Schlagwort-Archive: Klimakontrolle

Daniele Ganser und KenFM, falsche Autorität und falsche Alternative | Lügen durch Lücken | Klimakontrolle

Energieerzeugung muss antizyklisch gewährleistet sein. 
Fans von Daniele Ganser und KenFM, nicht lesen!
KenFM ist ein Systemmedium mit alternativem Touch.
Daniele Ganser nur ein geschickter Propagandist der Klimakontrol-Mafia.
An dem, was verschwiegen wird, sollten die Kollaborateure erkannt werden!
Der Fall eines Säulenheiligen und  Unfriedensforschers!
Weiterlesen

Advertisements

20 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Freiheit, Gedankenkontrolle, Klimakontrolle, Manipulation

Was sind MAMMATUS-Wolken? | THERMISCHER ABTRIEB

Mammati sind künstlich verursachte Aerosolwolken. Damit niemand den Begriff „Inverisonswetterlage“ vermisst, sei hier gesagt, dass diese Form Inversionswetterlage technisch, zum zwecke der Klimakontrolle erzeugt wird.

Invesionswetterlage (Umkehr des vertikalen Temperaturgradienten)

Aufgrund der künstlichen Bedingung, müssen diese Wolken genauer betrachtet werden. Während natürliche Wolken gemäß dem thermalen Auftrieb nach oben streben und unten, an der Schnittstelle zur von der warmen zur kälteren Luftschicht abgeflacht sind, streben diese Wolken, von einer flach angelegten Aerosolschicht nach unten. Thermisch bedeutet dies, dass die Aerosolschicht erwärmt, während die Luftschicht darunter viel kühler ist, also entsteht thermischer Abtrieb!
Weiterlesen

7 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Geopolitik, Klimakontrolle, Technik

Die hässliche Fratze der Grünen! | Pädophilie, Kriege, Klimakontrolle, Kolonialismus, Entvölkerung, Raubzug!

Die GRÜNEN sind eine Partei …

  • für Perversion,
  • für Klimakontrolle,
  • für die imperiale Oligarchie,
  • für imperiale Kriege,
  • für imperiale Ausbeutung,

Weiterlesen

76 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Freiheit, Geopolitik, Klimakontrolle, NWO

Denkt über Germanwings Flug 4U9525 nach! Abschuss von Passagierflugzeugen! Giftige Dämpfe!

Nicht anders als durch einen Abschuss in der Höhe kann die Zerstreuung in kleinen Fetzen über ca. 4qkm gedeutet werden.
Sollten einzelne Passagiere noch bei Bewusstsein gewesen sein, dann waren sie es, die versucht haben, die Cockpittür aufzubrechen.
Dass manche noch gelebt haben, würde die Ruchlosigkeit der Entscheidung noch steigern und die Hilflosigkeit der Luftfahrtindustrie für solche Fälle offenbaren.

Weiterlesen

4 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Klimakontrolle, Technik