Archiv der Kategorie: Natur

Allgemeines zum materiellen Leben, den Lebewesen und den Naturgesetzen – Universum, Galaxien, Sonnensysteme, Mutter Erde, Mond, Meere, Gebirge, Menschen, Tiere, Pflanzen, Steine, Flüssigkeiten, Gase – Umwelt, Naturschutz, Plattentektonik, Naturkatastrophen, Sonnenstürme und weiteres

Hört auf, uns zu töten: Ein Appell an unsere Selbstverantwortung Teil V

– Vorwort, Einleitung & Kapitelübersicht – Hört auf, uns zu töten: Ein Appell an unsere Selbstverantwortung

– Teil V – Das gefälschte Wetter

Was sich uns heute täglich am Himmel und im Erscheinungsbild ähnlich den früheren Zirruswolken zeigt, ist mittlerweile in den meisten Fällen das Resultat von elektromagnetisch manipulierten Luftschichten bei gleichzeitig großflächiger Ausbringung metallischer und/oder synthetischer Feinstäube, welche mit Strahlungsquellen verschiedener Frequenzen inter- oder reagieren.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Gastbeiträge, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Klimakontrolle, Kriegstreiber, Landwirtschaft, Manipulation, Menschen, Natur, Technik, Wissenschaft

Hört auf, uns zu töten: Ein Appell an unsere Selbstverantwortung Teil IV

– Vorwort, Einleitung & Kapitelübersicht – Hört auf, uns zu töten: Ein Appell an unsere Selbstverantwortung

– Teil IV – Der neue Himmel, seine Schöpfer und deren Helfer

Dem geübten und aufmerksamen Beobachter zeigt sich heute ein ganz anderer Himmel als zu Zeiten meiner Kindheit, in meist vollkommen anderem Blau und mit neuen und überwiegend anderen Wolken.

Gut bezahlte und kreative Wissenschaftler haben diesen neuen Erscheinungen am Himmel kürzlich neue Namen gegeben, statt uns aufzuklären, was es mit diesen Wolken auf sich hat.

In diese Pseudoforschung sind auch renommierte deutsche Einrichtungen und Institute eingebunden und ihre Forscher und „Spezialisten“ werden mit viel Geld aus den verschiedensten Kreisen, unter anderem uns Steuerzahlern, der Industrie und dem Militär, bestens ausgestattet.

Das Wenigste, was diese Institutionen hervorbringen, dient bei näherer Betrachtung einer positiven und nachhaltigen Entwicklung der Menschheit oder einer Verbesserung der individuellen oder globalen Lebensbedingungen.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Freiheit, Gastbeiträge, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Klimakontrolle, Kurzclips, Manipulation, Medien, Menschen, Natur, Philosophie, Schuldgeld, Technik, Wissenschaft

Anarchie-Zitat des Tages – Neupublikation mit umfassendem Update

In einem System der Unmenschlichkeit ist der Verstoss gegen die Gesetze eine humane Maxime.
Illja Trojanow – Nacht der Flucht, 1984

Eine passende Doku bezugnehmend auf aktuelle Selbstverwaltungsprojekte dazu gibt’s auch:

Selbstverwaltete Projekte | Marinaleda, Spanien | Ikaria, Griechenland – Oasen der Freiheit

Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Aphorismen, Bewusstsein, Bildung, Dokus und Vorträge, Dreckskapitalismus, Freiheit, Landwirtschaft, Menschen, Natur, Philosophie, Recht, Schönes, Schuldgeld, Sinn, Weisheit, Zitatsammlungen

Hört auf, uns zu töten: Ein Appell an unsere Selbstverantwortung Teil III

– Vorwort, Einleitung & Kapitelübersicht – Hört auf, uns zu töten: Ein Appell an unsere Selbstverantwortung

– Teil III – a) Das Wetter der Vergangenheit

Ich erinnere mich lebhaft an die schönen Tage meiner Kindheit. Das Leben spielte sich für uns Kinder in den 60er und 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts überwiegend in der Natur ab.

Mein – zugegeben privilegierter – Spielplatz waren die bayrischen Voralpen mit seinem typischen Reizklima, in einer Höhenlage um 700 m MüM, in der sog. Westwindzone und Phänomenen wie die Staulagen an den Bergen bei Wettern aus dem Norden, Föhnwetterlagen bei Südwind in der Verbindung mit Tiefdruckgebieten südlich der Alpen, stabilen und oft mehrwöchigen Hochdruckgebieten aus dem Osten und Zugbahnen der Tiefdruckgebiete aus dem Westen in Richtung Osten.

Wir konnten unser volles kindliches und entdeckerisches Potential leben und ein gutes Gefühl für die uns umgebende Welt und für das Wetter entwickeln. Es fehlten die Verlockungen und Ablenkungen der heutigen Gesellschaft, insbesondere der Jugend.

Gerade sie ist die wichtigste Zeit in der Entwicklung höherer Lebensformen, wie uns Menschen, in der unsere Sinne und das Bewusstsein für eine unverfälschte Wahrnehmung heran reifen können und sollten.

Wir waren beschäftigt mit uns, der Natur und der Umwelt und entwickelten somit eine natürliche und gesunde Anbindung an die Dinge, die uns umgaben.

Auch an das Wetter.

Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Gastbeiträge, Geopolitik, Klimakontrolle, Korruption, Kriegstreiber, Manipulation, Menschen, Natur, Philosophie, Technik

Hört auf, uns zu töten: Ein Appell an unsere Selbstverantwortung Teil II

– Vorwort, Einleitung & Kapitelübersicht – Hört auf, uns zu töten: Ein Appell an unsere Selbstverantwortung

– Teil II – Befindlichkeitsstörungen, gefühlte Veränderung und ihre Gründe

Haben auch Sie das Gefühl, dass die Dinge global auf jeder Ebene aus dem Ruder laufen? Gesundheitlich, zwischenmenschlich, gesellschaftlich, politisch, wirtschaftlich und auch klimatisch?

Leiden Sie vielleicht auch neuerdings an Befindlichkeitsstörungen, diversen und möglicherweise für Sie völlig untypischen Symptomen, an Müdigkeit und Kraftlosigkeit, unter Schlafproblemen und Gelenkschmerzen?

Wundern Sie sich über Husten ohne Erkältung, anlasslose Niesattacken? Haben Sie schon von der modernen Lungenerkrankung OPCD oder von Morgellons gelesen oder gehört? Nein?

Weiterlesen

3 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Freiheit, Gastbeiträge, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Klimakontrolle, Manipulation, Menschen, Natur, Philosophie, Sinn, Weisheit

Hört auf, uns zu töten: Ein Appell an unsere Selbstverantwortung Teil I

Vorwort der DWB-Redaktion

Es freut die DudeWEblog-Redaktion sehr, geschätzter Leserschaft eine überaus gehaltvolle und tiefgehende Gastartikel-Serie zur Verfügung stellen zu dürfen, die ursprünglich als kleines Büchlein zum Selstbkostenpreis in einem Verlag oder als Druck im Eigenverlag publiziert werden sollte.

Der über die gesamten, globalen Entwicklungen besorgte Autor (Name der Redaktion bekannt und streng geheim) aus deutschsprachigen Gefielden hat sich jedoch für die anonyme Publikation unter Pseudonym ‚Capricornus‚ bei uns entschieden, weil er als freier Unternehmer in alternativer Heilkunde – wo man bereits ohne solche heisse Eisen anzufassen mehr als zur Genüge unter Druck steht und allerlei Angriffen seitens Pharmamafia, Schulmedizin, Verbrecherstaat, usw. ausgesetzt ist – mit mehreren Mitarbeitern ebendiesen (sowie sich Selbst und seiner Familie) gegenüber Verantwortung zu tragen hat, und keine unnötigen Risiken eingehen möchte.

Das gesamte Werk umfasst 27 A4-Seiten (ca. 83’000 Zeichen bzw. 13’300 Wörter), weshalb es – zur Schonung der Leserschaft (und der DWB-Redaktion 😉 ) – im Zuge der nächsten Wochen und Monate in mehreren Teilen hier bei DWB publiziert werden wird. Wieviele Teile es genau werden, sehen wir dann im Zuge der Publikation. Die Kapitelübersicht wird in hiesiger Einleitung & Vorwort fortwährend nachgetragen (siehe unten).

Kapitelübersicht siehe unten…

Das Schwerpunktthema des Werks ist Klimakontrolle und Geoengineering. Der Autor spannt jedoch einen sehr weiten Bogen über diverse Themenbereiche, über welche auch bei DWB seit bald 7 Jahren schon sehr viel zu lesen ist (man beachte das Gesamt-Archiv -> siehe Seitenleiste).

Damit wünschen wir der Leserschaft gut studier, sowie freudiges Bewusstwerden und Lernen, und übergeben das Wort Capricornus.


Einleitung

Bei den folgenden Informationen habe ich bewusst auf detaillierte Quellenangaben und Übernahme von Zitaten und Originaltexten verzichtet, um das hier beschriebene Thema inhaltlich nicht zu überfrachten und weil ich Ihnen eine Überprüfung oder eine Arbeit an der -eigenen- Überzeugung nicht abnehmen kann.

Ein wichtiger Beitrag, den ich hiermit anzubieten vermag, ist dieses gehaltvolle Konzentrat aus jahrelanger kritischer Beobachtung und Recherche. Das Gemisch aus eigener dokumentierter Beobachtung und konzentrierter Informationen könnte und sollte bewirken, Ihnen Impulse und vielleicht die eine oder andere „Aha“-Erkenntnis zu ermöglichen, aus welchen heraus Sie dann selber nach weiteren Informationen suchen wollen und vielleicht werden, um die ein- oder andere Erkenntnis zu verfeinern und sich daraus ergebende und verbliebene Fragen zu beantworten.

Vielleicht können meine ungeschönten Schilderungen Ihre Gefühle erreichen oder die Mischung aus Bildern und Informationen Ihnen behilflich sein, Dinge oder Zusammenhänge zu erkennen, die Sie zwar schon lange wahrnahmen, bisher aber nie hinterfragten oder hinterfragen konnten.

Wie auch immer: Bitte nehmen Sie sich unvoreingenommen die Zeit, die Informationen und Bilder in vollem Umfang auf sich wirken zu lassen.

Vielleicht fragen Sie sich danach „Was fühle ich jetzt?“ oder „Kann das wahr sein?“ Auch „Das darf nicht wahr sein!“ oder „Das kann nicht wahr sein“ könnte Ihr Impuls sein. Dann ist es für Sie so. Das ist weder richtig noch falsch, weder gut noch schlecht.

Ich möchte keine Überzeugungsarbeit leisten, sondern meine Beobachtungen, mein Wissen und meine Erkenntnisse mit Ihnen teilen, oder besser: Ihnen mitteilen.

Die Lebenserfahrung hat mich gelehrt, dass meist nur Mitmenschen die Quellen von Informationen und weitere Beweise in einem Gesamtpaket einfordern, welche nicht bereit sind, nach einer „echten“ und damit möglicherweise anderen Wahrheit als der eigenen zu suchen und auch (noch) nicht dazu bereit sind, diese wichtige Arbeit sowohl für sich selbst als auch für unsere kollektive Weiterentwicklung zu leisten.

Nur so viel vorab: Beweise sind die folgenden Fotos schon für sich.

Sollten Sie zur Überzeugung gelangen, dass Sie in diesem Informationsextrakt etwas gefühlt Wichtiges und Wahres erfahren haben, können Sie sich danach die Frage stellen, ob Ihre Liebsten und Andere auch davon erfahren sollten, um die derzeitige global destruktive Energie gewisser Machtstrukturen durch aktive und mutige Aufklärung in eine andere Richtung zu lenken.

Immer mehr von uns „Menschen“ wachen in dieser energetisch hoch verdichteten und daher sehr ereignisreichen Zeit auf, in der uns der Druck von „außen“ dazu zwingt, unsere größten Probleme im Innen und im Außen anzusehen, sie zu lösen, um gesund zu bleiben und mit der rasanten globalen Entwicklung und den großen Veränderungen zurecht zu kommen. Dies beinhaltet die bewusste und ungetrübte Wahrnehmung dessen, was IST.

Die Ist-Wahrheit ist nicht nur schön, denn sie hat eine Licht- und eine Schattenseite. Nur wenn wir uns dessen bewusst werden, bekommen wir die Möglichkeit, etwas an Dingen zu ändern, mit denen wir nicht einverstanden sind, die uns bedrohen oder unserem seelisch-moralischen Wertesystem nicht entsprechen. Individueller Kampf für eine „höhere“ Wahrheit reibt uns in diesen Zeiten auf und deshalb kann, mit Aussicht auf Erfolg, nur das Kollektiv der Menschen mit der momentanen und uns aufgezwungenen Entwicklung in den Widerstand gehen. Den können wir gemeinsam erreichen durch die Verbreitung von Wissen und Beobachtung, eine fundierte Überzeugung und das Kommunizieren darüber.

Indem wir den Akteuren zeigen, dass wir wissen, was sie machen. Denn wenn sie wissen, dass wir wissen, hört es auf, das „Spiel mit uns“. Und wir würden aufhören, mit uns spielen zu lassen und gleichzeitig unsere gottgegebene Macht für die Gestaltung unserer eigenen lichtvollen Zukunft erkennen. Wissen ist Macht!

Danke für Ihre Offenheit, Ihr Interesse und für Ihre Aufmerksamkeit.


Über den Autor (vom Autor): Ich arbeite im Bereich der ganzheitlichen Medizin und habe über viele Jahre einen geschärften Blick auf die Folgen für die menschliche, tierische und botanische Gesundheit entwickelt. Durch meine berufsbedingten Kontakte habe ich einen besten Einblick über die Symptome der aerotoxischen Belastung.

Für weitere Informationen und Fragen stehe ich gerne in den Kommentarsträngen zu den jeweiligen Einzelteilen oder direkt hier in der Einleitung unter meinem Pseudonym ‚Capricornus‘ zur Verfügung.


Kapitelübersicht

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Freiheit, Gastbeiträge, Geopolitik, Klimakontrolle, Kriegstreiber, Landwirtschaft, Manipulation, Menschen, Natur, Technik, Weisheit

Der Wald wird ermordet, so wie die Korallen durch Climate Geoengineering (Klimakontrolle)!

Hallo liebe Leser,

ich möchte mit Ihnen beleuchten, warum unter anderem die Wälder sterben, so wie die Korallen und andere Lebewesen auch. Alles Leben wird durch eine globale Industrie bedroht!

Was ist die Ursache der Temperaturverschiebung und der Unwetter, die kaum ignorierbar sind?

Zunächst die Bestätigungen:

  • Ja, es gibt einen unnatürlichen Klimawandel!
  • Ja, es gibt eine unnatürliche Erwärmung der Troposphäre und der Erdoberfläche!
  • Ja, die Auswirkung der Wandel sind schlimm und sie werden gefährlicher!
  • Ja, dieser Klimawandel ist „menschengemacht„!

Wir befinden uns in eine Phase der globalen Transformation im Sinne und mit Mitteln des Climate Geoengineering!

Im Jahre 1960, noch unter militärischer Geheimhaltung, hieß es ganz offen und ehrlich, dass die USA für „geophysical warfare“ Methoden der „climate control“ anwenden müssten und daraus diverse „climate changes“ zu erwarten wären.

Bedenken Sie bitte, dass bewusst nicht von „weather control“ und „weather changes„, also keinen punktuellen kurzfristigen Anwendungen die Rede ist, sondern die langfristige klimatische Implementation geplant wurde.

Im Jahre 1965 beauftragte Präsident Lyndon B. Johnson eine große Komission von Akademikern, eine für die Öffentlichkeit verträgliche Version des Memorandums zur Klimakontrolle zu schreiben. In dem neuen Papier ging es überhaupt nicht mehr um die Kriegsführung, sondern nur noch um „Umweltschutz„, unterfüttert mit einem Geflecht von Lügen, die auf die Behauptung einer „Erderwärmung durch CO2“ aufgebaut wurden.

Hier sind die beiden wichtigen Belege über den Begin der Klimakontrolle, der erste auch in deutscher Übersetzung.

1960, CIA Memorandum zur Klimakontrolle!
http://geoarchitektur.blogspot.com/p/cia-1960-memorandum-fur-general-charles.html

Originalquelle:
https://www.cia.gov/library/readingroom/docs/CIA-RDP78-03425A002100020014-2.pdf

How the Geoengineering Scam began in 1965! LBJ JFK
http://geoarchitektur.blogspot.com/2016/08/how-geoengineering-scam-began.html

Originalquelle:
https://www.documentcloud.org/documents/3227654-PSAC-1965-Restoring-the-Quality-of-Our-Environment.html

Die Ursache dieses unnatürlichen Wandels ist also die Klimakontrolle, auch als Climate Geoengineering oder Large Scale Climate Engineering bezeichnet und als „Lösung“ gegen den „Klimawandel durch galloppierende Erderwärmung“ angepriesen.

Sie merken hoffentlich, dass durch Gehirnwäsche die Ursache (Klimakontrolle) zur Lösung und das Symptom (CO2-Anstieg) zur Ursache gemacht wird.

Der Prozess der Klimakontrolle beginnt mit der Gewinnung von zusätlicher Energie durch Erzeugung von Ozonlöchern mit planmäßiger Injektion von Chlor und Flour in die Ozonschicht.

Hier ist eine zusammenfassende Zeitschiene der Klimakontrolle seit den 1940er Jahren:

Timetable of Geoengineering by ClimateControl.
https://geoarchitektur.blogspot.com/2019/06/timetable-of-climate-control.html

Hier ist eine Kurzübersicht der Arten des Geoengineering:

Was ist Geoengineering?
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/was-ist-geoengineering.html

Die kosmischen Rahmenbedingen haben sich nicht geändert. Die Erde hat immer noch die gleiche Masse und den gleichen Abstand zur Sonne, wie seit Jahrmilliarden. Da die Sonne unser wesentlicher Energielieferant ist, kann sich an der kosmischen Energieversorgung nichts geändert haben.

Die Erderwärmung beginnt mit dem Entstehen der Ozonlöcher ab den 1960er Jahren. Durch die Reduktion der Ozonschicht kühlt sich die Stratosphäre ab, lässt mehr UVB-Licht durch, so dass die gesamte Luftsäule bis auf die Erdoberfläche erwärmt wird.
Was wir erleben ist also keine Erderwärmung, sondern die vertikale Verschiebung des Temperaturgradienten von der Stratosphäre zur Troposphäre und die Erdoberfläche.

Keine Erderwärmung, sondern nur die vertikale Verschiebung des Temperaturgradienten der Atmosphäre!
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/keine-erderwarmung-sondern-nur-die.html

Dazu noch die Webseiten von drei anderen Herren:

Peter L. Ward: http://ozonedepletiontheory.info/index.html
Gary Novak: http://nov79.com/gbwm/gbwm.html
Timothy Casey: http://greenhouse.geologist-1011.net/

Für uns besonders wichtig ist die Entwicklung seit der Wende in 1990, wonach größere Lufträume verfügbar wurden, so dass die Klimakontrolle erweitert und globalisiert werden konnte. Das meine lieben Mitbürger ist die Essenz der Globalisierung!

Wofür wird das gemacht?
Wer profitiert davon?

And Now For The 100 Trillion Dollar Bankster Climate Swindle…
https://www.corbettreport.com/and-now-for-the-100-trillion-dollar-bankster-climate-swindle/

Mit der Klimakontrolle wird der gesamte Wasserkreislauf, also auch der Aufstieg und die Bewegung der Feuchtigkeit in der Troposphäre gesteuert. Die Basis dazu bildet die stärkere Verdampfung durch mehr UVB-Strahlung nach der Bildung der Ozonlöcher.

Es gibt zwei wesentliche und weitere abhängige Industrien, die dieses Wasser dringend benötigen, um überhaupt existieren zu können.

  1. Fracking von Erdöl und Erdgas, vornehmlich in Wüstegebieten wie Arabien, Nord-Afrika, New Mexico, Texas, Australien etc.
  2. Großflächige, maximal automatisierte Landwirtschaft, ebenfalls in den genannten Wüstengebieten.

Diese Industrien sind so umfangreich, dass sie über Satellitenbilder live beobachtet werden können. Wer das noch nicht kennt, kann sich im folgenden einige Standorte anschauen.

Koordinaten des Wasserraubs!
http://geoarchitektur.blogspot.com/p/koordinaten-des-wasserraubs.html

Abhängige Industrien sind vor allem die großindustrielle Nahrungsmittelverarbeitung, Finanzen, Energie, Luftfahrt, Chemie und Pharma.

Da bei der Klimakontrolle große Lufträume kontrolliert werden müssen, kann die Anwendung nicht auf nationale Lufträume der profitierenden Staaten beschränkt werden, vor allem wenn diese Staaten keinen direkten Zugang zu den Ozeanen haben, wo das meiste Wasser verdampft.

In der Folge müssen die Lufträume anderer Staaten käuflich erworben oder militärisch erobert werden. Nur mit dieser Perspektive ist der Angriff auf den Jemen durch Saudi Arabien, Vereinigte Arabische Emirate, USA, Vereinigtes Königreich, Frankreich und Vasallen verständlich. Im Jahre 2015 bestand die konkrete Gefahr des Verlusts des Luftkorridors zum Indischen Ozean, welcher seit 1991 mit der Zerstörung der Staatlichkeit von Somalia mühsam aufgebaut wurde.

Ich hoffe, dass ich hier nicht erklären muss, welche Abhängigkeit der Angreifer zum Fracking von Erdöl und Erdgas besteht und welch hoher Bedarf an Wasser für die Wüstenlandwirtschaft und das Fracking erforderlich sind.

Damit nicht jemand um die Ecke kommt und behauptet, die Saudis würden doch so viel Meerwasser entsalzen, möchte ich diesen Punkt beleuchten.

Der offizielle Tageswasserbedarf von Saudi Arabien liegt bei etwa 270 Millionen Liter. Davon werden 20 Millionen Liter in 200 Anlagen durch Meerwasserentsalzung gewonnen. Meist wird die Abwärme von Gaskraftwerken genutz, die zur Stromgewinnung betrieben werden.

Saudi Arabien hat inzwischen über 230 Staudämme und tausende Kilometer Süßwasser-Pipelines. Details dazu stehen hier.

Saudi water pipelines (thousands of kilometers) & dams (at least 230) & CO2 gasification!
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/saudi-water-pipelines-and-dams.html

In meinen Artikeln wird alles erläutert, belegt und bewiesen.

Alternativlose Logik des Verbrechens! Kontrolle der Kreisläufe von Wasser und Kohlenstoff durch Geoengineering!
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/alternativlose-logik-des-verbrechens.html

Alles was propagiert wird, ist bewusst gelogen!
Es muss gelogen werden, weil die gruselige Wahrheit nicht verkauft werden kann!

Da das Lügengebäude auf CO2 aufgebaut wird, sollten einige Grundkenntnisse darüber festgehalten werden.

CO2 ist aufgrund seiner physikalischen Eigenschaften gar nicht in der Lage, irgendetwas zu erwärmen, indem es Energie einsperrt. Von allen Komponenten der Atmosphäre ist es eines der seltensten und am wenigsten reaktiven. Bevor auch nur ein Photon auf ein CO2-Molekül trifft, gibt es 99,66% andere Gase, die viel besser auf die Energiezufuhr reagieren. Trifft ein Photon auf ein CO2-Molekül, dann wird die absorbierte Energie innerhalb von Femtosekunden wieder emittiert.

Auch keines der anderen Gase absorbiert und behält diese Energie. Die reaktivste Komponente ist der Wasserdampf. Anders als behauptet, trägt er die aufgenommene Energie in die Höhe und emittiert sie durch Kondensation und Resublimation. Dadurch wird die untere Atmosphäre abgekühlt, nicht erwärmt!

Es gibt gar keinen Treibhauseffekt, nicht in einem echten Treibhaus und nicht auf irgendeinem Planeten im Universum, also auch nicht auf der Erde.

Der Treibhauseffekt hat nie existiert und wird nie existieren. Es ist eine Lüge!
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/der-treibhauseffekt-hat-nie-existiert.html

Fragen und Antworten zu CO2!
Warum gibt es keinen Treibhauseffekt und Positive Rückkopplung?

http://geoarchitektur.blogspot.com/p/fragen-und-antworten-zu-co2.html

Zuletzt möchte ich den Bezug zu dem Korallensterben herstellen. Hoffentlich ist jedem Leser bekannt, dass symbiotischen Algen der Korallen genauso wie Bäume photosynthesebetreibende Pflanzen sind. Deshalb leiden sie darunter, wenn sie abrupt mit zu viel UVB-Licht verbrannt werden oder unter dem Pinatubo-Effekt zu wenig Sonnenlicht abbekommen. Das Verhungern und die Erstickung der Korallen und anderer Meerestiere ist nur die Vorankündigung dessen, was alle Lebewesen erwartet.

Melden Sie sich bitte, falls Sie noch mehr wissen wollen.

MfG
enkidu.gilgamesh@yandex.com


Lizenz von Enkidu Gilgamesh – Sharing is Caring!

3 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Klimakontrolle, Natur

Der Höllenschlund – Chemtrail-Impressionen aus der Schweiz

An einem Traumtag Mitte Juni war ich zusammen mit einem Gast an einem idyllischen Ort auf einem Hügelzug für ein schönes Feuerchen mit ausgiebiger Grillade.

An diesem Tag war schon am frühen Nachmittag intensive Sprüherei am Himmel festzustellen, welche ähnlich aussah, wie auf einem Ende April aufgenommenen Video festgehalten.

Chemtrails-Himmel über der Schweiz – Chemtrails-Sky over Switzerland 24042019 HD

Weiterlesen

9 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Klimakontrolle, Kriegstreiber, Kurzclips, Manipulation, Natur, Schweiz, Technik

Es war einmal…

Es war einmal eine kleine Krabbel-Ameise,
die erkletterte ganz heimlich still und leise
einen furchtbar hohen Zaun,
um sich einen großen Baum dahinter mal näher anzuschaun.

Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Gastbeiträge, Gleichnisse, Natur, Philosophie, Schönes

Wir denken, wir seien Menschen

Descartes irrte, als er behauptete:
„Ich denke, also bin ich“!

Ein typisches Statement eines atheistischen Materialisten aristotelesscher Schule….

Es verhälts sich umgekehrt!

Ich bin, habe mich entschieden hervorzutreten (von lat. existere; vgl. Dt. Existenz), und deshalb denke ich!

*sofern ich nicht von diesem kranken, kaputten, satanoiden Teufelssystem gedacht werde… – nach Jahrzehnten der Hirnwäsche, Konditionierung und Manipulation durch Indoktrinationsinstitute (die gemeinhin als Schulen und Weiterbildungen bezeichnet werden) in Kombination mit gleichgeschalteten, zentral gesteuerten Schafsmedien; sondern mich SELBST geblieben bin; bewusst!

Consciousness – We think we are humans — Wir denken, wir seien Menschen

Enjoy!

Credits: David Icke, Terence McKenna

Leseempfehlung:

https://dudeweblog.wordpress.com/urquell-sinn-allen-seins-und-lebens/

8 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Freiheit, Kurzclips, LiebeLicht, Manipulation, Menschen, Natur, Philosophie, Schönes, Sinn, Weisheit

Göttliche Ejakulation

Wenn Gott sich den Balken hobelt, seine Palme wedelt, kurzum, sich einen runterholt, kreirt ErSie damit einen multidimensionalen Kosmos – deshalb ist ein Multiversum unbestreitbar.

😉

2 Kommentare

Eingeordnet unter Aphorismen, Gleichnisse, Gottvatermutter, Lustiges, Natur, Philosophie, Sinn

We feed the World

Ich war mal so frei, und habe die Kult-Doku „We feed the World“ von 2005 in HD aus meinem Backup-Archiv hochgeladen.

Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dokus und Vorträge, Dreckskapitalismus, Geopolitik, Jean Ziegler, Korruption, Landwirtschaft, Menschen, Natur, Recht, Schuldgeld

Naturentfremdung

Der aktuelle Trend geht derzeit ungebremst dahin, daß sich das Gros der Weltbevölkerung immer weiter von der Natur entfernt.

Der Multifunktions-Antibioroboter namens Norman Investigativ, der die 5G-Technik begrüßt, ist nach China in die Müllionenmetropole Shanghai gereist, um die Totalverroboterisierung dieses Mülliardenvolks zu dokumentieren:

Weiterlesen

6 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dokus und Vorträge, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gastbeiträge, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Gleichnisse, Kurzclips, Manipulation, Menschen, Natur, NWO, Philosophie, Sinn, Technik, Weisheit

Dr. Ing. Erwin Thoma – Die geheime Sprache der Bäume

Vortrag bei der 15. AZK im August 2018

Quelle / Video runterladen

Leseempfehlung:

3 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dialekt, Dokus und Vorträge, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gleichnisse, Landwirtschaft, Menschen, Natur, Philosophie, Schönes, Sinn, Weisheit, Wissenschaft