Schlagwort-Archive: Statistik

Das Desinteresse gegenüber der Freiheit

Ein schlechter Weihnachts-Witz.

So schauen die aktuellen (Stand siehe Publikationszeitpunkt) Leserzahlen auf einen Artikel aus, der eigentlich von Hundertausenden gelesen, verstanden und im täglichen Leben realisiert werden sollte…

Ein schlechter Witz, der uns darin bestärkt, den Redaktionskommentar zur demnächst erscheinenden Publikation „Rezension von Asimovs die gute Erde stirbt“ (an dem wir schon seit fast einem Monat rumknobeln) so rauszuhauen wie wir ihn angedacht hatten.

Spoiler: Ihr kommt schlecht dabei weg.

Merry Xmas und so…

7 Kommentare

Eingeordnet unter Bilder, Freiheit

Die wichtigsten Meldungen vom 21., 22. & 23. Dezember 2020

23. Dezember

  • Maskenball-Obligatorium macht die Menschen krank (Mask Mandates make people sick) (d)

22. Dezember

Weiterlesen

15 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Geopolitik, Korruption, Kriegstreiber, Kurzclips, Medien, Medizin, Menschen, NWO, Recht, Schuldgeld, Sinn, Technik, Wissenschaft, Zitate

Wenn statistische Hochrechnungen nicht funktionieren können

Ab einem gewissen Alter müssen es mehr als alle sein.

*Mitdenken nötig 😉

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Aphorismen, Bewusstsein, Bildung, Lustiges, Manipulation, Philosophie, Schönes, Sinn

Jubiläum: Heute wird DudeWEblog sechs Jahre alt!

Heute, den 9. März 2019, feiert das Bildungs-, Aufklärungs-, Informations- und Diskussionsportal DudeWEblog (DWB) den sechsten Geburtstag. Am 9. März 2013 habe ich den Grundaufbau der Seite gemacht und auch schon den ersten Artikel publiziert.

Weiterlesen

3 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Freiheit, Medien, Menschen, Schönes, Sinn

Wohin verschwinden Menschen?

Eine Frage, die uns gewiß nicht betrifft – bei uns verschwinden keine Menschen. Oder doch?
Gibt es dazu eine Statistik? Oder sind das auch wieder „geheime“ Zahlen, wie die Ausländerkriminalität oder die tatsächliche Arbeitslosigkeit?
Man wird doch wohl mal fragen dürfen… oder schon nicht mehr?
© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 21.1.2017
———————————

Wohin verschwinden die Menschen?

Veröffentlicht von Alexej Krawzow am 8.1.17 um 13:29

Einer meiner Bekannten arbeitet bei der Kripo. Seine Tätigkeit ist die Suche nach grundlos verschwundenen Menschen, oder wie er sie nennt, „Verlorene“.

Und er hat das Folgende über seine alltägliche „Bullen“-Arbeit erzählt.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bildung, Dreckskapitalismus, Manipulation, Menschen, Sinn