Schlagwort-Archive: Kommentare

In eigener Sache II

Aufgrund von dauernden Angriffen, falschen Unterstellungen, Verunglimpfungen, Offtopic-Geschwurbel und weiteren Unnanehmlichkeiten wider die Betreiber der Seite DWB (in Ehrenamt!), gilt ab sofort eine neue Regel auf diesem Weblog.

Es betrübt mich zwar sehr, dazu genötigt zu sein, doch ist das Fass jetzt übervoll, da es zu häufig zu solcherlei unnötigem Theater kam in den letzten Wochen.

Wie ich letzte Nacht schon deutlich machte, habe ich nun endgültig die Schnauze voll von den dahergelaufenen Idioten, die das Gefühl haben, sie könnten sich hier wie Dreijährige aufführen, und mich zum Kindergärtner degradieren – und ich habe für solche dummen Kinderspiele weder Lust, noch Zeit, zumal wir hier ein Aufklärungs-, Informations-, Bildungs- & Diskussionsportal betreiben.

Alles was Offtopic ist, also sich nicht rein sachlich auf das jeweilige Thema des Artikels bezieht, wird ab sofort radikal entfernt.

Für alles was Offtopic ist, bietet sich nachwievor jederzeit der Stammtisch an.

Wer glaubt, sich nicht an dieses neue Regulatorium halten zu müssen, wird ohne Vorwarnung in die manuelle Moderation gestellt. Alle anderen können weiterhin ohne die Notwendigkeit einer Freischaltung ungeniert unzensiert kommentieren, und die Kommentare erscheinen – wie gewohnt – nach einmaliger Erstfreischaltung sofort automatisch.

MfG
Der Admin

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Medien, Menschen

Wort-Press-Gebrauch

Nicht doch, das ist kein Schreibfehler, es geht nicht um die Presse als Massenmedium. Dort wird das Wort ja vor allem mißbraucht.

Nein, es gibt es ein paar Hinweise zum Gebrauch des hiesigen mehr oder weniger praktischen Programms, mit dem wir unsere Kommunikation betreiben. Warum das so heißt, ist allerdings das Geheimnis seiner Schöpfer.
Vielleicht ein feuchter Traum davon, daß man „das Wort“ genauso unter Druck setzen kann wie den Menschen in der „modernden“ Gesellschaft?
LH (Redaktion)

Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Bildung, Manipulation, Medien, Menschen, Technik

Fuck WordPress!

Da WP mit ihrer dauernden, verkackten Pfusch-Bastelei die Direkt-Links auf Kommentare zerschossen hat (siehe dazu auch die Hinweise in den Nachträgen), hier eine Kopie eines x-fach verlinkten (hier der tote Link), sehr wichtigen Kommentars aus dem Aktuelles-Strang.

Weiterlesen

75 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dokus und Vorträge, Freiheit, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Korruption, Kriegstreiber, Menschen, NWO, Religion

NEIN zum überarbeiteten Epidemiegesetz!

Anlässlich von Hinweisen sehe ich mich leider gezwungen, hier erneut zur kommenden Abstimmungsvorlage zu berichten, unabhängig davon, dass ich (und da geht es wohl nicht nur mir so) von diesem kräftezehrenden Abstimmungskampf langsam aber sicher den Kanal gestrichen voll habe. Allerdings ist es einfach zu wichtig, um nicht darüber zu berichten, zumal noch immer viele stimmberechtigte Schweizer die Propaganda der Meinungsmacher von Pharmaindustrie, WHO und deren Politmarionetten blindlings und ungeprüft glauben.

Desweiteren möchte ich auch diverse hier eingegangene Kommentare besorgter Bürger nochmal explizit hervorheben, sowie in aller Deutlichkeit auf das bis zum Himmel stinkende, propagandistische Agieren unseres Volksverräters im Dienste der Pharmamafia – Bundesrat Alain Berset – hinweisen.

Zunächst das letzte zuerst. Volksverräter Berset hat in der hauseigenen Wochenzeitung beim Nahrungsmittelkonzern Migros (wenn Herr Gottlieb Duttweiler, seines Zeichens Gründer der Migros Genossenschaft, wüsste, was aus seiner Firma in den letzten Jahren gemacht wurde, drehte er sich pirouettenhaft im Grabe um!) eine Plattform für seine Propaganda bekommen, welche von einer aufgeklärten Leserschaft in der Ausgabe dieser Woche per Leserbriefschwall explizit entkräftet wurde. Allerliebsten Dank dafür an dieser Stelle den ehrwürdigen Leserbrief-Schreibern!

Bereits der Titel der scheinbar völlig unaufgeklärten, oder sich gewissen bösartigen Kreisen von Psychopathen verpflichtet fühlenden Redaktion des Migros-Magazin lässt einen wütend kochen, zumal wenn man bedenkt, dass dieses Magazin (MM-Ausgabe 37 vom 9. September 2013) an Hundertausende von Haushalten – gratis und franko – verschickt wurde! Weiterlesen

9 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Kriegstreiber, Manipulation, Medien, Menschen, NWO, Recht, Schweiz, Sinn