Schlagwort-Archive: Impfung

Impfungen – Hokuspokus mit Nebenwirkungen – Teil 4

Verfechter der Infektionstheorie und des Impfens waren allesamt Lügner und Betrüger

Allen voran Edward Jenner (1749-1823), der Vater der kommerziellen Impfung, dessen eigener Sohn durch die Impfung schwachsinnig wurde und mit 21 Jahren starb. Jenner log über seine Impfergebnisse. Allein wie er sein Pocken-Impfgebräu zusammenmischte ist ein Kriminalroman für sich. In England wurde bei hohen Strafen eine Impfpflicht durchgesetzt. Trotz der 96%igen Durchimpfungsrate brachen die Pocken aus. Nachdem immer mehr Menschen, vor allem Kinder, nach der Impfung schwer erkrankten und starben, gingen die Menschen auf die Straße. Jenner wurde als Kindermörder bezeichnet und wenn die wütenen Menschen Jenner auf der Straße erwischt hätte, wäre der Mann wahrscheinlich gelyncht worden. ->[01] Weiterlesen

14 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung

Impfungen – Hokuspokus mit Nebenwirkungen – Teil 3

Impf-Nebenwirkungen

Als Lokalreaktion steht so gut wie auf jedem Beipackzettel: Rötungen, Schwellungen, Schmerzen.
Als Allgemeinreaktion steht auf fast jedem Beipackzettel: Kopfschmerzen, Temperaturerhöhung, Krankheitsgefühl. Ferner werden aufgelistet: Übelkeit, Fieberkrämpfe, Muskelkrämpfe, Lymphknoten-Schwellungen, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Kreislaufreaktionen, Schweißausbrüche, Erkrankungen der Nieren, Nierenschäden, Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems, Lähmungen bis hin zur Atemlähmung, schmerzhafte Hodenschwellung, Exantheme, Blutgerinnungsstörungen, Gehirnentzündungen, Autoimmunerkrankungen, neurologische Schäden und vieles mehr.
So gut wie auf jedem Beipackzettel steht: Allergische Reaktionen. Zugenommen haben seit den flächendeckenden Impfungen vor allem allergische Reaktionen auf Pollen und Tierhaare. ¼ aller Kinder sind aufgrund von Asthma und Allergien bereits Dauergäste beim Arzt. Und das nennt sich „gesundheitlicher Fortschritt“??? Weiterlesen

11 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung

Impfungen – Hokuspokus mit Nebenwirkungen – Teil 2

Offensichtlicher Widerspruch oder wie man eine Seuche erfindet

Da wird von Antikörpern auf das Vorhandensein eines Virus geschlossen – wie z.B. bei AIDS. Moment mal – auf der einen Seite impft man, um Antikörper zu erhalten, da ist es etwas Gutes; jetzt hat man Antikörper und plötzlich ist das was ganz, ganz Böses? Sinn ergibt dieser Widerspruch, wenn man die Information erhält, daß ohne Adjuvantien ein Impfserum überhaupt keine Immunantwort zeitigt und sich klar macht, daß diese Adjuvantien einfach nur schädliche, giftige Stoffe sind, auf die das Immunsystem natürlicherweise reagiert. Hier weitere interessante Fakten lesen: Engelbrecht & Köhnlein „Virus-Wahn“ (2010) -> [03]

Weiterlesen

10 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Medizin

Impfungen – Hokuspokus mit Nebenwirkungen – Teil 1

Wenn dem Anfang ein Denkfehler zugrunde liegt, kann man noch so logisch richtig weiterrechnen; das Ergebnis ist und bleibt falsch!
Lieschen Müller

Als Lieschen Müller von nebenan ist man auf die ‚Wissenden‘ angewiesen, denn schließlich ist man selbst kein Wissenschaftler, hat oft zu wenig Grundwissen und kann viele Dinge nun mal nicht selber nachprüfen. Also verläßt man sich auf die, die das ja eigentlich besser wissen müßten/sollten, weil sie studiert und wissenschaftlich gearbeitet haben – ergo: Experten sind. Man glaubt ihnen, man vertraut ihnen – bis – ja, bis dann irgendwann ein Punkt kommt, an dem man beginnt selber zu denken, kritische Fragen zu stellen und nicht mehr der etablierten Doktrin zu folgen bereit ist… und dann gehört man plötzlich zu den ‚Aluhut-Trägern‘.

Weiterlesen

15 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Medizin

Die wichtigsten Meldungen vom 10., 11., 12. & 13. Januar 2021

13. Januar

12. Januar

  • Gemäss zahlreichen Schafsmedien-Gecopypastes soll ab Freitag für die Einreise nach Österreich eine Online-Registrierungspflicht gelten (exkl. Pendler & Transit-Reisende)
    *
    Immerhin bei vienna.at war ein Link auf die amtliche Bestätigung zu finden. -> https://www.oesterreich.gv.at/themen/coronavirus_in_oesterreich/pre-travel-clearance.html – das zugehörige obligatorische Formular „steht noch nicht zur Verfügung.“ *lol* – und es ist davon auszugehen, dass diesbezüglich nicht gross kontrolliert wird, da diverse Grenzübergänge gar nicht besetzt sind und der Grenzwachtschutz Schengen-konform schon vor Jahren abgeschafft wurde. Wenn doch von der Polizei kontrolliert werden sollte, ist man einfach Transitreisender oder hat keinen Internet-Zugang. Es gibt noch kein Gesetz dass einen verpflichtet, das Internet zu benutzen… 🙂 (d)
  • Der 11.01.: Eine Zusammenfassung von wirmachenauf – Und was wir daraus machen können
    „[…]
    Während dieses Arbeitsprozesses wurden unsere Chats mit Trollen geflutet und eine unglaubliche Hetze verbreitet.
    .
    Zuerst gegen die, die wirmachenauf kommunizierten, später dann gegen die Unternehmer selbst.
    […]
    Was lief mit den Behörden?
    .
    Gastronomen, die sich vorher in den Medien äusserten, wurden an diesem Tag von Reportern und Polizei belagert.
    […]
    Wie verhielten sich Unternehmer?
    .
    Wir wissen von vielen Geschäften, die sich in der letzten Minute dazu entschlossen haben, nicht zu öffnen. Viele wurden pauschal nochmal kurz vor dem 11.01. mit Drohungen überhäuft.
    […]
    Der 11.01. hat nämlich vor allem eines geschafft:
    .
    UnternehmerInnen und Selbstständige haben mit potentiellen Kunden in Rekordzeit eine funktionierende Struktur und Kommunikation im Bereich KMU auf die Beine gestellt. Lasst uns damit arbeiten!
    .
    Wirmachenauf… wirmachenweiter
    […]“ (d)
  • If Ever There Were a Time for a Stateless Society, This Is It! (Wenn es je eine Zeit für die Abschaffung des Staates gab, ist diese Zeit allerspätestens JETZT reif)
    „[…]
    All government relies completely on force, and force is the deadly enemy of liberty. Life without government is a much better option, and the only option that can sustain a life of love, happiness, and freedom instead of a life of turmoil and despair. The great Murray Rothbard explained the alternative to a life of rule in “Libertarian Forum v. 1, p. 535,” by defining an anarchist society.
    .
    “ … I define anarchist society as one where there is no legal possibility for coercive aggression against the person or property of any individual. Anarchists oppose the state because it has its very being in such aggression, namely, the expropriation of private property through taxation, the coercive exclusion of other providers of defense service from its territory, and all of the other depredations and coercions that are built upon these twin foci of invasions of individual rights.”
    .
    The “State” is forever and always the enemy of the people, and therefore, the only proper position to take if liberty is sought is one of becoming an enemy of the state. All should consider the state the most aggressive enemy imaginable, and then do whatever is necessary to tear down that false and criminal institution.
    […]
    This fraudulent ‘virus pandemic’ is a dictator’s dream, and is a false flag being used by those you call your ‘representatives,’ to capture and destroy your minds, bodies, livelihoods, savings and retirement, family, friends, and all your private property. You are freely choosing to allow this hostile invasion of your lives, and if you do not stop it, you will have caused your own demise. All should at once act as individuals in unified concert with one another to erase this oppression.
    .
    It is time to refuse any and every order by this pathetic and evil governing system. It is time to refuse to pay all tax to this monster. It is time to open all your businesses, and to reclaim your independence. It is time to take off these noxious masks that are only meant to gauge compliance and to dehumanize us all. It is time to gather together at every opportunity, and to enjoy a full and beautiful social life. It is time to arm yourselves, not for the purpose of aggression, but for the purpose of self-defense against this onslaught of state enforcement of draconian rules. It is time to tell any corporation that is restricting normal behavior due to state orders to stand down or lose their business. It is time to forcefully defy in numbers each and every assault by state goons called ‘law’ enforcement. It is time to actively defend yourselves from thugs and gangs commissioned and protected by the state in order to allow them to cause chaos and division. It is time to travel at will regardless of state mandates. It is time for you to demand to see and console your family members in hospitals and nursing homes regardless of criminal behavior by these now mostly terrible institutions. It is time to tell these demonic politicians that you will not accept any state passport (papers) or monitoring devices. It is time to refuse any deadly, experimental, and body and mind-altering vaccination. It is time to wake up and take back your freedom by any means necessary! And when this is done, it is time for all of us to head to the pubs and restaurants for a mass celebration.
    […]“
    *sehr in Gänze zu empfehlen. (d)

Weiterlesen

13 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Gleichnisse, Klimakontrolle, Korruption, Kriegstreiber, Kurzclips, LiebeLicht, Manipulation, Medizin, Menschen, Musik, NWO, Philosophie, Recht, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Technik, Weisheit, Wissenschaft, Zitate

Frage an die Leserschaft: Serie „Bullshit verhohnpiepeln“ gewünscht oder nicht?

Es wird täglich tonnenweise Bullshit sowohl in den Schafsmedien als auch dem alternativen Mainstream (und immer auch mal wieder bei der echten Alternative) publiziert.

Vielfach kann man sich da herrlich drüber lustig machen.

Neustes Beispiel im Artikel „Sputnik V für Paraguay“, in dem es primär um die russische Todesspritze geht:

Die argentinische Regierung offerierte gestern durch ihren Botschafter in Paraguay dem Land 50.000 Sputnik V Impfungen gegen BLABLABallaBalla-etc.pp.et.al

Worauf sich immer wieder amüsante Statement anbieten, wie z.B.:

Sputnik ist doch super. Dann kann man die Verantwortlichen für die Aktion mitsamt dem Giftserum gleich in den Orbit schiessen – möglichst dergestalt, dass die auf Kollisionskurs mit den SpaceX-Strahlenkriegswaffen gehen… 🙂

Sind dergleichen Verhohnpiepelungen seitens unserer Leserschaft gewünscht oder nicht? Bitte um Info per Kommentar.

 

9 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Freiheit, Lustiges, Medien, Schönes, Sinn

Die wichtigsten Meldungen vom 21., 22. & 23. Dezember 2020

23. Dezember

  • Maskenball-Obligatorium macht die Menschen krank (Mask Mandates make people sick) (d)

22. Dezember

Weiterlesen

15 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Geopolitik, Korruption, Kriegstreiber, Kurzclips, Medien, Medizin, Menschen, NWO, Recht, Schuldgeld, Sinn, Technik, Wissenschaft, Zitate

Die wichtigsten Meldungen vom 16. & 17. & 18. Dezember 2020

18. Dezember

  • Versuchskaninchen kackt nach Impfung ab (Guinea pig falls after receiving the shot) (d)

  • A New Satellite Can Peer Inside Buildings, Day or Night (Neuer Satellit mit einem Hochfequenz-Strahlenbeam/Radar kann durch Wolken, Nebel und in Gebäude sehen)
    „[…]
    On Wednesday, Capella launched a platform allowing governmental or private customers to request images of anything in the world — a capability that will only get more powerful with the deployment of six additional satellites next year.
    […]
    By contrast, Capella can peer right through cloud cover, and see just as well in the daylight as in total darkness. That’s because instead of optical imaging, it uses synthetic aperture radar, or SAR.
    .
    SAR works similarly to how dolphins and bats navigate using echolocation. The satellite beams down a powerful 9.65 GHz radio signal toward its target, and then collects and interprets the signal as it bounces back up into orbit. And because the satellite is sending down its own signal rather than passively capturing light, sometimes those signals can even penetrate right through a building’s wall, peering at the interior
    […]“
  • Another “Pre-Crime” AI System Claims It Can Predict Who Will Share Disinformation Before It’s Published (Weitere KI soll vorhersagen können, wer Desinformationen in asozialen Medien veröffentlichen oder teilen werde)
    „[…]
    Uri Gal, Associate Professor in Business Information Systems, at the University of Sydney, Australia — noted that from what he has seen so far, these systems are “no better at telling the future than a crystal ball.”
    […]
    University of Sheffield researchers have developed an artificial intelligence-based algorithm that can accurately predict (79.7 per cent) which Twitter users are likely to share content from unreliable news sources before they actually do it
    […]
    Findings could help governments and social media companies such as Twitter and Facebook better understand user behaviour and help them design more effective models for tackling the spread of disinformation.
    […]
    The researchers analysed over 1 million tweets from approximately 6,200 Twitter users by developing new natural language processing methods – ways to help computers process and understand huge amounts of language data.
    […]
    They often posted tweets with words such as ‘liberal’, ‘government’, ‘media’, and their tweets often related to politics in the Middle East and Islam, with their tweets often mentioning ‘Islam’ or ‘Israel’.
    […]
    In contrast […] this group of users often posted tweets with words such as ‘mood’. ‘wanna’, ‘gonna’, ‘I’ll’, ‘excited’, and ‘birthday’.
    […]
    We also found that the correlation between the use of impolite language and the spread of unreliable content can be attributed to high online political hostility.
    […]
    The study, Identifying Twitter users who repost unreliable news sources with linguistic information, is published in PeerJ. To access the paper in full, visit: https://doi.org/10.7717/peerj-cs.325
    *siehe auch https://www.sheffield.ac.uk/news/ai-can-predict-twitter-users-likely-spread-disinformation-they-do-it – das passt Zwitscher (siehe dazu den gestrigen Eintrag unten) natürlich bestens in den Kram. (d)

17. Dezember

Weiterlesen

5 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Freiheit, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Korruption, Kriegstreiber, Kurzclips, Manipulation, Medizin, Menschen, Natur, NWO, Recht, Sinn, Technik, Wissenschaft, Zitate