Schlagwort-Archive: Konditionierung

Kommentar zur Suchmaschinen-Zensur und weiterer Schindluderei von Seiten Alphabet Inc. aka Google

Der nachfolgende Kommentar erschien zunächst als Antwort auf Finis Eingabe einer WSWS-Publikation hier. Minimalst überarbeitet für diese Artikelpublikation. Wer eine sauber überarbeitete Abhandlung zum Thema möchte: Angebote für sauber ausgearbeitete Auftragsarbeiten (die im Regelfall ein hohes Pensum an Zeit in Anspruch nehmen) können jederzeit via Kontaktformular eingereicht werden.


Ich hab’s zwar schon zigfach erwähnt, aber ich sags gern nochmal in aller Deutlichkeit.

Die Suchmaschinenzensur ist nichts Neues – sie wurde bloss in eine neue Dimension katapultiert seit einigen Monaten (auch das hat‘ ich schon an mehreren Stellen angemerkt! Z.B. hier).

Weiterlesen

3 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Freiheit, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Korruption, Kriegstreiber, Manipulation, Medien, Menschen, NWO, Recht, Sinn, Technik

Im Land des Wahnsinns

Garagenpreise in London:
für Kleinwagen in Chelsea 460.000,– Euro
für den Porsche in Kensington 550.000,– Euro
für den Maybach in Southwark 700.000,– Euro

das sind doch wahre Schnäppchen!

Weiterlesen

19 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Geopolitik, Menschen, NWO, Philosophie, Recht, Schuldgeld, Sinn, Technik

Warum schweigen die Lämmer? Techniken des Meinungs- und Empörungsmanagements

*Im Nachtrag vom 26.04.2016 findet sich der Fortsetzungsvortrag von Rainer Mausfeld! Hier weiter…

Der folgende, gut einstündige Vortrag von Prof. Dr. Rainer Mausfeld an der Kieler Christian-Albrechts Universität zum Thema Massenmanipulation, Scheindemokratie, psychologische Trickserei und Empörungsmanagement, den dieser am 22. Juni 2015 dort gehalten hat, und welcher vom Zensurtube-Nutzer Reiner Heyse dankenswerterweise für eine breite Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde, ist für alle, die an einem tiefgehenden Verständnis des Themenkomplexes mitsamt der daraus resultierenden Konsequenzen, und an ernsthafter Veränderung in dieser Welt im besten Sinne der gesamten Weltbevölkerung interessiert sind, ein Mähuss!

Weiterlesen

18 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dokus und Vorträge, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Manipulation, Medien, Menschen, NWO, Philosophie, Recht, Schönes, Wissenschaft

Gedanken über das Nachdenken

Wir leben in einer irre schnellen Zeit. Und wir werden durch die verschiedensten „Mechanismen“ dazu veranlaßt, uns in die sich immer mehr beschleunigenden Abläufe „einzupassen“- sonst sind wir „nicht in“, sonst werden wir scheel angeschaut, sonst „gehören wir nicht dazu“.

Wozu gehören wir dann nicht?

Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Freiheit, Menschen, Natur, Philosophie, Sinn, Weisheit

Über das Konsumgebaren, das Unterhaltungstreiben und die Plappermentalität der Schuldgeldknechtschaftssklaven – Dreckskapitalismus Teil II

Die drei entscheidensten Faktoren, auf welchen der Hauptfokus der meisten heutigen Erdenbürger liegt, sind Geld, Konsum und Unterhaltung, ohne dass dabei jedoch überhaupt wirklich kapiert wird, wie das globale Geldsystem eigentlich funktioniert; keineswegs zufällig.

Man fragt sich, offenen, ungetrübten Auges in die Gesellschaft blickend – so man des eigenen Denkens, der bewussten Nutzung des freien Geistes also, noch mächtig -, je länger je stärker, inwieweit sich zur Normalität gewordener Irrsinn eigentlich kumulieren kann.

Diese systemkritische, gesamtgesellschaftliche Abhandlung beleuchtet die wesentlichen Prinzipien und Mechanismen, welche hinter diesem zur Normalität gewordenen Irrsinn stehen.

Weiterlesen

84 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dokus und Vorträge, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Kriegstreiber, Kurzclips, Kurzreportagen, LiebeLicht, Manipulation, Medien, Menschen, NWO, Philosophie, Recht, Schuldgeld, Sinn, Technik, Videos, Weisheit, Zitate

Gedankenkontrolle & Gehirnwäsche

Im Folgenden ein schon länger auf Publikation wartender Gastbeitrag von Lisa (der ich übrigens liebend gerne ein eigenes Autorenkonto hier bei Dudeweblog einrichten würde… 😉 ). Mit freundlicher Genehmigung der Autorin hier als eigener Artikel (minimalst lektoriert) erneut hervorgehoben. Mit liebstem Dank an Lisa!


Wenn man die “normaleMind-Control, welcher wir kollektiv ausgesetzt sind, als Manipulation ohne Ausweg sieht, dann macht man es sich schon zu einfach.

Oder nicht?

Ich sehe die permanente Gehirnwäsche, der alle Menschen in der “westlichen Wertegemeinschaft” permanent ausgesetzt sind, keineswegs als auswegslos an.

Im Gegenteil!

Jeder ist gewissermaßen nur ein paar Gedanken von freudvolleren Zuständen entfernt. Diese paar Gedanken können aber erst gedacht werden, wenn man die Mechanismen erkennt, gemäß denen man selber funktioniert und mit denen die ganze Gesellschaft manipuliert wird.

Angelina Jolie ist nur ein prominentes Beispiel, an der man die Kontrolle gut erkennen kann. Wer prominent ist, aber nicht im Sinn des Systems agiert, wird auf irgend eine Art mundtot gemacht. Michael Jackson z.B. wurde mehrfach des Kindesmissbrauchs angeklagt.

Wenn man also diese Basis-Selbsterkenntnis nicht macht und die Mechanismen aufdeckt, ist man tatsächlich ein willenloser Spielball fremder Mächte und nicht das souveräne Individuum, das man (eigentlich) von Geburt an ist.

Sich selbst zu erkennen und damit die Souveränität, die Selbstbestimmung und Selbstbefähigung zurück zu erlangen, ist die wichtigste Aufgabe eines Menschen. Heute mehr denn je… Weiterlesen

7 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Freiheit, Gastbeiträge, Gedankenkontrolle, Kriegstreiber, Manipulation, Menschen, NWO, Philosophie, Recht, Sinn, Weisheit, Zitate

Hypnotisierte Massen Teil 2 – Propaganda

Zum Meisterwerk ‚Hypnotisierte Massen – Manipulierte Menschen‚ hat Jasinna eine sehr sehenswerte Fortsetzung mit dem Hauptschwerpunkt ‚Propaganda‘ kreiert. Anhand einiger konkreter Beispiele zeigt sie eindrücklich die Mechanismen der gezielten Meinungsbildung durch ‚Public Relations‘, und die darin liegende Effizienz zur Bevölkerungskontrolle auf.

Weiterlesen

98 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dokus und Vorträge, Freiheit, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Kriegstreiber, Manipulation, Medien, Menschen, NWO, Technik

Freie Geister

Der Geist des Menschen ist grundsätzlich frei.

Ist man sich seiner Selbst zweifelsfrei bewusst, kann man, mit Hilfe der Intuition und der Prüfinstanz von HirnHerz, den Geist auch kontinuierlich völlig frei dahingehend anleiten, zu höchsten Erkenntnissen, Weisheiten und Wahrheiten in vollem Bewusstsein zu gelangen.

Um für sich Selbst jedoch vollumfängliche und unbedingte Freiheit zu erlangen, muss man zuvor alle Indoktrinationen, Konditionierungen und Hypnosen gänzlich überwinden und komplett ablegen.

Manche mögen dies dann schon Erleuchtung nennen, aber in meinen Augen geht wahre Erleuchtung gar noch weit darüber hinaus. Anders gesagt ist völlige Freigeistigkeit zwar schon ein äusserst erstrebenswertes Ziel, jedoch noch nicht das endgültige Ziel.

Die Erleuchtung ist die gleichzeitige, ultimative Erkenntnis von allem in sich Selbst, und dem eigenen, individuell einzigartigen Selbst  in allem – derjenige Punkt, an dem es keine weiteren Fragen gibt und genausowenig etwaige Zweifel, weil eben alles, vom Lichte und der Liebe durchflutet, gänzlich geklärt ist.

Die Erkenntnis, die man am Ende aller Fragen hat.

Illuminaten halten sich indes zwar irrigerweise für Erleuchtete, sind aber in Wirklichkeit die Verkörperung der Finsternis (oder des ‚Nichts‘) selbst, eben weil sie dem fixen Glauben verfallen sind, dass sie ohne die Prüfinstanz HirnHerz, rein durch den zur Perfektion getriebenen, nackten Intellekt/Verstand, zur wahren Erleuchtung gekommen wären.

An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen…

Wahrhaft Erleuchtete kann man, so sie in dieser Welt, dieser irren Tage, überhaupt zu finden sind, wohl an einer Hand abzählen.

Ich bin jedenfalls keiner davon. 😀

Freigeister gibt es aber schon einige – und es werden täglich mehr. 😉

29 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Freiheit, Gedankenkontrolle, Kriegstreiber, Manipulation, Menschen, Philosophie, Schönes, Weisheit

Geld regiert die Welt! – Dreckskapitalismus Teil I

Kleine Anmerkung vorab: Es erscheinen (wie fast überall auf dieser Seite) weiterführende Informationen, wenn man mit der Maus über die Links fährt.


Der einzige Grund, weshalb der Dreckskapitalismus meine Laune ab und zu wenigstens minim anzuheben vermag, ist eine gute Satire über ihn… …ansonsten widert er mich nichts als an…

Die Politik bzw. der Staat ist grösstenteils verkommen zu einer willfährigen Hure des international agierenden Grosskapitals, welches in Wirklichkeit im Hintergrund die Entscheidungen trifft, die Fäden zieht und die Weichen stellt.

Man schaue z.B. nur mal nach Brüssel oder Washington, oder aber auch nach London, Rom, Athen, Madrid, Berlin, Paris, Bern, usw.

Ohne den global real schon viel zu lange praktizierten und alles – die Natur und die Lebewesen, wie auch Mutter Erde Selbst – ausbeutenden und vereinnahmenden Kapitalismus, wäre so eine oligarche Herrschaftsschicht gar nie erst entstanden, ja hätte gar nie entstehen können, zumindest nicht mit dieser massiven, und in ihren Auswüchsen fatalen – von den Völkern der Erde durch Stillschweigen und/oder mitmachen abgesegneten! – Machtfülle.

Der einzelne Bürger hat darin schlicht nichts mehr zu sagen – allerhöchstens zum schönen Scheine, zur Belustigung und zur Volksberuhigung -, wird auch nicht mal ansatzweise ernst genommen von den Oberen und den Hinteren, sondern wird in systemimmanenten Zwängen im Hamsterrad gefangen gehalten, während die Umverteilung von unten nach oben – Zinseszinseffekt, Bail-Out-Programme, Wachstumspakte, et cetera sei Dank – ihren Lauf nimmt, die Schere zwischen Arm und Reich weiter ausneinanderdriftet und Mutter Erde unter der erdrückenden Last der Plünderung aufstöhnt und ächzt!

Ja, unbestreitbar stellt die Schweiz – Direkte Demokratie sei Dank – hierbei noch mehr oder minder eine Ausnahme dar, da die Bürger – dank Volks-Initiativrecht – eben doch noch ein bisschen was zu sagen haben, und alsomit, im Vergleich zum Umland, hierbei klar privilegiert sind, und dennoch regieren auch in Helvetien die uralten Herrschaftsmethoden ‚Divide et Impera‘ (Teile und Herrsche), ‚Panem et Circenses (Gebt ihnen Brot und Spiele), sowie ‚Saccharum et Flagellum‘ (freie Übersetzung für Zuckerbrot und Peitsche – falls jemand eine bessere Übersetzung dafür hat, bitte her damit!), mittels denen die Untertanen bei Stange gehalten werden sollen und (leider noch immer) auch werden.

Dass es allerdings auch anders geht, beweisen sie in mehreren Ländern auf dem südlichen amerikanischen Kontinent.

Hier ein paar eindrückliche Beispiele dazu:
– „Mutter-Erde-Gesetz“ verabschiedet
– „Ende des Kapitalismus“: Coca-Cola und McDonald’s ziehen aus Bolivien ab
Immer weniger Menschen in Bolivien leiden unter extremer Armut!
Bolivien verstaatlicht spanischen Stromkonzern
Ecuadors Präsident bittet Banken zur Kasse

Evo Morales, Rafael Correa und andere haben schon längst BEWIESEN!, dass ein starker Staat jenseits des Kapitalismus durchaus zum besten Nutzen fürs Volk eingesetzt werden kann, und nicht zwingend – wie in den meisten Ländern der Erde – nur dazu dienen muss, die Oberen zu privilegieren, während die Unteren ausgeblutet werden!

Weiterlesen

71 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Jean Ziegler, Kriegstreiber, Kurzclips, Kurzreportagen, Max Frisch, Menschen, Natur, Recht, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Technik, Weisheit, Zitate