Schlagwort-Archive: Wasser

Das Karthago-Syndrom! GERMANIAM ESSE DELENDAM! Kohlenstoff- & Wasser-Imperium!

Das moderne Karthago ist vor allem Deutschland. Deutschland muss endgültig untergehen, bevor das globale Imperium globale Macht erlangen kann. Dieser Artikel erläutert die konzeptionellen Gründe und die Umsetzung der imperialen Strategie der globalen Herrschaft. Geschichte wiederholt sich!


INHALT

  1. Warum dieser Artikel?
  2. Geschichte wiederholt sich!
  3. Kurze Geschichte von Karthago (Kart Hadasht)
  4. Bestandteile des Konzepts
  5. Bestimmung der imperialen Ordnung
  6. Imperiales System
  7. Opfer-Syndrom
  8. Insel Festland Theorie
  9. Unerfüllbare Zielsetzung!
  10. Die Geographie ist die Hauptresource!
  11. Verwaltung des globalen Wasserkreislaufs!
  12. Wasser- und Kohlenstoff-Imperium
  13. Weitere Quellen
  14. Herrschen durch Chaos & Schrecke, nun in Myanmar!
  15. Weitere Gedanken zu Deutschland
  16. Das Ende des Imperiums in den USA
  17. Historische Dokumente

Weiterlesen

11 Kommentare

Eingeordnet unter Geopolitik, Klimakontrolle, Manipulation, Religion, Videos

Konditionierung! SRM Chemtrails!

Abgesehen von offener Propaganda für „Maßnahmen gegen den menschengemachten Klimawandel“ und gegen die „globale Erwärmung„, gibt es, so wie es für das breite Marketing eines Produktes erforderlich ist, die subtile Vorgewöhnung der Kundschaft.

Die Opfer sollen die gefährlichen Veränderungen ihres Himmels als „normal“ erachten und keinen Widerstand gegen die Legalisierung der illegalen Atmosphärenverpestung leisten.

Zur „Normalisierung des Anormalen“ gehört die Verknüpfung des veränderten Himmelsbildes mit „positiven Gefühlen„, schon von Kindesbeinen an.

Da geht Deutschland, wie immer, „stolz voran„, denn, „Ordnung muss sein„!

Wenn alle über die Klippen springen sollen, müssen die deutschen Lemminge natürlich die Ersten sein und mit „bester Technologie Made in Germany“ die anderen Lemminge übertrumpfen“!

Es dient schließlich dem „guten Zweck der Klimarettung„!

Der Verdummungsgrad korreliert mit dem Grad der Schuldknechtschaft, weshalb die Bevölkerung der USA in beiden Fällen führend ist, aber bei den Deutschen kommt noch ein hohes Maß an Einbildung und Überheblichkeit hinzu. Diese schlechten Eigenschaften sind bei anderen Nationen weniger ausgeprägt. Das Gesamtpaket macht die Deutschen besonders gefährlich und zugleich gefährdet, denn die Deutschen rennen immer wieder ihrem Untergang entgegen, mit voller Begeisterung und abfälliger Betrachtung und Behandlung der anderen.

Momentan sind die Deutschen wieder mal „Weltmeister“ und zwar in

  • Umweltschutz„,
  • Klimaschutz„,
  • Verbreitung der Demokratie„,
  • Homophilie„,
  • Genderismus,
  • Normalisierung von Perversionen,
  • Grünfaschismus,
  • „Menschenrechten“,
  • Zerstörung der Industriekultur etc.,

weshalb sie wieder mal zu den größten Feinden der Menschheit, der Umwelt, sogar des gesamten Lebens geworden sind.

Traue keinem Deutschen über den Weg, der die Welt retten will!

Klima- Propaganda für Kinder (3sat nano 22 Juni 2015)

Gehirnwäsche des „Ministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit“ der BRD

Mein Klimaschutzprogramm
Klimaschutz-Videos
Klimaschutz-News
Klima-Quiz
Chemtrail-Verdummung in Berlin!

Damit wir das als normal erachten! – Chemtrails

Haarp,Chemtrails, sie manipulieren unsere Kinder! Schulbücher!


ChemTrails HAARP in den NEWS im TV!!! v3 

Die PHARaonen ¨kündigen im TV ALLES an!

Chemtrails in der Zeichentrick Serie „The Avengers“ 

Damit die Kinder auch glauben es wäre normal

Schauerliche Chemtrails O2 Werbung – was wollen sie uns DAMIT sagen

Die Konditionierung Von Kindern In Werbung Spielsachen .Zum Thema Chemtrails

WWF wirbt fuer Chemtrail-Genozid Teil 1

WWF wirbt fuer Chemtrail-Genozid Teil 2

Es ist anzunehmen, dass „Ab durch die Hecke“ nur für die Chemtrail-Vermarktung erstellt wurde, wenn der Zuschauer sich nur auf die Himmelsbilder konzentriert. Die folgenden drei Bilder wurden direkt vom Fernseher aufgenommen.



Beispiele aus dem Animationsfilm „Avengers“ aus diesem Blog:

http://actu-chemtrails.over-blog.com/2014/03/chemtrails-subliminaux-dans-avengers-l-équipe-des-super-héros.html

Und weitere Beispiele!




Die folgenden Bilder zeigen den Himmel, so wie viele Menschen ihn für „normal“ erachten. Erinnern Sie sich noch, wie es vor 1996 ausgesehen hat? Schauen Sie sich die alten Air-Show Videos an, vielleicht haben Sie auch selbst Bildmaterial aus der Zeit!

Eine Chemtrail-Decke, die in kürze vollständig geschlossen wird. Neue Chemtrails schließen die noch blaue Lücke im gechemtrailten Himmel.

Unter solch einer Chemtrail-Decke, die etwa ab 6km bis ca 12km Höhe gebildet wird, können sich normale thermische Wolken nicht mehr bilden und wachsen. Falls vorhanden, werden sie durch Temperatur-Inversion und Diffusion nach oben abgesogen.
Hier sehen Sie die perfekt geschlossene Chemtrail-Decke und am Horizont auch dessen Abgrenzung. Der ganze Himmel ist mit persistenten Chemtrail-Wolken bedeckt, die durch die strukturierte Verteilung von Feinstaub aus der Flugasche von Kohlekraftwerken und Schwefelpulver aus der Raffinade von Erdöl gewonnen wurden. Diese Anwendung wird auch als Pinatubo-Effekt bezeichnet, da es an einen Vulkanausbruch mit Feinstaub angelehnt ist.
Noch eine Chemtrail-Decke, die die aufsteigende Thermik abfängt, mit der darin befindlichen Feuchtigkeit wächst und für eine Temperatur-Inversion sorgt, ähnlich einer wärmenden Decke.

Auch dieser vorübergehende Effekt der Temperatur-Inversion wird als „Erwärmung“ durch „CO2“ verbrämt. Definitiv steigt der CO2-Anteil unter einer geschlossenen Chemtrail-Decke, da die Pflanzen aus Lichtmangel kaum noch Photosynthese betreiben können. So verbleibt mehr CO2 in der Luft und es wird weniger O2 emittiert. Verwunderlich dass sich kaum jemand über Sauerstoffmangel beschwert, der in neuralgischen Lebensräumen, wie den ozeanischen Riffen zu massenhaftem Tod von Algen, gefolgt von Korallen und allen anderen Meeresbewohnern führt. Die Meeressäuger stranden, um der Erstickung zu entkommen.

Die bläuliche Farbe solcher Chemtrails deutet auf ihren metallischen Ursprung. Die Flugasche wird durch Magnetisierung sortiert, so dass der Anteil an unterschiedlichen Metallen konzentriert werden kann. In diesem Falle handelt es sich vermutlich um Aluminum-Asche. Mit hohem Eisenanteil wäre die Farbe eher rötlich, bei Schwefel eher gelblich. Mit einem LIDAR-Scanner können die Experten jedes Material bestimmen, ohne in die Chemtrail-Wolken hineinfliegen zu müssen. Warum machen sie das nicht und wenn, warum berichten sie nicht darüber?
Ein Himmel voller Chemtrail-Wolken in unterschiedlichen Phasen! Solche Wolken sind physikalisch mit den natürlichen Cirrus-Wolken identisch und von der Form her ähnlich. Durch die „Anpassung“ des Wolken-Atlas‚ werden sie inzwischen als „Homomatus“, also „menschengemacht“ bezeichnet. Die durch NLP konditionierten Massen haben auch diesen Missbrauch ohne Murren geschluckt. Die industrielle Bewirtschaftung der Atmosphäre ähnelt der Landwirtschaft, Wasserbewirtschaftung und dem Bergbau auf und im Boden.
Glaubenn Sie etwa, dass solch eine farbige und geordnete Struktur natürlich entstanden sein kann? Ich hoffe, dass Sie gebildet genug sind, um das Farbspiel nicht für einen Regenbogen zu halten.
Schauen Sie bitte, dieses Chemtrail ist nicht blau. Auch die Verteilungstruktur ist anders,, vermutlich Schwefelpulver. Achten Sie bitte erneut auf das Farbspiel der menschengemachten Cirrus-Wolken.
Die gezoomte Nahhaufname der spezifischen Wachstumsstruktur einer Chemtrail-Wolke!
Hier können Sie beobachten, wie eine Chemtrail-Wolke mit HAARP-Wellen getrimmt wird. Bitte schauen Sie sich das Bild in voller Größe an, um klar die Wellenstruktur zu erkennen.
Die nächste Phase der Evolution einer Chemtrail-Wolke! Es hat viel Feuchtigkeit angesammelt und ist dabei etwas herabgesunken. Da sie sich nun unter der Cirrus-Grenze von 6km Höhe befindet, besteht sie nun aus dreckigen Tröpfchen und nicht mehr aus Cirrus-Kristallen. Darüber wird bereits die nächste Chemtrail-Decke durch das strukturierte Verblasen von Feinstaub angelegt. Danach wird die untere Aerosol-Wolke sublimieren und oben wieder akkumulieren.
Die künstlichen Chemtrail-Cirrus-Wolken befinden sich in einer weiteren Zwischenphase. Hier ist die Schichtung klar erkennbar.
Ist diese Schwefel-Aerosol-Wolke nicht „schön“? Atmen Sie tief durch, sie können es riechen!
Die Chemtrail-Spuren treten am Abend mit der einsetzenden Abkühlung deutlich hervor, meist gelblich bis rosa in der Farbe.
Eine bereits ältere Chemtrail-Decke! Sie dient als Wasserspeicher und wird in kürze in die nächste höherangelegte Chemtrail-Decke gehoben.
Ein noch blauer Himmer, der mit ersten Chemtrails zugesetzt ist.
Sollte der Himmel zwischen den Quellwolken nicht blau sein?
Kennen Sie den Unterschied zwischen den Cummulus- und Cirrus-Wolken? Cirrus-Wolken können nicht ohne Feinstaub als Desublimations-Keim entstehen. Unter natürlichen Bedingungen enstehen Cirrus-Wolken nur nach Vulkanausbrüchen.
Hier sind wieder die HAARP-Wellen. Wie werden Sie erzeugt? Warum muss solche eine Chemtrail-Decke das Sonnenlicht blockieren? Alle Fragen werden in diesem Blog beantwortet.
Warum ist der Himmel voll mit dreckigem Dunst? Wo sind die natürlichen Wolken verblieben?
Vermissen Sie nicht das ungehinderte Sonnenlicht? Wissen Sie, dass das tägliche Sonnenlicht uns mit Vitamin-D, Serotonin etc. versorgt? Die Verburkerung des Sonnenlichts schadet allen Lebewesen!
Glauben Sie bitte nicht, dies sei ein natürlicher Himmel!
Beleben Sie bitte Ihre Erinnerung an den natürlichen Himmel!Bitte wachen Sie auf, schauen Sie auf und eignen Sie sich Grundkenntnisse der Meteorologie an.Lassen Sie sich bitte nicht von der dummen Marketing-Kampagne der Geoengineering-Lobby reinlegen!

Lizenz von Enkidu Gilgamesh – Sharing is Caring!

2 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Klimakontrolle, Wissenschaft

Keine Graswurzelbewegung, keine Friedensbewegung, sondern nur Soziales-Geoengineering!

impINHALT

  • Dinge, die es nicht gibt
  • Es gibt keine NGOs
  • Anti-Atom-Bewegung
  • Umweltbewegung
  • Bewegung gegen die „fossilen Energieträger“
  • Veganismus
  • Fake-Grassroots der Geoengineering-Lobby
  • Occupy Wallstreet & Gelbvesten
  • Volkshelden
  • Appell an alle

.

Es gibt Dinge, die es nicht gibt!

Sie sind nicht real, sondern nur Produkte unserer Wunschvorstellung und unserer Ängste! Zu diesen Dingen gehört die “ Friedensbewegung „!
Es gab keine Friedensbewegung, es gibt sie nicht und es wird sie niemals geben.
Die Versammlungen der sogenannten Friedensbewegung waren stets die Instrumentalisierung der Massen in Richtung einer imperialen Geopolitik.

.

Es gibt auch keine NGOs (Non Governmental Organisation). Diese NGOs gehören dem Bankster Militärisch Imperialen Komplex der Täuschung (BMIKT). Sie sind dazu da, um die bisherige Ordnung von Staaten aufzulösen und sie als Vorstufe der globalen Administration zu ersetzen. Sie sind z.B. dazu da, um große Regionen unter dem Vorwand des Umweltschutzes zu okkupieren, den imperialen Konzernen zuzuschanzen und zu entvölkern. Dort wo die Inuit aus ihren Jagd- und Fischereigründen vertrieben wurden, fracken und verarbeiten die Konzerne Erdöl und Erdgas und die gesamte Region ist radiaktiv verseucht. Die Inuit sterben heute an Krebs, einer Krankheit, die sie bis dahin nicht kannten.

Dort wo Brigit Bardot mit den Robbenbabies kuschelte und Greenpeace gegen deren Jagd propagierte, stehen heute die Anlagen der Petrochemischen Industrie.

Dort wo WWF vorgab  Pandabären und Wälder schützen zu wollen, holzen die internationalen Konzerne den Wald ab. Dazu vergibt die WWF Abholzzertifikate, so als ob sie Kontrol- und Eigentumsrechte erworben hätte.

Aus dem Englischen:  Die Stämme zahlen den brutalen Preis der Erhaltung (des Naturschutzes)
https://www.theguardian.com/global-development/2016/aug/28/exiles-human-cost-of-conservation-indigenous-peoples-eco-tourism

Aus dem Englischen: Die Gemeinschaften der Stammesvölker leiden, wenn sie im Namen der Naturerhaltung vertrieben werden
https://www.downtoearth.org.in/blog/forests/tribal-communities-suffer-when-evicted-in-the-name-of-conservation-64376

Die Stammesgemeinschaften zahlen den brutalen Preis für die Agenda der Regierungen, die mehr Raum für Safaris schaffen, Schutzzonen einrichten und Tourismus anziehen wollen.

.

Die  Anti-Atom-Bewegung  ab den 1970ern war das Produkt der imperial-strategischen Entscheidung, dass Deutschland weder die zivile noch militärische Atomtechnik behalten noch entwickeln sollte. Angesichts der leichten Manipulierbarkeit und Radikalisierung der Deutschen mag diese Entscheidung nicht nur aus imperial geopolitischer Perspektive richtig gewesen sein. Man stelle sich vor es gäbe tatsächlich eine Grünfaschistische Regierung, die mit aller Macht und allen Mitteln die Öko-Diktatur durchsetzen will.

.

Die sogenannte “ Umweltbewegung “ war das Produkt der imperial-strategischen Entscheidung, dass die Maßnahmen der Geophysischen Kriegsführung und Steuerung des Wasserkreislaufs, wozu die großräumige Erwärmung durch Ozonlöcher gehört, den Opfern als „Notwendigkeit des Schutzes unserer Umwelt“ vermarktet werden sollten, direkt beauftragt durch Lyndon B. Johnson im Jahre 1965. Bei der Privatisierung des Wassers geht es also nicht bloß um Quellen oder die Regentonne, sondern um den gesamten Wasserkreislauf.

.

Die  Bewegung gegen die „fossilen Energieträger“  basiert auf der imperial-strategischen Entscheidung der vollständigen Kontrolle des gesamten Kohlenstoffkreislaufs durch imperiale Konzerne. Dazu muss das CO2 bepreist werden, und zwar bis etwa 150 Euro pro Tonne, damit sich der Aufbau einer CO2-Infrastruktur lohnt und es zur synthetischen Herstellung von CH4 (Methan) genutzt werden kann. Dabei spielen das Nukleare Fracking und die Untertage-Vergasung von Kohlevorkommen eine wichtige Rolle.

.

Bei dem fanatisch-religiös wirkenden  Veganismus  handelt es sich um nichts anderes als dem Versuch der Soja-Industrie, ihre Produkte nicht als Futter an die Fleischindustrie, sondern direkt als Endprodukte an die Konsumenten zu bringen und höhere Gewinnmargen zu erwirtschaften. Die Produktion eines „veganen Burgers“ kostet nur einen Bruchteil eines echten Rindfleischburgers, wird aber noch teuerer verkauft. Die reuigen Klimasünder zahlen den Ablaß gerne.

.

Die Fake-Grassroots-Bewegungen wie

  • Anti-Atomkraft-Bewegung
  • Anti-Kohle-Bewegung
  • Plant-for-the-Planet
  • FridaysForFuture
  • ExtinctionRebellion
  • ATTAC
  • Greenpeace etc.etc.

bringen alle Kampagnen der Geoengineering-Lobby zusammen, um die Geoengineering-Agenda trotz mangelnder demokratischer Mehrheit durchzusetzen. Wenn dies nicht ausreicht, dann werden noch radikalere, gewalttätige und sogar terroristische Aktionen stattfinden. Ich will insbesondere daran erinnern, dass zur Erzwingung des Unterschrifts unter das Pariser Klimaabkommens tatsächlich ein Terrorakt inszeniert wurde, angeblich von der ISIS.

.

Sicher mag es hin und wieder eine spontane Volksbewegungen wie Occupy Wallstreet gegeben haben, aber die Methode der spontanen Versammlungen wird auch von professionellen  Manipulations-Konzernen  genutzt um die Interessen der Konzerne und des imperilen Komplexes schmackhaft zu machen.

.

Kaum hatten die verarmten armen Franzosen sich einfallen lassen, ihre  gelben Vesten anzuziehen, um auf die Misere in Frankreich aufmerksam zu machen, nutzen jetzt FridaysForFuture und ExtinctionRebellion die selbe Methode, aber noch nötigender.

Wer sich so bloßstellt, macht es wohl für Geld von Soros und Konsorten:

Allerdings werden den Marionetten des Geoengineering-Verbrechens nicht mit Gummigeschossen Augen und Glieder weggeschossen.

Image

.

Es hat auch mal echte Volkshelden wie Martin Luther King jr. gegeben, die die große Bürgerrechtsbewegung angeführt haben.

Wissen Sie, was mit Leuten passiert, die keine Marionetten der Systempropganda sind wie Greta Thunberg, sondern MLK heißen. Diese Leute werden bloßgestellt, sozial und politisch oder gar physisch as dem Verkehr gezogen.

.

Ich appelliere an alle, die so tun

  • als gäbe es eine Friedensbewegung,
  • als seien sie selbst Teil einer Friedensbewegung,
  • als sei die Greta Thunberg für den Frieden so populär,
  • als seien Bangkster, Gangster, Politnutten und Presstituten nun alle für Frieden und Gerechtigkeit.

Warum erkennen Sie dies nicht?

Warum huldigen sie diesen imperial-strategischen Marketing-Puppen?

Warum verbreiten Sie die imperial-strategisch Gehirnwäsche?

Sind Sie selbst auch nur ein Opfer der Gehirnwäsche?

Sind Sie gar ein Täter der imperialen Gehirnwäsche?

Bitte erkennen Sie, was Sie wirklich sind und besinnen Sie sich darauf, was Sie sein wollen.

Alle Kenntnisse und Erkenntnisse sind kein Geheimnis, sondern wohl dokumentiert, bewiesen und beschrieben!

GretaThunberg / Dumme Eltern bebrüten dümmere Kinder und dumme Lehrer dümmere Schüler! 
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/dumme-eltern-bebruten-dummere-kinder.html

In Deutschland wird der Untergrund seit 1961 „unkonventionell“ mit Atombomben gefrackt! Warum die Kohle „unten bleiben“ soll! 
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/in-deutschland-wird-der-untergrund-seit.html

1960, CIA Memorandum zur Klimakontrolle! 
http://geoarchitektur.blogspot.com/p/cia-1960-memorandum-fur-general-charles.html

How the Geoengineering Scam began in 1965 by turning Geophysical Warfare into „Protection of Environment“! 
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/how-geoengineering-scam-began.html

MindControl (Gedankenkontrolle) durch Neuro Linguistische Programmierung für Geoengineering! 
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/mindcontrol-durch-neuro-linguistische.html

Was ist Geoengineering? 
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/was-ist-geoengineering.html


Lizenz von Enkidu Gilgamesh – Sharing is Caring!

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Klimakontrolle

Der Wald wird ermordet, so wie die Korallen durch Climate Geoengineering (Klimakontrolle)!

Hallo liebe Leser,

ich möchte mit Ihnen beleuchten, warum unter anderem die Wälder sterben, so wie die Korallen und andere Lebewesen auch. Alles Leben wird durch eine globale Industrie bedroht!

Was ist die Ursache der Temperaturverschiebung und der Unwetter, die kaum ignorierbar sind?

Zunächst die Bestätigungen:

  • Ja, es gibt einen unnatürlichen Klimawandel!
  • Ja, es gibt eine unnatürliche Erwärmung der Troposphäre und der Erdoberfläche!
  • Ja, die Auswirkung der Wandel sind schlimm und sie werden gefährlicher!
  • Ja, dieser Klimawandel ist „menschengemacht„!

Wir befinden uns in eine Phase der globalen Transformation im Sinne und mit Mitteln des Climate Geoengineering!

Im Jahre 1960, noch unter militärischer Geheimhaltung, hieß es ganz offen und ehrlich, dass die USA für „geophysical warfare“ Methoden der „climate control“ anwenden müssten und daraus diverse „climate changes“ zu erwarten wären.

Bedenken Sie bitte, dass bewusst nicht von „weather control“ und „weather changes„, also keinen punktuellen kurzfristigen Anwendungen die Rede ist, sondern die langfristige klimatische Implementation geplant wurde.

Im Jahre 1965 beauftragte Präsident Lyndon B. Johnson eine große Komission von Akademikern, eine für die Öffentlichkeit verträgliche Version des Memorandums zur Klimakontrolle zu schreiben. In dem neuen Papier ging es überhaupt nicht mehr um die Kriegsführung, sondern nur noch um „Umweltschutz„, unterfüttert mit einem Geflecht von Lügen, die auf die Behauptung einer „Erderwärmung durch CO2“ aufgebaut wurden.

Hier sind die beiden wichtigen Belege über den Begin der Klimakontrolle, der erste auch in deutscher Übersetzung.

1960, CIA Memorandum zur Klimakontrolle!
http://geoarchitektur.blogspot.com/p/cia-1960-memorandum-fur-general-charles.html

Originalquelle:
https://www.cia.gov/library/readingroom/docs/CIA-RDP78-03425A002100020014-2.pdf

How the Geoengineering Scam began in 1965! LBJ JFK
http://geoarchitektur.blogspot.com/2016/08/how-geoengineering-scam-began.html

Originalquelle:
https://www.documentcloud.org/documents/3227654-PSAC-1965-Restoring-the-Quality-of-Our-Environment.html

Die Ursache dieses unnatürlichen Wandels ist also die Klimakontrolle, auch als Climate Geoengineering oder Large Scale Climate Engineering bezeichnet und als „Lösung“ gegen den „Klimawandel durch galloppierende Erderwärmung“ angepriesen.

Sie merken hoffentlich, dass durch Gehirnwäsche die Ursache (Klimakontrolle) zur Lösung und das Symptom (CO2-Anstieg) zur Ursache gemacht wird.

Der Prozess der Klimakontrolle beginnt mit der Gewinnung von zusätlicher Energie durch Erzeugung von Ozonlöchern mit planmäßiger Injektion von Chlor und Flour in die Ozonschicht.

Hier ist eine zusammenfassende Zeitschiene der Klimakontrolle seit den 1940er Jahren:

Timetable of Geoengineering by ClimateControl.
https://geoarchitektur.blogspot.com/2019/06/timetable-of-climate-control.html

Hier ist eine Kurzübersicht der Arten des Geoengineering:

Was ist Geoengineering?
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/was-ist-geoengineering.html

Die kosmischen Rahmenbedingen haben sich nicht geändert. Die Erde hat immer noch die gleiche Masse und den gleichen Abstand zur Sonne, wie seit Jahrmilliarden. Da die Sonne unser wesentlicher Energielieferant ist, kann sich an der kosmischen Energieversorgung nichts geändert haben.

Die Erderwärmung beginnt mit dem Entstehen der Ozonlöcher ab den 1960er Jahren. Durch die Reduktion der Ozonschicht kühlt sich die Stratosphäre ab, lässt mehr UVB-Licht durch, so dass die gesamte Luftsäule bis auf die Erdoberfläche erwärmt wird.
Was wir erleben ist also keine Erderwärmung, sondern die vertikale Verschiebung des Temperaturgradienten von der Stratosphäre zur Troposphäre und die Erdoberfläche.

Keine Erderwärmung, sondern nur die vertikale Verschiebung des Temperaturgradienten der Atmosphäre!
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/keine-erderwarmung-sondern-nur-die.html

Dazu noch die Webseiten von drei anderen Herren:

Peter L. Ward: http://ozonedepletiontheory.info/index.html
Gary Novak: http://nov79.com/gbwm/gbwm.html
Timothy Casey: http://greenhouse.geologist-1011.net/

Für uns besonders wichtig ist die Entwicklung seit der Wende in 1990, wonach größere Lufträume verfügbar wurden, so dass die Klimakontrolle erweitert und globalisiert werden konnte. Das meine lieben Mitbürger ist die Essenz der Globalisierung!

Wofür wird das gemacht?
Wer profitiert davon?

And Now For The 100 Trillion Dollar Bankster Climate Swindle…
https://www.corbettreport.com/and-now-for-the-100-trillion-dollar-bankster-climate-swindle/

Mit der Klimakontrolle wird der gesamte Wasserkreislauf, also auch der Aufstieg und die Bewegung der Feuchtigkeit in der Troposphäre gesteuert. Die Basis dazu bildet die stärkere Verdampfung durch mehr UVB-Strahlung nach der Bildung der Ozonlöcher.

Es gibt zwei wesentliche und weitere abhängige Industrien, die dieses Wasser dringend benötigen, um überhaupt existieren zu können.

  1. Fracking von Erdöl und Erdgas, vornehmlich in Wüstegebieten wie Arabien, Nord-Afrika, New Mexico, Texas, Australien etc.
  2. Großflächige, maximal automatisierte Landwirtschaft, ebenfalls in den genannten Wüstengebieten.

Diese Industrien sind so umfangreich, dass sie über Satellitenbilder live beobachtet werden können. Wer das noch nicht kennt, kann sich im folgenden einige Standorte anschauen.

Koordinaten des Wasserraubs!
http://geoarchitektur.blogspot.com/p/koordinaten-des-wasserraubs.html

Abhängige Industrien sind vor allem die großindustrielle Nahrungsmittelverarbeitung, Finanzen, Energie, Luftfahrt, Chemie und Pharma.

Da bei der Klimakontrolle große Lufträume kontrolliert werden müssen, kann die Anwendung nicht auf nationale Lufträume der profitierenden Staaten beschränkt werden, vor allem wenn diese Staaten keinen direkten Zugang zu den Ozeanen haben, wo das meiste Wasser verdampft.

In der Folge müssen die Lufträume anderer Staaten käuflich erworben oder militärisch erobert werden. Nur mit dieser Perspektive ist der Angriff auf den Jemen durch Saudi Arabien, Vereinigte Arabische Emirate, USA, Vereinigtes Königreich, Frankreich und Vasallen verständlich. Im Jahre 2015 bestand die konkrete Gefahr des Verlusts des Luftkorridors zum Indischen Ozean, welcher seit 1991 mit der Zerstörung der Staatlichkeit von Somalia mühsam aufgebaut wurde.

Ich hoffe, dass ich hier nicht erklären muss, welche Abhängigkeit der Angreifer zum Fracking von Erdöl und Erdgas besteht und welch hoher Bedarf an Wasser für die Wüstenlandwirtschaft und das Fracking erforderlich sind.

Damit nicht jemand um die Ecke kommt und behauptet, die Saudis würden doch so viel Meerwasser entsalzen, möchte ich diesen Punkt beleuchten.

Der offizielle Tageswasserbedarf von Saudi Arabien liegt bei etwa 270 Millionen Liter. Davon werden 20 Millionen Liter in 200 Anlagen durch Meerwasserentsalzung gewonnen. Meist wird die Abwärme von Gaskraftwerken genutz, die zur Stromgewinnung betrieben werden.

Saudi Arabien hat inzwischen über 230 Staudämme und tausende Kilometer Süßwasser-Pipelines. Details dazu stehen hier.

Saudi water pipelines (thousands of kilometers) & dams (at least 230) & CO2 gasification!
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/saudi-water-pipelines-and-dams.html

In meinen Artikeln wird alles erläutert, belegt und bewiesen.

Alternativlose Logik des Verbrechens! Kontrolle der Kreisläufe von Wasser und Kohlenstoff durch Geoengineering!
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/alternativlose-logik-des-verbrechens.html

Alles was propagiert wird, ist bewusst gelogen!
Es muss gelogen werden, weil die gruselige Wahrheit nicht verkauft werden kann!

Da das Lügengebäude auf CO2 aufgebaut wird, sollten einige Grundkenntnisse darüber festgehalten werden.

CO2 ist aufgrund seiner physikalischen Eigenschaften gar nicht in der Lage, irgendetwas zu erwärmen, indem es Energie einsperrt. Von allen Komponenten der Atmosphäre ist es eines der seltensten und am wenigsten reaktiven. Bevor auch nur ein Photon auf ein CO2-Molekül trifft, gibt es 99,66% andere Gase, die viel besser auf die Energiezufuhr reagieren. Trifft ein Photon auf ein CO2-Molekül, dann wird die absorbierte Energie innerhalb von Femtosekunden wieder emittiert.

Auch keines der anderen Gase absorbiert und behält diese Energie. Die reaktivste Komponente ist der Wasserdampf. Anders als behauptet, trägt er die aufgenommene Energie in die Höhe und emittiert sie durch Kondensation und Resublimation. Dadurch wird die untere Atmosphäre abgekühlt, nicht erwärmt!

Es gibt gar keinen Treibhauseffekt, nicht in einem echten Treibhaus und nicht auf irgendeinem Planeten im Universum, also auch nicht auf der Erde.

Der Treibhauseffekt hat nie existiert und wird nie existieren. Es ist eine Lüge!
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/der-treibhauseffekt-hat-nie-existiert.html

Fragen und Antworten zu CO2!
Warum gibt es keinen Treibhauseffekt und Positive Rückkopplung?

http://geoarchitektur.blogspot.com/p/fragen-und-antworten-zu-co2.html

Zuletzt möchte ich den Bezug zu dem Korallensterben herstellen. Hoffentlich ist jedem Leser bekannt, dass symbiotischen Algen der Korallen genauso wie Bäume photosynthesebetreibende Pflanzen sind. Deshalb leiden sie darunter, wenn sie abrupt mit zu viel UVB-Licht verbrannt werden oder unter dem Pinatubo-Effekt zu wenig Sonnenlicht abbekommen. Das Verhungern und die Erstickung der Korallen und anderer Meerestiere ist nur die Vorankündigung dessen, was alle Lebewesen erwartet.

Melden Sie sich bitte, falls Sie noch mehr wissen wollen.

MfG
enkidu.gilgamesh@yandex.com


Lizenz von Enkidu Gilgamesh – Sharing is Caring!

3 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Klimakontrolle, Natur

Was ist Geoengineering?

Arten des Geoengineering

  1. Underground Geoengineering
  2. Ground Geoengineering
  3. Onsurface Geoengineering
  4. Tropospheric Geoengineering
  5. Stratospheric Geoengineering
  6. Ionospheric Geoengineering
  7. Social Geoengineering
  8. Bio-Geoengineering
  9. Orbital Geoengineering

.

Geoengineering ist vielschichtig. Es ist quasi „Bergbau“ vom Untergrund bis zum Orbit unserer Erde. Dieser Artikel soll einen zusammenfassenden Bezug bieten. Details können in den an Schlüsselwörtern verlinkten Artikeln weitergelesen werden.

Wir können die Schichten nacheinander benennen:

.

1. Underground Geoengineering:

Im Untergrund werden mit Hilfe des Nuklearen Fracking, Hydraulic Pressing und ergänzender Methoden und Technologien, wie Underground Gasification, diverse Bodenschätze wie Metalle, aber vor allem Erdöl, Erdgas und Kohle abgebaut. Das effizienteste Mittel der Sprengung sind Atombomben, die gemäß den Regeln des Abkommens für „Friedvolle Nukleare Sprengungen“ (Peaceful Nuclear Explosions = PNE) zwischen den USA und der Sovietunion verwendet werden.

Die Felsformationen werden durch hochfrequente Erschütterung der Atombomen pulverisiert. Die maximale Sprengkraft darf 150KTN betragen, entweder als Einzel oder Reihensprengung. Es können z.B 10 x 15KTN in Reihe gesprengt werden, wobei jeder einzelne Sprengsatz die 13KTN der Hiroshima-Atombome überragt. Der vorgegebene Abstand und die Tiefe der Sprengungen hängt dabei von der Stärke der einzelnen Sprengkörper ab. Bei diesen Sprengungen sind leichte oder schwere Erdbeben, beim Seeunterboden auch Tsunamis (Haiti, Indonesien, Neu Seeland etc.) einzukalkulieren.

Radioaktive Verseuchung durch die flüchtigen Stoffe wie Radon und Radontöchter, die durch die Risse entweichen und mit der Frackinglösung hochkommen sind unvermeidlich.

In diesem Zusammenhang sei noch darauf hingewiesen, dass dort wo die Kohle „unten bleiben soll“ Konzerne wie etwa EXXON im Ruhrgebiet, Bohrungen für Fracking und Underground Gasification vorgenommen haben und nur noch auf die Genehmigung für die großen Sprengungen und die unterirdische Bearbeitung warten. Die gesamte Kohle wird dadurch in „Erdgas“ umgewandelt. Die hohen Profite gehen an die Konzerne. Die Schäden durch radioaktive Verseuchung und die Erdbeben werden über die Versicherungen sozialisiert!

.

2. Ground Geoengineering:

Der Unterboden wird als Wasserspeicher genutzt, um das Hydraulic Pressing und Industrial Desert-Farming damit versorgen zu können. Um die großen Wassermengen zu entschuldigen, werden scheinwissenschaftliche Studien über „Wasser aus der Eiszeit“ verbreitet. Wer aber das Wetter in Texas, New Mexico, Australien, Arabien und Nord-Afrika beobachtet, wird leicht auf extreme Niederschläge, Sturzfluten und Hagelfelder stoßen.

.

3. Onsurface Geoengineering:

Hierbei handelt es sich im wesentlichen um das Industrial Desert-Farming, wofür das gespeicherte Wasser von Ground Geoengineering mitgenutzt wird. Um diese Form der Landwirtschafts- und Nahrungsmittel-Industrie in den Wüstengebieten betreiben zu können, muss das Wasser überregional verschoben und die herkömmliche und biologische Landwirtschaft z.B. in Europa geopfert werden. Der Rückbau der Landwirtschaft in Europa ist Teil der Agenda-2030.

.

4. Tropospheric Geoengineering:

Hierbei geht es um die Hebung, Akkumulation und Verschiebung der Wassermassen in die Zielregionen von Underground und Ground Geoengineering. Die Form wird auch Climate Geoengineering, Climate Control oder Large Scale Climate Engineering genannt. Dazu muss der Himmel stufenweise von der mittleren bis an den Rand der oberen Troposphäre systematisch mit Feinstaub belegt werden, damit das durch Stratospheric Geoengineering verdampfte Wasser gebunden und gesteuert werden kann. Bitte dazu im Kapitel Bio-Geoengineering weiterlesen.

B7JAwItCMAAy4C0

.

5. Stratospheric Geoengineering:

Hier geht es um die Gewinnung von mehr Sonnenenergie durch die Ausfällung der Ozonschicht mit Chlor und Fluor. Da das UVB-Licht ohne das Ozon die vormalige Ozonschicht ungehindert passieren und die gesamte Luftsäule der Tropopause und Troposphäre, sowie die Erdoberfläche erwärmen kann, schafft diese Art des Geoengineering die Voraussetzung für alle anderen Formen. Die zusätzliche Sonnenenergie wird benötigt, um mehr Wasser in die mittlere und obere Troposphäre heben und gezielt bewegen zu können.

.

6. Ionospheric Geoengineering:

Hier geht es vor allem um die Verhinderung oder Verbesserung der Kommunikation mit Radiowellen. Unter anderem können damit Drohnen über Kontinente hinweg gesteuert werden.

Fantasien darüber, dass die Aufheizung der Ionosphäre derart das Magnetfeld der Erde erschüttern könnte, dass dadurch Erdbeben und Tsunamis entstehen, ist eine kreative Irreführung, denn die Erdbeben sind das direkter Ergebnis der schweren atomaren Sprengungen für das Fracking von Erdgas, Erdöl und die Kohle im Untergrund.

.

7. Social Geoengineering:

Die globale Weltbevölkerung wird mit MindControl durch Anwendung der Massen-NLP analog zur Steuerung des Wetter-Klima-Systems manipuliert, abgelenkt, gesteuert und verblödet. Insbesondere die Methodik der Verblödung ist eine sehr effiziente strategische Kriegswaffe zur Deindustrialisierung der Wettbewerber.

Regionen werden den Anforderungen des Geoengineering entsprechend durch Änderung des Feuchtigkeitshaushalts (Dürren, Trockenheit, Überflutungen, Stürme) entvölkert. Die Flüchtlinge der Klimakontrolle werden zynisch als „Klimaflüchtlinge“ bezeichnet und ihnen wird glauben gemacht, sie hätten durch ihre Lebensweise die „Klimakatastrophe“ selbst mitverschuldet.

.

8. Bio-Geoengineering:

Durch die systematische Verpestung der Luft mit Feinstaub zur Implementation des Pinatubo-Effekts und zur Manipulation des Sonnenlicht, der Luftfeuchtigkeit, der Windströme und des Temperaturhaushalts der Lebensräume, kommt es zum massenhaften Tod von Lebewesen, denen unmöglich ist, sich den unnatürlichen und abrupten Veränderungen anzupassen. Der Tod beginnt mit dem Verbrennen durch zu viel UVB-Licht und der anschließenden Verdimmung mit den systematisch angelegten Aerosol-Wolken.

Die grausame Konsequenz wird von der Geoengineering-Lobby unter dem ebenso heuchlerischen Begriff wie „Klimaschutz“ als „Schutz der Biodivesität“ vermaktet. Die globalen Massenmörder gaukeln der Menschheit vor, sie würden ihre Mordopfer „schützen“. So wie die IPCC den Missbrauch des Klimasystems, organisiert die IPBES die Massenvernichtung aller Lebewesen.

.

9. Orbital-Geoengineering:

Als die beste Presentation für das orbitale Geoengineering empfehle ich, sich den Film Geostorm anzuschauen.

In den polaren Gebieten gefriert das Wasser zu kilometerdicken Eismassen, weil aufgrund der axial gestauchten Form der Erde nicht genügend Sonnenlicht diese Regionen erreicht. Mit orbitalen Spiegeln kann dieser Lichtmangel behoben werden.

Mit einem umfassenden Spiegelsystem kann das Sonnenlicht gebündelt und in beliebige Regionen der Erde gerichtet und jede beliebige Wind-Wasser-Strömung auf allen Ebenen der Troposphäre gelenkt werden.

Diese Methodik kann natürlich auch für militärische Zwecke eingesetzt werden. Was im Film Geostorm gezeigt wird, ist keine Fiktion, sondern mit gängiger Technik umsetzbar. Alle erforderlichen Grundlagen, also Satelliten, multifrequenter Funk, Fernsteuerung, Vernetzung, Sensorik, Messtechnik, Rechenkapazität etc. sind bereits vorhanden. Das größte Hindernis bilden Staaten wie China, Indien und Russland die unabhängig den Orbit nutzen und bei Bedarf auch feindliche Technologie zerstören können.

Alle Ansätze dazu, z.B. die künstlichen Wasserhosen, Tornados und Stürme können bereits jetzt erlebt und beobachtet werden. Mit orbitaler Anwendung wird die Kraft und die Effizienz der Klimakontrolle vervielfacht.


Lizenz von Enkidu Gilgamesh – Sharing is Caring!

14 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Geopolitik, Klimakontrolle

Greta Thunberg / Dumme Eltern bebrüten dümmere Kinder und dumme Lehrer dümmere Schüler!

INHALT

    1. Einleitung
    2. Was ist hinter diesem Klimatismus-Kult?
    3. Was ist Geoengineering?
    4. Worin liegt der Betrug?
    5. Wissenschaft als Ersatzreligion!
    6. Die „guten Absichten“!
    7. Leichte Ablenkung!
    8. Lernen durch Leiden!
    9. Lernen durch Lesen!
    10. Sorgst Du Dich?
    11. Eckstein der Intelligenz und Idiotie!
    12. NGOs als Verlängerung der Geheimdienste & Konzerne
    13. Rückschlüsse

Weiterlesen

5 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Klimakontrolle

Strafanzeige wegen Schäden und Mord durch Klimakontrolle!

Geehrte Mitbürger,

genug der Lügen, dass wir selbst für die Unwetter verantwortlich wären,
genug der „geheimen“ Zugeständnisse wegen der „Energiesicherheit“,
genug der scheinwissenschaftlichen Ablenkung über Treibhauseffekt durch CO2,
genug des Ablasshandels mit CO2-Zetrtifikaten und CO2-Steuern,
genug der täglichen Gehirnwäsche durch Klimatisten-NLP.

Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Bildung, Gleichnisse, Klimakontrolle

Hitzewellen auf Bestellung durch Ozonlöcher jederzeit machbar! Klimakontrolle!

INHALT

  1. Einleitung
  2. Energie muss antizyklisch bereitgestellt werden!
  3. Erwärmt sich wirklich die Erde?
  4. Was ist die Ursache der sogenannten Erderwärmung?
  5. Warum wird Climate Geoengineering angewendet?

Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Klimakontrolle

In Deutschland wird der Untergrund seit 1961 „unkonventionell“ mit Atombomben gefrackt! Teil 5: Evidenz von Krebs durch Fracking!

Wo auch immer gefrackt wird, der Krebs ist der Preis für die „Energiesicherheit„!

Weiterlesen

3 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Geopolitik, Klimakontrolle, Technik

In Deutschland wird der Untergrund seit 1961 „unkonventionell“ mit Atombomben gefrackt! Teil4: Falsche Umweltschützer & falsche Experten im Dienste von EXXON!

Falsche Umweltschützer protestieren dafür, dass „die Kohle unten bleibt„, während falsche Experten und zynische Wissenschaftler alle Bedenken beiseite räumen, damit EXXON die Kohle aus allen Ebenen des Untergrunds herausgebombt werden darf.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bildung, Geopolitik, Klimakontrolle, Manipulation, Technik

In Deutschland wird der Untergrund seit 1961 „unkonventionell“ mit Atombomben gefrackt! Teil2: Radon und seine bösen Töchter!

INHALT

  1. Das dreckige Geheimnis des Fracking ist die Atombombe
  2. Radioaktiver Zerfall durch Atomsprengungen
  3. Kritische Zitierung eines Artikels der Wirtschaftswoche
  4. Kritische Zitierung eines Artikels der GFZ
  5. Evidenz von Krebs durch Fracking
  6. Evidenz von Radioaktivität durch Fracking
  7. Untertage-Vergasung und Verflüssigung von Kohle
  8. Der geschlossene Kohlenstoffkreislauf
  9. Weitere Quellen zur Recherche

Weiterlesen

3 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Klimakontrolle, Technik, Wissenschaft

In Deutschland wird der Untergrund seit 1961 „unkonventionell“ mit Atombomben gefrackt! Teil1: Das dreckige „Geheimnis“ des Fracking!

INHALT

  1. Das dreckige Geheimnis des Fracking ist die Atombombe
  2. Radioaktiver Zerfall durch Atomsprengungen
  3. Kritische Zitierung eines Artikels der Wirtschaftswoche
  4. Kritische Zitierung eines Artikels der GFZ
  5. Evidenz von Krebs durch Fracking
  6. Evidenz von Radioaktivität durch Fracking
  7. Untertage-Vergasung und Verflüssigung von Kohle
  8. Der geschlossene Kohlenstoffkreislauf
  9. Weitere Quellen zur Recherche

Weiterlesen

9 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Geopolitik, Klimakontrolle

Paradigmenwechsel in der Wasserforschung

Oder: Warum ist ‚Lebendiges Trinkwasser‘ ein fundamentales Heilmittel? – Lebendiges und totes Wasser: Die Unterschiede werden immer deutlicher!

Lebendiges Wasser ist der Garant für einen optimal funktionierenden Stoffwechsel und darf in der Gesundheitsfrage nicht übersehehn werden. Beim BORMIA-Verfahren zur Wasserbelebung handelt es sich um eine echte BIO-Technologie. Im folgenden setze ich mich wissenschaftskritisch mit konventionellen Wasserbelebungstechnologien auseinander – und bringe eine einfache natürliche Alternative!

Zellbiologische Studie bestätigt positive Reaktionen durch natürliche Wasserbelebung. Technisch orientierte Wasserbelebung bleibt zellbiologische Untersuchungen schuldig.

Weiterlesen

17 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Gastbeiträge, Manipulation, Menschen, Natur, Technik, Wissenschaft

Der grausame Schwindel mit dem Feinstaub Teil 8: Offene Verkündung der Verstaubung des Himmel!

INHALT

  1. Was ist eine absurde Korrelation?
  2. Feinstaub und Smog am Himmel!
  3. Absurdität des Wassers aus der Eiszeit!
  4. Methodik der geistigen Blendung!
  5. Die Absurdität der falschen Alternative!
  6. „Nachhaltigkeit“ durch Geoengineering!
  7. Der deutsche Wahn zum Untergang!
  8. Die Deutschen gegen Deutschland und die Welt!
  9. Der Weg der deutschen Befreiung durch Entledigung der Grünen Pest!
  10. Warum wird die Anwendung des Pinatubo-Effekts übersehen?
  11. Die Beglückung von Wüstenpiraten mit Wasser?
  12. Die offene Verkündung der Verstaubung des Himmels!
  13. Beobachtet die verstaubten Tage!

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bildung, Klimakontrolle, Manipulation