Schlagwort-Archive: Soziologie

Geschichtslektion mit dem Historiker und Friedensforscher Daniele Ganser

Im Interview mit KenFM spricht der renommierte Schweizer Historiker, Philosoph, Soziologie, Dozent für Zeitgeschichte, Energiepolitiker und Friedensforscher Dr. Daniele Ganser – Gründer des Schweizer Instituts für Friedensforschung und Energie (SIPER) – ausführlich über Ressourcenkriege, die heutige Menschheit als Erdöl-Süchtige, den Peak-Oil und die Endlichkeit von sehr langsam regenerativen Bodenschätzen, über die Fragwürdigkeit des heutigen Verbildungssystems und die damit zusammenhängende Verblödung und Duckmäuserei der Massen, über den US-Dollar als zerbröselnde Weltleitwährung, Geopolitik, Imperialismus und Globalismus, über Sicherheitspolitik, verdeckte Kriegsführung, Geheimdienste, inszenierten Terrorismus, Angriffe unter falscher Flagge , sowie über die Macht der Deutungshoheit, das gezielt aufgebaute Schimpfwort ‚Verschwörungstheoretiker‘, Desinformation und die gleichgeschalteten Mainstream-Schafsmedien.

In meisterlicher Manier bringt er einen roten Faden in den geostrategischen Plot der letzten ca. 80 Jahre und verknüpft die essentiellen Geschehnisse weitgehend chronologisch zusammenhängend.

Weiter klärt er über diverse bewiesene Verschwörungen auf, als da bspw. wären:

Weiterlesen

Advertisements

15 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dokus und Vorträge, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Kriegstreiber, Manipulation, Medien, Menschen, NWO, Philosophie, Schweiz

Ewiges Leben und scheinbare Vergänglichkeit – Der Tod als blosser Übergang im zeitlosen Leben des ewigen (Bewusst)Seins

Dieser Artikel handelt vom Leben in der fleischlichen Existenz im 21. Jahrhundert auf Mutter Erde und vom leiblichen Tod, sowie der oft beobachteten Sehnsucht nach ebenjenem, und stellt einen Leitfaden zu neuen Lebensperspektiven dar.

Weiterlesen

21 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Geopolitik, LiebeLicht, Menschen, Musik, NWO, Philosophie, Quantencomputer, Sinn, Weisheit

Vom Staat als verbindendes Regulativ

Oder: Wer regiert hier eigentlich?


Ist die staatsrechtliche Demokratie heute wirklich noch real existent, das soziale Gesamtgefüge also auch tatsächlich miteinbeziehend, oder ist die ‚Herrschaft des Volkes‘ längst weitestgehend verkommen zu einer Farce; zum schönen Scheine auf dem Papier – die Bürger der Völker auf Erden, statt fühlende und denkende Lebewesen, lediglich noch entmündigtes und bevormundetes ‚Humankapital‘ von Plutokraten und multinationalen Konzernen?

Braucht es eigentlich überhaupt verbindende und verbindliche Regulatorien in der Welt, oder wäre es vielleicht besser, diesen Planeten frei von jedwedem Regulativ zu gestalten?

In nachfolgender gesamtgesellschaftlicher Abhandlung sollen diese Fragen auf der Meta-Ebene beleuchtet werden.

Weiterlesen

135 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Geopolitik, Jean Ziegler, Kriegstreiber, Kurzclips, Manipulation, Max Frisch, Medien, Menschen, NWO, Recht, Schuldgeld, Schweiz, Zitate