Jubiläum: Heute wird DudeWEblog sechs Jahre alt!

Heute, den 9. März 2019, feiert das Bildungs-, Aufklärungs-, Informations- und Diskussionsportal DudeWEblog (DWB) den sechsten Geburtstag. Am 9. März 2013 habe ich den Grundaufbau der Seite gemacht und auch schon den ersten Artikel publiziert.

Mit Urquell & Sinn allen Seins und Lebens (dieser Artikel mit bisher 367 Zugriffen wurde später als Hauptseite erstellt, die sich hier findet und inzwischen 7’917 Leseraufrufe bekam) begannen am 9.3.2013 die Publikationen, und all die weiteren Einrichtungen und Veränderungen im Hintergrund dauerten ab dann noch mindestens ein Jahr an, bis die Seite weitgehend so aussah, wie sie heute ist.

Insgesamt verzeichneten wir seit damals bis jetzt gut 845’000 Seitenaufrufe.

Eine Liste der ältesten Artikel (die meisten davon zeitlos oder heutzutage aktueller denn je) findet sich hier.

In all den Jahren hatten wir bis jetzt insgesamt 12 registrierte, freie Autoren, von denen aktuell nachwievor drei aktiv publizieren, und überdies noch zahlreiche akribisch ausgewählte Gastautoren/Fremdartikel, für welche wir ausnahmlos gültige Lizenzen oder schriftliche Erlaubnis der Autoren/Seitenbetreiber haben, denn wir verabscheuen Textklauer aufs äusserste, weshalb wir uns auch genötigt sahen, diesen Pranger einzurichten, in welchem auch umfassend begründet wird, weshalb wir gegen diese Copypaste-Machenschaften sind.

Allen bisherigen und aktiven Autoren und Gastautoren sei hier ein allerliebstes Dankeschön geschenkt. Ohne Euch hätte diesess Portal nicht diese von Anfang an gewünschte, umfassende Vielfalt.

Eine Übersicht aller bisherigen Publikationen nach Autoren sortiert soll hier nicht fehlen (auch wenn ihr diese jederzeit ebenfalls in der Seitenleiste zur Rechten findet.)

Insgesamt befinden sich auf DWB inkl. dieser Publikation bis jetzt 626 Artikel und 39 Hauptseiten, die sich in 47 Kategorien (siehe Seitenleiste) befinden und mit 9’471 Schlüsselworten ‚getagt‘ sind.

Der Spamschutz ‚Akismet‚ hat in der gesamten Zeit bis heute 25’994 Spamkommentare erkannt und eliminiert, und ich selber habe seit Bestehen der Seite wohl auch schon einige Tausend Spammer manuell entsorgen müssen, jedoch gibt es einige wenige Ausnahmen, die ich zu Veranschaulichungszwecken (mit zensierten Werbe-Links) freigegeben habe.
Eine einigermassen komplette Übersicht über diese findet sich im UFO. 😉

Wie ich bereits am 18. Februar 2019 unter Aktuell deutlich gemacht habe, erwarte ich von der Leserschaft hier nicht einfach zu konsumieren, sondern sich aktiv zu beteiligen und mitzuarbeiten:

Artikelbewertungsfunktion deaktivert (Likes sind mit WP-Konto nachwievor möglich). Seit heute hat WordPiss neuerlich wieder was kaputtgeupscripted, und ausserdem hatten wir hier eh schon seit einiger Zeit einen H8er-Troll auf der Seite, der, ohne die publizierten Inhalte überhaupt zu beachten, prinzipiell alles mit einem Stern runtergerated hat, insofern, fuck it, fuck them, fuck you. Vermutlich stelle ich den Seitenbetrieb – sofern von der Konsumistengesellschaft nicht bald mal mehr Beteiligung kommt (z.B. durch Beteiligung als Autor oder sachliche, ergänzende, gehaltvolle Kommentare oder Streuung unserer Werke via allen möglichen Verteilern oder durch Erstellung [und bestenfalls Betreuung] eines Video-Servers [Content kann von mir jederzeit massenhaft zugesandt werden], etc.), oder mir bezahlte Artikelarbeiten in Auftrag gegeben werden –  ohnehin bald ein.

Von einem Hinweis eines freundlichen Lesers, der uns kürzlich einen Tip für einen schon lange gesuchten Video-Server gab, den wir uns in nächster Zeit mal noch genauer ansehen werden, und exakt VIER Kommentaren seit meiner Ansage vom 18.2., abgesehen, ist meine Aufforderung so gut wie von niemandem umgesetzt worden.

Leider werden wir von allen möglichen Suchmaschinen massiv zensiert, weshalb wir über diese kaum auffindbar sind, was daran liegt, dass man hier viel zu viel verbotene Wahrheit findet.

Deshalb wäre es wichtig, dass ihr Konsumenten über alle möglichen Kanäle auf DWB bzw. einzelne Publikationen verlinkt, oder noch besser eigene Artikel auf eigenen Seiten publiziert, und darin auf unsere Werke und Abhandlungen (eine Übersicht über einige der wichtigsten, bisher erschienenen Werke folgt am Ende dieses Artikels und findet sich auch jederzeit in der Seitenleiste) verlinkt.

Wir sind nicht an bloss konsumierenden Leuten interessiert (die sind schliesslich – neben der Kabale, deren Obertanen, Lakeien, Schergen und weiteren Helfershelfern der NWO – der Grund bzw. verantwortlich für die aktuell gottsjämmerlich erschreckenden Zustände rund um den Globus), sondern möchten eine ernsthaft und korrekt informierte, aktive, selbstbestimmte und selbstbewusste Zivilgesellschaft!

Natürlich freut es uns sehr, wenn ihr keine asozialen Medien benutzt (DWB ist nicht nur werbe- & Spendenbanner-frei, sondern wir praktizieren auch was wir predigen und haben keinerlei Konten in Techkonzern-gesteuerten Portalen wie dem Hackfressenbuch, Zwitscher, Google, Microschrott, etc. pp.), aber falls ihr da sowieso Konten habt, und die nutzen wollt, und unsere ehrenamtliche Arbeit hier schätzt, wäre es wichtig, dass ihr unsere Publikationen so oft und viel wie möglich quer durch alle Kanäle streut, sofern ihr an echter Aufklärung und wirklicher Veränderung der allgemein desaströsen Umstände und Zustände allüberall auch wirklich ernsthaft interessiert seid.

All jenen Wenigen, welche sich dahingehend schon jetzt betätigen sei hier ein herzliches Dankeschön übermittelt. Weiter so! 🙂

Für all jene Vielen, die das nicht interessiert, hiermit ein dickes, fettes FUCK YOU!

Bis sich weit mehr Leser weit häufiger und intensiver für DWB mit eigener Leistung einsetzen, werde ich das Portal – von einer eigenen Publikation mit einer Liste der beliebtesten Artikel aller Zeiten abgesehen – nur noch aus dem Hintergrund weiterbetreiben und die künftige Entwicklung hinsichtlich Leserbeteiligung beobachten.

Zum Abschluss nun die Liste einiger unserer wichtigsten Publikationen der letzten sechs Jahre, von denen etliche auch regelmässig aktuelle Updates erhalten.

Ps. Bis auf weiteres bleibt dieser Artikel statisch als Volltext auf der Hauptseite ersichtlich.

3 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Freiheit, Medien, Menschen, Schönes, Sinn

3 Antworten zu “Jubiläum: Heute wird DudeWEblog sechs Jahre alt!

  1. Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum und artigen Dank für die interessante Zusammenfassung der geschichtlichen Entwicklung des DWB :o)

    Unser Karfreitagsgrill-Weckdienst würde ja heuer am 8. Juli sein 7-jähriges Jubiläum feiern, wenn es dort neben deinen allfälligen Republikationen – auch dafür lieben Dank – noch irgendwelche anderen Aktivitäten geben würde. Auch mir als letztem Weckdienst-Überlebenden ist leider schon längst die Lust dazu vergangen, sich dahingehend noch ohnehin vergebliche Liebesmühen zu geben.

    Ich kann leider nicht mehr daran glauben, daß irgendwann noch wesentliche Bewegung in „die Sache“ kommt. Für ein vielerseits fälschlich propagiertes „großes Aufwachen“ ist es sowieso schon viel zu spät, ganz im Gegenteil dazu mußte ich gar eine gewisse „Rezombiefizierung“ ehemaliger Mitstreiter erleben.

    Nichtsdestotrotz, dir und dem DudeWEblog wünsche ich natürlich weiterhin alles Gute und viel Erfolg, vielleicht vermagst du – und dein Team – ja tatsächlich einige noch schlummernde Schafe zu erwecken und/oder irrgeleitete, vorgeblich „Aufgewachte“ auf die richtige Fährte zu bringen.

    :o)

    Gefällt 1 Person

  2. carlos

    An alle Maßgeblichen dieses Blogs die sich die Finger wund schrieben um der eiernden Menschheit auf den rechten Pfad zu verhelfen meinen Dank für den großartigen Einsatz.
    Schon lange keinen triftigen Anlaß mehr gehabt eine Flasche Wein zu einem bedeutenden Jubiläum zu öffnen.

    Gefällt 1 Person

  3. Vor 6 Jahren, und vorher noch desto mehr, da schien es im Internet noch freier, zumindest kreativer und kritischer zuzugehen, als heute, viele gute blogs und Internetseiten, die man darunter zählen konnte, gibt es heute nicht mehr… schön also, daß es Dudeweblog weiterhin gibt und Danke für die vielen sehr guten Artikel und Schriftwerksarbeiten,die letztlich eben weniger ein Forum und Diskussionsportal ergeben, sondern vielmehr ein Bildungs-, Aufklärungs-, Informations-,Archiv, und in Archiven wird nunmal stille für sich allein gelesen, statt zu diskutieren und discurieren und also disruptivieren, was eben zu nichts führt und wofür Texte auch gar nicht gemacht sind, die guten schon gar nicht, und davon gibt es hier eine Menge.

    Gefällt 1 Person

Leserbrief schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s