Schlagwort-Archive: Geschichte

Meinung: Allgemeine historische Kurz-Betrachtung zu den Ursprüngen von Great Reset, NWO und überhaupt Weltverschwörungen

Das Netz liefert eine Flut an Infos zu den Themen Great Reset, NWO und überhaupt zu Weltverschwörungen.

Hier nun die Einladung, die Nase nicht zu sehr in Details zu stecken und zunächst zu sehen, daß auch eine klandestine Supraelite nur mit Wasser kochen kann. Hieße, je blöder der Trick, um so wahrscheinlicher.

Frage darum müßte die nach dem blödesten Trick von allen sein. Klar: Spalte und herrsche.

Weiterlesen

25 Kommentare

Eingeordnet unter Dokus und Vorträge, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gastbeiträge, Geopolitik, Korruption, Kriegstreiber, Manipulation, Menschen, NWO, Philosophie, Religion, Schuldgeld, Sinn

Die wichtigsten Meldungen vom 21. – 25. April

Diejenigen, welche die Geschichte nicht studieren, sind dazu verdammt, sie zu wiederholen. Allerdings sind jene, welche sie studieren, dazu verdammt, [scheinbar] hilflos daneben zu stehen während alle anderen in der Wiederholungsschlaufe feststecken.

Wie gewohnt sind die Artikel mehr oder weniger sortiert nach Themen und Wichtigkeit von oben nach unten…

Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Klimakontrolle, Korruption, Kriegstreiber, Kurzreportagen, Landwirtschaft, Lustiges, Manipulation, Medizin, Menschen, Natur, NWO, Philosophie, Recht, Religion, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Technik

Die wichtigsten Meldungen vom 1. – 6. März 2021

6. März

5. März

  • Silicon Icarus: The Bits and Bytes of The Great Reset – COVID-19 and the Scaling Up of Data-Capitalism (Ikarus aus Silikon: Die Bits und Bytes des grossen Neustarts – C und das Hochskalieren des Daten-Kapitalismus)
    „[…]
    “What we are about to embark on,” Perkins boldly predicts, is nothing less than “hacking the software of life,” and “for the first time, trying to understand all the instructions that build, operate and reproduce us as humans.” He illustrates his point with a disturbing anecdote about how genomic pioneer Venter “sat down at a computer with the notion that he could actually design a genome, a sequence of DNA letters; produce that genome artificially; insert it into a membrane and boot up life from scratch.”
    […]
    “We’re in the business of building a large database,” Perkins reveals. Without that, the genomic revolution is dead in the primordial waters, so to speak.
    [Vielleicht versteht jetzt jemand, wieso diese nutzlosen PCR-Tests für einen inexistenten Virus in diesem grossen Stil weltweit durchgezogen werden!]
    […]
    Blackstone’s ability to monetize our DNA is not limited by existing market…
    […]
    An “all-encompassing picture of consumer behavior,” as a University of Pennsylvania Wharton School of Business finance professor describes Blackstone’s enviable position, is only one side of the dystopian coin. Merged with genomic data, these data can produce truly nightmarish scenarios of fascist control. Much of McDowell’s research has focused on the education side of impact investing, which relies heavily on behavioral data via facial recognition and AI to create the financial social investment instruments around schooling.
    […]
    A long, protracted, manufactured Cold War with China and revamped Eastern bloc has the potential to produce more refugees, more poverty, more trauma and more prisoners. In other words, more assets for the human capital markets. But, before that happens, they need our DNA to scale the pilot project and feed the starving leviathan as it thrashes about in a finite planet.
    […]“
    *Must-Read, wenn auch sehr lang. Zahlreiche beachtenswerte Links im Text. Sehr mangelhafte Maschinen-Übersetzung gibts hier -> https://uncutnews.ch/die-bits-und-bytes-des-great-reset-covid-19-und-die-skalierung-des-datenkapitalismus/ (d)
  • Die deformierte Generation: Wer Kindheitstraumata sät, wird Totalitarismus ernten
    „Die Corona-Maßnahmen hinterlassen eine Schneise der Verwüstung in unzähligen Kinderseelen! Das ganze Ausmaß der Traumatisierungen von Kindern und Jugendlichen ist heute noch nicht vollständig auszumachen. Die ganz großen Schäden stehen uns erst noch bevor.
    […]
    Ein beispielloser Totalitarismus blüht uns, wenn dem derzeitigen Wahnsinn biblischen Ausmaßes nicht unverzüglich Einhalt geboten wird.
    […]
    Aus kollektivem Albtraum Kindheit — das zeigt die Geschichte der letzten 200 Jahre dutzendfach — folgt 20 bis 30 Jahre später immer ein Albtraum Menschheit.
    […]
    Die größten Menschheitsverbrechen erfolgten nicht in Ungehorsam, sondern in zivilem Gehorsam.
    .
    Was vor allem die sogenannten westlichen Gesellschaften dringlichst bräuchten, sind mehr „Pipi Langstrumpfs“ und keine durch unsere Ängste und Irrtümer erdrückten, gedemütigten Kinderseelen und mit „Alltagsmasken“ entstellten Kindergesichter. Was Kinder und Jugendliche so dringlichst bräuchten, sind Menschen und Vor-Bilder an ihrer Seite, die nicht Krankheit und den Tod, sondern das Lebendige und das Leben in den Vordergrund all ihres Denkens, Fühlens und Handelns richten!
    […]
    „Mit Verlaub, das ist ein Menschheitsverbrechen! Wovor Kinder derzeit wirklich Schutz bräuchten: vor dem immens großen kollektiven Versagen der „Erwachsenen“. Schutz vor Irrtum, Schutz vor Lieblosigkeit, Schutz vor Entmenschlichung.“
    Kindheitsforscher Professor Michael Klundt
    .
    Die historisch beispiellose kollektive Kindesmisshandlung im Namen von „Corona“ durch Maskenzwang, Abstandsregeln, Kontaktbeschränkungen et cetera muss unverzüglich ein dauerhaftes Ende nehmen.
    […]“
    *wenn man mal das Kolportieren der Viruslüge übersieht, ein absolutes Must-Read… (d)
  • Der COVID-Impfstoff von Moderna ist ein „Betriebssystem“ – ist das Transhumanismus?
    *siehe auch https://www.modernatx.com/mrna-technology/mrna-platform-enabling-drug-discovery-development (d)
  • Known Traveller, elektronischer Impfpass und DSGVO: Alles schon vorbereitet (d)
  • Family’s Farm Raided, Animals Killed For Rehabilitating Them Without A Permit (Freiwilliger Tierhilfedienst auf einer Familienfarm gestürmt, Betreiberin eingeknastet und Tiere getötet wegen fehlender Erlaubnis)
    „A Michigan farm owner’s desire to help animals in need has landed her in jail and the animals she was helping, killed. Kei Ju Farm and Rescue owner Julie Hall did not pay the government for the proper permit before helping animals so officials arrested her and then killed her animals.
    […]
    Folks in her community say that Hall has saved countless animals over the years and has provided a much needed service in the absence of a Michigan Licensed Rehabilitation facility. However, a warrant was issued for her arrest last week because the government forces people like Hall to pay them first before rescuing animals.
    […]
    “I am greatly saddened by the ignorance that comes out of folks brains,” Hall wrote…
    […]
    Unfortunately, because Hall was arrested and there is no government facility in the area, there will be no more animals rescued in Petoskey.
    […]“
    *da kommt einem nur noch das grosse Kotzen! (d)
  • Our Children Are Crying: “The Covid Stranglehold”Unsere Kinder weinen: Der C-Würgegriff
    „[…]
    To break that globalist spell and to get out of the disaster still unfolding, the world needs thinking people, courageous people, informed and awakened people; people who are not afraid to swim against the stream, to stem the ever-increasing flow of misinformation and government and media lies. It takes educated people. It takes people who dare to resist.
    […]
    Could it be, that this minute diabolical Globalist Cabal […] have a plan, namely to leave the world to a generation of uneducated, fear-indoctrinated people, who are used to and have been trained to follow orders, obey authorities and believe their very leaders’ (sic) lies and fall for their manipulations?
    [Keine Frage…]
    […]
    What is being done to our children is inhuman. The unilateral, viciously applied repressive measures of confinement, not being able to physically go to school and mix and exchange with friends is destructive. It may leave a deep dent in the social and psychological fabric and subsequent behavior of this future post-covid generation.
    […]
    First, they destroy the world’s economy in proportions never seen in recent history, then they destroy our future generations…
    […]
    Our children are being primed as slaves for a minute diabolical elite, to become transhumans for the Great Reset.
    […]“ (d)

4. März

  • Die spinnen, die Düsseldorfer… (d)

3. März

Weiterlesen

5 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dokus und Vorträge, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Gleichnisse, Klimakontrolle, Korruption, Kriegstreiber, Kurzclips, Landwirtschaft, Lustiges, Manipulation, Medien, Medizin, Menschen, Musik, Natur, NWO, Recht, Religion, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Sprachwissenschaft, Technik, Wissenschaft, Zitate

Die wichtigsten Meldungen vom 24., 25., 26. & 27. Januar 2021

27. Januar

  • Den gestrigen Engdahl-Glanzstück-Eintrag ‚After COVID, Davos Moves to Great Reset‘ gibts jetzt als händische DE-Übersetzung. Link wurde unten geändert. (d)
  • FOI reveals Ontario Ministry of Health has no record of SARS-COV-2 isolation by anyone, anywhere, ever (Informationsfreiheit-Anfrage offenbart, dass das Gesundheitsministerium von Ontario keinerlei Belege über eine SARS-CoV-2-Isolation hat)
    „[…]
    Every institution has failed to provide, or cite, even 1 record describing the actual isolation of any “SARS-COV-2” from a patient sample by anyone, anywhere on the planet, ever.
    […]
    Our wish is that all individuals responsible/complicit in the global “COVID-19” fraud and crime against humanity will be held accountable to the fullest extent lawfully possible.
    […]“ (d)
  • America in the Post-Freedom EraAmerika in der Post-Freiheits-Ära
    *lesenswert! (d)
  • Enemies of the Deep State: The Government’s War on Domestic Terrorism Is a TrapFeinde der Kabale: Der seitens Regierung geführte Krieg gegen Inlandsterrorismus ist eine Falle
    „[…]
    We are moving fast down that slippery slope to an authoritarian society in which the only opinions, ideas and speech expressed are the ones permitted by the government and its corporate cohorts.
    […]
    Watch and see: we are all about to become enemies of the state.
    […]
    With the help of automated eyes and ears, a growing arsenal of high-tech software, hardware and techniques, government propaganda urging Americans to turn into spies and snitches, as well as social media and behavior sensing software, government agents have been busily spinning a sticky spider-web of threat assessments, behavioral sensing warnings, flagged “words,” and “suspicious” activity reports aimed at snaring potential enemies of the state.
    .
    It’s the American police state’s take on the dystopian terrors foreshadowed by George Orwell, Aldous Huxley and Phillip K. Dick all rolled up into one oppressive pre-crime and pre-thought crime package.
    […]
    Dig beneath the surface of this kind of surveillance/police state, however, and you will find that the real purpose of pre-crime is not safety but control.
    […]
    Be warned: once you get on such a government watch list – whether it’s a terrorist watch list, a mental health watch list, a dissident watch list, or a red flag gun watch list – there’s no clear-cut way to get off, whether or not you should actually be on there.
    .
    You will be tracked wherever you go.
    .
    You will be flagged as a potential threat and dealt with accordingly.
    .
    This is pre-crime on an ideological scale and it’s been a long time coming.
    […]“
    *in Gänze zu empfehlen. (d)
  • Europäischer Gerichtshof erlaubt Bargeldbeschränkungen, lässt Bundesverwaltungsgericht Entscheidungsspielräume
    „[…]
    In einem zweiten Schritt stellt der Gerichtshof fest, dass der Status der Euro-Banknoten und – Münzen als gesetzliches Zahlungsmittel zwar grundsätzlich eine Verpflichtung zur Annahme dieser Banknoten und Münzen impliziert, diese Verpflichtung aber von den Mitgliedstaaten grundsätzlich aus Gründen des öffentlichen Interesses eingeschränkt werden kann…
    […]
    Eine extreme Auslegung einer obskuren Ausnahmemöglichkeit im Beiwerk eines alten, nachgeordneten Gesetzestextes ist die Grundlage für das höchste EU-Gericht, um selbst simple Kostenargumente als Begründung für die Außerkraftsetzung der Pflicht zur Annahme des gesetzlichen Zahlungsmittels für rechtmäßig zu erklären.
    […]
    Der Europäische Gerichtshof hat in einem hochpolitischen Urteil der EU-Kommission und dem Europäischen Gesetzgeber weitgehend freie Hand gegeben, die Kampagne zur Zurückdrängung des Bargelds auf europäischer Ebene fortzusetzen.
    […]
    Man darf fest davon ausgehen, dass die EU-Kommission ihre Anti-Bargeld-Kampagne nun intensivieren wird. Schon im Vorgriff darauf hat die Kommission in der letzten Woche angekündigt, dass sie nun ihre bisherige Zurückhaltung aufgeben und eine einheitliche Barzahlungsobergrenze für Europa einführen will. ( -> https://twnews.it/de-news/eu-will-bargeldnutzung-begrenzen )“ (d)
  • Zollgesetzrevision: Überwachung, Profiling und verdeckte Ermittler
    „[…]
    Ein Gesetzesentwurf schafft die Voraussetzungen für eine Bundespolizei im Stil des FBI.
    […]
    Gänzlich unter dem Radar der Öffentlichkeit blieb dabei bisher der Entwurf für ein «Vollzugsaufgabengesetz» für das neue Bundesamt, ebenfalls Teil der Monsterreform der mit über 4000 MitarbeiterInnen sehr grossen Bundesbehörde. Dieser läuft auf die Schaffung einer Zollpolizei hinaus. Sie könnte – im Gegensatz zum heutigen Grenzwachtkorps – mit dem Plazet des Finanzdepartements überall in der Schweiz aktiv werden. Was wäre das anderes als eine Bundespolizei, kaschiert als Zollpolizei?
    […]
    Die Polizei könnte aber auch Profilings und DNA-Profile erstellen. In einer Form, die gegen das geltende DNA-Gesetz verstosse…
    […]
    Die Bundesverfassung scheine bestenfalls noch als unverbindliche Empfehlung betrachtet zu werden.
    […]
    Mit zahlreichen Generalklauseln schanze sich die Zollbehörde unklar definierte polizeiliche Zwangsmittel zu. «Schwere Eingriffe in die Grundrechte – und darum handelt es sich hier – sind im Gesetz aber bestimmt und konkret auszuführen.»
    […]“ (d)

26. Januar

  • After COVID, Davos Moves to Great ResetNach COVID geht es in Davos um den großen Reset
    „[…]
    The most striking fact about the agenda of the Great Reset is that it is being advanced by the same giga-rich plutocrat families responsible for the flaws of the present world economic model. They, not we, have created ruin of organic fields and nature with their Roundup glyphosate and toxic pesticides. They have ruined the air quality in our cities by the transportation models they force on us. They created the “free market” model of globalization that has ruined the industrial base of the United States and the industrial EU nations. Now, as they blame us for an alleged catastrophic emission of CO2, we’re being conditioned to accept guilt and be punished in order to “save the next generation” for Greta and friends.
    […]
    I don’t know about you but I am not eager to have the state or Google read my brainwaves.
    […]
    After creating the present system of globalized industrial agriculture, agribusiness, a project begun in the 1950s by the Rockefeller Foundation, the same circles now advocate “sustainable” agriculture which will mean a shift to genetically edited fake foods, lab-made synthetic meats and such, even including worms and weeds as new food sources.
    […]
    This is the planned food future under the Great Reset. Forget the traditional family farmer. ( -> https://eatforum.org/initiatives/fresh/ )
    […]
    EAT notes it will be forced on us by, “hard policy interventions that include laws, fiscal measures, subsidies and penalties, trade reconfiguration and other economic and structural measures.”
    […]
    This all seems too surreal until you read from their own descriptions. The fact that the cabal of the world’s most influential corporations and billionaires sit on the board of WEF with Kissinger’s student, Klaus Schwab, along with the head of the UN and of the IMF, with the CEOs of the world’s largest financial giants including Blackrock, BlackStone, Christine Lagarde of the European Central Bank, David Rubenstein of Carlyle group, Jack Ma, richest billionaire in China, is proof enough this Great Reset is not being done with our true interests at heart, despite their silky words. This dystopian agenda is 1984 on steroids. COVID-19 was merely the prelude.“
    *seit Königs Meisterwerk bringe ich aufgrund Redundanz nicht mehr viel zum Great Reset und Co., aber dieses Engdahl-Werk lohnt sich definitiv in Gänze! (d)
  • A Mass Distancing From Government Is Necessary in Order to Escape the Tyranny We Face! (Breitgestützte Distanzierung von den Regierungen ist notwendig um der Tyrannei, der wir gegenüberstehen, zu entkommen)
    „“Despite the popular idea of anarchists as violent men, Anarchism is the one non-violent social philosophy.… The function of the Anarchist is two-fold. By daily courage in non-cooperation with the tyrannical forces of the State and the Church, he helps to tear down present society; the Anarchist by daily cooperation with his fellows in overcoming evil with good-will and solidarity builds toward the anarchistic commonwealth which is formed by voluntary action with the right of secession.”
    Ammon Hennacy – “The Book of Ammon”, 1954
    […]
    Secession or removing government power can only be accomplished with individual unity, so that the resulting system does not allow for any central government, or any government that can claim authority over any individual.
    […]
    In order to start the process of breaking away from government, the most important aspect of gaining freedom will be to take away the government’s power over money and money printing. In order to accomplish this, the masses must begin to use and print their own money, and refuse to use the state controlled and worthless fiat currency. Once again, this has to be done at the individual level by acting in concert with one another. Therefore, the division amongst this terribly confused population must be remedied so that we work together instead of against each other.
    […]
    Setting up many different private money systems of exchange, barter, and secure digital as well, all through voluntary participation, will allow for the people to gain control for themselves instead of relying on the corrupt and manipulated central banking federal system of money printing. By moving away en masse from this criminal government monetary system, the possibility of gaining independence escalates dramatically, and with more individual power concerning money, other aspects of freedom will naturally fall into place.
    […]
    People must deny government mandates, must not comply with state orders, must not wear dehumanizing masks, and must attempt aggressively to do whatever is necessary to protect individual sovereignty.
    […]“
    *in Gänze zu empfehlen. Siehe zudem https://www.corbettreport.com/interview-1613-catherine-austin-fitts-on-the-state-of-our-currencies/ (d)
  • Polizeiterror in Eindhoven mit grobfahrlässiger, schwerer Körperverletzung (d)

25. Januar  Weiterlesen

14 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Gleichnisse, Klimakontrolle, Korruption, Kriegstreiber, Kurzclips, Kurzreportagen, Landwirtschaft, Medizin, Menschen, NWO, Recht, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Technik, Weisheit, Wissenschaft, Zitate

Die wichtigsten Meldungen vom 10. & 11. & 12. Dezember 2020

12. Dezember

  • An Ominous Sign: Americans Have Begun STEALING FOOD to Survive (Bedrohliche Zeichen: US-Amis beginnen ihr Essen zu stehlen um nicht zu verhungern)
    „[…]
    “You think it’s bad now? Just wait until people are hungry!”
    .
    Well, guess what?
    .
    People are hungry.
    […]
    More than 50 million people are suffering from food insecurity in the United States right now, a number that has leaped dramatically due to the response to the [C-PsyOp-Scam].
    […]
    A 45 percent increase from 2019, according to the U.S. Department of Agriculture.
    […]
    I spent several years living with food insecurity and poverty when my children were younger, and I can tell you for a fact, it’s a terrifying feeling when you have no idea what you’re going to feed those precious little humans for dinner. I skipped many meals so my kids could eat and I was working full time. Food insecurity is not just something that happens to lazy bums. It could be happening to that nice family next door to you and you’d never know it. Many people are only one bit of bad luck away from poverty right now.
    […]
    The government – you know – the ones who have caused this crisis by destroying millions of jobs and hundreds of thousands of businesses – aren’t doing a whole lot to help. While it isn’t the government’s job to take care of everybody, does that change when they’re the ones who screwed everybody in the first place and created a situation in which people couldn’t take care of themselves?
    […]
    Twenty percent of Americans are now turning to food banks to help keep their families fed.
    […]
    “We’re seeing an increase in low-impact crimes,” said Jeff Zisner, chief executive of workplace security firm Aegis. “It’s not a whole lot of people going in, grabbing TVs and running out the front door. It’s a very different kind of crime — it’s people stealing consumables and items associated with children and babies.”
    […]
    We can all agree that being unable to feed our children could compel us to do things we’d otherwise never do.
    […]
    “I used to think, if I get in trouble, I’d say, ‘Look, I’m sorry, I wasn’t stealing a television. I just didn’t know what else to do. It wasn’t malicious. We were hungry,’ ” said Jean, 21…
    […]
    “It’s been very frustrating to be part of a class of people who is losing so much right now. And then to have another class who is profiting […] well, let’s just say I don’t feel too bad about taking $15 or $20 of stuff from Whole Foods when Jeff Bezos is the richest man on Earth.”
    […]
    Those who are stealing to survive are not out there talking to the Washington Post about it. They’re ashamed to be in the position in which they have to steal.
    […]
    Items being stolen the most frequently are diapers, formula, ground beef, rice, pasta, bread, milk, and winter clothing.
    […]
    Stores like Target and Walmart have facial recognition software and they will put you into a database even if you’ve only stolen one small thing and will wait until you’ve stolen a cumulative amount of 600-1000 dollars worth of merchandise so they can charge you with something bigger.
    […]
    As things worsen – and they will – so too will the level of desperation.
    […]
    Retail theft in Philadelphia is up 60% over last year’s numbers.
    […]
    If you look at economic collapses, historically the thefts start small. You see the things we’re seeing now. A mom trying to feed her toddler. A broke young couple trying to replace the things they can no longer afford to buy. But don’t expect things to stay at the current level.
    […]
    And then what?
    .
    When all the stores are out of food? When all the farms have been plundered? Where do those hungry people go next?
    .
    It’s not a stretch of the imagination to think they might show up at your front door.
    […]
    If things continue to decline and it becomes well known that you have a supply of food, you’d better hope that you have a vigorous defensive plan and the means to enact it.
    […]“
    *in Gänze zu empfehlen. (d)

11. Dezember

  • Bundesbernsche Volksverräter beschliessen – wie gestern bereits angekündigt bzw. erwartet (siehe unten) – massiv verstärkten Terror gegen die Bevölkerung ab Samstag bis sicher 22.1.2021.
    *
    Demonstration von zivilem Ungehorsam also ab Morgen allüberall dringend notwendig! Nachfolgend die einzelnen Punkte wo ihr den täglichen Widerstand leben könnt. Seid kreativ! (d)

  • Corona-BS-Overkill in Gaga-Land (C-Bullshit-Overkill in one Country of Insanity: Germany)
    *in Gänze lesenswert. (d)
  • Hartes Vorgehen in Baden-Würtemberg: Zwangseinweisung für Quarantänebrecher (Quarantine breakers in Baden-Würtemberg, Germany will face commitment in concentration camp hospitals – Outdoor alcohol consumption will be forbidden)
    „[…]
    Demnach sollen Menschen, die sich trotz Corona-Infektion nicht in Quarantäne begeben und auf andere Sanktionen nicht ansprechen, künftig von der Polizei in einem von zwei bis drei ausgewählten Krankenhäusern untergebracht werden.
    […]
    Zudem will die Landesregierung ein flächendeckendes Alkoholverbot unter freiem Himmel in die nächste Corona-Verordnung aufnehmen. Damit sollen Menschenansammlungen und improvisierte Weihnachtsstände in den Innenstädten verhindert werden.“
    *Quelle ist NTV / AFP, daher kein Link. (d)

10. Dezember

  • Impf-Genozid startet in den USA – „Trust the plan.“ (Vaccine-genocide starting in the USA – „Vertraut dem Plan.“)
    „[…]
    Die Drahtzieher der Operation Corona sind sehr erfahrene Massenmörder. Sie wissen, was sie tun, und wie sie es tun müssen.
    […]
    Eine kleine Elite weit oberhalb von Figuren wie Bill Gates und den Superreichen, die man so kennt, hat seit Jahrhunderten auf diese Zeit hingearbeitet. Sie und ihre fürstlich bezahlten Huren in der Politik und in zahllosen supranationalen Organisationen und Vereinen wie EU, UN, Worldbank, IMF, ECB, Gates Foundation, Rockefeller Foundation, GAVI, und wie sie alle heißen, sowie den Massenmedien haben die Bevölkerungen weltweit über eine sehr, sehr lange Zeit getäuscht, bis es möglich war, den finalen Coup zu starten, der jetzt durchgezogen wird…
    […]
    Leider sind die Menschen dank jahrzehntelanger Umerziehung und gezielter Verblödung nicht mehr in der Lage selbst das Offensichtliche zu erkennen und sich dagegen zur Wehr zu setzen.
    […]
    Die Banditen haben nichts, absolut gar nichts in der Hand – kein Virus, keine Ansteckung, keine Pandemie, nichts, absolut nichts, alles ist von vorne bis hinten erstunken und erlogen, getürkt und frisiert…
    […]
    Lügen, Propaganda, Bullshit von „hohen Zahlen“, „hohen Fallzahlen“ und „hohen Infektionen“, Weltuntergangsstimmung, während sie uns wie vermutlich niemals zuvor terrorisieren und tyrannisieren, uns bedrohen und drangsalieren, uns ins Haus sperren und mit krankmachenden Masken demütigen und zwingen Abstand zu halten, in Quartäne-KZs stecken und ganze Regionen abriegeln. Wie gesagt, ohne jede reale Grundlage. Wer so etwas tut, ist nichts anderes als ein Krimineller der höchsten Gefahrenstufe.
    […]
    Selbstverständlich sind die Hersteller des toxischen, Krankheit und Tod bringenden Drecks und Mülls, der den Leuten als Covid-19-Impfung injiziert wird, von jeglicher Haftung befreit. Na dann auf zum fröhlichen Massenmorden. Hauptsache, die Rendite und die Boni stimmen.
    […]“ (d)
  • Wer verdient eigentlich Geld mit dem Impfstoff? (Who is making big money with the vaccine?)
    „[…]
    Wer zum richtigen Zeitpunkt Aktien bestimmter Pharmaunternehmen gekauft hat, konnte sein Geld längst vervielfachen. So ist die Moderna-Aktie heute 160 Dollar wert – vor einem Jahr waren es noch 19 Dollar. Wer also am 2. Januar 130’000 Franken in die Firma investiert hat, ist jetzt Millionär. Auch bei Biontech sind die Kurse explodiert. Die Aktie ist heute doppelt so viel wert wie noch vor einem halben Jahr.
    […]
    Die Gewinne der Moderna- und Pfizer-Führungskräfte waren so hoch, dass in beiden Fällen die US-Börsenaufsicht auf den Plan gerufen wurde – um zu prüfen, ob es illegaler Insiderhandel war.
    […]
    Der Markt für Coronavirus-Impfstoffe dürfte Schätzungen zufolge zwischen 10 und 25 Milliarden Dollar pro Jahr gross sein…
    […]
    Auch die Patentierung des Wirkstoffs und damit verbundener Technologien kann sich lohnen.
    […]“
    *Quelle ist das CH-Schafsmedium 20min, daher kein Quell-Link. Selbstverständlich erwähnt 20min auch nicht, wieso die Patentierung sich so lohnt: Weil durch die DNA-Modifikation quasi die Menschen selber – zumindest diejenigen, die so blöd sind, sich dieses DNA-altering-Nanobot-Gift reinpfeiffen zu lassen (und damit eigentlich nichts anderes als die endgültige Zombifizierung oder den Tod verdient haben) – patentiert werden. (d)
  • At This Point, Are Americans Humans Of The World Anything More Than Lab Animals? (Sind die Menschen dieser Welt zur Zeit mehr als Laborratten? Leider nein.)
    „[…]
    In this era of the fraudulent coronavirus ‘pandemic,’ most are well on their way to becoming a nation world populace of mindless drones that will be accepting of human experimentation. This is in fact already happening, but it seems that it will get much worse very soon. Fear can breed aggression, but considering the herd mentality of the human species, it is much more likely to breed passivity and compliance, both very detrimental to survival in what could be considered any normal way of life.
    […]
    Most all that is now being mandated by the political class is based on experimentation. That experimentation is predicated on compliance testing, this regardless of the gross harm caused. You see, when experimenting with the human animal, it is first necessary to gauge the psyche of the average person in order to know how far the experiment can advance. Because of this, it is crucial to perform psychological experimentation prior to physical experimentation.
    […]
    These lockdowns, distancing rules, mask wearing, voluntary business closings, virus testing, and restrictions to liberty at every level, are simply tests to see if the people are willing to follow ludicrous and dangerous instructions in order to gain some sort of false safety…
    […]
    The ultimate goal of the state here is to first destroy the human spirit, leaving an empty mind and a blank slate so that the people at large are ready and willing to become the test subjects for their claimed masters.
    […]
    That experiment will rival many of the heinous and torturous ‘scientific’ persecutions of the past, but will be unique in that it will be made to seem voluntary instead of being done through incarceration and brute force. But there is a sinister aspect of this feigned voluntarism that exposes a heinous psychological manipulation.
    .
    I am speaking here of course of the coming poisonous ‘Covid-19’ vaccination.
    […]
    Human lab animals take all the risk, contract all the sickness, disease and even face death, and also pay for all the damages.
    […]
    But this experimentation will not end here, but will also continue as long as the people allow it to continue. There will be new experimental vaccines, new updated injections, injectable nanoparticles, chips, property confiscation and redistribution, RNA and DNA experimentation, universal basic income, governmental digital money, tracking devices, and many other intrusions said to be necessary for any citizen wanting to be able to move about or function in any ‘new normal’ manner. So long as the people comply with these orders, the list of demands by the state will be innumerable.
    […]
    There is only one answer to this madness: Disobey every government order and be prepared to defend at all costs your life, your family, your property, and your freedom!
    […]“ (d)
  • David Icke – How they pulled off the plandemic (an animated film explanation) (Wie sie die Plandemie orchestriert haben – Erklärung in einem Animationsfilm) (d)

Weiterlesen

11 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Korruption, Kriegstreiber, Kurzreportagen, Manipulation, Medien, Medizin, Menschen, Natur, NWO, Recht, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Technik, Wissenschaft, Zitate

Was Corona, CO2 und Weltdiktatur mit dem Nationalstaat zu tun haben

Die mit Corona gegebene forcierte Schwächung der Nationalstaaten ist ein entscheidender Schritt auf dem Weg hin zu einer Weltdiktatur.

Doch nichts wäre absurder, als den Nationalstaat nostalgisch zu verklären. Denn es war der Nationalstaat, der seine „Bürger“ so dermaßen veruntertänigt bzw. verdummt hat, daß eine Weltdiktatur in die Nähe des Denkbaren und Möglichen hat rücken können. Der Begriff „Bürger“ im vorhergehenden Satz schließt die sogenannte politische Klasse mit ein.

Je einfacher eine Wahrheit, um so gefürchteter ist sie.

Weiterlesen

15 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gastbeiträge, Geopolitik, Klimakontrolle, Korruption, Manipulation, Menschen, NWO, Philosophie, Recht, Zitate

Gustave le Bon – Psychologie der Massen (komplettes Hörbuch)

Der mentale Urschleim bietet – nebst einer Reihe weiterer, höchst empfehlenswerter Kult(ur)-Klassiker aus der Literatur-Geschichte – auch die vollständige Fassung von Gustave le Bons Standardwerk „Psychologie der Massen“ als Hörbuch mit sehr angenehmer Lesestimme an.

Aufgrund der Wichtigkeit dieses Werks, da das Thema Manipulation bei DWB schon lange eins der Kerngebiete ist, aber vor allem weil die Massenhypnose einem dieser Tage mehr oder weniger Nonstop entgegenschwappt (insbesondere von Leuten, die sich für Aufgewachte halten!), hiermit also diese dringende Empfehlung, die sich vermutlich kein einziger dieser vermeintlich aufgewachten, in konsumistischer Manier agierenden, auf brauchbare Quellenbelege scheissenden Newshetzer-Arschlöcher auch in Gänze anhören wird, geschweige denn das Buch zu lesen, ungeachtet der Tatsache, dass der Inhalt dieses Werks ein Muss ist (man kann ja schliesslich nicht einfach in 30 Sekunden drüberfliegen wie beim ganzen anderen durch den Hackfressenbuch-Guru, Schafsmedienfütterer oder sog. alternativen News-Kanal kolportierten, vielfach absolut unbrauchbaren FakeNews-Bullshit bar jedwedes brauchbaren Quellbelegs, um alles ne Minute später wieder vergessen zu haben, sondern setzt solch ein Werk – im Gegensatz zum Millionsten nutzlosen und unbrauchbaren Pamphlet zum pöösen Gatesbilly – aktiven Willen zum ernsthaften Studium voraus; wobei dafür sowieso die meisten schon viel zu verblödet und degeneriert sind – die Gründe für diese Verblödung und geistige Degeneration erfährt man übrigens im nachstehendem Standardwerk und in den weiterführenden Empfehlungen unterhalb ebenfalls 😉 ):

Weiterlesen

14 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dokus und Vorträge, Freiheit, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Kriegstreiber, Manipulation, Menschen, Philosophie, Recht, Religion, Wissenschaft, Zitate

Anarchie als Lösung und Ziel: Für eine wirkliche Ordnung

Auf unsere vorangegangene Publikation „Weshalb Angst vor Anarchie? Hinterfragt Eure Aversion gegen Anarchie! – Aufruf zur breit getragenen, anarchistischen Revolte nach dem Vorbild, das die Chilenen aktuell liefern“ hat geschätzter Leser Walze einen ausführlichen Kommentar eingereicht, der als Fortsetzung des letzten Artikels hier als (von der DWB-Redaktion minimal redigierter) Gastbeitrag erscheint.

Darin beschreibt er – nebst einem kurzen Blick in die Geschichte der Anarchie – noch ausführlicher und präziser, wieso die Anarchie die Lösung für eine wirkliche Ordnung – weltweit! – darstellt, und erklärt kurz und knackig den Aufbau einer anarchistischen Ordnung, damit diese als Ziel zum besten Wohle der Menschen dienen kann.


Die Anarchie ist genau das Gegenteil von dem, was man landläufig darunter versteht und was uns über die Propagandamaschine der Herrschenden andauernd eingetrichtert wird.

Sie ist nicht Chaos, sondern wirkliche Ordnung.

Sie ist Ordnung, die sich von unten nach oben, vom Einfachen zum Zusammengesetzten, wie ein lebender Organismus aufbaut und immer den Umständen und Bedürfnissen gemäß umformt. Von daher ist sie die Gesellschaftsordnung, die am meisten mit den Prinzipien der organischen Natur im Einklang steht.

Sie ist auch das genaue Gegenteil von dem von den internationalen Eliten angestrebten System, das oft als „Neue Weltordnung“ bezeichnet wird und welches die totale Zentralisierung und Kontrolle von allem und jedem sein wird.

Weiterlesen

14 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gastbeiträge, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Kriegstreiber, Manipulation, Menschen, Natur, NWO, Philosophie, Recht, Schönes, Schuldgeld, Sinn, Weisheit