Schlagwort-Archive: Polizeiterror

Die wichtigsten Meldungen vom 1. – 6. März 2021

6. März

5. März

  • Silicon Icarus: The Bits and Bytes of The Great Reset – COVID-19 and the Scaling Up of Data-Capitalism (Ikarus aus Silikon: Die Bits und Bytes des grossen Neustarts – C und das Hochskalieren des Daten-Kapitalismus)
    „[…]
    “What we are about to embark on,” Perkins boldly predicts, is nothing less than “hacking the software of life,” and “for the first time, trying to understand all the instructions that build, operate and reproduce us as humans.” He illustrates his point with a disturbing anecdote about how genomic pioneer Venter “sat down at a computer with the notion that he could actually design a genome, a sequence of DNA letters; produce that genome artificially; insert it into a membrane and boot up life from scratch.”
    […]
    “We’re in the business of building a large database,” Perkins reveals. Without that, the genomic revolution is dead in the primordial waters, so to speak.
    [Vielleicht versteht jetzt jemand, wieso diese nutzlosen PCR-Tests für einen inexistenten Virus in diesem grossen Stil weltweit durchgezogen werden!]
    […]
    Blackstone’s ability to monetize our DNA is not limited by existing market…
    […]
    An “all-encompassing picture of consumer behavior,” as a University of Pennsylvania Wharton School of Business finance professor describes Blackstone’s enviable position, is only one side of the dystopian coin. Merged with genomic data, these data can produce truly nightmarish scenarios of fascist control. Much of McDowell’s research has focused on the education side of impact investing, which relies heavily on behavioral data via facial recognition and AI to create the financial social investment instruments around schooling.
    […]
    A long, protracted, manufactured Cold War with China and revamped Eastern bloc has the potential to produce more refugees, more poverty, more trauma and more prisoners. In other words, more assets for the human capital markets. But, before that happens, they need our DNA to scale the pilot project and feed the starving leviathan as it thrashes about in a finite planet.
    […]“
    *Must-Read, wenn auch sehr lang. Zahlreiche beachtenswerte Links im Text. Sehr mangelhafte Maschinen-Übersetzung gibts hier -> https://uncutnews.ch/die-bits-und-bytes-des-great-reset-covid-19-und-die-skalierung-des-datenkapitalismus/ (d)
  • Die deformierte Generation: Wer Kindheitstraumata sät, wird Totalitarismus ernten
    „Die Corona-Maßnahmen hinterlassen eine Schneise der Verwüstung in unzähligen Kinderseelen! Das ganze Ausmaß der Traumatisierungen von Kindern und Jugendlichen ist heute noch nicht vollständig auszumachen. Die ganz großen Schäden stehen uns erst noch bevor.
    […]
    Ein beispielloser Totalitarismus blüht uns, wenn dem derzeitigen Wahnsinn biblischen Ausmaßes nicht unverzüglich Einhalt geboten wird.
    […]
    Aus kollektivem Albtraum Kindheit — das zeigt die Geschichte der letzten 200 Jahre dutzendfach — folgt 20 bis 30 Jahre später immer ein Albtraum Menschheit.
    […]
    Die größten Menschheitsverbrechen erfolgten nicht in Ungehorsam, sondern in zivilem Gehorsam.
    .
    Was vor allem die sogenannten westlichen Gesellschaften dringlichst bräuchten, sind mehr „Pipi Langstrumpfs“ und keine durch unsere Ängste und Irrtümer erdrückten, gedemütigten Kinderseelen und mit „Alltagsmasken“ entstellten Kindergesichter. Was Kinder und Jugendliche so dringlichst bräuchten, sind Menschen und Vor-Bilder an ihrer Seite, die nicht Krankheit und den Tod, sondern das Lebendige und das Leben in den Vordergrund all ihres Denkens, Fühlens und Handelns richten!
    […]
    „Mit Verlaub, das ist ein Menschheitsverbrechen! Wovor Kinder derzeit wirklich Schutz bräuchten: vor dem immens großen kollektiven Versagen der „Erwachsenen“. Schutz vor Irrtum, Schutz vor Lieblosigkeit, Schutz vor Entmenschlichung.“
    Kindheitsforscher Professor Michael Klundt
    .
    Die historisch beispiellose kollektive Kindesmisshandlung im Namen von „Corona“ durch Maskenzwang, Abstandsregeln, Kontaktbeschränkungen et cetera muss unverzüglich ein dauerhaftes Ende nehmen.
    […]“
    *wenn man mal das Kolportieren der Viruslüge übersieht, ein absolutes Must-Read… (d)
  • Der COVID-Impfstoff von Moderna ist ein „Betriebssystem“ – ist das Transhumanismus?
    *siehe auch https://www.modernatx.com/mrna-technology/mrna-platform-enabling-drug-discovery-development (d)
  • Known Traveller, elektronischer Impfpass und DSGVO: Alles schon vorbereitet (d)
  • Family’s Farm Raided, Animals Killed For Rehabilitating Them Without A Permit (Freiwilliger Tierhilfedienst auf einer Familienfarm gestürmt, Betreiberin eingeknastet und Tiere getötet wegen fehlender Erlaubnis)
    „A Michigan farm owner’s desire to help animals in need has landed her in jail and the animals she was helping, killed. Kei Ju Farm and Rescue owner Julie Hall did not pay the government for the proper permit before helping animals so officials arrested her and then killed her animals.
    […]
    Folks in her community say that Hall has saved countless animals over the years and has provided a much needed service in the absence of a Michigan Licensed Rehabilitation facility. However, a warrant was issued for her arrest last week because the government forces people like Hall to pay them first before rescuing animals.
    […]
    “I am greatly saddened by the ignorance that comes out of folks brains,” Hall wrote…
    […]
    Unfortunately, because Hall was arrested and there is no government facility in the area, there will be no more animals rescued in Petoskey.
    […]“
    *da kommt einem nur noch das grosse Kotzen! (d)
  • Our Children Are Crying: “The Covid Stranglehold”Unsere Kinder weinen: Der C-Würgegriff
    „[…]
    To break that globalist spell and to get out of the disaster still unfolding, the world needs thinking people, courageous people, informed and awakened people; people who are not afraid to swim against the stream, to stem the ever-increasing flow of misinformation and government and media lies. It takes educated people. It takes people who dare to resist.
    […]
    Could it be, that this minute diabolical Globalist Cabal […] have a plan, namely to leave the world to a generation of uneducated, fear-indoctrinated people, who are used to and have been trained to follow orders, obey authorities and believe their very leaders’ (sic) lies and fall for their manipulations?
    [Keine Frage…]
    […]
    What is being done to our children is inhuman. The unilateral, viciously applied repressive measures of confinement, not being able to physically go to school and mix and exchange with friends is destructive. It may leave a deep dent in the social and psychological fabric and subsequent behavior of this future post-covid generation.
    […]
    First, they destroy the world’s economy in proportions never seen in recent history, then they destroy our future generations…
    […]
    Our children are being primed as slaves for a minute diabolical elite, to become transhumans for the Great Reset.
    […]“ (d)

4. März

  • Die spinnen, die Düsseldorfer… (d)

3. März

Weiterlesen

5 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dokus und Vorträge, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Gleichnisse, Klimakontrolle, Korruption, Kriegstreiber, Kurzclips, Landwirtschaft, Lustiges, Manipulation, Medien, Medizin, Menschen, Musik, Natur, NWO, Recht, Religion, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Sprachwissenschaft, Technik, Wissenschaft, Zitate

Die wichtigsten Meldungen vom 2., 3., 4., 5. & 6. Februar 2021

6. Februar

  • COVID Detainment Facilities Go From “Conspiracy Theory” to Official Govt Policy in 3 Months (C-KZs in Kanada werden in nur drei Monaten von einer Verschwörungstheorie zur offiziellen Regierungspolitik)
    „[…]
    “Those with negative test results will then be able to quarantine at home under significantly increased surveillance and enforcement,” Trudeau said in a press conference last week. In regards to the “increased surveillance,” this will include home visits from private covid security personnel.
    .
    “There will be increased security contractors that will do more, I would say, ‘door knocking’, to check on people who are in quarantine,” said Dr. Theresa Tam, Canada’s chief public health officer, on Friday, adding that the contractors would start in 35 Canadian cities and would expand farther in the coming weeks.
    .
    But it gets worse for those who test positive. Remember, three months ago, a positive test would mean a “voluntary” quarantine at a government facility. “Mandatory” confinement was a “conspiracy theory.” But it is not anymore.
    .
    “Those with positive tests will be immediately required to quarantine in designated government facilities to make sure they’re not carrying variants of potential concern,” Trudeau said of the new measures.
    .
    “Immediately required” does not mean “voluntarily.” It means that citizens will be forced into these facilities. Calling them “mandatory government facilities” instead of “internment camps” is a matter of semantics. Internment is defined as the state of being confined as a prisoner, especially for political or military reasons.
    […]
    Violating any instructions provided to you when you entered Canada is an offence under the Quarantine Act and could lead to up to:
    .
    – 6 months in prison and/or
    – $750,000 in finesIf you break your mandatory quarantine or isolation requirements and you cause the death or serious bodily harm to another person, you could face:
    .
    – a fine of up to $1,000,000 or
    – imprisonment of up to 3 years or
    – both
    […]“
    *siehe auch die offizielle Bestätigung -> https://travel.gc.ca/travel-covid/travel-restrictions/isolation#consequences (d)

  • The Great Reset Wall of America (DoC mauert sich ein)
    „[…]
    When a country’s Capital looks like it is preparing for war, it probably is. Are they planning a war against foreign forces, or are they planning a war at home? That fence will not protect them from bombs, it can only keep out this citizenry. Something sinister is at hand. Is martial law on the horizon? Is it a biowarfare attack? Are real toxic pathogens about to be released on the public? Or do they understand that the coming policies that they plan to implement will ignite a civil war? This is a sign, and it should not be ignored!“ (d)

5. Februar

4. Februar
Weiterlesen

3 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Klimakontrolle, Korruption, Kriegstreiber, Kurzclips, Kurzreportagen, Landwirtschaft, Manipulation, Medien, Medizin, Menschen, Natur, NWO, Recht, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Technik, Wissenschaft, Zitate

Die wichtigsten Meldungen vom 14., 15., 16., 17. & 18. Januar 2021

18. Januar

17. Januar

  • Quarantänebrecher: Länder schaffen Zentralstellen zur Zwangseinweisung – Er ist definitiv wieder da – Das Vierte Reich ist offiziell
    „[…]
    Wie ich vor einiger Zeit – leider – richtig vorhergesagt habe, werden die geisteskranken Eliten, sobald sie sich in die Ecke gedrängt sehen, härtere Geschütze auffahren. Sie wissen natürlich, daß die Widerstände in den letzten Monaten kontinuierlich gewachsen sind; sie wissen, daß ihr „Pandemie-Narrativ“, das sie als Deckmantel zur rücksichtslosen Durchsetzung ihres „Great Reset“ nutzen wollten, so gut wie aufgeflogen ist. Deshalb haben sie – aus ihrer Sicht – keine andere Wahl mehr, als jetzt knallhart durchzugreifen, um die Bevölkerung noch mehr einzuschüchtern als bisher.
    […]
    Jetzt liegt es an den Menschen in den Behörden, sich solchen menschenfeindlichen, bösartigen, totalitären Absichten zu widersetzen.
    .
    Ich wage zu behaupten, daß es nur eine Frage der Zeit sein wird, bis nicht nur „Quarantänebrecher“ zwangseingewiesen werden. Gut vorstellbar, daß auch „Corona-Leugner“, also alle, die dem „Corona-Narrativ“ nicht folgen, ganz neosowjetisch psychiatrisiert werden.
    […]“ (d)

16. Januar
Weiterlesen

6 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Klimakontrolle, Korruption, Kriegstreiber, Kurzclips, Landwirtschaft, Manipulation, Medien, Medizin, Menschen, NWO, Philosophie, Quantencomputer, Recht, Schönes, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Technik, Wissenschaft, Zitate

Die wichtigsten Meldungen vom 24., 25., 26., 28., 29. & 31. Dezember 2020

Sylvester

  • Dies sind herausfordernde Zeiten für die Seelen der Menschen
    *sehr in Gänze zu empfehlen. (d)
  • Die verkehrte Pandemie (d)
  • To Know the Enemy That Has Caused This Tyrannical Carnage, Just Look at the Reflection in the Mirror (Um den Feind zu kennen, der dieses tyrannische Gemetzel verursacht hat, schau in den Spiegel)
    „[…]
    The people could be fully in charge in that they have the power to accept or deny rule, but in the case of the majority of people in the United States, they have accepted state domination instead of self-rule. In order to reverse this situation, all that is necessary is for the public at large to remove all consent from any claiming authority.
    .
    The solution seems simple enough, but the problem lies in how to achieve it given the weakness, cowardice, and gullibility of the herd. In order to regain the upper hand in any quest for freedom, all that is necessary is for a fairly large number of people to disobey any government order, and to deny any support whatsoever for the political class. Disobedience, non-compliance, and self-defense against any aggression by the oligarchic few attempting to gain power and control over you, will end immediately any attempt by the state to acquire that control. So why is this population so seemingly consumed with an attitude of acquiescence? This society continues to wallow in self-pity and such irrational timidity as to allow for its own servitude at the hands of tyrants when simple rebellion would save the day.
    […]
    When the answer is to practice dissent and disobedience, they immediately claim that they are just one, and excuse the solution based on fear of not being a part of the herd. This is no doubt due to cowardice, but it is also due to the fact that they do not think as individuals, and therefore will not act as individuals. Almost all want total anonymity, and desire to be invisible from any view of scrutiny. What is not understood, is that acting as individuals en masse will bring great power to any effort to protect freedom, but almost none are willing to act alone, even with the knowledge that when many act alone, they become one.
    […]
    Once the economy is completely destroyed, once the biosecurity state is fully in place, once digital money and tracking are complete, and once this terrible and life-changing ‘covid’ vaccine is widely injected, will there be any way out?
    […]“
    *in Gänze lesenswert. (d)
  • Operation Corona und Great Reset – Kriegserklärung der Psychopathenelite an die Menschheit
    „[…]
    Wenn die Menschheit jetzt nicht aufwacht und die Psychopathenelite und ihre soziopathischen Helfershelfer nicht stoppt, wird es die Menschheit in dieser Form nicht mehr geben.
    […]“

  • GSM-Mobilfunk: Die Schweiz schaltet 2G-Netz ab
    „[…]
    Anfang Januar beginnt der halbstaatliche Mobilfunknetzebtreiber Swisscom damit, sein GSM-Netz abzuschalten.
    […]
    Nun soll 2G seinen leistungsfähigeren Nachfolgern Platz und die belegten Frequenzen für den Ausbau der neuen Mobilfunkgenerationen 4G und 5G frei machen.
    […]
    Sunrise funkt erst mal weiter per 2G/GSM – bis mindestens Ende 2022
    […]
    Dem 3G-Mobilfunk (UMTS, HSPA) läutet wiederum im Nachbarland Deutschland das Totenglöckchen. Die Deutsche Telekom, Vodafone und Telefónica-O2 bereiten sich derzeit schon auf ein Ende von 3G vor, was bei allen drei Netzbetreibern höchstwahrscheinlich im Laufe des kommenden Jahres der Fall sein soll. Doch in der Schweiz denkt mittelfristig keiner der Netzbetreiber an eine Abschaltung der dritten Mobilfunkgeneration. Swisscom wird 3G bis mindestens Ende 2024 anbieten, Sunrise hat ebenfalls keine Pläne zur Abschaltung und Salt Mobile investiert sogar noch in 3G.
    […]
    Betroffen von der Schweizer 2G-Abschaltung können daher unterschiedlichste Anwendungen in der Energie- und Gebäudetechnik wie Heizungssteuerungen, Lift-Notrufe oder Alarmanlagen sein.
    […]“ (d)
  • Zum Jahresabschluss noch einen Lacher… (d)

29. Dezember

  • Rezension von Isaac Asimovs „Die gute Erde stirbt“ – Eugenikphantasterei in Reinkultur (d)
  • 2020: The Year the Tree of Liberty Was Torched
    „[…]
    So how do you not only push back against the government’s bureaucracy, corruption and cruelty but also launch a counterrevolution aimed at reclaiming control over the government using nonviolent means?
    .
    You start by changing the rules and engaging in some (nonviolent) guerilla tactics.
    .
    Take your cue from the Tenth Amendment and nullify everything the government does that flies in the face of the principles on which this nation was founded. If there is any means left to us for thwarting the government in its relentless march towards outright dictatorship, it may rest with the power of juries and local governments to invalidate governmental laws, tactics and policies that are illegitimate, egregious or blatantly unconstitutional.
    .
    In an age in which government officials accused of wrongdoing—police officers, elected officials, etc.—are treated with general leniency, while the average citizen is prosecuted to the full extent of the law, nullification is a powerful reminder that, as the Constitution tells us, “we the people” are the government.
    .
    For too long we’ve allowed our so-called “representatives” to call the shots. Now it’s time to restore the citizenry to their rightful place in the republic: as the masters, not the servants.
    .
    Nullification is one way of doing so.
    .
    America was meant to be primarily a system of local governments, which is a far cry from the colossal federal bureaucracy we have today. Yet if our freedoms are to be restored, understanding what is transpiring practically in your own backyard—in one’s home, neighborhood, school district, town council—and taking action at that local level must be the starting point.
    .
    Responding to unmet local needs and reacting to injustices is what grassroots activism is all about. Attend local city council meetings, speak up at town hall meetings, organize protests and letter-writing campaigns, employ “militant nonviolent resistance” and civil disobedience, which Martin Luther King Jr. used to great effect through the use of sit-ins, boycotts and marches.
    .
    The power to change things for the better rests with us, not the politicians.
    .
    As long as we continue to allow callousness, cruelty, meanness, immorality, ignorance, hatred, intolerance, racism, militarism, materialism, meanness and injustice—magnified by an echo chamber of nasty tweets and government-sanctioned brutality—to trump justice, fairness and equality, there can be no hope of prevailing against the police state.
    .
    We could transform this nation if only Americans would work together to harness the power of their discontent and push back against the government’s overreach, excesses and abuse.
    […]“ (d)

28. Dezember

  • Der Weihnachtskrimi
    „[…]
    In einem Fall berichten Sammler von höchst aggressiv auftretenden Polizisten, die ihnen unter Androhung von Anzeige und Busse das Sammeln verbieten wollten.
    .
    Über eine Stunde wurden die Sammler von Polizisten in voller Kampfmontur an ihrem Recht gehindert, Unterschriften für das Referendum gegen den Willkür-Paragraphen zu sammeln. Dabei wurden Berichten zufolge Drohkulissen nach allen Regeln der Kunst aufgezogen; vom rasanten Vorfahren der Polizeifahrzeuge, martialischem Auftritt in voller Kampfmontur bis zur aggressiven Konfrontation.
    […]
    Zwei wertvolle Sammelstunden während der Mittagszeit gingen verloren. Die Polizei hat „erfolgreich“ ein Referendum gegen Polizeiwillkür gestört. Ähnliche Berichte erreichen uns aus Thun.
    […]
    Eine Beschwerde haben die Verfassungsfreunde bereits bei der Polizei eingereicht. Diese liess ausrichten, dass sie innert 20 Tagen antworten werde, was sie zur Verhinderung weiterer Störungen gegen das Referendum unternehmen werde. Die Bitte um schnellere Antwort, da die Sammelfrist für das Referendum in zwanzig Tagen fast schon abgelaufen ist, liess die Polizei unbeantwortet.
    .
    Sicher ist hingegen, dass die Freundinnen und Freunde der Verfassung den Sammlern den Rücken stärken und juristisch gegen die Polizei vorgehen. Denn das Strafgesetzbuch der Schweiz stellt das beschriebene Vorgehen gem. Art. 279 und 280 unter Strafe und ist ein Offizialdelikt. Entsprechende Anzeigen sind in Vorbereitung.
    […]
    Daher bietet es sich besonders an, über die Festtage sämtliche Verwandten und Bekannten, die man trifft, das PMT-Referendum unterzeichnen zu lassen.
    […]
    Die Vorfälle unterstreichen, wie wichtig es ist, dass das Referendum gegen das gefährliche, unverhältnismässige PMT Gesetz zustande kommt. Dieses erlaubt den Polizeibehörden präventiven Freiheitsentzug sogar für Kinder, stellt potenziell jeden unter Generalverdacht und ermöglicht eine extensive Überwachung – ohne vorangehende gerichtliche Kontrolle. Dass die Polizei mit solch extremen Kompetenzen nicht umzugehen weiss, beweist sie mit ihrem widerrechtlichen Kampf gegen das Gesetz gleich selber.
    […]“

2. Weihnachtstag:

Weihnachten:

Merry Christmas to all of my wonderful subscribers. You are my only support, and it is a fantastic gesture for you to help me to be able to continue to write. I appreciate it more than you know.

We have many problems ahead, and no one knows at this point how things will turn out, but if more were like all of you, we would not be in this horrible debacle.

You are all a true blessing, and I hope you and your families have a wonderful Christmas and as much time as possible with those you love.

Hold dear those things that enhance happiness, and embrace life!

My very best to all of you … Gary

Wir schliessen uns Garys Worten an.

Heiligabend:

  • Das Dudeweblog-Team wünscht allen Besuchern frohe Festtage und mehr (Merry Xmas to all our readers and supporters) (d)
  • Plädoyer für die Freiheit (d)
  • “Cyper-9/11”: Die nächste Phase in dieser P(l)andemie?
    „[…]
    Es ist vorstellbar, dass die Fälle SolarWinds und FireEye keine zufälligen Angriffe waren und vielmehr als Testballons und “Öffentlichkeitsarbeit” für das kommenden “Cyper-9/11” dienen, um die Menschen einmal mehr per Predictive Programming vorzubereiten. Wir wissen, dass die IGE mit ihrer P(l)andemie “All In” gegangen sind. Und wir wissen auch, dass ihnen die Zeit davon schwimmt, um ihre Dystopie eines vollzentralisierten, sozialistischen Kontroll- und Überwachungsstaats unter der Panik- und Angstknute zu realisieren. Ein “Cyber-9/11” wäre die logische Abfolge im Kontext der aktuellen Geschehnisse. Ich mag mich irren, aber die Wahrscheinlichkeit eines zeitnahen, IGE koordinierten weltweiten Cyberangriffs nimmt aus meiner Sicht täglich zu. Insbesondere wenn ihre “Impfagenda” bei den Menschen nicht so verfängt wie gedacht, obwohl medial reglrecht verzweifelt darauf hingearbeitet wird.
    […]“ (d)

Ps. Ich werde die nächste Zeit etwas runterfahren, weshalb die wichtigsten Meldungen zum aktuellen Zeitgeschehen bis auf weiteres auch pausieren werden. Da ich noch einen Berg zu prüfen habe, folgt nun meine Liste von potentiell lesenswerten, neuen Artikeln.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dokus und Vorträge, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Klimakontrolle, Korruption, Kriegstreiber, Kurzclips, Kurzreportagen, Lustiges, Manipulation, Medien, Medizin, Menschen, Natur, NWO, Philosophie, Recht, Religion, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Technik, Wissenschaft, Zitate, Zitatsammlungen

Aufruf zum aktiven und gewaltfreien, gemeinsamen Widerstand

Im Folgenden ein Gastbeitrag von Bill, der uns per Epost erreicht hat, und den wir hier unverändert und vollständig als eigenen Artikel wiedergeben.


Die Menschheit steht am Scheideweg. Noch nie in unserer Geschichte waren wir so nah daran, die Welt umfassend zu verändern. Noch nie war die Chance so zum Greifen nah, unser Leben nach unseren Vorstellungen gestalten zu können. Wir sind wach, hellwach. Wir blicken in die Welt mit offenen Augen und hinterfragen je länger je mehr, was uns tagtäglich aufgetischt wird.

Wir wollen uns nicht mehr manipulieren lassen!

Wir haben genug davon, jeden Tag einem Traum hinterherzurennen. Ein Traum von einem schönen Leben ohne Sorgen. Ein Traum, der uns ständig vor Augen gehalten wird. Wir, hier, in der wunderschönen Schweiz. So völlig ohne Sorgen. Mit unserem Geld. Unseren Besitztümern. Unseren Handys und Autos, Internetanschluss und Flachbildschirmen. Uns geht es doch gut. Oder nicht? Wir haben alles was wir brauchen, können uns als das reichste Volk des Planeten betrachten. Zumindest was Geld angeht.

Aber was ist mit all den anderen?

Haben wir kein Problem damit, zuzusehen, wie rundherum alles den Bach runter geht?

Ist es uns egal, auf diesem winzig kleinen Thron zu sitzen, mitten im krisengeschüttelten Europa und jeden Tag zu hören und zu sehen, wie überall alles einstürzt?

Und dabei wissen wir alle im Grunde, dass die Informationen, die wir erhalten, wahrscheinlich gar nicht stimmen. Womöglich ist alles noch viel schlimmer.

Die Uhr steht auf kurz vor zwölf! Weiterlesen

41 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gastbeiträge, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Kriegstreiber, LiebeLicht, Manipulation, Medien, Menschen, NWO, Recht, Schönes, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Technik