Fuck WordPress!

Da WP mit ihrer dauernden, verkackten Pfusch-Bastelei die Direkt-Links auf Kommentare zerschossen hat (siehe dazu auch die Hinweise in den Nachträgen), hier eine Kopie eines x-fach verlinkten (hier der tote Link), sehr wichtigen Kommentars aus dem Aktuelles-Strang.

Sollten Zensurtubeprobleme auftauchen, hier bitte:

Alternativlink 1

Alternativlink 2

Alternativlink 3 (leider nur in Latein, ohne Übersetzung)

Deutsche Übersetzungen mache ich gerne als Auftragsarbeit. Kostenpunkt 100 Fr. Zahlbar im Voraus in Bar.

Man höre auch diesem Herren zu. Ich unterschreibe – von einigen nebensächhlichen Details abgesehen – alles, was er sagt! Diverse Dinge, die er unzensiert und jenseits aller sogenannten political correctness ausspricht, wurden hier bereits in Artikeln und Kommentaren besprochen. Etliches davon auch hier.

Das einzige, wo ich ihm widerspreche: Der ganze ‚legalisierte‘ Wahnsinn sollte nicht auf Deutschland beschränkt – sondern auf die ganze Welt bezogen werden!

Bitte beachte in diesem Zusammenhang auch dies hier:
Klarheit im Vorhof der Hölle (auch ein toter Link – habe aber keine Lust mehr dauernd WP’s sinnlos angerichtetes Puff aufzuräumen. Können mich langsam kreuzweise am Arsch lecken diese verfickten Drecksidioten. Hier korrigierter Ersatz: https://dudeweblog.wordpress.com/wichtiges-zum-aktuellen-zeitgeschehen/comment-page-27/#comment-4796)

Weitere Hintergründe und Durchleuchtungen von Gesamtzusammenhängen dazu von Prof. Dr. Walter Veiths „Das Geheimnis der Eingeweihten“:

Nachtrag Ps.: Übrigens fummelt WP auch nachwievor im Text rum, denn das p im Wordpress des Titels ist und bleibt kleingeschrieben und wird von WP ohne zu fragen verändert! Dieses Faktum hatte ich allerdings schon vor längerer Zeit in einem Nachtrag des Beep-Boop-WP-Artikels klargestellt.


Nachtrag vom 15.01.2016

*lol*
Soeben sehe ich, dass sie es jetzt geschafft haben, den hier besprochenen Fehler zu flicken. Der zeitweilig tote Link auf den gezielt gewählten Kommentar funzt seit neustem wieder!

Zwei weitere Tests auf gezielt verlinkte Einzelkommentare aus dem Aktuell-Strang haben auch ergeben, dass dieses Problem mit den Deadlinks nun offenbar wirklich gelöst ist.

Wahrscheinlich ist das im Zuge der gestrigen Verschrottung (siehe weiter unten in diesem Nachtrag) wenigstens wieder gefixt worden. *lol*

Den Artikel vom 11.1. mit dem neuen Problem füge ich nachfolgend zusammen mit den dort erschienen Kommentaren hier im Artikel als Nachtrag bei.

Wichtiger administratorischer Hinweis bzgl. Kommentaren (publiziert am 11.1., wie vorangekündigt gelöscht am 15.1.)

Die WP-Arschlöcher haben noch mehr zerschrottet.

11.1.2016: Das wird immer schlimmer mit den verblödeten Trottelköpfen von WP. Etliche Kommentare, die zwar im Admin-Bereich sichtbar sind, erscheinen nicht mehr in den Strängen, wo sie sein sollten. Keine Ahnung wieso, aber vermutlich haben die WP-Idioten mal wieder irgendwas im Hintergrund gebastelt und jetzt noch mehr verbockt. Tja, man gewöhnt sich dran – kann leider nichts dagegen tun. Ein Test (unter Aktuell) hat eben ergeben, dass auch neue Kommentare nicht erscheinen. Beschwert euch bitte in grosser Zahl bei WordPress im Forum.

14.1. WP hat den Fehler (11.1.) seit neustem gefixt. Der weitere, hier im Artikel thematisierte Fehler mit den gekillten Direkt-Links auf Kommentare scheint auch behoben worden zu sein. Die einst toten Links funzen wieder!

Anm. 16.1. Ausserdem haben sie tatsächlich auch mal was vernünftiges geschafft im Zuge des Fixings all ihrer Update-Bugs. Ein kleines Uralt-Problemchen, das seit Inbetriebnahme dieses Portals im März 2013 bestand – namentlich dass bei Links im Kommentarwidget der Seitenleiste manchmal die falsche Kommentarseite verlinkt war (was sich aber relativ simpel umgehen liess) – ist nun seit neustem tatsächlich behoben. Insofern auch mal ausnahmsweise ein Bravo von mir an die WP-Programmierer. 😉

Fazit: Die Probleme mit den ganzen Fehlern hinsichtlich Kommentaren sind nun – oh Wunder – bisweilen von WP behoben, und man kann wieder wie gewohnt kommentieren.

Die Kommentare im gelöschten Artikel kopiere ich komplett in den Kommentarstrang. Siehe in diesem Kommentar.


Nachtrag vom 20.01.2016

Korrigendum zu ‚Anm. 16.1.‘ im letzten Nachtrag: Ein paar Tage hat es perfekt geklappt, und nun haben sie ihr Fixing wieder geschrottet. Typisch WP….

Addendum einige Stunden später:

Kosmos schrieb am Stammtisch:

Noch ein Tipp für alle Kommentarleser, der die Rubrik “Aktuell” und “Virtueller Stammtisch” betrifft:

Am besten nicht über den Hyperlink bei den “Neueste Kommentare” navigieren (Anm. Dude: Gemeint ist im Widget der Seitenleiste), man muss dann viele Kommentarseiten durchklicken, um zum avisierten Kommentar zu gelangen, sondern direkt auf die entsprechende Rubrik klicken, die sich unter der Begrüßungsformel am Seitenanfang (“Sei herzlich Willkommen beim Dude”) befindet.

Es betrifft – so weit ich gesehen habe – auch einige wenige Artikel mit zig Kommentarseiten à 15 pro Seite. Normalerweise funktionieren aber die Links im Kommentar-Widget.

Beschwert euch bei WP im Forum… 😉

Advertisements

74 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dokus und Vorträge, Freiheit, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Korruption, Kriegstreiber, Menschen, NWO, Religion

74 Antworten zu “Fuck WordPress!

  1. Freidavon

    Die beiden sich hier im Thread beharkenden Betreiber…………

    Gefällt mir

  2. luckyhans

    zu freidavon um 00:29
    … sind nicht die Betreiber von DWB. Die Aussage war sehr mißverständlich – bitte bemühe dich künftig um Klarheit. Anderenfalls könntest du in den Ruf geraten, oberflächlich zu sein. 😉

    Gefällt mir

  3. @Freidavon & All

    „Die beiden Betreiber hier sind ja nun hinreichend für ihre Abglitte in persönliche Beleidigung oder Verunglimpfung anderer bekannt“

    Falls Du hier von Luckyhans und mir sprichst, hast Du offensichtlich was wesentliches nicht kapiert.
    Steht alles hier drin:
    https://dudeweblog.wordpress.com/2016/12/29/wort-press-gebrauch/
    Hatte den Link schonmal eingestellt, und lächerliche zwei Leute haben den auch angesehen.
    Wenn dieser Kindergarten hier nicht sofort endet und vernünftig über sachliches diskutiert wird, herrschen demnächst ganz andere Sitten, denn ich hab die Schnauze voll – und auch keine Zeit – andauernd den Kindergärtner zu spielen und angegriffen und diffamiert zu werden!
    DWB ist ein Bildungs- & Informations – & Diskussionsportal. Details dazu hier:
    https://dudeweblog.wordpress.com/uber-diese-seite/
    Siehe fürderhin den wichtigen Hinweis hier:
    https://dudeweblog.wordpress.com/wichtiges-zum-aktuellen-zeitgeschehen/

    Nachtrag:

    „Die beiden sich hier im Thread beharkenden Betreiber…………“

    Ich befehle Dir (und auch allen anderen die hier mitdiskutieren wollen) obige Links zu beachten (da steht nämlich alles wesentliche zu diesem Thema, das hier im Strang nix verloren hat, drin!!!) und den Verlauf hier noch mal ganz genau zu lesen! Ansonsten mach ich DWB freidavon… Und ja, das ist eine Drohung du verfickter Pisser!

    Ps. Zu Deiner Kenntniss ausserdem noch folgendes: Ich wurde von Thomram gleich dreifach zensiert in drei Kommentaren bei Blablablablagahia! Jeder der hier schon lange dabei ist, wird Dir versichern, dass hier eines der zensurfreiesten Portale im ganzen Internet ist.. bzw. wenn der Affenzirkus nicht bald endet war (siehe oben)!
    Pps. Kein Wunder ist diese Welt so im Arsch, wenn sich vermeintlich erwachsene Leute wie 3jährige aufführen.

    Gefällt mir

  4. Ich bitte um ein Schlusswort zu der Harkerei Dude-Ram.

    Ich mag Dude persönlich sehr.
    Zu unserem Lebensspiel gehört offenbar das kleine Detail, dass wir es verstehen, uns gelegentlich wie ein so richtig gutes Ehepaar (haha) zu triggern.
    Es kommt vor, das ich meinem Ego erlaube, zu sagen, was es „denkt“. Mein Ego denkt so primitiv wie alle guten Egos. Es sind dann Aeusserungen eines Menschen in den Kinderschuhen, wie oben richtig gesagt worden ist.

    Dann aber sage ich zu meinem Ego, es sei nun genug, kusch kusch, in die Ecke.
    Meine Türe für Dude ist immer offen.

    Ich bitte um Nachsicht für off topic.

    Mein Wille ist es, zusammenzuwirken. Jeder hat seine Stärken, jeder hat seine Schwächen. Ich will die Stärken meiner Mitmenschen sehen und fördern.
    Dude weiss unglaublich viel über das Getriebe hinter den Kulissen. Das ist wichtig und das ist gut. Ich bin dankbar, dass es Menschen wie Dude gibt.

    Gefällt mir

  5. @Amseli

    „Nachdem Dir nun die Ehre des Besitzen der *Schrulle der Sonderklasse* zuteil geworden ist und Du diese somit „besitzt“, möchte ich Dich höflichst und herzlichst um Ver-Leihung derselbigen an mich ersuchen !“

    *grins* ❤
    Darfst Du gerne haben, wenn Du diesen 'Besitz' möchtest. 🙂

    Gefällt mir

  6. „Meine Türe für Dude ist immer offen. “

    Gut und recht – nur interessiert mich das nicht, wenn Du mich zensierst. Siehe Verlauf hier ab Volvers Kommentar auf der letzten Seite…

    Gefällt mir

  7. „Der Titel hier lautet:
    „Fuck Word Press“.
    Ich habe mich doch nicht etwa verlesen?“

    Nein, aber dass Du das nicht checkst ist mir klar, wenn Du den Artikel nicht liest, die Links nicht ansiehst und die Videos nicht beachtest.

    Hier gibt’s sogar noch ein Update:
    https://dudeweblog.wordpress.com/2016/12/21/fuck-wordpress-wixxerpack-update/

    Gefällt mir

  8. Freidavon

    „Ich befehle Dir (und auch allen anderen die hier mitdiskutieren wollen) obige Links zu beachten (da steht nämlich alles wesentliche zu diesem Thema, das hier im Strang nix verloren hat, drin!!!) und den Verlauf hier noch mal ganz genau zu lesen! Ansonsten mach ich DWB freidavon… Und ja, das ist eine Drohung du verfickter Pisser!“

    Du bist doch nur ein jämmerliches Stück Scheisse! Und du willst etwas befehlen du lächerlicher Dummfick? Du bist doch nur ein beschissener Flüchtling, welcher nicht in seinem angeborenen Lebensraum für sein Recht einsteht, weil ihm die Courage dafür fehlt und er sich lieber in irgeneinem Loch verkriecht und sich daran aufgeilt ein Plumsklo zu bauen.
    Da siehst du wieder, wo die Beleidigugen und Unsachlichkeiten hinführen und zwar allein nur deswegen, weil du sie selber stets als erster einbringst. Du bist also nur ein unreifes Stück Dreck, welches jedoch glücklicherweise jetzt weit entfernt sein kleines unbedeutendes Vegetieren, was es Leben nennt, zelebriert.

    Gefällt mir

  9. Pingback: In eigener Sache II | Sei herzlich Willkommen beim Dude

  10. Das wäre mir jetzt aber auch neu, daß sich ausgerechnet Luckyhans mit „persönlichen Beleidigungen oder Verumglimpfungen“ gegen irgendwen gewendet haben soll. Im Gegenteil, man könnte es eher lobenswert hervorheben, wie sachlich er stets bleibt, ohne dabei aber unterkühlt zu sein, sondern durchweg auch freundlich gesonnen bleibt oder eine solche Besonnenheit häufig genung mit einfliessen läßt. Wenn dann allerdings ausgerechnet jemand mit so einer Reife auf gewisse Kommentarzuschriften kaum eingeht, (zumal dann nicht, wenn zuvor der Kommentariant gar nicht auf den Artikel eingegangen ist) kann es durchaus sein, daß eine gewisse Übergehung des fraglichen Kommentarianten recht beleidigend auf denselben wirken kann; wie man das von beleidigten Leberwürsteln eben so kennt.
    Ich darf das übrigens hier so einwerfen, da ich zu solchen der Uneinsichtigkeit geschuldeten Fehlschlüssen auch selber mal neigte, nur vielleicht nicht in ganz so ausgeprägter Gestalt.

    Gefällt mir

  11. Zu „In eigener Sache II“
    https://dudeweblog.wordpress.com/2017/01/23/in-eigener-sache-ii/
    welche ich geliked, obwohl es mir eigentlich nicht gefällt:

    Hallo lieber Dude,

    jetzt fing ich gerade damit an, allmählich zu verstehen, welche Werthaftigkeit es haben kann, wenn auf einer Internetseite keinerlei Leserzuschriften zensiert, gelöscht oder unterbunden werden, da siehst Du Dich gezwungen, diebezüglich nun doch eine Einschränkung zu machen. Das ist eigentlich schade, denn (ich glaube so ähnlich hast Du das mal begründet) jede Äußerung ist eine Abbildung dessen, was eben gerade (oder uneben schief) ist und als Nebenwirkung beim Mitleser häufig zum Ausruf „Was es nicht alles so gibt!“ führen kann.
    Nun würde eine Verhinderung mancher Kommentarzuschriften das Abbild schon verfälschen, doch zu diesen Einschränkungen kommt es vermutlich nur deswegen, weil die Werthaftigkeit des Zensur-Verzichts zu häufig ausgenutzt und eben nicht gewertschätzt wurde. Das ist dann zwar auch wieder nur eine Abbildung von dem, was es nicht alles gibt (nämlich daß es manchmal welche gibt, die diesen Wert egozentrisch als Gelegenheit für wasweißichnichtalles nutzen), doch wird damit nicht nur der jeweilige Artikel missachtet, sondern das Credo/ die Grundaussage (mir fehlt der passende Begriff dazu) der Internetseite/des Portals.
    Daher bin ich der Meinung, es erfordert gewisse Richtlinien in eigern Sache* im Angleich an diese Grundaussage, und eine Übertretung/Missachtung der Richtlinie führt dann zu Maßnahmen/Reaktionen im gleichmäßigen Angleich, die man als Zensur auffassen könnte; was aber eine verfehlte Auslegung wäre. Diese „Zensur“ geschähe schließlich nicht, weil einer „die Wahrheit nicht vertragen kann“, sondern weil da jemand unentwegt angestochen kommt, der die Grundsätze des erträglichen Miteinanders nicht einhält und mit seiner Aufführung ein anstandsloses Betragen an den Tag legt, das irgendwann für die Betreiber der Seite als wie auch für genügend Leser nur noch unerträglich ist.

    *Eigene Sache: https://ultimativefreiheitonline.wordpress.com/kommentar-reguln/

    Gefällt 1 Person

  12. @Jermain

    Die Unerträglichkeit gründet v.a. in diesen dauernden falschen Beschuldigungen und Unterstellungen, die dann wiederum Antworten und Klarstellungen erfordern, was schlicht zu viel Zeit und Nerven in Anspruch nimmt.
    Mit meiner gestrigen Aktion, die zwangsweise erfolgen muss, da gewisse Leute sonst nie lernten, dass sie mich ernst zu nehmen haben, wenn ich ne Ansage mache, hab ich uns aber ja jetzt frei davon gemacht. Den obigen Kommentar hab ich bewusst stehengelassen, damit das jeder sehen kann. 😉

    Wenn mir einer sagt, dass ich ein hirngewichster Dummbatz bin, ist mir das im Prinzip schnurzpiepegal. Darf er gern denken und auch sagen.

    Gefällt mir

  13. Pingback: Kalbtanz | Sei herzlich Willkommen beim Dude

  14. Pingback: Oh ihr geldgierenden Wordpiss-IT-Huren verrecket elendiglich! | Sei herzlich Willkommen beim Dude

Leserbrief schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s