Archiv der Kategorie: Menschen

Allgemeines zur Menschheit – Völker, Bürger und Individuen

Impfungen – Hokuspokus mit Nebenwirkungen – überarbeitete Komplettfassung

Angesichts der Überlänge von ca. 40 A4-Seiten wurde diese mit zahlreichen fundierten Quellen garnierte Abhandlung ursprünglich in fünf Teilen publiziert. Wer lieber etappenweise liest, findet nachfolgend die Linkliste zu den Einzelteilen (alte Version):

Impf-Artikel Teil 1 -> hier lesen
Impf-Artikel Teil 2 -> hier lesen
Impf-Artikel Teil 3 -> hier lesen
Impf-Artikel Teil 4 -> hier lesen
Impf-Artikel Teil 5 -> hier lesen

Um der Leserschaft die Auswahl zu bieten, hielten wir es für sinnvoll die gesamte Abhandlung auch in einem Stück zugänglich zu machen. Sie wurde nochmal vollständig überarbeitet und mit einigen Nachträgen garniert und bietet sich zur Aufklärung perfekt an.

Kapitelübersicht

  • Wie ich selbst zum Impfgegner wurde
  • Immunsystem, Antikörper & Co
  • Impfstoff-Inhalte
  • Impf-Nebenwirkungen
  • Das „dirty little secret“ und der PCR-Test
  • Gibt es krankmachende Viren?
  • Verfechter der Infektionstheorie und des Impfens waren allesamt Lügner und Betrüger
  • Menschen werden vorsätzlich krank gemacht
  • Das liebe Geld
  • Lügen, Betrug & Vertuschung
  • Bevölkerungskontrolle durch Impfstoffe?
  • Impfung – nicht nur ein Geschäft, sondern Mittel zum Zweck
  • Endnoten & Bücher zum Runterladen

Weiterlesen

4 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Medizin, Menschen, Natur, NWO, Wissenschaft

Die wichtigsten Meldungen vom 22., 23., 24. & 25. Februar 2021

25. Februar

24. Februar

  • *Und noch besser als Luft-Pillen hilft radikal-konsequente Verweigerung. (d)
  • *den letzten Eintrag vom 22.2. „Offener Brief an Musk“ gibts jetzt auch in Deutsch. Siehe unten. (d)
  • *Auch den Eintrag vom 18.2. „Techno-Censorship: The Slippery Slope from Censoring ‘Disinformation’ to Silencing Truth (Techno-Zensur: Die Rutschpartie von Desinfos zensieren zur Stummschaltung der Wahrheit)“ gibts inzwischen in DE-Fassung -> https://www.theblogcat.de/uebersetzungen/buechse-der-pandora-17-02-2021/ (d)
  • Machinery of Death: When the Government Acts as Judge, Jury and Executioner (Todesmaschinerie: Wenn die Regierung Richter, Jury und Henker in sich kombiniert)
    „[…]
    Talk about a recipe for disaster: take poorly trained cops, deputize them as federal marshals, grant them immunity from prosecution, and authorize them to use deadly force to kill someone who poses an “imminent danger.”
    .
    To that noxious stew add the government’s interest in adopting domestic terrorism legislation to “better monitor and regulate the environments in which extremist ideologies proliferate” and the Biden administration’s pivot to have FEMA (Federal Emergency Management Agency) assist states and cities in their fight against domestic extremism.
    .
    Not to be outdone, the Department of Homeland Security is also considering ramping up its initiatives to combat domestic terrorism by expanding training, providing technical assistance to local jurisdictions for threat assessment investigations, and developing strategies to combat the influence of false online narratives.
    .
    Translation: the government is about to rapidly expand its policing efforts to focus on pre-crime and thought crimes.
    […]
    Yet where many go wrong is in assuming that you have to be doing something illegal or challenging the government’s authority in order to be flagged as a suspicious character, labeled an enemy of the state and locked up like a dangerous criminal.
    .
    Eventually, all you will really need to do is use certain trigger words, surf the internet, communicate using a cell phone, drive a car, stay at a hotel, purchase materials at a hardware store, take flying or boating lessons, appear suspicious, question government authority, or generally live in the United States.
    […]“ (d)

23. Februar

  • Petitioning Government or Courts Will Never Result in Gaining Freedom: Only Mass Disobedience Can Prevail (Petitionen und dergleichen werden niemals zur Erlangung von Freiheit führen: Einzig breitgetragener ziviler Ungehorsam wird zum Erfolg führen)
    „[…]
    Weakness in the face of tyranny can only bring more tyranny.
    […]
    Petitioning government, voting, letters to congressional scum, court proceedings managed and controlled by corrupt state officers, and begging for relief from the purveyors of tyranny, is a worthless and pathetic response to what can only be called a violent assault against the citizenry, and a war on mankind.
    .
    Never comply, never submit, never close any business, never wear a mask, never isolate, and never believe a single word coming from this government or mainstream media. Disobey every state mandate en masse at every juncture or face sickness, slavery, poverty, starvation, loss of power access, total censorship and destruction of free speech, isolation, and the final destruction of this country. If you continue to comply and do nothing, the certain death of millions will occur.
    .
    “Civil disobedience is not our problem. Our problem is civil obedience. Our problem is that people all over the world have obeyed the dictates of leaders…and millions have been killed because of this obedience…Our problem is that people are obedient all over the world in the face of poverty and starvation and stupidity, and war, and cruelty. Our problem is that people are obedient while the jails are full of petty thieves… (and) the grand thieves are running the country. That’s our problem.”
    Howard Zinn, debate versus Charles Frankel – 1970
    […]“
    *sehr in Gänze zu empfehlen. (d)
  • 5G: Es dämmert langsam
    „Das Unerwartete geschieht immer!
    .
    Es ist das erste mal in der Schweizergeschichte, dass sich ein Verwaltungsgericht als zweithöchste Instanz im Land, die Mühe macht, die Argumente der Beschwerdeführenden in Sachen 5G überhaupt zu prüfen, statt von Verschwörungstheorien und Esoterik zu reden, oder einfach nur alles den Mobilfunkbetreibern oder deren Helfern auf den kantonalen Umweltämtern nachzuplappern.
    […]
    Das Verwaltungsgericht des Kantons Zürich hat jetzt einem Beschwerdeführer in dieser Sache Recht gegeben und die Sache zur Neubeurteilung an das Baurekursgericht ZH zurückgewiesen. Urteil Nr. VB2020.00544. vom 15. Januar 2021 Kap. 4.4 und 4.5
    .
    Gemeinde- und Kantonsverwaltungen können sich somit nicht mehr länger auf Aussagen von kantonalen Fachstellen, oder auf solche der Mobilfunkbetreiber verlassen und in den Einsprache-Abschmetterungen diesen einfach alles abschreiben. Sie werden vielmehr gehalten, die Vorbringungen der Einsprechenden zu prüfen, oder wenn sie dazu selber nicht in der Lage sind, was in den allermeisten Fällen zutrifft, diese von neutraler unabhängiger Stelle überprüfen zu lassen. Denn die Voreingenommenheit kantonaler Umweltämter, vorab deren NIS-Fachstellen ist landesweit bestens bekannt. So haben sich Mitarbeiter der NIS Fachstellen verschiedener Kantone in der Vor-Corona Zeit regelmässig mit grossem Aufwand an 5G-Propagandaveranstaltungen der Mobilfunkbetreiber beteiligt und dort deren Interessen besser vertreten als diese selbst.
    […]“
    *in Gänze lesenswert. (d)

22. Februar
Weiterlesen

4 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Geopolitik, Klimakontrolle, Korruption, Kriegstreiber, Kurzclips, Manipulation, Medien, Medizin, Menschen, Natur, NWO, Recht, Schönes, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Technik, Wissenschaft

Die wichtigsten Meldungen vom 14., 15., 16, 17. & 18. Februar 2021

18. Februar

  • [Platzhalter für zwei weitere Videos die noch rendern – Bichute zickt]
  • Techno-Censorship: The Slippery Slope from Censoring ‘Disinformation’ to Silencing Truth (Techno-Zensur: Die Rutschpartie von Desinfos zensieren zur Stummschaltung der Wahrheit)
    „[…]
    In a world increasingly automated and filtered through the lens of artificial intelligence, we are finding ourselves at the mercy of inflexible algorithms that dictate the boundaries of our liberties.
    .
    Once artificial intelligence becomes a fully integrated part of the government bureaucracy, there will be little recourse: we will be subject to the intransigent judgments of techno-rulers.
    .
    This is how it starts.
    […]
    At some point or another, depending on how the government and its corporate allies define what constitutes “extremism, “we the people” might all be considered guilty of some thought crime or other.
    .
    When that time comes, there may be no one left to speak out or speak up in our defense.
    […]“ (d)

17. Februar

  • Der Widerstand gegen die Maskenpflicht wächst: Erstes Verfahren beim Bundesgericht angelangt
    „Eine Mutter klagt im Kanton Fribourg gegen die Maskenpflicht…
    […]
    Gegen das Urteil des Verwaltungsgerichts des Kantons Fribourg legte die Mutter anfangs Februar Beschwerde ein. Nun muss das Bundesgericht als nächstes über die Beschwerde urteilen. Unterstützt wird sie dabei von Rechtsanwalt Philipp Kruse…
    […]
    Kruse sieht in der Maskenpflicht für Kita-Mitarbeiter keinerlei juristische Legitimation und wies auf zahlreiche Verletzungen von Verfassungsbestimmungen sowie auch des Epidemiengesetzes hin. Darunter auf die persönliche Unversehrtheit, das Recht auf besonderen Schutz des Kindeswohls, die Verletzung des rechtlichen Gehörs, auf die richterliche Unabhängigkeit sowie auch auf das Willkürverbot.
    […]“ (d)

16. Februar
Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Klimakontrolle, Korruption, Kriegstreiber, Kurzclips, Kurzreportagen, Landwirtschaft, Manipulation, Medien, Medizin, Menschen, Natur, NWO, Recht, Religion, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Technik, Wissenschaft, Zitate

Wie das Schweizer Stimmvieh und Schuldgeldknechtschaftsklavengesindel mit regelmässigem Propaganda-Bullshit in den Briefkästen hirngefickt wird

Obwohl ich einen Kleber am Briefkasten hängen habe, auf dem deutlich steht: „Wünscht keine Werbung, keine Zeitungen und keine Abstimmungs-Propaganda“, werde ich dennoch dauernd mit Bullshit-Propaganda zugespamt.

Da ich ja Bescheid weiss, ist das bei mir relativ unerheblich (mal von massenhaft Papiermüll, der entsorgt werden will, abgesehen), aber angesichts des Umstands, dass das Gros der Schweizer Schafsherde von der Realität hinter Oz′ Leinwand keinen blassen Schimmer hat, sind diese schweizweit orchestrierten Propaganda-Aktionen zwecks Hirnwäsche für das gewünschte (Abstimmungs-)Verhalten fatal.

Die Frage des „warum“ überlass ich hier der denkenden Leserschaft beim Betrachten des beispielhaften, heutigen Propaganda-Altpapiers (click aufs Bild für grösser).

Weiterlesen

16 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Freiheit, Gedankenkontrolle, Korruption, Manipulation, Medien, Medizin, Menschen, Schweiz, Technik

Kultur als Einwilligung: Wider eine verkürzende Herrschaftskritik

Erschreckende Vorgänge in Alten- und Pflegeheimen häufen sich.

Die Frage, wie es zu einem derart offenkundigen Zivilisationsbruch kommen kann, beantwortet sich – und dies sei hier die These – in letzter Instanz allein mit Einwilligung. Mit Einwilligung, welche auf gemeinsamen Vorstellungen von dem beruht, was das denn sein soll, ein Mensch.

Herrschaftskritik, die dies letztere ausblendet, macht es sich zu einfach. Die Herrschenden die bösen Täter, die Beherrschten die armen Opfer?
Ja. Aber auch Nein.

Weiterlesen

18 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dreckskapitalismus, Gastbeiträge, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Kriegstreiber, Manipulation, Menschen, NWO, Philosophie, Sinn

Der Sturm im Auge des Sturms – oder: Die Menschheit im ultimativen, psychischen und physischen Stresstest

Es macht den Anschein, als stünde die negative Entwicklung des Weltgeschehens am, oder kurz vor einem Kulminationspunkt, an dem sich das Schicksal der gesamten Menschheit entscheidet. Geht es auf ein gutes Ende zu oder rast die Zivilisation, allen mahnenden Stimmen und Fakten zum Trotz, in den Abgrund?

Auch scheint es fast nicht mehr möglich, sich ein realistisches Bild davon machen zu können, was gerade auf, hinter, über oder unter der Weltenbühne vor sich geht. Kann man (bewegten) Bildern noch trauen? Kann man noch Irgendjemandem vertrauen? Entspricht denn überhaupt noch irgendetwas der Wahrheit?

Die mediale Des- und Falsch-Information hat ganze Arbeit geleistet. Hilflos rudern viele Menschen durch einen Morast aus Informationen und Lügen, in dem man kognitiv einbetoniert zu werden droht, wenn nicht immer wieder verifizierte positive Informationen ihn verflüssigten. Das hat Methode. Weiterlesen

37 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Freiheit, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Klimakontrolle, Korruption, Kriegstreiber, Landwirtschaft, Manipulation, Medien, Medizin, Menschen, Natur, NWO, Technik, Wissenschaft

Die wichtigsten Meldungen vom 7., 8., 9., 10. & 11. Februar 2021

11. Februar

10. Februar

  • China announces expansion to weather modification program, artificial rain to cover area bigger than size of India (China kündigt Ausdehnung des Wetter-Modifikations-Programms an, um in einem Gebiet von der Grösse Indiens künstlich Regen zu erzeugen)
    „[…]
    China’s State Council says breakthroughs in research and new technologies means the country will have a „developed weather modification system“ by 2025.
    [Apropos 2025 -> https://archive.org/details/WeatherAsAForceMultiplier ]
    .
    It said the total area of artificial rainfall will cover more than 5.5 million square kilometres, while the area of hail suppression will cover about 580,000 square kilometres — larger than Victoria.
    […]
    China has long experimented with weather modification, having experimented with cloud seeding to reduce rainfall to ensure the 2008 Beijing Olympics‘ opening ceremony went as smoothly as possible.
    […]
    More recently, Chinese scientists have revealed they will use satellites and rockets as part of an ambitious project to artificially create rainfall…
    […]
    The $19 million Tianhe Project — which translates into Sky River — is the world’s largest artificial rain experiment, which aims to divert excess water vapour above the Yangtze river basin towards drier parts of the country, according to local media.
    […]“
    *und da soll noch mal einer daherschwubreln Geoengieering sei eh nur ein Aluhut-VT-Hirngespinst, wenn solche Titel sogar schon in Vollschafsmedien (sogar inkl. Angabe von Regierungsquelle! -> http://english.www.gov.cn/policies/latestreleases/202012/02/content_WS5fc76218c6d0f7257694125e.html ) kommen… 😉 (d)
  • UK COVID POLICE STATE: Travellers Must Quarantine In Hotels At Their Own Cost, Have 3 Tests, £10k Fine For Going Outside, And 10 YEARS Prison If Caught Trying To Avoid ‘The Law’Polizeistaat Großbritannien: Reisende müssen sich auf eigene Kosten (ca. 2000 Euro all Inclusive) in Hotels unter Quarantäne begeben, 3 Tests durchführen; ansonsten drohen bis 10 Jahre Gefängnis oder Geldstrafen bis 10’000 Pfund
    „[…]
    Security guards will be stationed throughout the hotels, with police on standby if those inside try to leave before their release date.
    .
    Hancock said that anyone caught breaking their quarantine could be fined ten thousand pounds, while anyone caught lying about coming from a COVID ‘hotspot’ could be jailed for up to a decade.
    .
    Even those not coming from one of the 33 ‘red list’ countries, and arriving from elsewhere, will have to test negative before being allowed to travel, then quarantine at their home address for ten days and allow authorities to ‘check that they are obeying the rules’.
    […]
    If the tests are positive, a further ten day quarantine will be mandated.
    […]
    Hancock noted “This includes a £1,000 penalty for any international arrival who fails to take a mandatory test, a £2,000 penalty for any international arrival who fails to take the second mandatory test, as well as automatically extending their quarantine period to 14 days, and a £5,000 fixed penalty notice – rising to £10,000 – for arrivals who fail to quarantine in a designated hotel.”
    […]
    Hancock gave no indication of how long the new laws would remain in place, however members of the UK government’s Scientific Advisory Group for Emergencies (SAGE) have suggested that lockdowns could last for “several years”.
    […]“
    *Must-Read. Man glaubt es zwar kaum, aber es stimmt tatsächlich wie man dem Video im EN-Original entnimmt. Das bietet ganz neue Geschäftsmodelle für alle Bootsbesitzer an Frankreichs West- & UKs Ost-Küste. Die Flüchtlingsschlepper lassen grüssen. 😉 Evtl. mach ich dazu noch nen Kurzartikel… (d)
  • The Pandemic Planners: Conversations in the Dark (Die Pandemie-Planer: Gespräche im Dunkeln)
    *Must-Read! (d)
  • The Tiny Dot | An Awakening (Der winzige Punkt – Ein Erwachen) (d)
    „This clever illustration should serve as an awakening to everyone wondering how to fix ‘the system’. The answer is to stop complying, stop obeying unreasonable and unconstitutional laws, stop adhering to mandates that aren’t even laws, stop supporting the beast in the form of fines, taxation and penalties. Refuse en masse to pay for perceived violations that infringe on your unalienable rights. Above all, stop paying taxes especially federal taxes. The ‘Tiny Dot’ represents a handful of people who have decided they are the overlords of the people and they no longer represent the will of ‘The People’.
    .
    We are may, they are few. What will the tiny dots do if we stop complying en masse? They simply do not have the enforcement power and they know this. This is why they impose force on the few to instill fear in the many. Rise up! Take back your power, your country and your individual rights while we still can. The choice is simple. Either continue to comply and obey and live under tyranny, or stop letting these self appointed overlords of humanity rob us blind under the guise of government, taxation and the abrogation of our individual rights, and live under freedom and liberty. The choice is ours. Choose wisely.“

9. Februar
Weiterlesen

3 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Klimakontrolle, Korruption, Kriegstreiber, Kurzclips, Kurzreportagen, Landwirtschaft, Manipulation, Medien, Medizin, Menschen, Natur, NWO, Recht, Schönes, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Technik, Wissenschaft, Zitate