Schlagwort-Archive: Geschichte

Was Corona, CO2 und Weltdiktatur mit dem Nationalstaat zu tun haben

Die mit Corona gegebene forcierte Schwächung der Nationalstaaten ist ein entscheidender Schritt auf dem Weg hin zu einer Weltdiktatur.

Doch nichts wäre absurder, als den Nationalstaat nostalgisch zu verklären. Denn es war der Nationalstaat, der seine „Bürger“ so dermaßen veruntertänigt bzw. verdummt hat, daß eine Weltdiktatur in die Nähe des Denkbaren und Möglichen hat rücken können. Der Begriff „Bürger“ im vorhergehenden Satz schließt die sogenannte politische Klasse mit ein.

Je einfacher eine Wahrheit, um so gefürchteter ist sie.

Weiterlesen

15 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gastbeiträge, Geopolitik, Klimakontrolle, Korruption, Manipulation, Menschen, NWO, Philosophie, Recht, Zitate

Gustave le Bon – Psychologie der Massen (komplettes Hörbuch)

Der mentale Urschleim bietet – nebst einer Reihe weiterer, höchst empfehlenswerter Kult(ur)-Klassiker aus der Literatur-Geschichte – auch die vollständige Fassung von Gustave le Bons Standardwerk „Psychologie der Massen“ als Hörbuch mit sehr angenehmer Lesestimme an.

Aufgrund der Wichtigkeit dieses Werks, da das Thema Manipulation bei DWB schon lange eins der Kerngebiete ist, aber vor allem weil die Massenhypnose einem dieser Tage mehr oder weniger Nonstop entgegenschwappt (insbesondere von Leuten, die sich für Aufgewachte halten!), hiermit also diese dringende Empfehlung, die sich vermutlich kein einziger dieser vermeintlich aufgewachten, in konsumistischer Manier agierenden, auf brauchbare Quellenbelege scheissenden Newshetzer-Arschlöcher auch in Gänze anhören wird, geschweige denn das Buch zu lesen, ungeachtet der Tatsache, dass der Inhalt dieses Werks ein Muss ist (man kann ja schliesslich nicht einfach in 30 Sekunden drüberfliegen wie beim ganzen anderen durch den Hackfressenbuch-Guru, Schafsmedienfütterer oder sog. alternativen News-Kanal kolportierten, vielfach absolut unbrauchbaren FakeNews-Bullshit bar jedwedes brauchbaren Quellbelegs, um alles ne Minute später wieder vergessen zu haben, sondern setzt solch ein Werk – im Gegensatz zum Millionsten nutzlosen und unbrauchbaren Pamphlet zum pöösen Gatesbilly – aktiven Willen zum ernsthaften Studium voraus; wobei dafür sowieso die meisten schon viel zu verblödet und degeneriert sind – die Gründe für diese Verblödung und geistige Degeneration erfährt man übrigens im nachstehendem Standardwerk und in den weiterführenden Empfehlungen unterhalb ebenfalls 😉 ):

Weiterlesen

8 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dokus und Vorträge, Freiheit, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Kriegstreiber, Manipulation, Menschen, Philosophie, Recht, Religion, Wissenschaft, Zitate

Anarchie als Lösung und Ziel: Für eine wirkliche Ordnung

Auf unsere vorangegangene Publikation „Weshalb Angst vor Anarchie? Hinterfragt Eure Aversion gegen Anarchie! – Aufruf zur breit getragenen, anarchistischen Revolte nach dem Vorbild, das die Chilenen aktuell liefern“ hat geschätzter Leser Walze einen ausführlichen Kommentar eingereicht, der als Fortsetzung des letzten Artikels hier als (von der DWB-Redaktion minimal redigierter) Gastbeitrag erscheint.

Darin beschreibt er – nebst einem kurzen Blick in die Geschichte der Anarchie – noch ausführlicher und präziser, wieso die Anarchie die Lösung für eine wirkliche Ordnung – weltweit! – darstellt, und erklärt kurz und knackig den Aufbau einer anarchistischen Ordnung, damit diese als Ziel zum besten Wohle der Menschen dienen kann.


Die Anarchie ist genau das Gegenteil von dem, was man landläufig darunter versteht und was uns über die Propagandamaschine der Herrschenden andauernd eingetrichtert wird.

Sie ist nicht Chaos, sondern wirkliche Ordnung.

Sie ist Ordnung, die sich von unten nach oben, vom Einfachen zum Zusammengesetzten, wie ein lebender Organismus aufbaut und immer den Umständen und Bedürfnissen gemäß umformt. Von daher ist sie die Gesellschaftsordnung, die am meisten mit den Prinzipien der organischen Natur im Einklang steht.

Sie ist auch das genaue Gegenteil von dem von den internationalen Eliten angestrebten System, das oft als „Neue Weltordnung“ bezeichnet wird und welches die totale Zentralisierung und Kontrolle von allem und jedem sein wird.

Weiterlesen

4 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gastbeiträge, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Kriegstreiber, Manipulation, Menschen, Natur, NWO, Philosophie, Recht, Schönes, Schuldgeld, Sinn, Weisheit

Weshalb Angst vor Anarchie? Hinterfragt Eure Aversion gegen Anarchie!

Vorabbemerkung der Redaktion: Da die meisten eine völlig falsche Vorstellung (Unruhen, Randale, Chaos) von Anarchie haben, ist es angesichts der Heftigkeit des folgenden Rundumschlags geboten, der Leserschaft zunächst klarzumachen, WAS GENAU Anarchie wirklich ist.

Diesbehufs für Eilige zunächst folgende 6-minütige Kurzerklärung:

Und wem das zu hoch ist und es lieber musikalisch untermalt hat, bitte sehr:

Wer sich nicht mit Videos anfreunden kann, und Text bevorzugt, dem sei folgende strukturierte Zitatsammlung des bekennenden Anarchisten Henry Miller ans Herz gelegt:

Und nun Bahn frei für den Rundumschlag mit konstruktiven Lösungsansätzen…


Aufruf zur breit getragenen, anarchistischen Revolte nach dem Vorbild, das die Chilenen aktuell liefern

Na Ihr bräsigen, vollgefressenen, westlichen Wohlstandsidioten, ist alles schön in der Komfortzone? Euer Wirtschaftssystem intakt? Sind Eure Politkasperltheater prosper und Eure Demokratie zur vollsten Zufriedenheit? Sind Eure Portmonnaies und Bankkonten voll mit Scheingeld (oder wars Geldschein?) bzw. Bits und Bytes?

Weiterlesen

18 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Geopolitik, Gleichnisse, Klimakontrolle, Korruption, Kriegstreiber, Kurzclips, Kurzreportagen, Landwirtschaft, Medien, Menschen, Natur, NWO, Philosophie, Recht, Religion, Schönes, Schuldgeld, Sinn

Anarchie-Zitat des Tages – Neupublikation mit umfassendem Update

In einem System der Unmenschlichkeit ist der Verstoss gegen die Gesetze eine humane Maxime.
Illja Trojanow – Nacht der Flucht, 1984

Eine passende Doku bezugnehmend auf aktuelle Selbstverwaltungsprojekte dazu gibt’s auch:

Selbstverwaltete Projekte | Marinaleda, Spanien | Ikaria, Griechenland – Oasen der Freiheit

Weiterlesen

7 Kommentare

Eingeordnet unter Aphorismen, Bewusstsein, Bildung, Dokus und Vorträge, Dreckskapitalismus, Freiheit, Landwirtschaft, Menschen, Natur, Philosophie, Recht, Schönes, Schuldgeld, Sinn, Weisheit, Zitatsammlungen

Das Internet ist in Wahrheit ein Käfig!

Ich könnte jetzt ein langes Intro schreiben, aber ich belass es mal bei der freundlichen Bitte um Verzeihung, dass ich schon wieder eine Doku von James Corbett bringe, denn eigentlich beabsichtigte ich gar nicht vor der morgigen Publikation des letzten Teils der Google-Serie noch was zu publizieren, doch kann ich euch den nicht vorenthalten..

Besser kann man mit das Wesentlichste unserer heutigen Zeit – dabei mit klarem Blicke auf die gesamte Historie – nämlich nicht auf den Punkt gebracht zusammenfassen.

…und zudem ist es schon zu spät… 😉

Wünsche klargeistige Erkenntnisgewinne! 🙂

The Secrets of Silicon Valley: What Big Tech Doesn’t Want You to Know

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Freiheit, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Kriegstreiber, Kurzreportagen, Manipulation, Medien, Menschen, NWO, Technik, Wissenschaft

Wozu die Historiker steinigen?

Es scheint auch hier wieder eine „allgemeine“ Erscheinung zu sein, daß Geschichte ständig verbogen, verfälscht und umgeschrieben wird – nicht nur die aktuelle Geschichte der letzten Jahrzehnte, indem man auf die Vergeßlichkeit der heutigen Menschen rechnet, wovon sich jeder täglich überzeugen kann, sondern auch die „ältere Geschichte“.

Fragt sich: wozu? Wie wichtig kann es sein, die Völker von ihren historischen Wurzeln zu trennen und ihnen Märchen über „Völkerwanderungen“ und Schlachten zu erzählen, die niemals in dieser Form stattgefunden haben?
Da in dieser heutigen Welt nichts passiert, was nicht auch heute einen monetär berechenbaren Gewinn erbringt, muß es also etwas geben, das wichtiger und profitabler ist als die großzügigen Gelder, welche den Geschichtsverbiegern a la Guido K. und „ZDF History“ gezahlt werden… was könnte dies sein?
Nun, einfache Fragen kann jeder selbst beantworten…
© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 25.2.2017
————————————

Wozu soll man die Historiker steinigen?

Sergej Wassiljew – 11. Februar 2017 – 23:20

Schon mehrfach angesprochen und im vorigen Artikel (Unangenehme Fragen an die Historiker) (Teil 1 dieses dreiteiligen russischen Artikels wurde von uns als „Vorsicht, ausgedachte Geschichte – 1“, ein weiterer passender Beitrag unter „Geschichtskorrektur heute“ veröffentlicht – d.Ü.) nochmals experimentell bestätigt: ein beliebiges Abweichen von den Dogmen, die von den deutschen Geschichtsfachleuten dargelegt wurden, ist in den Augen der Normannisten und Mongolophilen ein größeres Unheil als die offensichtliche Russophobie.

Weiterlesen

10 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Dreckskapitalismus, Geopolitik, Kriegstreiber, Manipulation, NWO, Technik

Natur oder Industrielandschaft? Teil2

Fortsetzung von Teil 1. In Ergänzung zu unseren bereits früher veröffentlichten ähnlichen Artikeln setzen wir nun die Betrachtung fort zu Fragen wie: ist die irdische Natur vielleicht zum großen Teil, d.h. über sehr weite Bereiche, vor allem in den sog. Nationalparks, eine uralte Industrielandschaft? Und wann ja: wie alt sind diese Abbaugebiete?
© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 18.2.2017
————————————–

Uralte und heutige Tagebaue – 2

Es hat sich einiges an Material angesammelt. Man kann es schwerlich als zweitrangig bezeichnen – bei diesem Thema ist jeder Fakt und jedes Foto Gold wert. Aber für einen getrennten Artikel ist jedes Beispiel zu klein, daher dieser „Sammelband“ mit
– der Antarktis,
– den weißen Felsen von Dover, welche die englische Küstenlinie des Kanals zieren,
– dem Kreide-Tagebau „Weißer Brunnen“ im Gebiet Woronezh,
– dem Uran-Abbau in Nigeria,
– dem Kings-Canyon in Australien,
– dem Nationalpark Talampaia in Argentinien und
– den Abraumhalden im Iran.

Weiterlesen

3 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Gedankenkontrolle, Manipulation, Natur, Wissenschaft

Natur oder Industrielandschaft? Teil1

Wir hatten zu diesem Thema schon früher etwas veröffentlicht – hier nun ausführlichere Bildnachweise für einige aufgeworfene Fragen: ist die irdische Natur vielleicht zum großen Teil, d.h. über sehr weite Bereiche, vor allem in den sog. Nationalparks, eine uralte Industrielandschaft?
Und wenn ja: wie alt sind diese Abbaugebiete?
© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 17.2.2017
————————————–

Uralte und heutige Tagebaue

Im Internet wurde bereits mehrfach das Thema angesprochen, daß auf der Erde uralte und gleichzeitig gigantisch große Tagebaue vorhanden sind. An manchen Stellen sind klare Beispiele zu finden, wie die Konder-Struktur (Konder ist ein Bergmassiv im Ajano-Majsker Kreis der Region Chabarowsk; bekannt durch seine fast ideal ringförmige Form mit einem Durchmesser von ca. 8 km und einer Höhe von 1200 bis 1387 m – d.Ü.) . Anderswo sind die nicht so aussagekräftig, aber zwingen zum Nachdenken. Aber es gibt sehr viele Beispiele zu zeigen.

Weiterlesen

3 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Gedankenkontrolle, Manipulation, Natur, Wissenschaft

100 Konsul-Tanten

Sicher wird sich die Enttäuschung in Grenzen halten, wenn sich beim weiteren Lesen herausstellt, daß jetzt keine launige „Story“ über die weitläufigen Verwandschaften von irgendwelchen diplomatischen Geschäftsträgern folgen wird.
Nein, es geht ganz trocken und penetrant um ein Kapitel jüngster russischer Geschichte, das vielen Menschen nach wie vor unbekannt ist: die neunziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts.
Viele Menschen wissen davon nur, daß 1991 die Sowjetunion zerfiel.

Das stimmt so natürlich nicht, sie wurde aktiv zerstört, und zwar nicht nur von Gorbatschow, sondern letztlich von Jelzin, Krawtschuk und Schuschkewitsch, den Präsidenten Rußlands, der Ukraine und Weißrußlands, am 8. Dezember 1991 mit der Gründung des Vereins „G.U.S.“ die Sowjetunion, für deren Erhalt sich bei einem allgemeinen Referendum im März 1991 fast 78% der Bevölkerung der UdSSR (bei 80% Beteiligung! also absolut 62,4% aller Sowjetbürger!) ausgesprochen hatten, einseitig für aufgelöst erklärten.

Danach wurde der Jude Jelzman = Jelzin dargestellt als der „starke Mann“, der mit voller Unterstützung des Westens in praktisch gleicher Staatlichkeit wie vorher die Russische Föderation als Nachfolger der UdSSR etablierte und der dann dafür sorgte, daß das Land zum Rohstoffanhängsel verkommt.
Er hat – das soll noch einmal betont werden – nichts Neues geschaffen, sondern nur vorhandenes um- und vor allem abgebaut.
Aber wieviel davon haben er und seine Familie dabei eigentlich selbst „gelenkt“?

© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 15.2.005
————————————–

Ruslan Chasbulatow: Bei der Regierung Jelzin waren etwa 100 amerikanische Konsultanten tätig

08. Februar 2017

Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Bildung, Dreckskapitalismus, Geopolitik, Manipulation, NWO

Menschen …! Wie DU und ICH!

Das Einverständnis des Autors voraussetzend, wird dieser Kommentar, von mir redaktionell sanft „geglättet“, zum Artikel „erhoben“, damit man ihn auch wiederfinden kann: er ist es jedenfalls wert! – LH
– – – – – – –

Menschen …! Wie DU und ICH!

Autor: heinzheidtmannDezember 31, 2016 um 01:12

Ein kurzes Vorwort zum anschließenden Beitrag.

Es geht mir in diesem Beitrag nicht darum zu richten, Menschen zu verteufeln, Menschen niederzumachen, mich über sie zu stellen, oder Besserwisserei zu betreiben, sondern darum, einfache Fragen zu stellen: war das … oder ist das auch heute noch gerechtfertigt, was Menschen in Kriegen getan haben oder noch tun werden.

Ich rede unter anderem vom letzten großen Weltkrieg, der mittlerweile 71 Jahre her ist. Aber, auch von all den anderen Kriegen, die danach noch folgten oder noch folgen werden.
– –

Weiterlesen

26 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Freiheit, Gastbeiträge, Kriegstreiber, Manipulation, Menschen, Sinn