Archiv des Autors: MynePresse

Schämt Euch!: Eine fleischfreie Welt für das Establishment

In den letzten Jahren hat es sich in der Gesellschaft etabliert, dass wir uns als Bürger für alles schämen sollen, was wir tun. Neben der Flugscham, der „SUV“-Scham und der Plastikscham hat sich so unter anderem auch die Fleischscham herausgebildet. Dem folgend sollen wir uns nun auch für den Konsum von Fleisch schämen. Als Folge kommt es zu einer Zunahme des pseudoreligiösen Veganismus und Vegetarismus, welche keine Rücksicht auf die Meinungen/Ansichten anderer Menschen nehmen, sondern lediglich eine „Bekehrung Ungläubiger“ zum Ziel haben. Doch was steckt hinter dieser Scham, Fleisch zu konsumieren?
Cui bono? – Wem nützt es?  

Die Abschaffung von Fleisch wird von den Globalisten und deren Institutionen gefördert

Schon seit mindestens einem Jahrzehnt fördern die Vereinten Nationen (UN) aggressiv das Konzept einer fleischfreien Welt. Sie beziehen sich hierbei auf die Behauptungen, dass eine Zunahme der Landnutzung und die daraus resultierenden Treibhausgasemissionen den Klimawandel und somit die Zerstörung der Erde unterstützen würden.

Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Bildung, Freiheit, Geopolitik, Klimakontrolle, Landwirtschaft, Manipulation, Menschen, NWO, Recht, Religion

Russland im Bann des Establishments

Der russische Präsident Wladimir Putin ist für die meisten Nationalisten/Konservativen/Populisten (NKP) einer der mächtigsten Gegner des Globalismus. Viele betrachten ihn als eine Art Befreier und Retter, welcher die Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) aus Russland vertrieben hat. Für sie ist Putin der Anti-Globalist schlechthin – eine Art Hassfigur für die IGE.

Weiterlesen

15 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Korruption, Manipulation, Medien, Menschen, NWO, Schuldgeld, Sinn