Schlagwort-Archive: Vergleich

Die wichtigsten Meldungen vom 1. – 5. März 2021

5. März

  • Silicon Icarus: The Bits and Bytes of The Great Reset – COVID-19 and the Scaling Up of Data-Capitalism (Ikarus aus Silikon: Die Bits und Bytes des grossen Neustarts – C und das Hochskalieren des Daten-Kapitalismus)
    „[…]
    “What we are about to embark on,” Perkins boldly predicts, is nothing less than “hacking the software of life,” and “for the first time, trying to understand all the instructions that build, operate and reproduce us as humans.” He illustrates his point with a disturbing anecdote about how genomic pioneer Venter “sat down at a computer with the notion that he could actually design a genome, a sequence of DNA letters; produce that genome artificially; insert it into a membrane and boot up life from scratch.”
    […]
    “We’re in the business of building a large database,” Perkins reveals. Without that, the genomic revolution is dead in the primordial waters, so to speak.
    [Vielleicht versteht jetzt jemand, wieso diese nutzlosen PCR-Tests für einen inexistenten Virus in diesem grossen Stil weltweit durchgezogen werden!]
    […]
    Blackstone’s ability to monetize our DNA is not limited by existing market…
    […]
    An “all-encompassing picture of consumer behavior,” as a University of Pennsylvania Wharton School of Business finance professor describes Blackstone’s enviable position, is only one side of the dystopian coin. Merged with genomic data, these data can produce truly nightmarish scenarios of fascist control. Much of McDowell’s research has focused on the education side of impact investing, which relies heavily on behavioral data via facial recognition and AI to create the financial social investment instruments around schooling.
    […]
    A long, protracted, manufactured Cold War with China and revamped Eastern bloc has the potential to produce more refugees, more poverty, more trauma and more prisoners. In other words, more assets for the human capital markets. But, before that happens, they need our DNA to scale the pilot project and feed the starving leviathan as it thrashes about in a finite planet.
    […]“
    *Must-Read, wenn auch sehr lang. Zahlreiche beachtenswerte Links im Text. Sehr mangelhafte Maschinen-Übersetzung gibts hier -> https://uncutnews.ch/die-bits-und-bytes-des-great-reset-covid-19-und-die-skalierung-des-datenkapitalismus/ (d)
  • Die deformierte Generation: Wer Kindheitstraumata sät, wird Totalitarismus ernten
    „Die Corona-Maßnahmen hinterlassen eine Schneise der Verwüstung in unzähligen Kinderseelen! Das ganze Ausmaß der Traumatisierungen von Kindern und Jugendlichen ist heute noch nicht vollständig auszumachen. Die ganz großen Schäden stehen uns erst noch bevor.
    […]
    Ein beispielloser Totalitarismus blüht uns, wenn dem derzeitigen Wahnsinn biblischen Ausmaßes nicht unverzüglich Einhalt geboten wird.
    […]
    Aus kollektivem Albtraum Kindheit — das zeigt die Geschichte der letzten 200 Jahre dutzendfach — folgt 20 bis 30 Jahre später immer ein Albtraum Menschheit.
    […]
    Die größten Menschheitsverbrechen erfolgten nicht in Ungehorsam, sondern in zivilem Gehorsam.
    .
    Was vor allem die sogenannten westlichen Gesellschaften dringlichst bräuchten, sind mehr „Pipi Langstrumpfs“ und keine durch unsere Ängste und Irrtümer erdrückten, gedemütigten Kinderseelen und mit „Alltagsmasken“ entstellten Kindergesichter. Was Kinder und Jugendliche so dringlichst bräuchten, sind Menschen und Vor-Bilder an ihrer Seite, die nicht Krankheit und den Tod, sondern das Lebendige und das Leben in den Vordergrund all ihres Denkens, Fühlens und Handelns richten!
    […]
    „Mit Verlaub, das ist ein Menschheitsverbrechen! Wovor Kinder derzeit wirklich Schutz bräuchten: vor dem immens großen kollektiven Versagen der „Erwachsenen“. Schutz vor Irrtum, Schutz vor Lieblosigkeit, Schutz vor Entmenschlichung.“
    Kindheitsforscher Professor Michael Klundt
    .
    Die historisch beispiellose kollektive Kindesmisshandlung im Namen von „Corona“ durch Maskenzwang, Abstandsregeln, Kontaktbeschränkungen et cetera muss unverzüglich ein dauerhaftes Ende nehmen.
    […]“
    *wenn man mal das Kolportieren der Viruslüge übersieht, ein absolutes Must-Read… (d)
  • Der COVID-Impfstoff von Moderna ist ein „Betriebssystem“ – ist das Transhumanismus?
    *siehe auch https://www.modernatx.com/mrna-technology/mrna-platform-enabling-drug-discovery-development (d)
  • Known Traveller, elektronischer Impfpass und DSGVO: Alles schon vorbereitet (d)
  • Family’s Farm Raided, Animals Killed For Rehabilitating Them Without A Permit (Freiwilliger Tierhilfedienst auf einer Familienfarm gestürmt, Betreiberin eingeknastet und Tiere getötet wegen fehlender Erlaubnis)
    „A Michigan farm owner’s desire to help animals in need has landed her in jail and the animals she was helping, killed. Kei Ju Farm and Rescue owner Julie Hall did not pay the government for the proper permit before helping animals so officials arrested her and then killed her animals.
    […]
    Folks in her community say that Hall has saved countless animals over the years and has provided a much needed service in the absence of a Michigan Licensed Rehabilitation facility. However, a warrant was issued for her arrest last week because the government forces people like Hall to pay them first before rescuing animals.
    […]
    “I am greatly saddened by the ignorance that comes out of folks brains,” Hall wrote…
    […]
    Unfortunately, because Hall was arrested and there is no government facility in the area, there will be no more animals rescued in Petoskey.
    […]“
    *da kommt einem nur noch das grosse Kotzen! (d)
  • Our Children Are Crying: “The Covid Stranglehold”Unsere Kinder weinen: Der C-Würgegriff
    „[…]
    To break that globalist spell and to get out of the disaster still unfolding, the world needs thinking people, courageous people, informed and awakened people; people who are not afraid to swim against the stream, to stem the ever-increasing flow of misinformation and government and media lies. It takes educated people. It takes people who dare to resist.
    […]
    Could it be, that this minute diabolical Globalist Cabal […] have a plan, namely to leave the world to a generation of uneducated, fear-indoctrinated people, who are used to and have been trained to follow orders, obey authorities and believe their very leaders’ (sic) lies and fall for their manipulations?
    [Keine Frage…]
    […]
    What is being done to our children is inhuman. The unilateral, viciously applied repressive measures of confinement, not being able to physically go to school and mix and exchange with friends is destructive. It may leave a deep dent in the social and psychological fabric and subsequent behavior of this future post-covid generation.
    […]
    First, they destroy the world’s economy in proportions never seen in recent history, then they destroy our future generations…
    […]
    Our children are being primed as slaves for a minute diabolical elite, to become transhumans for the Great Reset.
    […]“ (d)

4. März

  • Die spinnen, die Düsseldorfer… (d)

3. März

Weiterlesen

3 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dokus und Vorträge, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Gleichnisse, Klimakontrolle, Korruption, Kriegstreiber, Kurzclips, Landwirtschaft, Lustiges, Manipulation, Medien, Medizin, Menschen, Musik, Natur, NWO, Recht, Religion, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Sprachwissenschaft, Technik, Wissenschaft, Zitate

Meine Welt – ist nicht Deine Welt

Das Anliegen des nachfolgenden Artikels ist es, die Grundlage für den Nachweis zu schaffen, daß – selbst wenn wir nur den grobstofflich-materiellen Bereich betrachten – ALLES durch uns selbst hervor-gerufen (im Wortsinn!) wird – nicht absichtlich (noch), aber tatsächlich.
Unsere heutige Wirklichkeit ist vollständig (!) das Ergebnis unserer gestrigen Handlungen – viele Ursachen und Wirkungen, die sich gegenseitig überlagern, verflechten usw., aber verantwortlich ist JEDE/R SELBST für das, was ihr/ihm „wider-fährt“ (Wortsinn!).
„Der heutige Tag ist ein Resultat des gestrigen.“ (Herrmann Kant, „Die Aula“)
Und das ist uns nur deshalb noch „verborgen“, weil die meisten Menschen nicht (an)erkennen WOLLEN, daß jede/r ALLES ein klein wenig „anders“ WAHR-NIMMT  als alle anderen…
Luckyhans, 3.12.2016

Weiterlesen

15 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Menschen, Philosophie, Sprachwissenschaft, Weisheit, Wissenschaft