schlecht.

Ich möchte keine Überzeugungsarbeit leisten, sondern meine Beobachtungen, mein Wissen und meine Erkenntnisse mit Ihnen teilen, oder besser: Ihnen mitteilen.

Die Lebenserfahrung hat mich gelehrt, dass meist nur Mitmenschen die Quellen von Informationen und weitere Beweise in einem Gesamtpaket einfordern, welche nicht bereit sind, nach einer „echten“ und damit möglicherweise anderen Wahrheit als der eigenen zu suchen und auch (noch) nicht dazu bereit sind, diese wichtige Arbeit sowohl für sich selbst als auch für unsere kollektive Weiterentwicklung zu leisten.

Nur so viel vorab: Beweise sind die folgenden Fotos schon für sich.

Sollten Sie zur Überzeugung gelangen, dass Sie in diesem Informationsextrakt etwas gefühlt Wichtiges und Wahres erfahren haben, können Sie sich danach die Frage stellen, ob Ihre Liebsten und Andere auch davon erfahren sollten, um die derzeitige global destruktive Energie gewisser Machtstrukturen durch aktive und mutige Aufklärung in eine andere Richtung zu lenken.

Immer mehr von uns „Menschen“ wachen in dieser energetisch hoch verdichteten und daher sehr ereignisreichen Zeit auf, in der uns der Druck von „außen“ dazu zwingt, unsere größten Probleme im Innen und im Außen anzusehen, sie zu lösen, um gesund zu bleiben und mit der rasanten globalen Entwicklung und den großen Veränderungen zurecht zu kommen. Dies beinhaltet die bewusste und ungetrübte Wahrnehmung dessen, was IST.

Die Ist-Wahrheit ist nicht nur schön, denn sie hat eine Licht- und eine Schattenseite. Nur wenn wir uns dessen bewusst werden, bekommen wir die Möglichkeit, etwas an Dingen zu ändern, mit denen wir nicht einverstanden sind, die uns bedrohen oder unserem seelisch-moralischen Wertesystem nicht entsprechen. Individueller Kampf für eine „höhere“ Wahrheit reibt uns in diesen Zeiten auf und deshalb kann, mit Aussicht auf Erfolg, nur das Kollektiv der Menschen mit der momentanen und uns aufgezwungenen Entwicklung in den Widerstand gehen. Den können wir gemeinsam erreichen durch die Verbreitung von Wissen und Beobachtung, eine fundierte Überzeugung und das Kommunizieren darüber.

Indem wir den Akteuren zeigen, dass wir wissen, was sie machen. Denn wenn sie wissen, dass wir wissen, hört es auf, das „Spiel mit uns“. Und wir würden aufhören, mit uns spielen zu lassen und gleichzeitig unsere gottgegebene Macht für die Gestaltung unserer eigenen lichtvollen Zukunft erkennen. Wissen ist Macht!

Danke für Ihre Offenheit, Ihr Interesse und für Ihre Aufmerksamkeit.


Über den Autor (vom Autor): Ich arbeite im Bereich der ganzheitlichen Medizin und habe über viele Jahre einen geschärften Blick auf die Folgen für die menschliche, tierische und botanische Gesundheit entwickelt. Durch meine berufsbedingten Kontakte habe ich einen besten Einblick über die Symptome der aerotoxischen Belastung.

Für weitere Informationen und Fragen stehe ich gerne in den Kommentarsträngen zu den jeweiligen Einzelteilen oder direkt hier in der Einleitung unter meinem Pseudonym ‚Capricornus‘ zur Verfügung.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Freiheit, Gastbeiträge, Geopolitik, Klimakontrolle, Kriegstreiber, Landwirtschaft, Manipulation, Menschen, Natur, Technik, Weisheit

Kurzkommentar zum digitalen Pass Schweiz

Soeben stiess ich auf den Link der Schweizer Internetz-Seite „Crowd Lobbying (habt ihr schonmal Deutsch gelernt???) für einen digitalen Pass vom Staat „, den ich hier nicht einbinde, und musste folgendem Hirnriss Gewahr werden:

Unbestritten ist, dass wir dringend eine digitale Variante des Passes brauchen“

Bildquelle: Ebay

Soeben wurde meine Kontaktanfrage eingereicht mit folgendem Wortlaut (für diesen Artikel überarbeitet und umfassend ergänzt. Link wurde via Kontakformular nachgereicht):

Weiterlesen

4 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Freiheit, Geopolitik, Korruption, Manipulation, Medien, Menschen, Natur, NWO, Recht, Schweiz, Sinn, Technik

Klimalügenschwindelgeschwandel – Ohne weitere Worte

Prof. Dr. Lüdecke (EIKE) zerlegt CO₂-Klimahysterie im Bundestag

Ausschnitt aus öffentlicher Anhörung des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz und nunkleare Sicherheit im Bundestag, am 20.02.2019.

Thema: „Kohlendioxidausstoß bei schweren Nutzfahrzeugen“.

Hierzu hören, sie Statements des Physikers Prof. Dr. Horst-Joachim Lüdecke, Sprecher des Europäischen Instituts für Klima & Energie (EIKE).

Dazwischen noch Ausschnitte aus öffentlichem Fachgespräch des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, vom 28.11.2018 im Bundestag (Thema, „Große Hoffnungen und geringe Erwartungen an die UN-Klimakonferenz“).

[Anm. vom 29.05.2019: Das Original-Video wurde bei Themtube bereits wegzensiert bzw. hat Gootube gleich den ganzen Kanal eliminiert, daher hier als Ersatz bei Bitchute!]

Credits: https://www.youtube.com/channel/UCKwdloAoVZdeuTa6WnVC3vA

Ganze Anhörung: https://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2019/kw08-pa-umwelt-589112

Leseempfehlungen:

12 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Klimakontrolle, Korruption, Kriegstreiber, Kurzreportagen, Manipulation, Menschen, Technik, Wissenschaft

Jubiläum: Heute wird DudeWEblog sechs Jahre alt!

Heute, den 9. März 2019, feiert das Bildungs-, Aufklärungs-, Informations- und Diskussionsportal DudeWEblog (DWB) den sechsten Geburtstag. Am 9. März 2013 habe ich den Grundaufbau der Seite gemacht und auch schon den ersten Artikel publiziert.

Weiterlesen

3 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Freiheit, Medien, Menschen, Schönes, Sinn

Dringend: Profi-Programmierer für Welten bewegendes Aufklärungsprojekt gesucht

Nachfolgend ein Gastartikel des ehemaligen DWB-Team-Mitglieds 1mG0ne.

Kurz zusammengefasst geht es um ein Projekt, das die Aufklärung in eine neue Dimension katapultieren soll. Dazu ist ein Programmierer gesucht.


Ich kann nur soviel hier schreiben: Es würde das korrumpierte System aus den Fugen heben, die Massen aufwecken und ein legitimes Werkzeug für jedermann werden.

Mit dem Internet besteht die Möglichkeit, dass ein einziger Mensch dazu in der Lage wäre.

Das Problem, das dieses Tool lösen soll, ist die Über-Information! Man sieht vor lauter Bäumen den Wald nicht.

Weiterlesen

6 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Freiheit, Gastbeiträge, Geopolitik, Gleichnisse, Korruption, Medien, Menschen, Technik, Wissenschaft

Ausblick 2017

Angesichts der immer chaotischer anmutenden Vorgänge fragen sich gerade viele kritische, wache Menschen, wie es denn weitergehen solle und ob das alles überhaupt noch einen Sinn hätte.
Dazu soll eine sachliche Betrachtung der Aussichten für das bevorstehende Jahr beitragen, ein wenig Klarheit zu schaffen.
Luckyhans, 31.12.2016.
————————————–

Jede Krise birgt stets auch Chancen – diesen Satz hat wohl jeder schon gehört, aber kaum einer mag ihn so recht glauben.
Schade… denn tatsächlich können gerade aus chaotischen Verhältnissen durchaus nachhaltige Veränderungen erwachsen.
Jedenfalls besteht keinerlei Grund zur Sorge, denn irgendwie wird es in jedem Falle weitergehen, und der unsterbliche Seelenanteil wird immer eine neue wertvolle Erfahrung mitnehmen, egal wohin…

Weiterlesen

21 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Freiheit, Manipulation, Menschen, Philosophie, Schuldgeld

Gegenwind wider weltweite Gedankenkontrolle

Neue Impulse von Europäer/-innen sollen die menschen- und bürgerrechtlichen Aktivitäten gegen die „strahlende Unmenschlichkeit“ international forcieren.

Weiterlesen

11 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Freiheit, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Kriegstreiber, Manipulation, Menschen, NWO, Recht, Technik, Wissenschaft

Warum schweigen die Lämmer? Techniken des Meinungs- und Empörungsmanagements

Der folgende, gut einstündige Vortrag von Prof. Dr. Rainer Mausfeld an der Kieler Christian-Albrechts Universität zum Thema Massenmanipulation, Scheindemokratie, psychologische Trickserei und Empörungsmanagement, den dieser am 22. Juni 2015 dort gehalten hat, und welcher vom Zensurtube-Nutzer Reiner Heyse dankenswerterweise für eine breite Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde, ist für alle, die an einem tiefgehenden Verständnis des Themenkomplexes mitsamt der daraus resultierenden Konsequenzen, und an ernsthafter Veränderung in dieser Welt im besten Sinne der gesamten Weltbevölkerung interessiert sind, ein Mähuss!

Weiterlesen

20 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dokus und Vorträge, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Manipulation, Medien, Menschen, NWO, Philosophie, Recht, Schönes, Wissenschaft

Flüchtlingsfiasko: Endphase €uropa und darüber hinaus

Während nun die Symptome des von langer Hand geplanten Clash of Civilizations je länger desto akuter werden, scheint einem bei Durchsicht der täglichen Netz-Berichte in Hülle und Fülle (vieles davon, auch ausserhalb des schafsmedialen Theaters, nichts weiter als unnützes Geschwurbel) des öfteren – vergleichbar mit dem Griechland-Thema, obschon das Flüchtlingsfiasko auf einer anderen Ebene angesiedelt ist -, dass ansonsten nichts Wesentliches passiere auf der Welt, was natürlich angesichts all der globalen Kriegstreibereien, Kriegsspiele und des kontinuierlichen Säbelrasselns der schlagkräftigsten Mächte rund um den Globus bloss noch lachhaft ist – erst recht auch eingedenk der diesen Freitag stattfindenden Absegnung der Agenda30 in NY, wo die Verwirklichung der Agenda21 primär in den USA aber auch anderswo schon in beängstigendem Ausmass abgeschlossen ist!!

Es handelt sich bei diesem Artikel um eine sehr umfassende Abhandlung zum Flüchtlingsfiasko, die sowohl die Symptome des von langer Hand geplanten Clash of Cultures aufzeigt, genauso wie dessen tiefere Ursachen durchleuchtet werden. Zudem sind verschiedenste Lösungsansätze dargelegt. Mal von der Möglichkeit abgesehen, dass ein Teammitglied einen Artikel zum Flüchtlingsthema publizieren möchte, oder ein sauber ausgearbeiteter Gastartikel eingereicht würde, wird dies der einzige Artikel bei DWB zum Thema sein, und alles weitere dazu werde ich allfällig hier im Kommentarstrang – welcher auch allen für Stellungnahmen, Hinweise auf Wichtiges zu den aktuellen Geschehnissen und/oder Diskussionen zum Themenkomplex offen zur Verfügung steht – ergänzen.

Weiterlesen

87 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dokus und Vorträge, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Jean Ziegler, Korruption, Kriegstreiber, Kurzclips, Landwirtschaft, Manipulation, Medien, Menschen, Natur, NWO, Philosophie, Recht, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Technik, Zitate

KREDIT – ein Dialog

Udo und Bernd sind Zwillingsbrüder. 30 Jahre lang sind sie gemeinsam aufgewachsen, haben zusammen die Schule absolviert, nach dem Abi erstmal einen ordentlichen Beruf gelernt, haben dann zusammen studiert und nebenbei gearbeitet, und sich später als Angestellte in einem Beratungsunternehmen ihre ersten Sporen im Berufsleben verdient.

Udo ist Unternehmer geworden, Bernd Bankier.
Da sie durch das gemeinsame Leben sich angewöhnt hatten, miteinander stets völlig offen und ehrlich zu sein, entspann sich eines schönen Tages zwischen ihnen der folgende Dialog:

Weiterlesen

11 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Gleichnisse, Korruption, Kriegstreiber, Manipulation, Menschen, NWO, Recht, Schönes, Schuldgeld, Sinn, Weisheit

Professor Chossudovsky in Höchstform!

Ernsthaft informierten Kreisen in der aufklärerisch tätigen Internetzwelt ist der Name Michel Evgenij Chossudovsky selbstverständlich schon lange ein höchstgeachteter Begriff.

Diesen kanadischen Weisen, der bereits unzählige Bravourstücke – sowohl in Buchform, als auch online in Artikelwerken, wie beispielsweise erst kürzlich eine umfassende Abhandlung zum Thema Geoengineering im Artikel „The Ultimate Weapon of Mass Destruction: “Owning the Weather” for Military Use“ (Die ultimative Waffe der Massenvernichtung: „Das Wetter beherrschen für militärische Zwecke“) – veröffentlicht hat, sollte man sich dringend merken, wenn man gute Arbeit (die heutzutage eher selten geworden ist) schätzt.

Weiterlesen

8 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Geopolitik, Kriegstreiber, Kurzreportagen, Manipulation, Medien, Menschen, NWO, Recht, Schuldgeld, Sinn, Weisheit

Elektrosmog und Funktechnologie als Zerstörer des natürlichen Lebens

Dieser Artikel, eine Co-Produktion des geschätzten Autors Hans im Glück zusammen mit der Dudeweblog-Redaktion, stellt den dritten Teil der hiesigen Serie zum Elektrosmog und der damit verbundenen – oft massiv unterschätzten – Gefahren dar. – Mit diversen Nachträgen von Beweisen aus wissenschaftlichen Studien und Informationen aus der Mobilfunk-Industrie.

In Teil I der Serie wurde – anhand einer Reihe äusserst aussagekräftiger Zitate von Fachpersonen verschiedenster wissenschaftlicher Disziplinen, Whistleblowern (Ex-Beschäftigte der Mobilfunkindustrie) und persönlich betroffener, elektrosensibler Individuen, sowie eines sehr sehenswerten Vortrags bei der AZK (Gefahr durch Strahlung) und der von Klaus Scheidsteger produzierten Doku „Der Handykrieg“, als auch der Einschätzungen von Seiten Justiz und Versicherungen – bereits ausführlich über die Fakten um die mit der Funktechnologie einhergehenden Risiken berichtet.

Teil II befasste sich damit, was man persönlich mittels praxisorientierter Lösungsmodelle gegen die Belastungen durch disharmonische Schwingungen tun kann.

In Teil III geht es nun v.a. darum – was bei Betrachtungen zum Thema Elektrosmog leider oft zu kurz kommt oder gar gänzlich vergessen geht – inwieweit Funktechnologien im allgemeinen die natürliche Harmonie der verschiedenen Lebewesen (Menschen, Tiere, Pflanzen) stören bzw. stören können. Ausserdem wird nachdrücklich auf die Wichtigkeit der echten und aufrechten Bereitschaft zum persönlichen Handeln hingewiesen.

Weiterlesen

57 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Freiheit, Gastbeiträge, Menschen, Natur, Philosophie, Sinn, Technik, Wissenschaft, Zitate

Jasinna klärt über den Terror des Google-Konzerns gegenüber Youtube-Nutzern auf

In einem kurzen Clip beschreibt Jasinna, weshalb ihr Meisterwerk „Hypnotisierte Massen – Manipulierte Menschen“ plötzlich von ihrem Kanal verschwunden ist, wieso sie schon länger kein neues Video mehr veröffentlicht hat, und darüberhinaus klärt sie auch in fabelhafter Art und Weise über die hinterfotzigen Machenschaften des Google-Konzerns auf.

Stein des Anstosses zur Zensur ihres Meisterwerks war offenbar, dass sie die folgende – zum Thema Google-Terror an sich bestens passende – Rede von Roland Düringer mit dem Titel „Wir sind wütend“, die ich jedem dringend ans Herzen lege, in ebendiesem Meisterwerk verwendet hatte, was von Seiten des Terror-Konzerns Google zu Sanktionen gegenüber dieser genialen, freigeistigen Videoproduzentin führte.

Das Zensurgebaren von Seiten Youtube bzw. die Nötigung der Menschen durch den Google-Konzern nimmt allmählich Ausmasse und Formen an, die eigentlich jede/n zum totalen Boykott von allem, was irgendwie mit Google zusammenhängt, bewegen sollte.

Weiterlesen

70 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Dokus und Vorträge, Dreckskapitalismus, Freiheit, Kurzclips, Medien, Menschen, NWO, Schuldgeld, Technik

Jean Ziegler ist KEIN Lobbyist der Rohölmafia!

Als Ergänzung zu Fallen Angels Artikel „Nahrungsmittelverschwendung„, sowie meinem eigenen Artikel „Über die Müssigkeit von Ärger über Banalitäten“ ist – aufgrund aktueller Geschehnisse – hier eine Fortsetzung dringend von Nöten.

Der ‚Bürgerjournalist‘ Karl Weiss hat am 3. Dezember in einem Artikel die Theorie in den Raum geworfen, dass Jean Ziegler seit neustem ein Lobbyist der Öl-Industrie sei.

Ich möchte vorab deutlich klarstellen, dass ich Karl Weiss keinesfalls unterstellen möchte, in böser Absicht agiert zu haben, sondern lediglich anmerken, dass seine m.E. sehr blauäugige Theorie einer klaren, vertieften Betrachtung, unter Kenntnisnahme des Lebenswerks und der daraus folgenden persönlichen Situation von Jean Ziegler, dem realen Sachverhalt schlicht nicht mal ansatzweise entspricht bzw. standhält.

Es geht mir hier daher insbesondere darum, irrige Thesen und Theorien zu entlarven bzw. sachlich darüber aufzuklären.

Wie ich nachfolgend ausführen werde, ist die Theorie von Karl Weiss völlig aus der Luft gegriffen und nicht haltbar, auch zumal sie sich lediglich auf einen einzigen Gastbeitrag von Jean Ziegler bei der ‚Süddeutschen‘ beruft, und keinerlei weitere Quellbelege anführt, was garantiert nicht der korrekten journalistischen Vorgehensweise der Querprüfung von Informationen entspricht.

Solange jedes Jahr Millionen von Menschen auf dieser Welt aufgrund der kannibalistischen Weltordnung hungergemordet werden bzw. an den Folgen der Mangel- bwz. Unterernährung elendiglich verenden, ist es schlicht ein Verbrechen gegenüber der Menschlichkeit, irgendwelche Lebensmittel in Autotanks zu füllen.

Auch wenn der Prozentsatz des Biospritverbauchs, gemessen an der totalen Produktion aller Lebensmittel weltweit natürlich marginal ist, ist dieser marginale Prozentsatz in absoluten Zahlen dennoch eine gewaltige Menge, die sehr wohl ins Gewicht fällt.

In seinem zweiseitigen Gastartikel bei der SZ schreibt Jean Ziegler unter dem Titel „Mörderischer Sprit“ gerechtfertigterweise über den menschenfeindlichen Grössenwahn der Agro-Industrie:

[…]
Für Biosprit werden Unmengen an Grundnahrungsmitteln verbrannt und damit Umwelt und Menschenleben zerstört.
[…]
Hunderte Millionen Tonnen an Grundnahrungsmitteln für die Herstellung von Agrosprit zu verbrennen ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Seit 2007 haben die Regierungen der EU und der USA die Agrarindustrie großzügig darin unterstützt, Autotanks mit Essen zu füllen – mit verbindlichen Zielen, Steuervergünstigungen und Subventionen, die sich auf Milliarden Dollar und Euro pro Jahr belaufen. Das Resultat? Hunger, Landraub und Umweltschäden haben zugenommen, Hunderttausende Menschenleben sind zerstört.
[…]

Weiterlesen

16 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dreckskapitalismus, Geopolitik, Jean Ziegler, Kriegstreiber, Kurzclips, LiebeLicht, Manipulation, Medien, Menschen, NWO, Recht, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Weisheit, Zitate