Archiv der Kategorie: Korruption

Soros‘ Wirken

Der in Ungarn geborene Jude György Soros wird uns von den Medien gern als exzentrischer Spieler, als superreicher Mann, der sein Vermögen mit „Wetten“ auf dem Gebiet der Währungen „gemacht“ (erarbeitet kann man da ja wohl kaum sagen – vielleicht besser: ergaunert?) hat, dargestellt.
Warum hat man ihn das wohl alles tun lassen?
Womit erkauft er das Stillhalten der anderen Supereichen, wenn er seine Fischzüge gegen das Pfund oder den Euro so hocheinträglich durchführt?
Nun, seine Vergangenheit haben wir ja schon ein wenig beleuchtet – heute soll es um seine eigentliche Tätigkeit gehen, die sich seit damals im Wesen kaum verändert hat: es werden Menschen benutzt, um andere Menschen zu schädigen. Und „der große Zorus“, pardon: Soros immer mittendrin…
© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 18.1.2017
—————————-

Einbruch bei Soros: Bezahlter Majdan, Staatsstreiche und Krieg gegen Rußland

Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Bildung, Dreckskapitalismus, Geopolitik, Korruption, Manipulation, Medien, NWO, Recht, Schuldgeld

Neues Video: „Geht die Schweizer Justiz über Leichen…?“

Es gibt Dinge, die dürften nie geschehen sein. Es gibt Dinge, die müssten nie geschehen sein.
Und wenn sie doch geschehen sind, so sollte man über sie sprechen, sodass sie nicht vertuscht 
und die Verantwortlichen genannt werden.

Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Freiheit, Korruption, Kriegstreiber, Kurzclips, Menschen, NWO, Recht, Schweiz

Resümee in nicht diplomatischer Rhetorik

Warum ich nach neunmonatiger Schreibpause, davon sechs Wochen auf Anordnung einer willkürlich operierenden Institution, mich mit einer verallgemeinerten, mehr oder weniger sinnfreien Titulierung meiner Zusammenfassung zu unsäglich Geschehenem in dieser Art äußere, sei u.a. den Opfern der hausgemachten, regierungsfinanzierten, zumeist nicht geheimen geheimdienstlichen Mordserien und Massenmorden geschuldet. Desweiteren wollte ich Trollen, Prollen, Realitätsverweigerern, Denunzianten etc. keine Plattform bieten. Einige Zeit verbrachte ich auch mit Reisen durch verschiedene Verwaltungseinheiten, wie Baden-Württemberg, Berlin, Niedersachsen, Sachsen und natürlich NRW, um Recherche zu betreiben.

Um im postfaktischen Zeitalter keine Fake News zu verbreiten, so damit eine Massenhysterie, Shitstorms ausgelöst oder erneut Mordrohungen ausgesprochen und andere systemkonforme Repressalien angedroht werden könnten, werde ich hier und heute nicht ins kleinste Detail geh´n, zumal in vorrangegangenen Artikeln im Grunde genommen eigentlich fast alles gesagt ist, wobei ich bis dato den Waffendeal mit Mali, der vorzüglich für die weitere Eskalation in Nigeria sorgte und den planvollen Genozid der USA in Zusammenarbeit mit den Saudis in Jemen und Teilen von Jordanien, ganz zu schweigen von der Situation in Palästina, bisher nicht dokumentierte.

Weiterlesen

16 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gastbeiträge, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Korruption, Kriegstreiber, Manipulation, Medien, Menschen, NWO, Philosophie, Schuldgeld, Sinn, Weisheit

Vom effizienten Privateigentum

Es gehört zu den grundlegenden Überzeugungen der meisten Menschen im Westen, daß ein privat geführtes Unternehmen stets profitabler und effizienter ist als ein staatlich verwaltetes.
Einzig aus diesem Trugschluß bezieht das Privateigentum seine Existenzberechtigung.

Wobei es völlig unlogisch ist: wenn ein staatliches Unternehmen praktisch ohne Profit arbeiten kann (weil der Staat über die Steuern der Beschäftigten genug Einnahmen hat) und dabei die Befriedigung der Bedürfnisse der Kunden geradeso schafft – wie soll dann ein privates Unternehmen dieselbe Befriedigung schaffen UND dazu noch Profite erwirtschaften?
Das kann doch nur auf Kosten der Qualität der Arbeit, auf Kosten einer stärkeren Ausbeutung der Mitarbeiter oder auf Kosten der Substanz des Unternehmens gehen…

Aber das ist nur meine Meinung – lassen wir einen Publizisten zu Wort kommen.
© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 26.12.2016
————————————————-

Welcher Depp hat gesagt, daß Privateigentum effektiver ist als staatliches?

Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Dreckskapitalismus, Gedankenkontrolle, Korruption, Manipulation, NWO

Der Welt Beherrscher spricht?

Wieder eine sehr schöne Rede des russischen Präsidenten „Beherrsche die Welt“ (= Wladimir) Putin.
Sehr wohlklingend und ausgewogen, Probleme nicht aussparend, aber optimistisch und volksnah.

Allerdings wollten wir ja die Leut an ihren Taten erkennen.
Und da ist leider festzustellen, daß nur ein sehr geringer Teil (nach verschiedenen Bewertungen von Politolügnern, pardon, Politologen zwischen 3 und knapp 10%) dessen, was Putin so anweist, auch tatsächlich im Lande umgesetzt wird.
Bin sicher er weiß davon.

Weiterlesen

3 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Dreckskapitalismus, Korruption, Manipulation, NWO

LoL

Update vom 23.11.2016, 19:45

Ein Jasinna-Leckerli. Die Chaospolitik des Marionettenzirkus-Theaters auf den Arm genommen…

Weiterlesen

5 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Freiheit, Geopolitik, Korruption, Kriegstreiber, Kurzreportagen, Lustiges, Manipulation, Medien, Menschen, NWO

DWB-Leserschaft berichtet über die Theaterspektakel-Zirkusspiele in den UZSA

Die United Zombie States of America (UZSA) haben, wie alle vier Jahre, die falsche Wahl getroffen, weil sie letztendlich gar keine wirkliche Wahl zwischen zwei Möglichkeiten hatten. Aber das ist spätestens seit Kennedy ja nichts neues. 🙂

Nachfolgend eine Zusammenstellung der äusserst amüsanten Berichterstattung von Seiten DWB-Leserschaft.

Weiterlesen

35 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Gastbeiträge, Geopolitik, Korruption, Kriegstreiber, Kurzclips, Lustiges, Manipulation, Medien, Menschen, NWO, Recht, Religion, Schuldgeld, Sinn, Zitate