Schlagwort-Archive: Wetterkrieg

Wetterkrieg in Paraguay am 10. Mai 2019

Beobachtern mit offenen Augen und nicht komplett zur Verblödung verstrahlter und hypnotisierter Hirne, die offenen Geistes die Entwicklungen im Irrenhaus beobachten, wird es nicht entgangen sein, dass die Wetterkriegsmafia weltweit mindestens zwei Gänge hochgeschalten hat.

Ich könnte jetzt über aktuelle Gegebenheiten im südöstlichen Mittelmeer, Tornados in Rumänien und vieles weiteres berichten, aber belass es hier mal dabei, denn letzten Freitag wurden Teile von Paraguay absaufen gelassen.

Resultate:

Weiterlesen

12 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Geopolitik, Klimakontrolle, Kriegstreiber, Kurzclips, Landwirtschaft, Manipulation, Technik, Wissenschaft

Der grausame Schwindel mit dem Feinstaub Teil 3: Die absurde Alternative gegen die „Nachhaltigkeit“ des Geoengineering!

Um die Dimension der Verwesung der Menschheit am Deutschen Wesen zu erfassen, lohnt es sich, den Flächenbedarf der verschiedenen Methoden der Energieproduktion miteinander zu vergleichen. Daran kann die Unmachbarkeit und der Unsinn dieses Wahns faktisch bewiesen werden.

Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Geopolitik, Klimakontrolle

Wasser-Entsalzung mit nieder-troposphärischen Zentrifugen (Wasserhosen & Tornados) | Sonnenspiegel

Abgesehen davon, dass die Idee zur „Abkühlung“ der Erde ein völlig dummer Gedanke wäre, kann ein lenkbares Netzwerk von Sonnen-Spiegeln, einmal aufgebaut, in jede Richtung, also zur Wassergewinnung auch auf die Ozeane oder für die Geophysische Kriegsführung auf Feinde gerichtet werden.
Weiterlesen

8 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Geopolitik, Klimakontrolle, NWO

Was sind MAMMATUS-Wolken? | THERMISCHER ABTRIEB

Mammati sind künstlich verursachte Aerosolwolken. Damit niemand den Begriff „Inverisonswetterlage“ vermisst, sei hier gesagt, dass diese Form Inversionswetterlage technisch, zum zwecke der Klimakontrolle erzeugt wird.

Invesionswetterlage (Umkehr des vertikalen Temperaturgradienten)

Aufgrund der künstlichen Bedingung, müssen diese Wolken genauer betrachtet werden. Während natürliche Wolken gemäß dem thermalen Auftrieb nach oben streben und unten, an der Schnittstelle zur von der warmen zur kälteren Luftschicht abgeflacht sind, streben diese Wolken, von einer flach angelegten Aerosolschicht nach unten. Thermisch bedeutet dies, dass die Aerosolschicht erwärmt, während die Luftschicht darunter viel kühler ist, also entsteht thermischer Abtrieb!
Weiterlesen

13 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Geopolitik, Klimakontrolle, Technik