Kontaktinformation

Geschätzte Besucher

Persönliche Kontaktaufnahme und Anfragen, mit welchen Bezügen und Hintergründen auch immer, können jederzeit direkt hier in diesem Kommentarstrange an mich gerichtet werden. Im Falle erforderter Rücksprache nichtöffentlicher Art, bitte ich freundlichst um stichhaltige und nachvollziehbare Begründung des Anliegens im unten stehenden Kontakt-Formular. Ich werde mich dann so schnell wie möglich per Epost bei Ihnen melden, möchte aber klarstellen, dass ich nur äusserst dringliche und wichtige Anfragen über Epost allfällig beantworten kann, und ansonsten jedwede Angelegenheiten direkt hier im Kommentarstrange, öffentlich einsehbar, zu regeln wünsche. Besten Dank.

Man beachte bitte im Zusammenhang mit etwaigen persönlichen Anfragen auch die folgenden Hauptseiten:

Für allfälliges Lob, Kritik, Anregungen und sonstiges bietet sich auch jederzeit der Stammtisch an (Diese Hauptseiten sind übrigens jederzeit ganz einfach und direkt oben in der Hauptnavigation der Seite zu finden).

Liebe Grüsse vom DWB-Admin Dude aus Zureich


Ein persönlicher Kontakt ist über folgendes Formular, welches ausschliesslich der privaten Kontaktaufnahme dient, möglich. Alle darin getätigten Angaben sind nicht öffentlich einsehbar.

Advertisements

13 Antworten zu “Kontaktinformation

  1. Eva

    Schöne Seite…….Lieben Gruß 😀

    Gefällt mir

  2. Rex-Udo

    Na nü, wieso giebst du mir deine Interessante Seite erst heute zu sehen 😀
    Hier werde ich dochc öffters mal reinschnuppern. LG Schrotty

    Gefällt mir

  3. Danke@Eva

    @Rex-Udo
    Na weil es die noch gar nicht so lange gibt. 😉
    Freut mich wenn’s gefällt. 🙂

    Lieben Gruss

    Gefällt mir

  4. Danke Jack!

    Ich kann da etwas zusammenstellen, und es Dir vor Veröffentlichung zur Prüfung vorlegen, aber selbstverständlich können wir das gerne auch umgekehrt machen. 🙂

    Liebe Grüsse

    Gefällt mir

  5. Hi!
    Kannst die Indien-Berichte gerne stilisieren und veröffentlichen. Falls ich das tun soll, lass es mich wissen.

    LG – jackxback

    Vergaß: Das erste habe ich am 21.05.2011 geschrieben – direkt vor Ort:
    Industrial Area # 2, A B Road
    DEWAS 455 001, M.P., INDIA
    Das zweite am 14.05.2011, nach einer Fahrt durch Orissa.

    Gefällt mir

  6. Mach es so wie Du es für richtig hältst! LG – jackxback

    Gefällt mir

  7. Pingback: Schockierender Erlebnisbericht aus Indien | Sei herzlich Willkommen beim Dude

  8. Madeve

    Hallo Dude. Kennst mich bestimmt noch von Allmy. Deine Seite gefällt mir… Daumen hoch und weiter so…
    Madeve

    Gefällt mir

  9. Freut mich wenn’s Dir hier gefällt, liebe Madeve!
    Selbstverständlich erinner ich mich an Dich!
    In dem komischen Desinfo- & Trollforum, wo kritische Stimmen zensiert und geblockt werden, dass sich die Balken biegen, bin ich aber schon länger nicht mehr anwesend – m.E. reine Zeitverschwendung. 😉

    LiebeLicht für Dich

    Gefällt mir

  10. Chapa

    Lieber Dude,

    „In dem komischen Desinfo- & Trollforum, wo kritische Stimmen zensiert und geblockt werden, dass sich die Balken biegen, bin ich aber schon länger nicht mehr anwesend – m.E. reine Zeitverschwendung.“ Zitat Dude.

    Aber sehr lange warst Du da und – meine Erinnerungen sind sehr gut – auch einige Zeit sogar als Moderator. 😉

    Peace, Love and Light
    Chapa

    Gefällt 1 Person

  11. carlos neubauer

    hi Dude,was für eine Überraschung dir so auf die *Spur* zu kommen – und das wegen deiner Adressangabe in Kommentar bei Konjunktion. Mein Respekt für diese wertvolle Seite!! wie weit das Analysieren fortgeschritten ist lässt sich daran erkennen,daß ich ,nachdem ich dir zu Magnesiumchlorid riet ,sofort beim nächsten Video eine Werbung für genannten Stoff erhielt. Da gibts einen netten Witz der den Zustand beschreibt – bin aber jetzt zu müde dazu.

    Gefällt mir

  12. Hola Carlos,
    Freut mich Dich hier zu lesen – und vielen Dank für die Blumen!

    Selbstverständlich liegt es mir fern, dass mir jemand nicht auf die Spur kommen kann, wenn ich unter Pseudonym schreibe (was ich ausschliesslich mache im Internet, hehe 😉 ). Lustigerweise kam mir gerade heute noch jemand anderer auf die Spur der sich privat gemeldet hat.

    Eigentlich bin ich schon fast etwas überrascht, dass Du mir erst jetzt heute auf die Spur gekommen bist, zumal ich da ja schon im Artikel mit dem Magnesiuchlorid-Strang mit dem Zaunpfahl wedelte diesbezüglich:
    „DAnke für Deine Infos! – aber hättest antizipieren können mit dem .ch-Link zum Shop oder nach nem Blick auf DWB. 😉“
    DWB ist ja auch in meinem Namen überall bei Konjunktion erreichbar. 😉

    „nachdem ich dir zu Magnesiumchlorid riet ,sofort beim nächsten Video eine Werbung für genannten Stoff erhielt.“

    Dann fehlen Dir einfach die nötigen Sicherheitstools. Ich sehe jedenfalls seit Jahren überhaupt keine Werbung. Seit neustem habe ich Adblockplus entsorgt und durch Adblock-Ulitmate (firefox-Addons) ausgetauscht. Nebenher laufen noch Noscript und Ghostery. Sollte wohl die Seite https://dudeweblog.wordpress.com/links/ wieder überarbeiten. 😉

    Gefällt mir

  13. carlos neubauer

    Hi Dude,
    ….dann fehlen mir die nötigen Sicherheitstools. Ich danke dir für all deine Tips und tools – aber da ist der Umstand,dass ich mit all den Fachwörtern keine freundschaftliche Beziehung pflege und auch wenn ich wollte keine Menschenseele kenne die diesem Mißstand abhelfen könnte. Mit anderen Worten das Ganze geht mir einfach am Arsch vorbei. Versetze ich mich nun konkret in die Magnesiumaffäre. Angenommen ich wäre in der Lage gewesen die Werbung ab zu filtern so besteht doch weiterhin die Tatsache daß das Schnüffelschwein sein Unwesen treibt. So bin ich zumindest drauf aufmerksam geworden.
    Die Welt ist ein Dorf geworden – das mag so sein – jedoch ist da ein Unterschied von Stadt- zu Landbevölkerung. Erstere sind von der Technik geprägt,Zweitere pflegen noch eine Nähe zu natürlicheren Umgangsformen und somit näher der Bodenständigkeit.
    Was meine Wenigkeit betrifft ,ich habe Bäume als gute Nachbarn und bin grössenteils autark. Sicherheitstool ist Pfeil und Bogen was auch bei Stromausfall nicht versagt.
    Von der Aussenwelt abgekapselt zu sein ist auch nicht mein Ding,sonst wäre ja kein Interesse vorhanden diesen Zirkus zu verfolgen.
    Was ich damit sagen will ist,ich versuche eine gesunde Distanz zu halten,was ,zugegeben,manchmal nicht ganz einfach ist ob der Himmelschreienden Schweinereien,die ,wenn man nicht aufpasst einen vom Sockel hauen können.
    Dankbar und verbunden zu Menschen wie dich die Licht in das Dickicht bringen ist ein Geschenk das ich gerne annehme und die Tatsache geistige Gesellschaft zu haben.
    Ich führe so eine Art Beobachtungsstatus und mit den Worten Dr. Pröbstels zu enden * naaa des schneiden ma raus *
    Lieben Gruss
    carlos

    Gefällt 2 Personen

Leserbrief schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s