Die wichtigsten Meldungen vom 1. – 6. März 2021

6. März

5. März

  • Silicon Icarus: The Bits and Bytes of The Great Reset – COVID-19 and the Scaling Up of Data-Capitalism (Ikarus aus Silikon: Die Bits und Bytes des grossen Neustarts – C und das Hochskalieren des Daten-Kapitalismus)
    „[…]
    “What we are about to embark on,” Perkins boldly predicts, is nothing less than “hacking the software of life,” and “for the first time, trying to understand all the instructions that build, operate and reproduce us as humans.” He illustrates his point with a disturbing anecdote about how genomic pioneer Venter “sat down at a computer with the notion that he could actually design a genome, a sequence of DNA letters; produce that genome artificially; insert it into a membrane and boot up life from scratch.”
    […]
    “We’re in the business of building a large database,” Perkins reveals. Without that, the genomic revolution is dead in the primordial waters, so to speak.
    [Vielleicht versteht jetzt jemand, wieso diese nutzlosen PCR-Tests für einen inexistenten Virus in diesem grossen Stil weltweit durchgezogen werden!]
    […]
    Blackstone’s ability to monetize our DNA is not limited by existing market…
    […]
    An “all-encompassing picture of consumer behavior,” as a University of Pennsylvania Wharton School of Business finance professor describes Blackstone’s enviable position, is only one side of the dystopian coin. Merged with genomic data, these data can produce truly nightmarish scenarios of fascist control. Much of McDowell’s research has focused on the education side of impact investing, which relies heavily on behavioral data via facial recognition and AI to create the financial social investment instruments around schooling.
    […]
    A long, protracted, manufactured Cold War with China and revamped Eastern bloc has the potential to produce more refugees, more poverty, more trauma and more prisoners. In other words, more assets for the human capital markets. But, before that happens, they need our DNA to scale the pilot project and feed the starving leviathan as it thrashes about in a finite planet.
    […]“
    *Must-Read, wenn auch sehr lang. Zahlreiche beachtenswerte Links im Text. Sehr mangelhafte Maschinen-Übersetzung gibts hier -> https://uncutnews.ch/die-bits-und-bytes-des-great-reset-covid-19-und-die-skalierung-des-datenkapitalismus/ (d)
  • Die deformierte Generation: Wer Kindheitstraumata sät, wird Totalitarismus ernten
    „Die Corona-Maßnahmen hinterlassen eine Schneise der Verwüstung in unzähligen Kinderseelen! Das ganze Ausmaß der Traumatisierungen von Kindern und Jugendlichen ist heute noch nicht vollständig auszumachen. Die ganz großen Schäden stehen uns erst noch bevor.
    […]
    Ein beispielloser Totalitarismus blüht uns, wenn dem derzeitigen Wahnsinn biblischen Ausmaßes nicht unverzüglich Einhalt geboten wird.
    […]
    Aus kollektivem Albtraum Kindheit — das zeigt die Geschichte der letzten 200 Jahre dutzendfach — folgt 20 bis 30 Jahre später immer ein Albtraum Menschheit.
    […]
    Die größten Menschheitsverbrechen erfolgten nicht in Ungehorsam, sondern in zivilem Gehorsam.
    .
    Was vor allem die sogenannten westlichen Gesellschaften dringlichst bräuchten, sind mehr „Pipi Langstrumpfs“ und keine durch unsere Ängste und Irrtümer erdrückten, gedemütigten Kinderseelen und mit „Alltagsmasken“ entstellten Kindergesichter. Was Kinder und Jugendliche so dringlichst bräuchten, sind Menschen und Vor-Bilder an ihrer Seite, die nicht Krankheit und den Tod, sondern das Lebendige und das Leben in den Vordergrund all ihres Denkens, Fühlens und Handelns richten!
    […]
    „Mit Verlaub, das ist ein Menschheitsverbrechen! Wovor Kinder derzeit wirklich Schutz bräuchten: vor dem immens großen kollektiven Versagen der „Erwachsenen“. Schutz vor Irrtum, Schutz vor Lieblosigkeit, Schutz vor Entmenschlichung.“
    Kindheitsforscher Professor Michael Klundt
    .
    Die historisch beispiellose kollektive Kindesmisshandlung im Namen von „Corona“ durch Maskenzwang, Abstandsregeln, Kontaktbeschränkungen et cetera muss unverzüglich ein dauerhaftes Ende nehmen.
    […]“
    *wenn man mal das Kolportieren der Viruslüge übersieht, ein absolutes Must-Read… (d)
  • Der COVID-Impfstoff von Moderna ist ein „Betriebssystem“ – ist das Transhumanismus?
    *siehe auch https://www.modernatx.com/mrna-technology/mrna-platform-enabling-drug-discovery-development (d)
  • Known Traveller, elektronischer Impfpass und DSGVO: Alles schon vorbereitet (d)
  • Family’s Farm Raided, Animals Killed For Rehabilitating Them Without A Permit (Freiwilliger Tierhilfedienst auf einer Familienfarm gestürmt, Betreiberin eingeknastet und Tiere getötet wegen fehlender Erlaubnis)
    „A Michigan farm owner’s desire to help animals in need has landed her in jail and the animals she was helping, killed. Kei Ju Farm and Rescue owner Julie Hall did not pay the government for the proper permit before helping animals so officials arrested her and then killed her animals.
    […]
    Folks in her community say that Hall has saved countless animals over the years and has provided a much needed service in the absence of a Michigan Licensed Rehabilitation facility. However, a warrant was issued for her arrest last week because the government forces people like Hall to pay them first before rescuing animals.
    […]
    “I am greatly saddened by the ignorance that comes out of folks brains,” Hall wrote…
    […]
    Unfortunately, because Hall was arrested and there is no government facility in the area, there will be no more animals rescued in Petoskey.
    […]“
    *da kommt einem nur noch das grosse Kotzen! (d)
  • Our Children Are Crying: “The Covid Stranglehold”Unsere Kinder weinen: Der C-Würgegriff
    „[…]
    To break that globalist spell and to get out of the disaster still unfolding, the world needs thinking people, courageous people, informed and awakened people; people who are not afraid to swim against the stream, to stem the ever-increasing flow of misinformation and government and media lies. It takes educated people. It takes people who dare to resist.
    […]
    Could it be, that this minute diabolical Globalist Cabal […] have a plan, namely to leave the world to a generation of uneducated, fear-indoctrinated people, who are used to and have been trained to follow orders, obey authorities and believe their very leaders’ (sic) lies and fall for their manipulations?
    [Keine Frage…]
    […]
    What is being done to our children is inhuman. The unilateral, viciously applied repressive measures of confinement, not being able to physically go to school and mix and exchange with friends is destructive. It may leave a deep dent in the social and psychological fabric and subsequent behavior of this future post-covid generation.
    […]
    First, they destroy the world’s economy in proportions never seen in recent history, then they destroy our future generations…
    […]
    Our children are being primed as slaves for a minute diabolical elite, to become transhumans for the Great Reset.
    […]“ (d)

4. März

  • Die spinnen, die Düsseldorfer… (d)

3. März

  • Family Fined, Kicked Off Their Own Property While Trying to Live Sustainably (Selbstversorgende Familie wird Busse aufgebrummt und sie werden von ihrem eigenen Grund und Boden geschmissen)
    *Was deutlich zeigt: DIE KABALE WILL KEINE FREIEN UND AUTARKE MENSCHEN. (d)
  • P(l)andemie: Die angedachte nie endende Fortschreibung der “epidemischen Lage” – Oder wer hat die rote Pille bereits geschluckt? (d)
  • „COVID-23“: Der feuchte Traum von Bill Gates (d)
  • Kriegstreiberei für künstliche Intelligenz (d)
  • Corona – Trainingslager der Klima-Diktatur
    „[…]
    Menschen dieses Landes, kontrolliert und unterdrückt in unlauterer Absicht, welche der Junta in Bern zuvor das Vertrauen ausgesprochen hatten (wir nicht – wir wählen nicht) und ihnen dadurch das verliehene Mandat zu diesem Kasperli-Theater erst ermöglichten, haben es nach einem Jahr (26.02.2020/21) satt.
    .
    Statt ihren Auftrag nach bestem Wissen und Gewissen zu erfüllen, verhalten sie sich in der Sache wie eine Schar gackender Hühner, in ihren Auftritten wie Generäle und der oft stotternde Output ist mehrheitlich unsinniges Geschwafel. Das ist Verrat am Volk und mutwillige Zerstörung des Volkes Errungenschaften, erschaffen im Schweiße ihres Angesichts.
    […]
    …das Gift der Machtbesessenheit überflutet das Land. Seit drei Jahrzehnten reihen sich nicht enden wollende Verbote an Verbote. Jährlich werden seit 1992 noch immer 700 bis 1200 EU-Gesetze unbesehen durchgewunken und somit installiert, ohne diese vor dem Drücken auf den Abstimmungsknopf zuvor gelesen zu haben, ohne diese im Parlament zu behandeln.
    […]
    Die Jugend muss nicht geschützt werden, im Gegenteil! Sie muss ihre Erfahrungen und Fehler eigenständig machen dürfen, denn dazu ist die Pubertät da; sonst werden sie nie erwachsen. Es ist völlig falsch, Menschen in einer Zeit der Rebellion und Abnabelung von Autoritäten wie Eltern und Lehrern, diese nun durch die Obrigkeit zu ersetzen und es ihnen somit vollends zu verunmöglichen, jemals erwachsen zu werden, indem sie all diese wichtigen Prozesse während der Pubertät nicht mehr durchlaufen können.
    […]
    Wenn der Staat schon seinen Auftrag des Bevölkerungsschutzes ernst nehmen und nachkommen will, dann dort, wo es einen legitimen Sinn ergibt, und keinesfalls dort, wo er anmassend bevormundend in die Lebensgewohnheiten Erwachsener eingreift. Beispielsweise sollte er dringend die jugendliche Handy-Generation vor der G5-Strahlung schützen,wie es von Ärzten aus aller Welt gefordert wird. Davon würden auch Erwachsene mit profitieren. Statt dessen wird der G5-Ausbau forciert vorangetrieben. Man könnte da leicht auf den Gedanken kommen, daß das Corona-Debakel genau dafür als willkommene oder absichtlich herbeigeführte Ablenkung dienen soll.
    […]
    Nichts weniger als das «Verderben», wenn nicht gar die Apokalypse, droht auch den Klimaskeptikern des höchst umstrittenen, anthropogen induzierten kumulierten Wetterwandels (nach 30 Jahren nennt man es dann Klima), die, mit ihrer Renitenz, den grössten Hoax der jüngeren Geschichte, der permanent demaskierenden Rauchern, oder den Corona-Maskenverweigerern, also all jenen, die die Existenz der Krise im Multipack, egal ob Tabak, Eiszeit, Erderwärmung, Waldsterben, 9/11, Datenkrieg, Biometrische Erfassungen, staats-digitales Lebensarchiv bei Fedpol, EU-Beitritt oder EU-Rahmenabkommen oder die heimlich intern hochgejubelte Corona-Gefahr aufgrund der Fakten leugnen.
    […]
    Die Wissenschaft ist, verzeihen Sie den Ausdruck, am Arsch, und ihr ist nur noch mit größter Vorsicht zu begegnen.
    […]“ (d)
  • Neue Schikane: Führerscheinentzug wegen Maskenbefreiung? (d)
  • Thüringen hat eine absurde und wohl rechtswidrige Anti-Bargeld-Verordnung erlassen (d)

1. März

  • Und nach der geballten Ladung zum Abschluss noch etwas Musikalisches zum Schmunzeln. Und ja, ich weiss, dass der Sound scheisse ist, aber Lyrics beachten! (d)


*Update folgt voraussichtlich erst übermorgen und weiterhin mehr oder weniger täglich. Aber mit den heutigen Einträgen dürftet ihr erst mal genug brisanten Stoff haben. Die wichtigsten Meldungen bis Ende Februar wurden hier nachgetragen.

5 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dokus und Vorträge, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Gleichnisse, Klimakontrolle, Korruption, Kriegstreiber, Kurzclips, Landwirtschaft, Lustiges, Manipulation, Medien, Medizin, Menschen, Musik, Natur, NWO, Recht, Religion, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Sprachwissenschaft, Technik, Wissenschaft, Zitate

5 Antworten zu “Die wichtigsten Meldungen vom 1. – 6. März 2021

  1. ELON MASK

    Die wichtigste Meldung vom März 2021:

    DIE ERDE HAT KREBS IM ENDSTADIUM UND LIEGT IM STERBEN!

    Diese Totsache ist der Geschäftsführung dieser Welt schon seit langer Zeit bekannt. Deren großes Ziel ist es daher, die Anzahl der Krebszellen von derzeit über 7 Mülliarden zumindest auf ein Minimum zu reduzieren. Seitdem wird intensiv nach möglichst effektiven Therapiemöglichkeiten geforscht, welche bereits globale Anwendung finden. Die wichtigsten davon sind:

    – Operation
    – Chemotherapie
    – Bestrahlung
    – Nanotechnologie.

    Nur der kombinierte Einsatz dieser Therapiemaßnahmen wird zum Erfolg führen, um den Weltkrebs unter Kontrolle zu halten und eine erneute Ausbreitung zu verhindern.

    Derzeitige Heilungschancen für die Erde: Nahezu 100%. Mit dem Tod endet jede Krankheit.

    Wenn eines Tages die Erde zu Tode geheilt und entseelt ist, wäre es äußerst unwirtschaftlich, den leblosen Kadaver ungenutzt durch das All rollen zu lassen. So ähnlich sahen es auch findige Erfinder, die die Möglichkeit nutzten, entseelte Tierkörper zu Drohnen umzufunktionieren.

    Auf ähnliche Weise könnte auch der entseelte Erdkadaver genutzt werden. Durch weiteren Ausbau der heutigen Technik könnte man daraus eine Art „Kampfstern Intergalactica“ formen, den intergalaktische Kampfeinheiten für ihre Kampfhandlungen nutzen könnten. Das Internet der Dinge böte die idealen Bedingungen hierfür.

    Vor Jahrzehnten wurden diese Transformationsmöglichkeiten in zwei Kinofilmen vorgestellt. Dabei handelt es sich um schwarze Monolithen, die sich, wenn die Zeit gekommen ist, also im zweiten Film, exponentiell vermehren, um mit einem Knall einen ganzen Planeten zum künstlichen Stern umzuwandeln. Die Folge ist eine neue Ordnung innerhalb des Sonnensystems.


    Film 1: „2001: Odyssee im Weltraum“ von 1968 [streamkiste.tv/movie/2001-odyssee-im-weltraum-1968-62622]
    Film 2: „2010: Das Jahr, in dem wir Kontakt aufnehmen“ von 1994 [streamkiste.tv/movie/2010-das-jahr-in-dem-wir-kontakt-aufnehmen-1984-86837]

    Wenn schwarze Monolithen gestreichelt werden, transformieren sie besser.



    Kleine schwarze Monolithen vermehren sich derzeit auf der Erde exponentiell. Für deren Ausbreitung wird das Krebsgeschwür, von dem die Erde befallen ist, als Mittel zum Zweck benutzt. Krebszellen eignen sich pestens als ideales Trägermedium für diese Monolithen. Lebewesen, z.B. Naturmenschen, hingegen nicht.




    Große schwarze Monlithen im Erdorbit, Starlink genannt, vermehren sich seit Kurzem ebenso rasch. Wenn deren anvisierte Zahl von ca. 42.000 erreicht ist, kann das große Netzwerk des Kunstlichts, das den toten Erdkadaver zum Kampfstern macht, in vollem Schein von Licht erstrahlen.


    Seelenlicht aus! Womm! Kunstlicht an! Jaaaaa!


    Ene-mene-miste, es rappelt in der Kiste!
    Ene-mene-meck, und du bist weg!
    Ätsch!

    Gefällt 1 Person

  2. No_NWO

    Exzellente Zusammenstellung, Dude, gleich das erste Gelesene hat es in sich 🎯🎯🎯! Und so denn auch Gratulation an Autor Johnny Vedmore für seinen Bericht über die Hintergründe der Vita von Klaus Schwab bzw. der seiner Nazi-nahen Unternehmer-Familie — 100 Punkte für erhellende investigative Recherche! Siehe hier oben ==>
    Schwab Family Values (Investigativbericht: Die genealogische Geschichte von Schwabenkläusles Psychoclan)

    Und tatsächlich, bei Schwab an Kissinger zu denken, trifft voll ins Schwarze. Ähm, ins Braune, muß es richtigerweise heißen.

    Gefällt mir

  3. Aber es gibt Widerstand: https://teutoburgswaelder.wordpress.com/2021/03/06/an-alle-menschen-guten-willens/
    hat zwar lange gedauert aber besser spät als nie.
    Es kann sich jeder anschließen, wer will. Meckern und Ausreden a la „ich kann nicht ich will nicht ich darf nicht“, gelten nicht mehr.

    Gefällt mir

  4. Pingback: Die wichtigsten Meldungen vom 7. – 9. März 2021 | Sei herzlich Willkommen beim Dude

Leserbrief schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s