Schlagwort-Archive: Protest

Die wichtigsten Meldungen vom 22., 23., 24., 25. & 26. Februar 2021

26. Februar

  • *vergesst nicht NEIN zu stimmen am 7.3.! (d)

25. Februar

24. Februar

  • *Und noch besser als Luft-Pillen hilft radikal-konsequente Verweigerung. (d)
  • *den letzten Eintrag vom 22.2. „Offener Brief an Musk“ gibts jetzt auch in Deutsch. Siehe unten. (d)
  • *Auch den Eintrag vom 18.2. „Techno-Censorship: The Slippery Slope from Censoring ‘Disinformation’ to Silencing Truth (Techno-Zensur: Die Rutschpartie von Desinfos zensieren zur Stummschaltung der Wahrheit)“ gibts inzwischen in DE-Fassung -> https://www.theblogcat.de/uebersetzungen/buechse-der-pandora-17-02-2021/ (d)
  • Machinery of Death: When the Government Acts as Judge, Jury and Executioner (Todesmaschinerie: Wenn die Regierung Richter, Jury und Henker in sich kombiniert)
    „[…]
    Talk about a recipe for disaster: take poorly trained cops, deputize them as federal marshals, grant them immunity from prosecution, and authorize them to use deadly force to kill someone who poses an “imminent danger.”
    .
    To that noxious stew add the government’s interest in adopting domestic terrorism legislation to “better monitor and regulate the environments in which extremist ideologies proliferate” and the Biden administration’s pivot to have FEMA (Federal Emergency Management Agency) assist states and cities in their fight against domestic extremism.
    .
    Not to be outdone, the Department of Homeland Security is also considering ramping up its initiatives to combat domestic terrorism by expanding training, providing technical assistance to local jurisdictions for threat assessment investigations, and developing strategies to combat the influence of false online narratives.
    .
    Translation: the government is about to rapidly expand its policing efforts to focus on pre-crime and thought crimes.
    […]
    Yet where many go wrong is in assuming that you have to be doing something illegal or challenging the government’s authority in order to be flagged as a suspicious character, labeled an enemy of the state and locked up like a dangerous criminal.
    .
    Eventually, all you will really need to do is use certain trigger words, surf the internet, communicate using a cell phone, drive a car, stay at a hotel, purchase materials at a hardware store, take flying or boating lessons, appear suspicious, question government authority, or generally live in the United States.
    […]“ (d)

23. Februar
Weiterlesen

11 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Geopolitik, Klimakontrolle, Korruption, Kriegstreiber, Kurzclips, Manipulation, Medien, Medizin, Menschen, Natur, NWO, Recht, Schönes, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Technik, Wissenschaft

Das Wichtigste zum aktuellen Zeitgeschehen September 2020

Wie bereits letzte Woche angekündigt, folgt hier nun die Komplett-Sammlung des Wichtigsten zum aktuellen Zeigeschehen weltweit vom September 2020 (umgekehrt chronologisch sortiert). Bei den sich überschlagenden Hiobs-Botschaften ist es etwas viel geworden, sodass allein das Eintragen der Schlüsselwörter über ne Stunde Arbeit in Anspruch genommen hat. Die Zusammenfassung vom Oktober erscheint demnächst.


September 2020

30. September 2020

  • Tell the Department of Homeland Security: Stop Collecting DNA and other Biometrics (d)
    „[…]
    This new rule will apply to immigrants and U.S. citizens alike, and to people of all ages, including, for the first time, children under the age of 14. It would nearly double the number of people from whom DHS would collect biometrics each year, to more than six million. The biometrics DHS plans to collect include palm prints, voice prints, iris scans, facial imaging, and even DNA – which are far more invasive than DHS’s current biometric collection of fingerprints, photographs, and signatures.
    […]
    his move by DHS brings us one step closer to mass dragnet genetic surveillance. It also risks that people’s biometric information will be vulnerable to breach or future misuse by expanding the types of biometrics collected from each individual, storing all data together in one database, and using a unique identifier to link several biometrics to each person.
    […]“
    *siehe dazu auch
  • The Jesuit Department of Homeland Security – Vatican Jesuits created control and run the DHS 2013 HD

29. September 2020

Weiterlesen

3 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Klimakontrolle, Korruption, Kriegstreiber, Manipulation, Medien, Medizin, Menschen, NWO, Philosophie, Quantencomputer, Recht, Religion, Schuldgeld, Sinn, Technik, Videos, Wissenschaft, Zitate

Und die Welt werde Google – Googles digitaler Angriff und die Folgen Teil V

Vorabbemerkung der DWB-Redaktion:

Es freut uns sehr, dass wir euch hiermit eines der wertvollsten und wichtigsten Meisterwerke in Sachen Aufklärung, Bildung und Information der letzten Jahre, ursprünglich anonym in der anarchistischen Bibliothek publiziert, anbieten dürfen.

Einer der besten Artikel der letzten Jahre – ergo MUST-Read!

Aufgrund der Länge erfolgt die gesamte Publikation bei DWB in fünf Teilen.

Kapitelübersicht


Einführung / Vorwort:

Das Leben wird smart und clean. Alles Wissen und jede Kommunikation steht mir zu jeder Zeit zur Verfügung. Alles wird praktisch und effizient, einfach spielerisch und immer positiv, alles wird Google. Alle können mitmachen, es kostet nix und alles ist freiwillig. Ich kann jederzeit selbst entscheiden und die ganze Welt steht mir offen – ich habe doch nichts zu verbergen.

So scheint es. Das ist das Produkt, die Maschine.

Doch wer über das Smartphone hinweg schaut, sich dem WARUM und dem WIE stellt, dem werden sich unangenehme Fragen und Antworten aufwerfen, die zu Konsequenzen drängen.

Google ist nur eine Firma von vielen, nur ein Teil der neuen Herrschaftsstrukturen, aber ein entscheidender. Die Technologien sind machtvolle Mittel und Werkzeuge, die zur Restrukturierung von Kapitalismus und Herrschaft eingesetzt werden.

Aus Anlass des Kampfes gegen den Google-Campus in Berlin-Kreuzberg soll dieser Megakonzern hier beispielhaft betrachtet werden. Doch keine Analyse bringt etwas, wenn es keine Folgen für das eigene Handeln gibt…

Wie gegen den Google-Campus kämpfen? Ein Vorschlag

Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gastbeiträge, Medien, Menschen, NWO, Philosophie, Recht, Sinn, Technik

Künstlergruppe Austerity Allstars: Fickt die Banker, Politiker und Bürokraten!

Die freigeistig-fröhliche, britische Künstlergruppe „Austerity Allstars“ hat in höchststehendster, äusserst deutlicher, und von kreativer und humorvoller Verhöhung gegenüber der Blutgeldkaste nur so trieffender Art und Weise ein Glanzstück in Bild und Ton geschaffen, das einen auch nach dem dritten Replay kaum davon abhält, es sich noch ein viertes Mal tanzend anzusehen, und mitzusingen.

Weiterlesen

5 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Dreckskapitalismus, Freiheit, Geopolitik, Korruption, Kriegstreiber, Kurzclips, LiebeLicht, Lustiges, Manipulation, Menschen, Musik, NWO, Recht, Schönes, Schuldgeld, Sinn, Weisheit

Ukrainekonflikt: Verschollene Soldaten und der Protest russischer Mütter

Mein geschätzter, in Bali lebender Freund Gabriel, der Initiator der Friedensaktion „Wir zeigen weisse Flagge“, stellt uns dankenswerterweise folgenden Gastartikel bereit.
Weiterlesen

3 Kommentare

Eingeordnet unter Freiheit, Gastbeiträge, Geopolitik, Kriegstreiber, Kurzclips, Medien, Menschen, Recht, Schuldgeld, Sinn

Aufruf zum aktiven und gewaltfreien, gemeinsamen Widerstand

Im Folgenden ein Gastbeitrag von Bill, der uns per Epost erreicht hat, und den wir hier unverändert und vollständig als eigenen Artikel wiedergeben.


Die Menschheit steht am Scheideweg. Noch nie in unserer Geschichte waren wir so nah daran, die Welt umfassend zu verändern. Noch nie war die Chance so zum Greifen nah, unser Leben nach unseren Vorstellungen gestalten zu können. Wir sind wach, hellwach. Wir blicken in die Welt mit offenen Augen und hinterfragen je länger je mehr, was uns tagtäglich aufgetischt wird.

Wir wollen uns nicht mehr manipulieren lassen!

Wir haben genug davon, jeden Tag einem Traum hinterherzurennen. Ein Traum von einem schönen Leben ohne Sorgen. Ein Traum, der uns ständig vor Augen gehalten wird. Wir, hier, in der wunderschönen Schweiz. So völlig ohne Sorgen. Mit unserem Geld. Unseren Besitztümern. Unseren Handys und Autos, Internetanschluss und Flachbildschirmen. Uns geht es doch gut. Oder nicht? Wir haben alles was wir brauchen, können uns als das reichste Volk des Planeten betrachten. Zumindest was Geld angeht.

Aber was ist mit all den anderen?

Haben wir kein Problem damit, zuzusehen, wie rundherum alles den Bach runter geht?

Ist es uns egal, auf diesem winzig kleinen Thron zu sitzen, mitten im krisengeschüttelten Europa und jeden Tag zu hören und zu sehen, wie überall alles einstürzt?

Und dabei wissen wir alle im Grunde, dass die Informationen, die wir erhalten, wahrscheinlich gar nicht stimmen. Womöglich ist alles noch viel schlimmer.

Die Uhr steht auf kurz vor zwölf! Weiterlesen

41 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gastbeiträge, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Kriegstreiber, LiebeLicht, Manipulation, Medien, Menschen, NWO, Recht, Schönes, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Technik