Schlagwort-Archive: System

Wenn Fiktion zur Wirklichkeit wird – Ein Streifzug durch die Filmkiste der besonderen Art

Eines gleich vorweg: Ich mag Filme, insbesondere wenn sie gut sind. Und noch eines vorweg, der folgende Text ist ein rein subjektiver

Eindruck und spiegelt in keiner Weise etwas wieder, was als die Wirklichkeit bezeichnet wird. Auch sind alle Parallelen zur aktuellen Lage der Nation rein zufällig.

Als Jugendlicher hatte ich die lustige Idee, wie es wäre, eines Morgens in einem coolen Film aufzuwachen. Am Besten in einem wirklich Guten, nicht unbedingt in der Hauptrolle, aber irgendwie Teil der Geschichte, eine aufregende Rolle, bei der man mit all den super coolen Typen zusammenkommt.

Vielleicht war es die Langeweile, die mich zu derlei Gedankenspielen trieb oder schlichtweg der Mangel an Durchhaltevermögen, um tatsächlich etwas auf die Beine zu stellen.

Jahre später absolvierte ich eine Ausbildung zum Drehbuch Autor, schrieb dann an Drehbüchern und Gebrauchstexten. Gute Filme zeichnen sich für mich dadurch aus, dass sie auf Dinge aufmerksam machen und Parallelen zu meinem Leben aufzeigen. Allerdings hätte ich es nicht für möglich gehalten, einmal in einem Film wie dem Unsrigen aufzuwachen. Als wäre über Nacht eine große Bühne mit bizarren Kulissen und einer teuflischen Inszenierung auserwählter und gut eingespielter Darsteller vom Himmel herabgelassen worden.

Stellt sich die Frage: Wer schrieb das Drehbuch?

Weiterlesen

19 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Freiheit, Gleichnisse, Lustiges, Manipulation, Medien, NWO, Schönes, Spielfilme

Meltdown im Hexenkessel: Wir sind im Krieg

Merkels „hybrider Krieg“ gegen die Selbstbestimmung der Völker ist in die heiße Phase eingetreten.

Wer erinnert sich nicht gerne an eine Zeit, in der sich das Leben unbescholtener und rechtschaffender Bürger in einer sicheren und, zumindest vordergründig, stabilen Gesellschaft, gelebter Kultur und einer scheinbar volksnahen Staatsform abspielte? Auch ich selber war einmal gerne Teil dieser Gesellschaft, selbst wenn man, wegen seltsamer Gewohnheiten seiner Landsleute, im Ausland nicht immer gerne als Deutscher erkannt werden wollte.

Dort meinten viele, die eigene nationale Identität hinter der Sprache Englisch verstecken zu müssen und zu können.

Doch, obwohl man meist rasch als Nachfahre vermeintlich ehrloser und auf Ewigkeit schuldiger Kriegsverlierer enttarnt wurde, hielt sich das Unbehagen Vieler darüber in Grenzen. Es war, zumindest mir, nicht unangenehm, Deutscher mit deutschen Wurzeln zu sein, zumal ich mich persönlich nicht schuldig fühlte und es de jure nicht bin. Auch wenn Ideologen über die Medien und auch meinungsmanipulierte Mitmenschen mir täglich das Gegenteil einzutrichtern versuchten.

Weiterlesen

3 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Freiheit, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Klimakontrolle, Korruption, Kriegstreiber, Manipulation, Medien, Menschen, NWO, Recht, Religion, Schuldgeld, Sinn, Zitate

Die planlose Unlogik der sinnbefreiten Otto Normalsoldaten im Sinne der Schlachtplan-Logistik der Elitesoldaten unter dem Oberbefehl der Pyramidenspitze (Teil III)

Oder: Warum Standardpöppel die standardmäßigen Verlierer des planetaren Planspiels sind (Teil III)

(Diese Artikelreihe basiert vorwiegend auf eigenen Beobachtungen, Forschungen, Erfahrungen und Schlußfolgerungen.)

Der Begriff „Park“ bedeutet soviel wie „Gehege, umzäuntes Gelände“, ähnlich wie „Paradies“. Die Firma Erde besteht aus allerlei „Paradiesen“ wie Wohnparks, Gewerbeparks, Einkaufsparks oder Freizeitparks. Aber warum gibt es eigentlich keine Lebensparks? Vielleicht, weil dieser Begriff ein Widerspruch in sich ist? Leben in einem Gehege? Nö, das geht nicht. In einem Gehege kann man allenfals existieren, so wie ein Fernseh- oder Rechenapparat nur existiert und nicht lebt.

Während der Lügenplandemie haben viele Standardpöppel ihre mühsam aufgebaute Existenz verloren oder stehen kurz davor. Heulen und Zähneknirschen ist angesagt. Aber für solche Fälle hat das Pöppelpyramidensystem vorgesorgt. Mit Hilfe eines der zahlreichen Existenzberater, der ihnen einen Businessplan erstellt, können sie ganz einfach eine neue Existenz gründen, um bald wieder auf die Fresse zu fallen. Ihre Existenz ist ein Über-Lebens-Kampf, bei dem sie sich über das Leben stellen.
Wahres Leben hat keinen Kampf nötig, es ist eine Symbiose.

Weiterlesen

15 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gedankenkontrolle, Gottvatermutter, Kriegstreiber, Kurzclips, Manipulation, Medien, Menschen, NWO, Religion, Sinn, Technik, Videos, Weisheit, Wissenschaft, Zitate

Die planlose Unlogik der sinnbefreiten Otto Normalsoldaten im Sinne der Schlachtplan-Logistik der Elitesoldaten unter dem Oberbefehl der Pyramidenspitze (Teil I)

Oder: Warum Standardpöppel die standardmäßigen Verlierer des planetaren Planspiels sind (Teil I)

(Diese Artikelreihe basiert vorwiegend auf eigenen Beobachtungen, Forschungen, Erfahrungen und Schlußfolgerungen.)

Die Erde. Unser grauer Planet.

Dieser Planet ist keine Flachwelt, wie so mancher Fanatiker behauptet, sondern eine Planwelt, auf der alles Leben planmäßig plan gemacht wird, also dem Erdboden gleich. In Sachen Oberflächlichkeit ist das Gros der Weltbevölkerung bereits auf dem Boden der Totsachen angekommen.

Weiterlesen

12 Kommentare

Eingeordnet unter Bilder, Bildung, Freiheit, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Kriegstreiber, Manipulation, Menschen, NWO, Religion

mind:h(o)ax – III.Teil

 

 

9/11 war der Tag, an dem in unser aller ‚Truman-Show‘ (Film ‚Die Truman-Show‘ – https://dudeweblog.wordpress.com/2013/04/30/warum-komme-ich-mir-nur-vor-als-lebte-ich-in-einer-grossen-truman-show/ ) ein Riesenscheinwerfer vom künstlichen Himmel direkt vor unser aller Füße fiel und doch einiges Stirnrunzeln hervor zu rufen vermochte angesichts schnell augenfällig werdender Ungereimtheiten im Narrativ, das uns von der wirklich total unzweifelhaft beteiligten ‚Kabale‘ (Unsensible dürfen sich auch ein ‚b‘ dazu denken) auf die Hirnstulle geschmiert wurde, die trotzdem oder gerade deswegen von vielen gefressen wurde.

Danach fielen immer wieder mal und bald schon mehr und mehr Scheinwerfer vom ‚Himmel‘, die ein zweifelhaftes Licht auf dunkle Machenschaften zu werfen imstande waren.
Ja, man konnte den Eindruck gewinnen, dass es förmlich Scheinwerfer regnete und sich zu einer Art ‚Leoniden-Schauer ( https://www.welt.de/wissenschaft/weltraum/article13722122/Meteorstrom-der-Leoniden-streift-die-Erde.html ) als Illumination makabrer ‚Götter‘-Geschenke entwickelten.
Jetzt fehlt als glorioser Höhepunkt nur noch, dass uns die Sonne selbst aufs Dach fällt, damit auch den Unverwegensten ein Lichtfünklein dämmerte, was hier eigentlich abgeht. 😉

Weiterlesen

11 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Zitatsammlungen

Die wichtigsten Meldungen vom 22. – 28. März 2021

28. März

  • More Satellites by SpaceX and OneWeb Launched Despite Opposition and Catastrophic Warnings (Ungeachtet aller Opposition und [berechtigten] Katastrophen-Warnungen schiessen dem Irren Muskis SpaceX und OneWeb & Co. weiterhin munter Strahlenkriegs-Satelliten in den Orbit)
    „[…]
    On Wednesday morning (4:28 a.m. EDT, 8:28 UTC), SpaceX launched another 60 satellites. On Wednesday evening (10:47 p.m. EDT, 14:47 UTC), OneWeb launched another 36 satellites.
    […]
    This could explain the reports I am beginning to receive of sudden illness that began on Wednesday. I myself was unable to sleep at all Wednesday night, and my body hurt, and itched, all over. I was very ill all day Thursday, and still do not feel well. I have received similar reports from other people in the United States, Canada, Norway, Australia and South Africa.
    […]
    SpaceX: […] More than 1,300 have already been launched.
    […]
    OneWeb, based in the United Kingdom, has already launched 148 satellites, and plans to begin providing service after it has 250 satellites in orbit.
    […]
    OneWeb has scaled back its planned number of satellites from 49,000 to 7,088.
    […]
    Telesat, based in Canada, has increased its planned number of satellites from 117 to 1,671.
    […]
    AST & Science […] does not plan to have as many satellites as its competitors, the power levels of its communicating beams will be much greater. Its application to the FCC specifies a maximum EIRP (effective radiating power) of up to 79.2 dBW, or more than 83,000,000 watts per beam.
    […]
    Omnispace […], partnering with Lockheed Martin and the U.S. military, is also designing its satellites to communicate directly with cell phones. Its brochure boasts that it will “enable the Internet of Things on a massive new scale.”
    […]
    Omnispace has an experimental license from the FCC and has not revealed how many satellites it plans to operate.
    […]
    Amazon’s application to operate 3,236 satellites was approved by the FCC last July.
    […]
    Like AST & Science, Lynk has an experimental license from the FCC and has not revealed how many satellites it plans to operate.
    […]
    Facebook is planning to launch a constellation of small, 150-pound satellites, called cubesats. It too has an experimental license from the FCC and has not revealed how many satellites it plans to operate.
    […]“
    *siehe auch https://www.cellphonetaskforce.org/wp-content/uploads/2021/03/Update-on-Satellites.pdf (d)
    **Nachtrag 29.3.: inzwischen auch in DE verfügbar -> https://giftamhimmel.de/neuigkeiten-zu-satelliten/ (d)
  • Alle Massnahmen aufgehoben! (d)

27. März

25. März

Weiterlesen

96 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dokus und Vorträge, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Klimakontrolle, Korruption, Kriegstreiber, Kurzclips, Lustiges, Manipulation, Medien, Medizin, Menschen, Natur, NWO, Philosophie, Recht, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Technik, Wissenschaft, Zitate

TWIXTNESS oder Die Kunst des Zwischenseins

Wenn man sich in einem beliebigen Terrain bewegen möchte, dann gilt ausnahmslos (außer für Gespenster), dass man dies nur in Freiräumen bewerkstelligt bekommt, also keine Sperren, Hindernisse, Massen den Weg versperren, blockieren.

Weiterlesen

28 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Freiheit, Gleichnisse, Menschen, Natur, Philosophie, Schönes, Sinn, Weisheit

Tacheles zu falschen und nutzlosen Widerstandsbewegungen für „Staat“, „Demokratie“ und „Marktwirtschaft“

Viele dieser “Widerstände”, die heutzutage organisiert werden, bringen nichts, weil es eigentlich gar keine Widerstände sind. Die Leute hängen den selben geistigen Axiomen an, die den Niedergang vorantreiben.

Statt den modernen Staat und die Demokratie als Vehikel der Auflösung der Kultur und Unterdrückung zu begreifen, glauben sie, daß die Demokratie nur nicht ordentlich umgesetzt worden wäre und der Staat nur reformiert werden müsse.

Auf dem Weg in den Untergang wollen sie ein paar Stufen zurückgehen, um die letzten Schritte nach unten nochmal ordentlich durchzuführen.

Weiterlesen

8 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gastbeiträge, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Menschen, Recht, Schuldgeld, Sinn

Die wichtigsten Meldungen vom 15. – 21. März 2021

21. März

20. März

  • 5G: Entenhausen zum Dritten
    „[…]
    Wer von der Mobilfunktechnologie und von Hochspannungsleitungen nichts versteht, sollte sich zuerst mal in diesen Fachgebieten kundig machen, bevor Verschwörungstheorien auf die Öffentlichkeit losgelassen werden. Wir überlegen uns zur Zeit, gegen die Redaktion Schweiz Aktuell Strafantrag wegen Verleumdung und übler Nachrede zu stellen, denn der ganze Beitrag war so perfid ausgelegt, als seinen tatsächlich Mobilfunkgegner am Werk gewesen.
    Wir erwarten eine sofortige und radikale Korrektur Ihrer Falschmeldungen anlässlich einer zeitnahen Sendung.
    […]“ (d)
  • Media Pseudo-Debates and the Silence of Leftist Critics The Incompetent, Negligent, Mishandling, Miscalculating Elite Blunderers (Pseudo-Debatten in den Schafsmedien und das Schweigen von linken „Kritikern“)
    „[…]
    For all sides of the corporate media serve the same overarching political function: to divide and conquer the population; to set the so-called left against right; middle America against the east and west coasts; white against black; working class against middle-class; men against women; husbands against wives, etc. To keep people, who in reality should be allies, fighting with each other. It is a classic strategy of divide-and-conquer that is carried out by the mainstream media pursuant to their unstated mandate. It is not an accident and has been conducted with a vengeance in recent years.
    .
    And crucially, it is anchored in the false premise of the myth of left vs. right…
    [ -> https://dudeweblog.wordpress.com/2015/12/30/nwo-ost-und-west-spielen-das-gleiche-spiel-der-versuch-eines-blicks-hinter-den-spiegel/ & https://dudeweblog.wordpress.com/2016/01/09/darstellung-des-ostwest-paradigmas-und-der-versuch-zur-klaerung-des-generell-verfaelschten-weltbildes/ ]
    […]
    Pseudo-debates are not new but they are highly effective. They are debates based on false premises. In this case, the premise is that the massive corporate media conglomerates are not part of the same system of control and containment of the population, but are genuine opponents in the battle for truth and democracy. Accept this premise and you have entered into endless debates leading nowhere. It is a classic method of intelligence agencies to sow uncertainty and confusion and to have people following Alice down the rabbit hole, tumbling and tumbling into an endless void as they argue continually about nothing.
    […]
    The corporate mainstream media are the drug that serves to hide the core truth of an oligarchic cancerous warfare state drunk on power and using propaganda to play both sides.
    [Betrüblicherweise trifft das auch auf die meisten Schwurbelseiten des alternativen Mainstreams zu…]
    […]“ (d)

19. März

  • Time Is Running Out: Open You Eyes and Take Action! (Die Zeit läuft ab: Öffnet eure Augen und werdet aktiv!)
    „[…]
    We are staring at the gates of hell, and most still have their heads in the sand. Watching and waiting, and expecting the best without lifting a finger to change the course we are on is the epitome of failure. Avoidance, apathy, indifference; these are all signs of hiding from the truth, and all these roads lead only to a life of servitude. The good in life comes from overcoming adversity, despair, and oppression, and this requires strength, courage, and tenacity. Today we face the most challenging time in history, and only by standing together against our enemy the state, do we have a chance to regain that treasure in life called freedom.
    […]
    The monsters we face today are not hiding, they are out in the open for all to see. Because of this, none should be afraid, but instead of looking deep inside of self, instead of following their hearts and souls, instead of taking personal responsibility, most have abandoned sanity, and have succumbed to false fear and obedience to the same monsters that threaten their lives. They have voluntarily taken the most subordinate position, just as their masters planned, and in doing so, have lost the ability to think or act rationally.
    […]
    Much is coming quickly, including the total destruction of the current economic system, the destruction of the monetary system in favor of an all digital replacement, tracking and surveillance far exceeding anything seen to date, immunity and travel passports (papers), social credit score tyranny for all, more lockdowns and imprisonment, and extreme brutality at the hands of the state’s enforcement thugs, especially against any dissenters that refuse to comply.
    .
    The choices are clear; continue to wallow in self-pity and indifference, hiding from the truth with the false thinking that all will return to normal on its own, or fight this terror called the “State” until it is defeated and cannot threaten or harm the people any longer. The time for action is now or never. The end is close at hand!
    .
    “We didn’t love freedom enough.”
    Aleksandr Solzhenitsyn“
    *Must-Read. Auch hierzu stelle ich gerne ne Übersetzung als Gastartikel ein, sollte jemand sich bemüssigt fühlen uns diese zuzusenden. (d)
  • Strahlenkrieg: Der im Jahr 2001 angestrengte Krebsprozeß wird nun endlich vor Gericht gehen
    In den Jahren 2001 und 2002 haben Michael Patrick Murray und fünf weitere Personen, die alle an Hirntumoren unterhalb jener Stelle erkrankt warer, an der sie ihre Handys gehalten hatten, die Telekommunikationsindustrie auf Schadensersatz verklagt. In den Jahren 2010 und 2011 schlossen sich sieben weitere Opfer von Hirntumoren dem Fall als weitere Kläger an.
    .
    Unter den Beklagten befinden sich die größten Konzerne der amerikanischen Telekommunikationsindustrie: Verizon, Sprint, AT&T, T-Mobile, Bell South, Bell Atlantic, Motorola, Qualcomm, Samsung, SONY, Sanyo, Nokia, die CTIA, die FCC und Dutzende anderer Telekommunikationsunternehmen.
    .
    Durch umfangreiche Manöver und Verzögerungstaktiken seitens der Beklagten ist dieser bedeutsame Fall zwanzig Jahre lang wie ein Ping-Pong-Ball von Gericht zu Gericht hin und her geprallt.
    […]
    In diesem Sommer wird der Fall Murray vs. Motorola, obwohl viele der Kläger längst nicht mehr am Leben sind, nun endlich vor Gericht gehen.
    […]“
    *in Gänze lesenswert. (d)
  • Autonomous Vehicles Will Automatically Stop For Police, Roll Down Windows And Unlock Doors (Selbstfahrende Karren sollen für die Bullerei automatisch anhalten, die Fenster runterlassen und die Türen aufschliessen)
    „[…]
    Allowing law enforcement access to a vehicle’s authorization is just a fancy way of saying they want backdoor access to an owner’s personal information.
    .
    If you thought license plate readers were invasive before, just wait until a year or two from now, when they send officers all kinds of personal information related to the vehicle’s owner[s].
    […]
    “Waymo’s cars are designed to pullover if they detect a police or emergency vehicle flashing from up to 100 feet away. After stopping, the car is unlocked and the windows roll down automatically, allowing Waymo’s support team to interact with law enforcement representatives via an intercom system.”
    [Support-Team *lol* !!]
    .
    Giving law enforcement the ability to roll down a motorist’s windows, unlock their car doors and speak to the occupants via an intercom system gives privacy-minded people like me nightmares.“
    *siehe auch https://nij.ojp.gov/topics/articles/autonomous-vehicles-expert-panel-lists-top-needs-law-enforcement & https://www.zerohedge.com/technology/new-document-exposes-how-company-can-track-your-car-real-time (d)
  • Wie man in Südamerika Demonstranten ins Gefängnis bringt… (d)

18. März

Weiterlesen

20 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dokus und Vorträge, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Klimakontrolle, Korruption, Kriegstreiber, Kurzclips, Kurzreportagen, Landwirtschaft, Lustiges, Manipulation, Medien, Medizin, Menschen, Natur, NWO, Philosophie, Recht, Religion, Schönes, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Technik, Wissenschaft, Zitate

Impfungen – Hokuspokus mit Nebenwirkungen – Teil 5

Bevölkerungskontrolle durch Impfstoffe?

Jeder, der sich mit dem Thema ‚Neue Weltordnung‘ befaßt hat, weiß, daß eine drastische Reduzierung der Erdbevölkerung als oberster Punkt auf der ‚To do-Liste‘ der Kabale steht und als zweiter Punkt die totale Kontrolle über jeden einzelnen Menschen. Ja, ich weiß: Lästig diese Verschwörungstheoretiker.

Man frage sich doch mal, warum immer noch Millionen Menschen Hungers sterben, warum die Slums der Städte immer größer werden? In Europa wird tonnenweise die Überproduktion von Obst und Gemüse vernichtet, nur um den Preis stabil zu halten. Da die Vernichtung natürlich ‚unmoralisch‘ erscheint, kam man auf die glorreiche Idee die subventionierte Überproduktion mit zusätzlichen Subventionsgeldern nach Afrika zu karren und entweder zu verschenken oder so billig anzubieten, daß den afrikanischen Bauern vorort die Lebensgrundlage entzogen wird. Bleiben dann die Zuwendungen aus Europa aus, verhungern die Menschen. Was für ein perfides Spiel, bei dem sich einige mit Subventionsgeldern aus Steuermitteln ein goldenes Näschen verdienen und dabei über Leichen gehen! Millionen afrikanische Frauen haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser, aber 80% von diesen Frauen werden regelmäßig mit Verhütungsmitteln versorgt. Bei uns wird Kleidung gesammelt, die dann entweder nach Afrika oder Lateinamerika transportiert wird. In Secondhand-Läden werden die Klamotten dann verscherbelt. Meine Tochter, die seit 10 Jahren in Guatemala lebt, erzählte mir erst neulich, daß sogar Markenklamotten billigst in Secondhand-Läden angeboten werden, die fast ausschließlich mit Kleiderspenden aus Deutschland gespeist werden. Sie äußerte sich verärgert, weil man damit der heimischen Stoff-/Kleidungsproduktion, dem kleinen Schneider, der seine Familie ernähren will, das Wasser abgräbt. Und wieder ist die Methodik erkennbar. Weiterlesen

14 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Dreckskapitalismus, Medizin, NWO