Schlagwort-Archive: Totalitarismus

Aldous Huxley zu Überbevölkerung und Totalitarismus 1957 (UNCUT, DE)

Im Artikel Techniken und Methoden zur Gedankenkontrolle und Verhaltenssteuerung hatte ich in einem Nachtrag vom Januar 2015 das essentielle Interview von BRAlpha mit Aldous Huxley von 1957 ergänzt.

Leider hat Themtube dieses ungekürzte Interview längst rauszeniert (wen wunderts).

Unser Autor Nomi hat esda bitchute es mir seit einigen Monaten leider verunmöglicht weitere wichtige bei Gootube längst wegzensierte Videos (von denen ich noch einige Hundert, wenn nicht gar Tausende im Backup-Archiv hätte) da hochzuladen – dankenswerterweise für uns bei DudeWEblogTV neu hochgeladen.

Aufgrund der Wichtigkeit erscheint es hier zusätzlich in seperatem Artikel.

Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dokus und Vorträge, Freiheit, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Korruption, Kriegstreiber, Manipulation, Medien, Menschen, NWO, Philosophie

IoT, GIG (aka SmartGrid), 5G: Technosklaverei und Strahlenkrieg

Weiterlesen

8 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Freiheit, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Kriegstreiber, Manipulation, Menschen, NWO, Technik, Videos, Wissenschaft

Podiumsdiskussion im EU-Parlament zum Thema 5G und totale Überwachung

Allmählich kommen schon Durchschnittsklaven auf die düsteren, faktengestützten Tatsachen, über die wir hier schon seit vielen Jahren berichten, ohne dass es von den Otto-Normaldeppen allzu gross beachtet wurde.

Prof. Dr. Klaus Buchner und Ulrich Weiner sprechen in einer Live Sendung im EU-Parlament zu den Gefahren von 5G. Die eingeladenen Mobilfunkbetreiber haben kurzfristig abgesagt.

Als einzige Partei stellt sich im Moment die ÖDP (Ökologisch Demokratische Partei) gegen den Aufbau von 5G.

Selbstverständlich sagen die Strahlenkriegstreiber der milliardenschweren Funktech-Industrie mit ihren Bataillonen an Lobbyismus-Geiern da ab…. …die wagen es ja nicht mal mehr, wenn es nicht live ist, und nachträglich noch alles wirklich relevante rauszensiert wird vor der Ausstrahlung. ;o)

Zum Interview hier Weiterlesen

11 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dokus und Vorträge, Geopolitik, Korruption, Kriegstreiber, Kurzclips, Medien, Menschen, Natur, NWO, Recht, Sinn, Technik, Wissenschaft

„eCall“ der neue Notfall-Assistent, Überwachung durch die Hintertür.

Stellen sie sich vor, sie stehen im Autohaus und bestaunen all die schönen, glänzenden neuen Fahrzeuge. Sie schleichen um ein Auto herum, setzen sich hinein, testen und probieren ob das Gefährt ihren Bedürfnissen entspricht. Ein beflissener Verkäufer eilt herbei und bietet seine Dienste an. Sie nehmen dankend an und der „Freundliche“ rattert die komplette Palette der Ausstattung hinunter. Plötzlich fällt der Begriff „eCall„. Auf Nachfragen ihrerseits erklärt der Verkäufer, das ist ein  „Notfallassistent“. Was er ihnen jedoch nicht sagen wird, dass diese Innovation eine ständige Online-Verbindung erfordert. Der Clou ist aber der, dass sie auch noch selbst für ihre rund um die Uhr Überwachung bezahlen dürfen. Denn was anderes ist diese Neuerung nicht.

Weiterlesen

15 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Manipulation, NWO, Recht, Technik, Wissenschaft

Vollständige Überwachung im Totalitarismus der schönen neuen Weltunordnung

***Wie bereits angekündigt werde ich hier noch diverse bisher unveröffentliche Entwürfe raushauen, bevor Schluss ist.***


An dieser Stelle mal zwei dringende Doku-Empfehlungen

ARTE Doku: Terrorgefahr – Überwachung total (ursprüngliches Video (98 Mins) dieses Entwurfs vom Mai 2015 längst wegzensiert. Es gibt aber drei neue Uploads davon mit unterschiedlicher Laufzeit.)

Weiterlesen

9 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dokus und Vorträge, Freiheit, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Kriegstreiber, Medien, Menschen, NWO, Technik

Soros‘ Sonntags-Witz von der Davos-Puppenschau

Soros droht Google und Facebook: „Eure Tage sind gezählt“
[…]
Über die Internet-Unternehmen des Silicon Valley sagte er, dass diese strenger reguliert werden müssten. „Facebook und Google kontrollieren effektiv mehr als die Hälfte aller Internet-Werbeeinnahmen“,…
[…]

Er prophezeite, dass sich Technologie-Giganten „kompromittieren“ würden, um auf Schlüsselmärkte wie China zuzugreifen, was eine „Allianz zwischen autoritären Staaten und diesen großen, datenreichen IT-Monopolen“ herstellen könnte.

„Dies könnte zu einem Netz mit totalitärer Kontrolle führen, von dem nicht einmal Aldous Huxley oder George Orwell zu träumen gewagt hätten“, warnte er.
[…]

Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Geopolitik, Kriegstreiber, Kurzclips, Lustiges, Manipulation, Medien, Menschen, NWO, Schönes, Sinn

Kommentar zur Suchmaschinen-Zensur und weiterer Schindluderei von Seiten Alphabet Inc. aka Google

Der nachfolgende Kommentar erschien zunächst als Antwort auf Finis Eingabe einer WSWS-Publikation hier. Minimalst überarbeitet für diese Artikelpublikation. Wer eine sauber überarbeitete Abhandlung zum Thema möchte: Angebote für sauber ausgearbeitete Auftragsarbeiten (die im Regelfall ein hohes Pensum an Zeit in Anspruch nehmen) können jederzeit via Kontaktformular eingereicht werden.


Ich hab’s zwar schon zigfach erwähnt, aber ich sags gern nochmal in aller Deutlichkeit.

Die Suchmaschinenzensur ist nichts Neues – sie wurde bloss in eine neue Dimension katapultiert seit einigen Monaten (auch das hat‘ ich schon an mehreren Stellen angemerkt! Z.B. hier).

Weiterlesen

5 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Freiheit, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Korruption, Kriegstreiber, Manipulation, Medien, Menschen, NWO, Recht, Sinn, Technik

NDG: Aufforderung zum genauen Studium; Update: Resultat

Update vom 25.09.2016, 20:23 (siehe weiter unten im Nachtrag)


Das neue Nachrichtendienstgesetz der Schweiz räumt dem NDB Machtbefugnisse ein, dass einem schwindlig und schlecht wird. Selbst George Orwell würde neidisch!

Weiterlesen

24 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Freiheit, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Korruption, Kriegstreiber, Menschen, NWO, Recht, Schweiz, Technik

Klagemauer.TV entschlüsselt Dude’schen Aphorismus ‚die Krake‘ in glanzvollster Art und Weise!

Das geschätzte Klagemauer-Team hat es geschafft, einen Dude’schen Aphorismus beinah bis ins hinterletzte Detail in bravouröser Art und Weise aufzuschlüsseln. Dafür allerhöchster Respekt und Dank-gross-gross!

Weiterlesen

15 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Freiheit, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Gleichnisse, Kriegstreiber, Kurzclips, Menschen, NWO, Philosophie, Schönes, Schuldgeld, Technik

Die neue Weltunordnung historisch aufgeschlüsselt und durchleuchtet

Die folgende Doku ist eine Empfehlung für all jene, die den neobabylonischen Tempel der schönen neuen Welt durchleuchten wollen. Denn wer etwas sich in Schatten und Düsternis hüllendes erkennen will, ist auf ein Licht angewiesen, und erst wer etwas erkennt, bemächtigt sich seiner Selbst.

Der Wille dies tun zu wollen, ergibt durchaus Sinn, zumal dieses sich bereits über Jahrhunderte im Bau befindliche Konstrukt im Jahre 2014 – blickt man so um sich in dieser ach so schönen neuen Welt – schon beinah fertig gebaut da steht – ‚in all seiner Pracht‚!

Weiterlesen

138 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dokus und Vorträge, Freiheit, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Korruption, Kriegstreiber, Kurzclips, Manipulation, Medien, Menschen, NWO, Recht, Religion, Schuldgeld, Schweiz, Zitate

Selbstzensur oder Mut: Die Schicksalsfrage

Zeitgeist-Autor Magnus Göller, Betreiber von http://unzensiert.zeitgeist-online.de/, der sich entschieden hat, seine Artikelfülle bei ihm vorerst nicht weiter zu vergrössern, stellt uns freundlicherweise den nachfolgenden Gastartikel bereit.


Das Thema Selbstzensur wird aufgrund der inzwischen jedem bekanntgewordenen allfälligen Überwachung nun zunehmend diskutiert.

Wo die Leute bis vor nicht langer Zeit nur in der Öffentlichkeit darauf achteten, nichts Unbotmäßiges zu äußern, erstreckt sich diese nun immer mehr darauf, was man sich noch am Telefon oder per Ebrief verwagt, und viele trauen sich nicht mehr so leicht, zweifelhafte Netzseiten aller Art aufzumachen: sei es nun, dass diese einen pornographischen oder einen fragwürdigen politischen Inhalt bergen.

Man weiß, dass alles irgendwann gegen einen verwendet werden könnte.

Und da die totalitären Bestrebungen (der Patriot-Act sowie der NDAA in den USA sind über Bestrebungen schon weit hinaus, die EU bricht seit Jahren Verträge und heiligste Versprechen; TTIP gehört dazu, TISA ebenfalls) im sogenannten „Westen“ mit Händen zu greifen sind, sind die Ängste keineswegs unbegründet.

Was aber nun? Wo geht die Menschheit hin?

Werden wir alle immer noch geduckter und gelähmter?

Wir stehen in der Tat vor einem Scheideweg.

Weiterlesen

14 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Freiheit, Gastbeiträge, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Kriegstreiber, Manipulation, Medien, Menschen, NWO, Philosophie, Schönes, Sinn

Überwachung, Totalkontrolle und tödlicher Irrtum

Robert Ruoff schildert in folgendem, bei Infosperber erschienenen Artikel, anhand einer Zusammenfassung von verschiedenen Beispielen der Berichterstattung in den Weiten des Internetz und einer Durchleuchtung der Zusammenhänge, die sukzessiv voranschreitende Aushebelung der Grundrechte (insbesondere der bürgerrechtlich verbrieften Unschuldsvermutung und des Schutzes auf Privatsphäre) zugunsten der totalen Überwachung und Kontrolle der Menschen durch ein in den Totalitarismus ablgeitendes Konstrukt von Staaten und Konzernmultis.

Noch landet man für solche Äusserungen – zumindest als Schweizer – ja nicht in einem Umerziehungslager und/oder Folterknast einer global agierenden Gedankenpolizei


Autor: Robert Ruoff

Staatsmacht oder «digitale» Marktmacht: Mit «Big Data» arbeiten beide an der totalen Kontrolle der Menschen zu ihren Zwecken.

In diesen Tagen sind mir drei aufreizende Texte unter die Augen gekommen. Sie haben einen Zusammenhang.

Der erste stammt von Sascha Lobo. Lobo schreibt viel. Unter anderem eine regelmässige Kolumne in «Spiegel online» unter dem Titel «Die Mensch-Maschine». Jüngst mit dem Vermerk: «Volle Kontrolle». Er schreibt dort: «Eigentlich sollen die Bürger die Machthaber kontrollieren. Doch statt dessen zimmert sich der Staat einen Apparat für vollständige Überwachung zurecht. Plötzlich ist jeder verdächtig, soll alles gespeichert werden.»

Mit «Staat» meint Lobo in diesem Fall vor allem den deutschen Staat. Aber auch die USA. Dort sind sie schon ein bisschen weiter. Eng vernetzt mit den Geheimdiensten Grossbritanniens, Australiens, Neuseelands und Kanadas. Und eben auch mit Deutschland, wie die «Süddeutsche Zeitung» täglich bis Ende November berichtet. Heute zum Beispiel: «50 US-Beamte überprüfen Reisende in Deutschland».

Unser nördlicher Nachbar dient als Basis für US-amerikanische Drohnenoperationen mit tödlichen Folgen, schickte für den Irak-Krieg, an dem die Bundesrepublik offiziell nicht teilnahm, Geheimagenten nach Bagdad und zahlt Millionen für das US-Militär in Deutschland. Bis Ende November dürfte sich die Veröffentlichung der gemeinsamen Recherchen der «Süddeutschen» mit dem Norddeutschen Rundfunk NDR zu einer grösseren Affäre auswachsen. Auch wenn die anderen Medien, von «Spiegel online» bis zur ARD-«Tagesschau», zurzeit noch schweigen. Aber die Komplizenschaft der Machthaber bei der Überwachung der Bürgerinnen und Bürger in den «freiheitlichen» Staaten des sogenannten Westens gewinnt jeden Tag ein schärferes Profil.

Die Schweiz arbeitet, wie uns Bundespräsident Ueli Maurer sicher glaubwürdig versichert, nicht mit der US-amerikanischen National Security Agency NSA zusammen. – Jedenfalls nicht direkt. Der Bundesrat prüft. Wir warten.

Totalüberwachung und Totalkontrolle

Wir reden zu Recht von «Totalüberwachung», sagt Lobo, wenn der NSA-Chef Keith Alexander alles speichern will. «Gemeint aber ist Totalkontrolle…(…). Das ist der Grund, warum alles gespeichert werden soll: Die Errichtung eines Kontrollstaates. In dem nichts passiert, ohne dass der Staat und seine Organe es zumindest nachträglich erfahren könnten. Horror.»

Horror warum?  Weiterlesen

12 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Kriegstreiber, Medien, Menschen, NWO, Recht, Schweiz, Sinn, Technik, Zitate

Jasinna klärt über den Terror des Google-Konzerns gegenüber Youtube-Nutzern auf

In einem kurzen Clip beschreibt Jasinna, weshalb ihr Meisterwerk „Hypnotisierte Massen – Manipulierte Menschen“ plötzlich von ihrem Kanal verschwunden ist, wieso sie schon länger kein neues Video mehr veröffentlicht hat, und darüberhinaus klärt sie auch in fabelhafter Art und Weise über die hinterfotzigen Machenschaften des Google-Konzerns auf.

Stein des Anstosses zur Zensur ihres Meisterwerks war offenbar, dass sie die folgende – zum Thema Google-Terror an sich bestens passende – Rede von Roland Düringer mit dem Titel „Wir sind wütend“, die ich jedem dringend ans Herzen lege, in ebendiesem Meisterwerk verwendet hatte, was von Seiten des Terror-Konzerns Google zu Sanktionen gegenüber dieser genialen, freigeistigen Videoproduzentin führte.

Das Zensurgebaren von Seiten Youtube bzw. die Nötigung der Menschen durch den Google-Konzern nimmt allmählich Ausmasse und Formen an, die eigentlich jede/n zum totalen Boykott von allem, was irgendwie mit Google zusammenhängt, bewegen sollte.

Weiterlesen

70 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Dokus und Vorträge, Dreckskapitalismus, Freiheit, Kurzclips, Medien, Menschen, NWO, Schuldgeld, Technik

Überwachung kann Richtung Totalitarismus abgleiten

Aurel Schmidt befasst sich in diesem auf Infosperber erschienenen Artikel kritisch mit den Konsequenzen und den fatalen Auswüchsen, die aus dem grassierenden, globalen Überwachungsgrössenwahn und dem vermehrt aufkommenden Generalverdacht aller Menschen resultieren (können), und vergisst dabei auch nicht, auf die Brisanz der damit einhergehenden Aushöhlung der Grundrechte (Stichwort: Unschuldsvermutung) jenseits aller Verhältnismässigkeit einzugehen.


Um Terroranschläge zu verhindern, kommen Instrumente zur Anwendung, die jederzeit den Wandel zu einem Polizeistaat erlauben.

Das Monitoring der Menschen, ob privat oder staatlich, folgt einer eigenen Logik. Wo ausgespäht und ausgehorcht wird, sind alle verdächtig. Niemand ist ausgenommen und der Generalverdacht zur Norm geworden, wie die neueste Episode in der Geschichte der amerikanischen National Security Agency (NSA) zeigt: Sogar das Handy der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel wurde von den US-Staatsschützern «abgegriffen», wie der Ausdruck lautet.

In einer Gesellschaft, in der alle verdächtig sind, muss jeder Mensch damit rechnen, selbst ins Visier der Dauerüberwachung zu geraten.

Weiterlesen

26 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Freiheit, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Kriegstreiber, Menschen, NWO, Recht