Schlagwort-Archive: Geldsystem

Die wichtigsten Meldungen vom 1. – 6. März 2021

6. März

5. März

  • Silicon Icarus: The Bits and Bytes of The Great Reset – COVID-19 and the Scaling Up of Data-Capitalism (Ikarus aus Silikon: Die Bits und Bytes des grossen Neustarts – C und das Hochskalieren des Daten-Kapitalismus)
    „[…]
    “What we are about to embark on,” Perkins boldly predicts, is nothing less than “hacking the software of life,” and “for the first time, trying to understand all the instructions that build, operate and reproduce us as humans.” He illustrates his point with a disturbing anecdote about how genomic pioneer Venter “sat down at a computer with the notion that he could actually design a genome, a sequence of DNA letters; produce that genome artificially; insert it into a membrane and boot up life from scratch.”
    […]
    “We’re in the business of building a large database,” Perkins reveals. Without that, the genomic revolution is dead in the primordial waters, so to speak.
    [Vielleicht versteht jetzt jemand, wieso diese nutzlosen PCR-Tests für einen inexistenten Virus in diesem grossen Stil weltweit durchgezogen werden!]
    […]
    Blackstone’s ability to monetize our DNA is not limited by existing market…
    […]
    An “all-encompassing picture of consumer behavior,” as a University of Pennsylvania Wharton School of Business finance professor describes Blackstone’s enviable position, is only one side of the dystopian coin. Merged with genomic data, these data can produce truly nightmarish scenarios of fascist control. Much of McDowell’s research has focused on the education side of impact investing, which relies heavily on behavioral data via facial recognition and AI to create the financial social investment instruments around schooling.
    […]
    A long, protracted, manufactured Cold War with China and revamped Eastern bloc has the potential to produce more refugees, more poverty, more trauma and more prisoners. In other words, more assets for the human capital markets. But, before that happens, they need our DNA to scale the pilot project and feed the starving leviathan as it thrashes about in a finite planet.
    […]“
    *Must-Read, wenn auch sehr lang. Zahlreiche beachtenswerte Links im Text. Sehr mangelhafte Maschinen-Übersetzung gibts hier -> https://uncutnews.ch/die-bits-und-bytes-des-great-reset-covid-19-und-die-skalierung-des-datenkapitalismus/ (d)
  • Die deformierte Generation: Wer Kindheitstraumata sät, wird Totalitarismus ernten
    „Die Corona-Maßnahmen hinterlassen eine Schneise der Verwüstung in unzähligen Kinderseelen! Das ganze Ausmaß der Traumatisierungen von Kindern und Jugendlichen ist heute noch nicht vollständig auszumachen. Die ganz großen Schäden stehen uns erst noch bevor.
    […]
    Ein beispielloser Totalitarismus blüht uns, wenn dem derzeitigen Wahnsinn biblischen Ausmaßes nicht unverzüglich Einhalt geboten wird.
    […]
    Aus kollektivem Albtraum Kindheit — das zeigt die Geschichte der letzten 200 Jahre dutzendfach — folgt 20 bis 30 Jahre später immer ein Albtraum Menschheit.
    […]
    Die größten Menschheitsverbrechen erfolgten nicht in Ungehorsam, sondern in zivilem Gehorsam.
    .
    Was vor allem die sogenannten westlichen Gesellschaften dringlichst bräuchten, sind mehr „Pipi Langstrumpfs“ und keine durch unsere Ängste und Irrtümer erdrückten, gedemütigten Kinderseelen und mit „Alltagsmasken“ entstellten Kindergesichter. Was Kinder und Jugendliche so dringlichst bräuchten, sind Menschen und Vor-Bilder an ihrer Seite, die nicht Krankheit und den Tod, sondern das Lebendige und das Leben in den Vordergrund all ihres Denkens, Fühlens und Handelns richten!
    […]
    „Mit Verlaub, das ist ein Menschheitsverbrechen! Wovor Kinder derzeit wirklich Schutz bräuchten: vor dem immens großen kollektiven Versagen der „Erwachsenen“. Schutz vor Irrtum, Schutz vor Lieblosigkeit, Schutz vor Entmenschlichung.“
    Kindheitsforscher Professor Michael Klundt
    .
    Die historisch beispiellose kollektive Kindesmisshandlung im Namen von „Corona“ durch Maskenzwang, Abstandsregeln, Kontaktbeschränkungen et cetera muss unverzüglich ein dauerhaftes Ende nehmen.
    […]“
    *wenn man mal das Kolportieren der Viruslüge übersieht, ein absolutes Must-Read… (d)
  • Der COVID-Impfstoff von Moderna ist ein „Betriebssystem“ – ist das Transhumanismus?
    *siehe auch https://www.modernatx.com/mrna-technology/mrna-platform-enabling-drug-discovery-development (d)
  • Known Traveller, elektronischer Impfpass und DSGVO: Alles schon vorbereitet (d)
  • Family’s Farm Raided, Animals Killed For Rehabilitating Them Without A Permit (Freiwilliger Tierhilfedienst auf einer Familienfarm gestürmt, Betreiberin eingeknastet und Tiere getötet wegen fehlender Erlaubnis)
    „A Michigan farm owner’s desire to help animals in need has landed her in jail and the animals she was helping, killed. Kei Ju Farm and Rescue owner Julie Hall did not pay the government for the proper permit before helping animals so officials arrested her and then killed her animals.
    […]
    Folks in her community say that Hall has saved countless animals over the years and has provided a much needed service in the absence of a Michigan Licensed Rehabilitation facility. However, a warrant was issued for her arrest last week because the government forces people like Hall to pay them first before rescuing animals.
    […]
    “I am greatly saddened by the ignorance that comes out of folks brains,” Hall wrote…
    […]
    Unfortunately, because Hall was arrested and there is no government facility in the area, there will be no more animals rescued in Petoskey.
    […]“
    *da kommt einem nur noch das grosse Kotzen! (d)
  • Our Children Are Crying: “The Covid Stranglehold”Unsere Kinder weinen: Der C-Würgegriff
    „[…]
    To break that globalist spell and to get out of the disaster still unfolding, the world needs thinking people, courageous people, informed and awakened people; people who are not afraid to swim against the stream, to stem the ever-increasing flow of misinformation and government and media lies. It takes educated people. It takes people who dare to resist.
    […]
    Could it be, that this minute diabolical Globalist Cabal […] have a plan, namely to leave the world to a generation of uneducated, fear-indoctrinated people, who are used to and have been trained to follow orders, obey authorities and believe their very leaders’ (sic) lies and fall for their manipulations?
    [Keine Frage…]
    […]
    What is being done to our children is inhuman. The unilateral, viciously applied repressive measures of confinement, not being able to physically go to school and mix and exchange with friends is destructive. It may leave a deep dent in the social and psychological fabric and subsequent behavior of this future post-covid generation.
    […]
    First, they destroy the world’s economy in proportions never seen in recent history, then they destroy our future generations…
    […]
    Our children are being primed as slaves for a minute diabolical elite, to become transhumans for the Great Reset.
    […]“ (d)

4. März

  • Die spinnen, die Düsseldorfer… (d)

3. März

Weiterlesen

5 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dokus und Vorträge, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Gleichnisse, Klimakontrolle, Korruption, Kriegstreiber, Kurzclips, Landwirtschaft, Lustiges, Manipulation, Medien, Medizin, Menschen, Musik, Natur, NWO, Recht, Religion, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Sprachwissenschaft, Technik, Wissenschaft, Zitate

Die wichtigsten Meldungen vom 24., 25., 26. & 27. Januar 2021

27. Januar

  • Den gestrigen Engdahl-Glanzstück-Eintrag ‚After COVID, Davos Moves to Great Reset‘ gibts jetzt als händische DE-Übersetzung. Link wurde unten geändert. (d)
  • FOI reveals Ontario Ministry of Health has no record of SARS-COV-2 isolation by anyone, anywhere, ever (Informationsfreiheit-Anfrage offenbart, dass das Gesundheitsministerium von Ontario keinerlei Belege über eine SARS-CoV-2-Isolation hat)
    „[…]
    Every institution has failed to provide, or cite, even 1 record describing the actual isolation of any “SARS-COV-2” from a patient sample by anyone, anywhere on the planet, ever.
    […]
    Our wish is that all individuals responsible/complicit in the global “COVID-19” fraud and crime against humanity will be held accountable to the fullest extent lawfully possible.
    […]“ (d)
  • America in the Post-Freedom EraAmerika in der Post-Freiheits-Ära
    *lesenswert! (d)
  • Enemies of the Deep State: The Government’s War on Domestic Terrorism Is a TrapFeinde der Kabale: Der seitens Regierung geführte Krieg gegen Inlandsterrorismus ist eine Falle
    „[…]
    We are moving fast down that slippery slope to an authoritarian society in which the only opinions, ideas and speech expressed are the ones permitted by the government and its corporate cohorts.
    […]
    Watch and see: we are all about to become enemies of the state.
    […]
    With the help of automated eyes and ears, a growing arsenal of high-tech software, hardware and techniques, government propaganda urging Americans to turn into spies and snitches, as well as social media and behavior sensing software, government agents have been busily spinning a sticky spider-web of threat assessments, behavioral sensing warnings, flagged “words,” and “suspicious” activity reports aimed at snaring potential enemies of the state.
    .
    It’s the American police state’s take on the dystopian terrors foreshadowed by George Orwell, Aldous Huxley and Phillip K. Dick all rolled up into one oppressive pre-crime and pre-thought crime package.
    […]
    Dig beneath the surface of this kind of surveillance/police state, however, and you will find that the real purpose of pre-crime is not safety but control.
    […]
    Be warned: once you get on such a government watch list – whether it’s a terrorist watch list, a mental health watch list, a dissident watch list, or a red flag gun watch list – there’s no clear-cut way to get off, whether or not you should actually be on there.
    .
    You will be tracked wherever you go.
    .
    You will be flagged as a potential threat and dealt with accordingly.
    .
    This is pre-crime on an ideological scale and it’s been a long time coming.
    […]“
    *in Gänze zu empfehlen. (d)
  • Europäischer Gerichtshof erlaubt Bargeldbeschränkungen, lässt Bundesverwaltungsgericht Entscheidungsspielräume
    „[…]
    In einem zweiten Schritt stellt der Gerichtshof fest, dass der Status der Euro-Banknoten und – Münzen als gesetzliches Zahlungsmittel zwar grundsätzlich eine Verpflichtung zur Annahme dieser Banknoten und Münzen impliziert, diese Verpflichtung aber von den Mitgliedstaaten grundsätzlich aus Gründen des öffentlichen Interesses eingeschränkt werden kann…
    […]
    Eine extreme Auslegung einer obskuren Ausnahmemöglichkeit im Beiwerk eines alten, nachgeordneten Gesetzestextes ist die Grundlage für das höchste EU-Gericht, um selbst simple Kostenargumente als Begründung für die Außerkraftsetzung der Pflicht zur Annahme des gesetzlichen Zahlungsmittels für rechtmäßig zu erklären.
    […]
    Der Europäische Gerichtshof hat in einem hochpolitischen Urteil der EU-Kommission und dem Europäischen Gesetzgeber weitgehend freie Hand gegeben, die Kampagne zur Zurückdrängung des Bargelds auf europäischer Ebene fortzusetzen.
    […]
    Man darf fest davon ausgehen, dass die EU-Kommission ihre Anti-Bargeld-Kampagne nun intensivieren wird. Schon im Vorgriff darauf hat die Kommission in der letzten Woche angekündigt, dass sie nun ihre bisherige Zurückhaltung aufgeben und eine einheitliche Barzahlungsobergrenze für Europa einführen will. ( -> https://twnews.it/de-news/eu-will-bargeldnutzung-begrenzen )“ (d)
  • Zollgesetzrevision: Überwachung, Profiling und verdeckte Ermittler
    „[…]
    Ein Gesetzesentwurf schafft die Voraussetzungen für eine Bundespolizei im Stil des FBI.
    […]
    Gänzlich unter dem Radar der Öffentlichkeit blieb dabei bisher der Entwurf für ein «Vollzugsaufgabengesetz» für das neue Bundesamt, ebenfalls Teil der Monsterreform der mit über 4000 MitarbeiterInnen sehr grossen Bundesbehörde. Dieser läuft auf die Schaffung einer Zollpolizei hinaus. Sie könnte – im Gegensatz zum heutigen Grenzwachtkorps – mit dem Plazet des Finanzdepartements überall in der Schweiz aktiv werden. Was wäre das anderes als eine Bundespolizei, kaschiert als Zollpolizei?
    […]
    Die Polizei könnte aber auch Profilings und DNA-Profile erstellen. In einer Form, die gegen das geltende DNA-Gesetz verstosse…
    […]
    Die Bundesverfassung scheine bestenfalls noch als unverbindliche Empfehlung betrachtet zu werden.
    […]
    Mit zahlreichen Generalklauseln schanze sich die Zollbehörde unklar definierte polizeiliche Zwangsmittel zu. «Schwere Eingriffe in die Grundrechte – und darum handelt es sich hier – sind im Gesetz aber bestimmt und konkret auszuführen.»
    […]“ (d)

26. Januar

  • After COVID, Davos Moves to Great ResetNach COVID geht es in Davos um den großen Reset
    „[…]
    The most striking fact about the agenda of the Great Reset is that it is being advanced by the same giga-rich plutocrat families responsible for the flaws of the present world economic model. They, not we, have created ruin of organic fields and nature with their Roundup glyphosate and toxic pesticides. They have ruined the air quality in our cities by the transportation models they force on us. They created the “free market” model of globalization that has ruined the industrial base of the United States and the industrial EU nations. Now, as they blame us for an alleged catastrophic emission of CO2, we’re being conditioned to accept guilt and be punished in order to “save the next generation” for Greta and friends.
    […]
    I don’t know about you but I am not eager to have the state or Google read my brainwaves.
    […]
    After creating the present system of globalized industrial agriculture, agribusiness, a project begun in the 1950s by the Rockefeller Foundation, the same circles now advocate “sustainable” agriculture which will mean a shift to genetically edited fake foods, lab-made synthetic meats and such, even including worms and weeds as new food sources.
    […]
    This is the planned food future under the Great Reset. Forget the traditional family farmer. ( -> https://eatforum.org/initiatives/fresh/ )
    […]
    EAT notes it will be forced on us by, “hard policy interventions that include laws, fiscal measures, subsidies and penalties, trade reconfiguration and other economic and structural measures.”
    […]
    This all seems too surreal until you read from their own descriptions. The fact that the cabal of the world’s most influential corporations and billionaires sit on the board of WEF with Kissinger’s student, Klaus Schwab, along with the head of the UN and of the IMF, with the CEOs of the world’s largest financial giants including Blackrock, BlackStone, Christine Lagarde of the European Central Bank, David Rubenstein of Carlyle group, Jack Ma, richest billionaire in China, is proof enough this Great Reset is not being done with our true interests at heart, despite their silky words. This dystopian agenda is 1984 on steroids. COVID-19 was merely the prelude.“
    *seit Königs Meisterwerk bringe ich aufgrund Redundanz nicht mehr viel zum Great Reset und Co., aber dieses Engdahl-Werk lohnt sich definitiv in Gänze! (d)
  • A Mass Distancing From Government Is Necessary in Order to Escape the Tyranny We Face! (Breitgestützte Distanzierung von den Regierungen ist notwendig um der Tyrannei, der wir gegenüberstehen, zu entkommen)
    „“Despite the popular idea of anarchists as violent men, Anarchism is the one non-violent social philosophy.… The function of the Anarchist is two-fold. By daily courage in non-cooperation with the tyrannical forces of the State and the Church, he helps to tear down present society; the Anarchist by daily cooperation with his fellows in overcoming evil with good-will and solidarity builds toward the anarchistic commonwealth which is formed by voluntary action with the right of secession.”
    Ammon Hennacy – “The Book of Ammon”, 1954
    […]
    Secession or removing government power can only be accomplished with individual unity, so that the resulting system does not allow for any central government, or any government that can claim authority over any individual.
    […]
    In order to start the process of breaking away from government, the most important aspect of gaining freedom will be to take away the government’s power over money and money printing. In order to accomplish this, the masses must begin to use and print their own money, and refuse to use the state controlled and worthless fiat currency. Once again, this has to be done at the individual level by acting in concert with one another. Therefore, the division amongst this terribly confused population must be remedied so that we work together instead of against each other.
    […]
    Setting up many different private money systems of exchange, barter, and secure digital as well, all through voluntary participation, will allow for the people to gain control for themselves instead of relying on the corrupt and manipulated central banking federal system of money printing. By moving away en masse from this criminal government monetary system, the possibility of gaining independence escalates dramatically, and with more individual power concerning money, other aspects of freedom will naturally fall into place.
    […]
    People must deny government mandates, must not comply with state orders, must not wear dehumanizing masks, and must attempt aggressively to do whatever is necessary to protect individual sovereignty.
    […]“
    *in Gänze zu empfehlen. Siehe zudem https://www.corbettreport.com/interview-1613-catherine-austin-fitts-on-the-state-of-our-currencies/ (d)
  • Polizeiterror in Eindhoven mit grobfahrlässiger, schwerer Körperverletzung (d)

25. Januar  Weiterlesen

14 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Gleichnisse, Klimakontrolle, Korruption, Kriegstreiber, Kurzclips, Kurzreportagen, Landwirtschaft, Medizin, Menschen, NWO, Recht, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Technik, Weisheit, Wissenschaft, Zitate

Rückblende 20 & Ausblick 21: Great Reset im Sinne von WEF & Co. oder die Chance für einen Neubeginn im Geiste der Freiheit? Es liegt an Dir!

2020 hat sich gut gezeigt, dass fast alle Politiker und Medien von einer zentralen Kraft kontrolliert werden. Anders ist dieser nun bald ein Jahr dauernde, globale, im Gleichschritt stattfindende Coronawahnsinn vom Märchen der Bedrohung der Menschheit durch ein angebliches «Killervirus», nicht zu erklären.

Im Mittelpunkt stehen rigorose, unpopuläre Massnahmen heldenhafter Regierungen gegen dieses «Naturereignis», durch welche die Schraube mal mehr und mal weniger angezogen wird.

Weiterlesen

7 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gastbeiträge, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Korruption, Kriegstreiber, Landwirtschaft, LiebeLicht, Manipulation, Medien, Medizin, Menschen, Natur, NWO, Philosophie, Recht, Schönes, Schuldgeld, Sinn, Technik

Person vs. Mensch – Geld vs. Geldlosigkeit – Schuldgeldknechtschaft vs. Autarkie – Systemsklaverei vs. Freiheit

Damit hier wieder mal was Neues publiziert wird, dass der Kommentarstrang von Aktuell nicht weiter mit OT voll wird, und weil die Beteiligung der Leser- & Abonnentschaft im Aktuelles-Kommentarstrang sehr zu wünschen übrig lässt, erlaube ich mir, quasi als Weihnachtsgeschenk für die Leserschaft, ein höchst lesenswertes Palaver zum Themenkomplex des Artikeltitels mit der „Freien Familie aus Dresden“ hier erneut auf Artikelebene einzustellen.

Es darf selbstverständlich gerne mitdiskutiert werden.

Weiterlesen

15 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dokus und Vorträge, Dreckskapitalismus, Freiheit, Geopolitik, Kriegstreiber, Kurzclips, Landwirtschaft, Menschen, Musik, Natur, NWO, Philosophie, Recht, Schönes, Schuldgeld, Sinn, Weisheit, Zitate

Kalbtanz

Die meisten Leute heute tanzen doch einfach immer nur weiter ums goldene Kalb, ohne irgend was vernünftiges zu schaffen, abgesehen von Konsum, Konsum und noch mehr Konsum, auf allen verschiedenen Ebenen (was Artikelkonsum im Internet miteinschliesst); sprich, gehen irgendwelchen sinnlosen Beschäftigungen nach, die ihnen auf Papier bedruckte Zahlen bescheren, damit sie dieses Papier dann für Dinge, die die Welt nicht braucht, ja, sie stattdessen sogar weiter ausblutet, einsetzen können, damit sie sich an Fussball und anderen Circenses auf ihren Grossbildschirmen ergötzen, oder sich irgendwelche Drogen in die Köpfe hauen und an irgendwelchen Parties aus der Realität rausdeliriumisieren können, damit sie wenigstens schön abgelenkt sind, und sich nicht gross darum zu scheren brauchen, dass nebenbei die ganze Welt vor die Hunde geht.

Oder wer lebt schon tatsächlich radikal subversiven Widerstand und zivilen Ungehorsam?

Wer fickt schon tatsächlich das bösartige System und unternimmt aktiv etwas dagegen?

Weiterlesen

43 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Korruption, Kurzclips, Manipulation, Medien, Menschen, Natur, NWO, Philosophie, Recht, Schuldgeld, Sinn, Technik, Weisheit

Auf dem Weg in die transhumanistische Weltdiktatur

Bezugnehmend auf dieses augenöffnende Meisterwerk von DJ (level9news.com) hat der höchstgeschätzte Carolus Magnus (sackstark.info) einen überaus gehaltvollen Kommentar verfasst, der hier nachfolgend – mit seiner freundlichen Erlaubnis – als Gastartikel erscheint.


In diesem Video-Beitrag hat es einige Schlußfolgerungsfehler, aber die Tendenz stimmt leider. Alles hängt von den Politikern ab, und das ist nicht gerade ermutigend. Nichtsdestotrotz besteht tatsächlich die Gefahr, daß die Menschheit von sogenannten „intelligenten“ Robotern zuerst als Sklaven unterdrückt wird, und letztendlich von der Erde verschwindet.

Weiterlesen

35 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gastbeiträge, Geopolitik, Korruption, Kriegstreiber, Manipulation, Menschen, Natur, NWO, Recht, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Technik, Wissenschaft, Zitate

JOYTOPIA – Weltweiter Wohlstand in Harmonie mit der Natur

Der nachfolgende, sehr phantasiereiche Artikel ist eine äusserst anrührende, freudespendende, richtungsweisende und evtl. gar revolutionäre Geschichte über einen sehr speziellen Traum einer Welt ohne Schuldgeldsystem, in der alle auf dieser Welt lebenden Individuen, agierend in einer Grundeinstellung gemeinschaftlich-vereinender Harmonie und unter Achtung der kosmischen und natürlichen Ur-Gesetzmässigkeiten, gemäss dem Prinzip des freien Schenkens zu weltweitem, erfüllten Wohlstand in Harmonie mit der Natur gelangen könn(t)en.

Weiterlesen

20 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Geopolitik, LiebeLicht, Medien, Menschen, Natur, Philosophie, Recht, Schönes, Schuldgeld, Sinn, Technik, Weisheit

Was kann ich alleine schon verändern?

Der Autor Hans im Glück stellt uns liebenswerterweise eine visionär-revolutionäre Idee vor, die – sowohl für jedes Individuum im einzelnen, als auch für die Weltgesellschaft als Ganzes – etliche Ansätze zu Veränderungen hin zu einem auf Natürlichkeit und Symbiose basierenden Paradies auf Erden, und somit persönlichem Wohlbefinden und Glück für alle Geschöpfe beinhaltet. Er vergisst dabei auch nicht, auf die heutigen Problemfelder einzugehen und etliche Lösungsansätze dazu anzumerken.


Was kann ich alleine schon verändern?

Von mutlos bis hoffnungsvoll schwingt diese Frage so oder ähnlich in vielen Gesprächen, in denen es um das Erkennen der wahren Vorgänge und Hintergründe in unserer jetzigen Gesellschaft, Wirtschaft, im täglichen Leben geht, offen oder versteckt mit.

Jede/r fragt sich, was ein Einzelner bewegen, ändern, ausrichten, bewirken kann.

Diese Frage hat sehr viele Facetten, und wir wollen hier mal einige davon beleuchten.

Weiterlesen

88 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gastbeiträge, Gleichnisse, LiebeLicht, Medien, Menschen, Natur, Philosophie, Quantencomputer, Schönes, Schuldgeld, Sinn, Technik, Videos, Weisheit

Weisheiten von Henry Miller – Zitatsammlung Teil VI

Der stets auf Kunst und Freiheit ausgerichtete, unkonventionelle Denker, Autodidakt, Literat, Gesellschaftskritiker und Lebemann Henry Miller (26.12.1891 – 07.06 1980) wird von Kritikern oft und gerne – ganz zu unrecht – plump als Porno-Schriftsteller verschrien und abgestempelt, ohne dass die Kritiker dabei darauf geachtet hätten, welch tiefgehende Weisheiten und scharfsinnige System- & Gesellschaftsanalysen dieser Mann publiziert hat, stets darauf bedacht, möglichst authentisch zu schaffen; dabei in provokativer Manier die prüden, bürgerlichen Konventionalisten und deren scheinheiliges Wertesystem scharf kritisierend, wobei es ihm v.a. darum ging, das hinter diversen Masken verschleierte Leben zu enthüllen.

Weiterlesen

14 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Geopolitik, Gottvatermutter, Kriegstreiber, LiebeLicht, Menschen, Natur, Philosophie, Quantencomputer, Recht, Religion, Schönes, Schuldgeld, Sinn, Sprachwissenschaft, Weisheit, Zitatsammlungen