Archiv der Kategorie: Manipulation

Verblödung – Gleichschaltung – Propaganda – Suggestion – Indoktrination – Zensur – Zwang

HOUSE OF NUMBERS – DAS KARTENHAUS 2009

Deutsche Synchro-Fassung des Meisterwerks an Investigativ-Report zu AIDS & HIV. Must-See!

Ps. Wer’s noch nicht kennt, ein ergänzendes Must-See…

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dokus und Vorträge, Dreckskapitalismus, Freiheit, Geopolitik, Korruption, Kriegstreiber, Manipulation, Medizin, Menschen, Recht, Wissenschaft, Zitate

Hard Brexit – Der Coup der reichen Elite

Wie der Brexit die Reichen noch reicher machen soll.

Bin ich durch Zufall drauf gestoßen es lohnt sich  das Video knapp 40 Minuten (Mirror-Link) anzusehen!! Der Beitrag bestätigt nur dass, was Konjunktion seit Beginn hier aufgezeigt hatte ^^    Es lief von Anfang an alles auf einen Hard Brexit hinaus.

Der Brexit dient nur den IGE den wenigen reichen Eliten den oberen 3% der Briten. Die einfachen Menschen wurden wieder einmal manipuliert und nach Strich und Faden verarscht. Sie profitieren gleich NULL vom Brexit und haben im Prinzip nur Nachteile.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Bildung, Dokus und Vorträge, Dreckskapitalismus, Geopolitik, Korruption, Manipulation, Medien, NWO, Videos

Die wichtigsten Meldungen vom 1. – 4. März 2021

4. März

  • Die spinnen, die Düsseldorfer… (d)

3. März

  • Family Fined, Kicked Off Their Own Property While Trying to Live Sustainably (Selbstversorgende Familie wird Busse aufgebrummt und sie werden von ihrem eigenen Grund und Boden geschmissen)
    *Was deutlich zeigt: DIE KABALE WILL KEINE FREIEN UND AUTARKE MENSCHEN. (d)
  • P(l)andemie: Die angedachte nie endende Fortschreibung der “epidemischen Lage” – Oder wer hat die rote Pille bereits geschluckt? (d)
  • „COVID-23“: Der feuchte Traum von Bill Gates (d)
  • Kriegstreiberei für künstliche Intelligenz (d)
  • Corona – Trainingslager der Klima-Diktatur
    „[…]
    Menschen dieses Landes, kontrolliert und unterdrückt in unlauterer Absicht, welche der Junta in Bern zuvor das Vertrauen ausgesprochen hatten (wir nicht – wir wählen nicht) und ihnen dadurch das verliehene Mandat zu diesem Kasperli-Theater erst ermöglichten, haben es nach einem Jahr (26.02.2020/21) satt.
    .
    Statt ihren Auftrag nach bestem Wissen und Gewissen zu erfüllen, verhalten sie sich in der Sache wie eine Schar gackender Hühner, in ihren Auftritten wie Generäle und der oft stotternde Output ist mehrheitlich unsinniges Geschwafel. Das ist Verrat am Volk und mutwillige Zerstörung des Volkes Errungenschaften, erschaffen im Schweiße ihres Angesichts.
    […]
    …das Gift der Machtbesessenheit überflutet das Land. Seit drei Jahrzehnten reihen sich nicht enden wollende Verbote an Verbote. Jährlich werden seit 1992 noch immer 700 bis 1200 EU-Gesetze unbesehen durchgewunken und somit installiert, ohne diese vor dem Drücken auf den Abstimmungsknopf zuvor gelesen zu haben, ohne diese im Parlament zu behandeln.
    […]
    Die Jugend muss nicht geschützt werden, im Gegenteil! Sie muss ihre Erfahrungen und Fehler eigenständig machen dürfen, denn dazu ist die Pubertät da; sonst werden sie nie erwachsen. Es ist völlig falsch, Menschen in einer Zeit der Rebellion und Abnabelung von Autoritäten wie Eltern und Lehrern, diese nun durch die Obrigkeit zu ersetzen und es ihnen somit vollends zu verunmöglichen, jemals erwachsen zu werden, indem sie all diese wichtigen Prozesse während der Pubertät nicht mehr durchlaufen können.
    […]
    Wenn der Staat schon seinen Auftrag des Bevölkerungsschutzes ernst nehmen und nachkommen will, dann dort, wo es einen legitimen Sinn ergibt, und keinesfalls dort, wo er anmassend bevormundend in die Lebensgewohnheiten Erwachsener eingreift. Beispielsweise sollte er dringend die jugendliche Handy-Generation vor der G5-Strahlung schützen,wie es von Ärzten aus aller Welt gefordert wird. Davon würden auch Erwachsene mit profitieren. Statt dessen wird der G5-Ausbau forciert vorangetrieben. Man könnte da leicht auf den Gedanken kommen, daß das Corona-Debakel genau dafür als willkommene oder absichtlich herbeigeführte Ablenkung dienen soll.
    […]
    Nichts weniger als das «Verderben», wenn nicht gar die Apokalypse, droht auch den Klimaskeptikern des höchst umstrittenen, anthropogen induzierten kumulierten Wetterwandels (nach 30 Jahren nennt man es dann Klima), die, mit ihrer Renitenz, den grössten Hoax der jüngeren Geschichte, der permanent demaskierenden Rauchern, oder den Corona-Maskenverweigerern, also all jenen, die die Existenz der Krise im Multipack, egal ob Tabak, Eiszeit, Erderwärmung, Waldsterben, 9/11, Datenkrieg, Biometrische Erfassungen, staats-digitales Lebensarchiv bei Fedpol, EU-Beitritt oder EU-Rahmenabkommen oder die heimlich intern hochgejubelte Corona-Gefahr aufgrund der Fakten leugnen.
    […]
    Die Wissenschaft ist, verzeihen Sie den Ausdruck, am Arsch, und ihr ist nur noch mit größter Vorsicht zu begegnen.
    […]“ (d)
  • Neue Schikane: Führerscheinentzug wegen Maskenbefreiung? (d)
  • Thüringen hat eine absurde und wohl rechtswidrige Anti-Bargeld-Verordnung erlassen (d)

1. März
Weiterlesen

3 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dokus und Vorträge, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Gleichnisse, Klimakontrolle, Korruption, Kriegstreiber, Kurzclips, Landwirtschaft, Lustiges, Manipulation, Medien, Medizin, Menschen, Musik, NWO, Recht, Religion, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Sprachwissenschaft, Technik, Wissenschaft, Zitate

Die Tokenisierung unseres Lebens

Seit 2017  (eigentlich auch schon viel zu spät) beschäftige ich mich mit der Materie Bitcoin, Blockchain und Co. Bereits in 2018 schrieb ich hierzu einen Artikel mit einer entsprechenden Roadmap. Dieser Beitrag könnte, so man will, als Ergänzung zu selbigem betrachtet werden. In der Thematik Blockchain stößt man früher oder später auch auf den sogenannten ERC20-Token. Diese Token ermöglichen es einem Initiator eines Projektes von vielen verschiedenen Investoren weltweit Kapital einzusammeln ähnlich wie beim Crowdfunding.

Dadurch wird es möglich Projekte oder ein Gut abseits der gängigen Arten wie Großinvestoren in Verbindung mit Eigenkapital und Krediten zu finanzieren oder zu digitalisieren. Vorteile hierbei sind, dass auch viele Kleinanleger die Chance haben sich an einem oder mehreren solcher Projekte zu beteiligen und dadurch der Verwaltungs-Aufwand signifikant minimiert wird. Der Nachteil, man öffnet der „totalen Überwachung“ Tür und Tor! Denn sämtliche Transaktionen sowie Besitznachweise, Erwerb oder Veräußerung werden in der Blockchain (eine Art digitales Hauptbuch) gespeichert und somit unwiderruflich dokumentiert und zertifiziert. Vereinfacht ausgedrückt, besitzt du die Token, besitzt du digitale Anteile an diesem Projekt oder Gut in der entsprechenden Wertigkeit ähnlich einer Aktie. Diese kannst du dann halten oder veräußern oder zukünftig auch als Sicherheit hinterlegen und beleihen usw. usf. Projekte die es Initiatoren ermöglichen solch eine Tokenisierung durchzuführen sind z.B. Ethereum (ETH) oder Cardano (ADA). Sie liefern quasi den Baukasten und das Netzwerk um einen solchen Token zu erstellen. 

Machen wir dazu einfach mal zum besseren Verständnis eine Beispiel-Tokenisierung eines neuen Hochhausprojektes in einer Großstadt in „Dummland“.

Die Vonoviva möchte ein neues prestigeträchtiges modernes 100-geschossiges Hochhaus mit Geschäften, Bars, Restaurants, Kino, Bowlingbahn, Fitnessstudio sowie Büros und Luxuswohnungen in den oberen Etagen errichten. Nun haben sie auf Grund der Immobilienblase und den zunehmenden Problemen der Banken in der Kreditvergabe Schwierigkeiten das nötige Kapital von sagen wir 10 Milliarden Euro zusammen zu bekommen. Nun geht man hin und sagt, wir stückeln das Projekt einfach in winzig kleine Teile auf und veräußern diese dann an eine breite Schar von Interessenten. Das Projekt wird also tokenisiert und man erstellt den „Vonoviva-Token“. Diesen kürzen wir mal ab mit „VoTo“  auf der Ethereum Blockchain. Ausgabepreis pro Token 25 Euro. Es wird also ein Token mit einer limitierten Ausgabemenge von  400.000.000 (400 Millionen) Stück erstellt. Diese werden nicht mehr und nicht weniger (keine Inflation).

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Geopolitik, Manipulation, Menschen, NWO, Technik, Wissenschaft

Die wichtigsten Meldungen vom 22., 23., 24., 25. & 26. Februar 2021

26. Februar

  • *vergesst nicht NEIN zu stimmen am 7.3.! (d)

25. Februar

24. Februar

  • *Und noch besser als Luft-Pillen hilft radikal-konsequente Verweigerung. (d)
  • *den letzten Eintrag vom 22.2. „Offener Brief an Musk“ gibts jetzt auch in Deutsch. Siehe unten. (d)
  • *Auch den Eintrag vom 18.2. „Techno-Censorship: The Slippery Slope from Censoring ‘Disinformation’ to Silencing Truth (Techno-Zensur: Die Rutschpartie von Desinfos zensieren zur Stummschaltung der Wahrheit)“ gibts inzwischen in DE-Fassung -> https://www.theblogcat.de/uebersetzungen/buechse-der-pandora-17-02-2021/ (d)
  • Machinery of Death: When the Government Acts as Judge, Jury and Executioner (Todesmaschinerie: Wenn die Regierung Richter, Jury und Henker in sich kombiniert)
    „[…]
    Talk about a recipe for disaster: take poorly trained cops, deputize them as federal marshals, grant them immunity from prosecution, and authorize them to use deadly force to kill someone who poses an “imminent danger.”
    .
    To that noxious stew add the government’s interest in adopting domestic terrorism legislation to “better monitor and regulate the environments in which extremist ideologies proliferate” and the Biden administration’s pivot to have FEMA (Federal Emergency Management Agency) assist states and cities in their fight against domestic extremism.
    .
    Not to be outdone, the Department of Homeland Security is also considering ramping up its initiatives to combat domestic terrorism by expanding training, providing technical assistance to local jurisdictions for threat assessment investigations, and developing strategies to combat the influence of false online narratives.
    .
    Translation: the government is about to rapidly expand its policing efforts to focus on pre-crime and thought crimes.
    […]
    Yet where many go wrong is in assuming that you have to be doing something illegal or challenging the government’s authority in order to be flagged as a suspicious character, labeled an enemy of the state and locked up like a dangerous criminal.
    .
    Eventually, all you will really need to do is use certain trigger words, surf the internet, communicate using a cell phone, drive a car, stay at a hotel, purchase materials at a hardware store, take flying or boating lessons, appear suspicious, question government authority, or generally live in the United States.
    […]“ (d)

23. Februar
Weiterlesen

10 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Geopolitik, Klimakontrolle, Korruption, Kriegstreiber, Kurzclips, Manipulation, Medien, Medizin, Menschen, Natur, NWO, Recht, Schönes, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Technik, Wissenschaft