Urquell & Sinn allen Seins und Lebens

Die entscheidenden, philosophischen und spirituellen Fragen, die sich jede und jeder im Leben früher oder später stellt, bzw. sich stellen sollte:

  • Wer bin ich?
  • Woher komme ich?
  • Wohin gehe ich?
  • Wozu das ganze?
  • Wo ist der Sinn?
  • Was ist der Grund?
  • Was will ich vom Leben?
  • Was will ich nicht im Leben?

Den Sinn erhält das Leben erst dadurch, dass man sich als selbstbestimmtes, schöpferisches und bewusstes Individuum diesen Sinn Selbst gibt!


Der Grund, der Kern, die Ursache und die Quelle allen
Seins und Lebens ist ewiges, transzendentes Licht.
(Männlicher Schöpferaspekt)

Der Sinn allen Seins ist reine, vollkommene, bedingungslose Liebe.
(Weiblicher Schöpferaspekt)

Zusammen bilden sie EINS.
EIN Bewusst-SEIN in unendlicher Vielfalt.
Apolar, ungetrennt, vereint, zeitlos und raumlos!

Wir alle sind EWIGE spirituelle Funken dieses urersten EINS,
wenngleich wir doch alle auch GLEICHZEITIG
einzigartig verschiedene Individuen sind.

Die bewusste Nutzung des freien Willens entscheidet
über die Entwicklung der materiellen Schöpfung.

Ist dieser freie Wille des Individuums egozentrisch,
oder auf den Uraspekt des Seins an sich ausgerichtet,
ist die Frage für jeden einzelnen Seelenfunken.

Gründet er in Eigensinn (Spaltung), oder Gemeinsinn (VerEINung),
entscheidet über das zeitlich nachfolgende, individuelle Schicksal.

Darum läuft letztlich alles auf die Liebe hinaus.

Nur die Liebe hält die ungebündelte, grenzenlose und absolute Macht
des Lichts, sich gegenseitig ergänzend, zusammen, vereint, in Balance.

Nur durch sie ist das SEIN SEIN, und nicht NICHTSEIN…
___________________________

Image___________________________

Oder um es noch in Hermann Hesses Worten zu sagen:

Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben – aber es hat ganz genau so viel Sinn, als wir selber ihm zu geben imstande sind. Weil der Einzelne das nur unvollkommen vermag, hat man in den Religionen und Philosophien versucht, die Frage tröstend zu beantworten. Diese Antworten laufen alle auf das Gleiche hinaus: den Sinn erhält das Leben einzig durch die Liebe. Das heißt: je mehr wir zu lieben und uns hinzugeben fähig sind, desto sinnvoller wird unser Leben.

___________________________

Die Quintessenz daraus von Jean-Paul Sartre lautet:

„Um die Menschen zu lieben, muss man
sehr stark hassen, was sie unterdrückt.
Nicht wer sie unterdrückt.
Es geht nicht um persönliche Feindschaften.
Es geht um die Strukturen dieser Welt.

___________________________

Und zum Abschluss noch poetisch mit den Worten Friedrich Schillers:

„Selig durch die Liebe
Götter – durch die Liebe
Menschen Göttern gleich!
Liebe macht den Himmel
Himmlischer – die Erde
Zu dem Himmelreich.“

___________________________

Liebe & Licht
2 in 1


Weitere Hintergrundinformation dazu findest Du hier. Mein ausführlicher Gesamtblick sowohl auf die Schöpfung, den Sinn des Lebens, die Hintergründe dessen, als auch die Schattenmächte, die Geschehnisse auf Erden, die diesbezüglichen Zusammenhänge, sowie vieles weiteres – In Farbe mit Text, bewegten Bildern und Ton. 🙂 (Ich bitte um Geduld beim Laden – Es kann aufgrund von umfangreichem Inhalt zu geringfügigen Verzögerungen kommen, aber es lohnt sich zu warten.)

Zusätzlich empfehle ich diesen Artikel.

126 Antworten zu “Urquell & Sinn allen Seins und Lebens

  1. Ich kann bei bitchute nix hochladen. Aufrufen kann ich.

    Gefällt mir

  2. Schau mal in den about von unserem DWBTV-Bitchute-Kanal. 😉
    Kurzfassung: Nutze Vivaldi BRowser zum uppen. Damit gehts.

    Gefällt 1 Person

  3. ariane

    Dude „Rufs doch einfach mit dem Computer auf und lads gleich runter.“

    Wenn ich einen Computer zu Hause hätte, könnte ich es da auch gleich anschauen!

    Übrigens verlangt Deine Seite jetzt auf einmal bei jedem Seitenwechsel das Keks-ok, vorher gar nicht, nicht mal beim ersten Seitenaufruf.

    Ich hab auf yt jetzt mal dieses Video

    https://m.youtube.com/results?search_query=tsarion+architekten+der+weltkontrolle

    angeschaut und in „Origins and Oracles“ schon mal kurz rein geschaut.

    Die psychologischen Aspekte die in dem video mit deutscher Übersetzung genannt werden kann ich sehr gut nachvollziehen und bestätigen.

    Da ich selbst schon viele Jahre in der Astroarchäologie forsche jedoch ein klares Nein zu Tsarions Schlussfolgerungen à la DänIKEn, IcKE u.ä.
    Diese stammen m.E. aus dem Weltbild der falschen Evolutionslehre.

    Zur Aufklärung wäre es hilfreich, wenn Tsarion seine Thesen als Skript oder Buch veröffentlichen würde und nicht nur als Film. Ich möchte die Thesen eben nicht „gleich runterladen“, wie das Filme bzw. konstruierte Bildfolgen nun mal forcieren, sondern vorher prüfen und abwägen können mit meinem eigenen Urteilsvermögen.

    Sollte ein Skript oder Buch von Tsarion schon vorliegen, bin ich für einen Hinweis darauf sehr dankbar und greife das Thema dann gerne noch mal auf.

    Der Titel „origins and oracles“ gefällt mir trotzdem sehr gut und bedanke mich daher für diese Inspiriation.

    Tschüssi 🙂

    Gefällt mir

  4. LPA/PZE

    Manfred H. du bist so etwas von vollpfostig ,ein Arbeitskollege

    Gefällt mir

  5. Pingback: Bewusste Aufgabe der Hoffnung | Sei herzlich Willkommen beim Dude

  6. Pingback: Plädoyer für die Freiheit | Sei herzlich Willkommen beim Dude

Leserbrief schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s