Postkasten

Dieser Kommentarstrang dient…

  1. zur Einreichung von Gastartikel-Vorschlägen
  2. zur Einreichung von Empfehlungen für Aktuell
  3. als Stammtisch

554 Antworten zu “Postkasten

  1. No_NWO

    Link unten gehört eigentlich unter «Die Viruslüge entlarvt“, aber die dortige Kommentarfunktion ist nicht zugänglich. Dr. Tau Braun sieht keinen Virus am Werke, sondern ein Spikeprotein, das mit Giften ausgestattet ist, deren Struktur am ehesten dem Gift der Kobra wie auch dem der indischen Craitschlange ähnelt. Verwendet wird der Nikotinrezeptor. Raucher wären also im Vorteil, weil sie diesen Rezeptor mit Nikotin zumüllen. Da möchte dann kein Gift mehr andocken.

    John OLoughlin (McDuff Lives 3) hat den Dr. Tau Braun heute vorsichtig ins Gespräch gebracht. Könnte natürlich eine PsyOp sein und von 5G oder von Marmeladebroten ablenken wollen. Aber wer weiß das schon. Klingt jedenfalls ganz nachvollziehbar dieser Dr. Braun.

    https://www.bitchute.com/video/N2pTay4ttuJT/
    ____________

    Anm. Admin@“aber die dortige Kommentarfunktion ist nicht zugänglich.“
    Bitte wichtige Hinweise beachten -> https://dudeweblog.wordpress.com/aktuell/

    Gefällt mir

  2. No_NWO

    Soylent Green ist Menschenfleisch.
    Sars-Cov2 ist Schlangengift.

    Dr. Bryan Ardis ==>

    https://www.bitchute.com/video/IYzsU5YSEgVl/

    Gefällt mir

  3. No_NWO

    Neues zur Kontroverse Dr. Tau Braun gegen Dr. Bryan Arvis in der Frage DIREKTER Anwendung von Schlangengift —

    John OLoughlin (McDuff Lives 3) hält den Dr. Bryan Arvis für einen „Strohmann“, der versuche, die von Dr. Tau Braun eröffnete Ermittlungslinie zu sabotieren. Dr. Braun zufolge komme Schlangengift NICHT direkt zur Anwendung. Allerdings sei es gentechnisch in das verimpfte Spikeprotein eingearbeitet. Und verursache eben jene Symptome, die einem Virus SARS-CoV-2 zugeschrieben werden. Zunächst John OLoughlin ==>

    Nun die differenzierten Aussagen von Dr. Tau Braun ==>

    https://www.bitchute.com/video/N2pTay4ttuJT/

    Gefällt mir

  4. Wohl denen, die eine Schrotflinte dabei haben…

    Gefällt mir

  5. No_NWO

    @Dude — Was für ein Glück, daß ich nicht in Texas lebe. Als schwer paranoischer Verschwörungstheoretiker trage ich die Maske seit Beendigung der Tragepflicht jetzt selbstverständlich immer. Eben weil die – frei nach Nietzsche: – „Wahnsinnigen, die über Wahnsinnige herrschen“, die Tragepflicht aufgehoben haben. Es ist mit verstärkten aerosolischen Intoxikationen durch Chemtrails zu rechnen.

    Gefällt mir

  6. „trage ich die Maske seit Beendigung der Tragepflicht jetzt selbstverständlich immer.“

    Da würde ich nochmal über die Bücher.

    https://www.bitchute.com/video/vqMGc4tLOoeV/

    https://www.bitchute.com/video/KNCGT2CT5N1u/

    *betrifft nicht nur Stäbchen sondern oft auch Maulkörbe.

    Aber fühl Dich frei beim Sauerstoff-Entzug aus Rebellion. 🙂

    Gefällt mir

  7. No_NWO

    @Dude — Dank Enkidus Informationen weiß ich, welcher toxische Dreck am Himmel versprüht wird, nämlich mindestens Feinstaub aus elektrostatischer Abgasreinigung von Kohlekraftwerken (zu letzterem siehe auch «Chemtrails Exposed — A New Manhattan Project» von Peter Kirby). Im Laufe von nun einigen Jahren haben ich und andere in meinem Umfeld sich angewöhnt, hinaufzuschauen und die Sprühaktivitäten aufmerksam zu verfolgen. Und als Luftangriff zu empfinden. „Wenn ich könnte, würde ich die abschießen,“ sagte dieser Tage erst ein Bekannter. Ja, immer mehr Menschen fühlen sich massiv bedroht und haben Angst!

    Interessant übrigens, blendet auch Peter Kirby den kommerziellen Aspekt im Zusammenhang mit Fracking und Wüstenlandwirtschaft ganz aus. Was Enkidus Kritiken Gewicht verleiht, als Kirby mit diesem Ausblenden alles, was er schreibt, unglaubwürdig macht. Denn die Frage muß doch sein, wie der gigantische Aufwand des Sprühens sich finanzieren läßt. Kirby erklärt dies mit einer von der CIA betriebenen und extrem hoch, vollautomatisiert und unbemannt fliegenden Sprühflotte aus ausgemusterten militärischen Großflugzeugen. Mag sein, daß es diese Flotte tatsächlich gibt. Aber Kirby blendet mit dieser Behauptung die gut erkennbaren Sprühaktivitäten von in niedrigen und mittleren Höhen fliegenden ZIVILmaschinen aus. Die jeder jeden Tag an einem anfänglich noch klaren Himmel beobachten kann, der nach und nach von Chemtrails regelrecht zugemüllt wird. Einfach nur gucken. Eine Öffentlichkeit, die dies alles „nicht sieht“, kann nur aus konfliktscheuen Untertanen bestehen. Was mehr noch für Piloten zu gelten hat. Die müssen total schizo sein!

    Staunend stehen wir so nun vor einer Gesellschaft, die offenkundig aus Irren besteht, aus Menschen, die ihren Selbstbehauptungswillen ganz aufgegeben haben. Das ist das eigentliche Problem: Wer hat die so zugerichtet!!! Meine Antwort ist einfach, und du kennst sie sicherlich: Um Menschen in amoralische bzw. dummtertänige Volltrottel zu verwandeln, gibt es die altbewährte Einrichtung der Staatsschule.

    Gefällt mir

  8. No_NWO

    Ja, der 8. Mai war, Feiertag des Siegs über den Nationalsozialismus. Ach, und auch im Nazi-Nachfolgestaat BRD, in der mRNArischen Beklopptenrepublik Deutschland, wurden volltönende Bekennerreden geschwungen, „Nie wieder“, und hintendran dann der ganze Salmon von Freiheit und Demokratie!

    Wann werden die ersten Schilder auftauchen, auf denen «Zutritt nur für mRN-Arier» geschrieben steht? Vermutlich wohl einige Zeit nach Einführung der gesetzlichen allgemeinen „Impf“-Pflicht. Die absehbar wenige Tage vor den zu Weihnachten und zum Jahreswechsel 2022 anstehenden Parlamentsferien abgestimmt werden wird. Um anschließend, während der stillen und besinnlichen Feiertage, vom Bundespräsidenten auf Verfassungskonformität geprüft zu werden. Und unterschrieben zu werden selbstverständlich!

    Jubel wird ausbrechen unter den Bekloppten. Möchte irgendjemand darauf wetten, daß es anders kommt, als hier prophezeit? @Dude nun die Frage, bitte, was er davon hielte, wenn der DWB-Admin diesbezügliche Wetten annimmt und verwaltet? Einfach, weil es so schön ist.
    _____

    Anm. Admin
    Grundsätzlich nicht unmöglich – aber gar kompliziert. Macht die Wetten besser unter Euch. Kontaktdaten für Zusendungen der Wettgewinne kann ich den Parteien per Epost weiterleiten.

    Gefällt mir

  9. No_NWO

    Unten folgender Link führt zu einem Gespräch des US-Kulturwissenschaftlers Prof. Hamamoto mit dem Briten Michael Shrimpton, Autor von Spyhunter (June Press, 2014), über einen weithin unbekannten Geheimdienst namens Deutscher Verteidigungsdienst (DVD). Seit den 1840ern bis heute hin bestimme dieser Dienst die Geschicke unseres Landes. Mehr als bei jedem anderen Land der Welt handele es sich bei Deutschland „um einen Geheimdienst, dem ein Staat angegliedert ist“.

    Gefällt mir

  10. No_NWO

    ••• Neues von der WHO ••• Wer schon braucht bei so viel Verschwörungspraxis noch Verschwörungstheorien. WHO goes NWO. Der Wirtschaftsjournalist Norbert Häring über kurzfristig bevorstehende Ausweitung der Befugnisse der WHO.

    Ja, zieht! Wahnsinnsguter Trick das mit diesen menschheitsbedrohenden Pandemien, nicht!?

    https://norberthaering.de/macht-kontrolle/ihr-verschaerfung/

    •••••••
    Dann noch Ernst Wolff mit einem allgemeinen Lageüberblick und den absehbaren weiteren Entwicklungen in Richtung Unipolarität, Weltdiktatur, NWO oder wie immer auch man es nennen möchte ==>

    Gefällt mir

  11. No_NWO

    Der globalistische Agent Mathias Bröckers: «Am 9.Mai bin ich mit dem “Unsterblichen Regiment” durch Moskau gelaufen – zusammen mit 800.000 Menschen, von denen jede/r das Bild eines Familienmitglieds oder einer Person trug, die im Kampf gegen den Faschismus ums Leben gekommen ist. Ich habe ein Porträt meines alten Lieblings Erich Mühsam getragen, auf das ich öfter angesprochen wurde und erklären mußte, dass es sich nicht um einen Verwandten, sondern um einen revolutionären Publizisten und Anarchisten handelt, der 1934 von den Nazis im KZ ermordet wurde.»

    Im weiteren fabuliert Bröckers vom Ende der unipolaren Welt. Ja wirklich, Ende!? In einem Moment wie diesem!? In einem Moment praktisch lückenlos globaler(!) Gleichschaltung bezüglich Durchsetzung von Pandemielüge, Impflüge und Klimagaslüge!? Was geradezu lehrbuchhaft spricht von UNIPOLARITÄT.

    Hat der Bröckers die Tassen noch im Schrank? Verträumtheit ist die Fähigkeit, die Dinge so zu sehen, wie sie sein könnten, wenn sie nicht so wären, wie sie sind. Denn auch die Regierenden Rußlands und Chinas sitzen fest mit im Boot der drei großen Lügen. Deren einer, nämlich der Klimagaslüge, der Bröckers bekanntlich ein höchst eifriger Propagandist ist. Den beiden anderen großen Lügen sowie der 9/11-Lüge energisch zu widersprechen, verleiht diesem Agenten des globalistischen Kapitals mit Namen Bröckers erst die Glaubwürdigkeit, von welcher der Erfolg aller Agententätigkeit abhängt.

    Sicherlich gibt es in Rußland und China Kräfte, die sich den drei großen Lügen widersetzen. Traditionalistisches mittleres bis höheres Management zumeist, das mit der ankommenden zentralistisch-totalitären, KI-regierten und biokratischen unipolaren Neuen Weltordnung seine Positionen und Privilegien verlorengehen sieht. Was würde den globalistischen Präsidentendarstellern, den WEF-Agenten Putin und Xi, mehr Möglichkeiten eröffnen, ihre renitenten Kleinfürsten zu disziplinieren, als Krieg und Kriegsgeschrei, nicht!? Krieg nach außen garantiert Frieden bzw. Friedhofsruhe nach innen.

    Zu den drei genannten großen Lügen kommen folglich noch zwei kleinere hinzu, auf welche an gute und böse Mächtige glauben wollendes Theaterpublikum allemal gern begeistert hereinfällt. 1.) Die Lüge von einem nicht einträchtig von den allseitig globalistischen Kriegsparteien inszenierten Ukraine-Konflikt. 2.) Die Lüge von einer drohenden militärischen Konfrontation zwischen NATO und China. Nein, China ist so wenig chinesisch, wie Rußland russisch ist. Mehr noch als Rußland, ist China the globalists’ own country. Und dies schon, seit der erst Yale-Alumni und später Kissinger-Freund Mao an die Macht kam.

    Was bliebe dem Gut/Böse-begeisterten deutschen Untertanen so nun zu sagen als: Verdammt! Schluß jetzt mit dem propagandistischen Kasperletheater, weg von dem Kindergarten-Niveau, Schluß mit der lachhaft naiven Propaganda einer Rückkehr zur Multipolarität! Noch nie war es so unipolar wie heute.

    Gefällt mir

  12. No_NWO

    DINOSAURIER GAB ES NIE. Sagt dieses verblüffende Video:

    Wußte bisher überhaupt nicht, daß die Existenz auch von Dinos in Frage gestellt wird. WER WEISS MEHR, BITTE? Vielleicht ist ja ein Paläontologe im Publikum. Nein, kein Wirrologe, sondern ein Paläontologe, bitte!

    Gefällt mir

Leserbrief schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s