Die wichtigsten Meldungen vom 15. – 21. März 2021

21. März

20. März

  • 5G: Entenhausen zum Dritten
    „[…]
    Wer von der Mobilfunktechnologie und von Hochspannungsleitungen nichts versteht, sollte sich zuerst mal in diesen Fachgebieten kundig machen, bevor Verschwörungstheorien auf die Öffentlichkeit losgelassen werden. Wir überlegen uns zur Zeit, gegen die Redaktion Schweiz Aktuell Strafantrag wegen Verleumdung und übler Nachrede zu stellen, denn der ganze Beitrag war so perfid ausgelegt, als seinen tatsächlich Mobilfunkgegner am Werk gewesen.
    Wir erwarten eine sofortige und radikale Korrektur Ihrer Falschmeldungen anlässlich einer zeitnahen Sendung.
    […]“ (d)
  • Media Pseudo-Debates and the Silence of Leftist Critics The Incompetent, Negligent, Mishandling, Miscalculating Elite Blunderers (Pseudo-Debatten in den Schafsmedien und das Schweigen von linken „Kritikern“)
    „[…]
    For all sides of the corporate media serve the same overarching political function: to divide and conquer the population; to set the so-called left against right; middle America against the east and west coasts; white against black; working class against middle-class; men against women; husbands against wives, etc. To keep people, who in reality should be allies, fighting with each other. It is a classic strategy of divide-and-conquer that is carried out by the mainstream media pursuant to their unstated mandate. It is not an accident and has been conducted with a vengeance in recent years.
    .
    And crucially, it is anchored in the false premise of the myth of left vs. right…
    [ -> https://dudeweblog.wordpress.com/2015/12/30/nwo-ost-und-west-spielen-das-gleiche-spiel-der-versuch-eines-blicks-hinter-den-spiegel/ & https://dudeweblog.wordpress.com/2016/01/09/darstellung-des-ostwest-paradigmas-und-der-versuch-zur-klaerung-des-generell-verfaelschten-weltbildes/ ]
    […]
    Pseudo-debates are not new but they are highly effective. They are debates based on false premises. In this case, the premise is that the massive corporate media conglomerates are not part of the same system of control and containment of the population, but are genuine opponents in the battle for truth and democracy. Accept this premise and you have entered into endless debates leading nowhere. It is a classic method of intelligence agencies to sow uncertainty and confusion and to have people following Alice down the rabbit hole, tumbling and tumbling into an endless void as they argue continually about nothing.
    […]
    The corporate mainstream media are the drug that serves to hide the core truth of an oligarchic cancerous warfare state drunk on power and using propaganda to play both sides.
    [Betrüblicherweise trifft das auch auf die meisten Schwurbelseiten des alternativen Mainstreams zu…]
    […]“ (d)

19. März

  • Time Is Running Out: Open You Eyes and Take Action! (Die Zeit läuft ab: Öffnet eure Augen und werdet aktiv!)
    „[…]
    We are staring at the gates of hell, and most still have their heads in the sand. Watching and waiting, and expecting the best without lifting a finger to change the course we are on is the epitome of failure. Avoidance, apathy, indifference; these are all signs of hiding from the truth, and all these roads lead only to a life of servitude. The good in life comes from overcoming adversity, despair, and oppression, and this requires strength, courage, and tenacity. Today we face the most challenging time in history, and only by standing together against our enemy the state, do we have a chance to regain that treasure in life called freedom.
    […]
    The monsters we face today are not hiding, they are out in the open for all to see. Because of this, none should be afraid, but instead of looking deep inside of self, instead of following their hearts and souls, instead of taking personal responsibility, most have abandoned sanity, and have succumbed to false fear and obedience to the same monsters that threaten their lives. They have voluntarily taken the most subordinate position, just as their masters planned, and in doing so, have lost the ability to think or act rationally.
    […]
    Much is coming quickly, including the total destruction of the current economic system, the destruction of the monetary system in favor of an all digital replacement, tracking and surveillance far exceeding anything seen to date, immunity and travel passports (papers), social credit score tyranny for all, more lockdowns and imprisonment, and extreme brutality at the hands of the state’s enforcement thugs, especially against any dissenters that refuse to comply.
    .
    The choices are clear; continue to wallow in self-pity and indifference, hiding from the truth with the false thinking that all will return to normal on its own, or fight this terror called the “State” until it is defeated and cannot threaten or harm the people any longer. The time for action is now or never. The end is close at hand!
    .
    “We didn’t love freedom enough.”
    Aleksandr Solzhenitsyn“
    *Must-Read. Auch hierzu stelle ich gerne ne Übersetzung als Gastartikel ein, sollte jemand sich bemüssigt fühlen uns diese zuzusenden. (d)
  • Strahlenkrieg: Der im Jahr 2001 angestrengte Krebsprozeß wird nun endlich vor Gericht gehen
    In den Jahren 2001 und 2002 haben Michael Patrick Murray und fünf weitere Personen, die alle an Hirntumoren unterhalb jener Stelle erkrankt warer, an der sie ihre Handys gehalten hatten, die Telekommunikationsindustrie auf Schadensersatz verklagt. In den Jahren 2010 und 2011 schlossen sich sieben weitere Opfer von Hirntumoren dem Fall als weitere Kläger an.
    .
    Unter den Beklagten befinden sich die größten Konzerne der amerikanischen Telekommunikationsindustrie: Verizon, Sprint, AT&T, T-Mobile, Bell South, Bell Atlantic, Motorola, Qualcomm, Samsung, SONY, Sanyo, Nokia, die CTIA, die FCC und Dutzende anderer Telekommunikationsunternehmen.
    .
    Durch umfangreiche Manöver und Verzögerungstaktiken seitens der Beklagten ist dieser bedeutsame Fall zwanzig Jahre lang wie ein Ping-Pong-Ball von Gericht zu Gericht hin und her geprallt.
    […]
    In diesem Sommer wird der Fall Murray vs. Motorola, obwohl viele der Kläger längst nicht mehr am Leben sind, nun endlich vor Gericht gehen.
    […]“
    *in Gänze lesenswert. (d)
  • Autonomous Vehicles Will Automatically Stop For Police, Roll Down Windows And Unlock Doors (Selbstfahrende Karren sollen für die Bullerei automatisch anhalten, die Fenster runterlassen und die Türen aufschliessen)
    „[…]
    Allowing law enforcement access to a vehicle’s authorization is just a fancy way of saying they want backdoor access to an owner’s personal information.
    .
    If you thought license plate readers were invasive before, just wait until a year or two from now, when they send officers all kinds of personal information related to the vehicle’s owner[s].
    […]
    “Waymo’s cars are designed to pullover if they detect a police or emergency vehicle flashing from up to 100 feet away. After stopping, the car is unlocked and the windows roll down automatically, allowing Waymo’s support team to interact with law enforcement representatives via an intercom system.”
    [Support-Team *lol* !!]
    .
    Giving law enforcement the ability to roll down a motorist’s windows, unlock their car doors and speak to the occupants via an intercom system gives privacy-minded people like me nightmares.“
    *siehe auch https://nij.ojp.gov/topics/articles/autonomous-vehicles-expert-panel-lists-top-needs-law-enforcement & https://www.zerohedge.com/technology/new-document-exposes-how-company-can-track-your-car-real-time (d)
  • Wie man in Südamerika Demonstranten ins Gefängnis bringt… (d)

18. März

  • Es ist Zeit, eine Entscheidung zu treffen
    *sehr lesens/sehenswert. Die Musik im Video ist (zumindest für mich) nur schwer erträglich, daher die Empfehlung den Ton stumm zu schalten und stattdessen z.B. die Ballszene von Joseph Hellmesberger reinzuschmeissen für den Hintergrund. 😉 (d)

  • Bitchute weiter mit Problemen
    *etliche Vids bei DWBTV spielen nicht ab, jedoch sind auch diverse Vids von anderen Kanälen betroffen. Die Doku We feed the World (DE, EN Subs), die fast zwei Jahre problemlos lief, haben wir deshalb neu hochgeladen. Link hier nachgetragen -> https://dudeweblog.wordpress.com/2019/05/21/we-feed-the-world/ (d)
  • Tansanias Präsident John Magufuli ist tot
    „[…]
    Laut offiziellen Angaben sei Magufuli am Mittwoch um 18 Uhr in Dar es Salaam an Herzversagen gestorben. Er wurde 61 Jahre alt.“
    *Quelle NZZ (bearbeitet), aber zahlreiche Schafsmedien berichten darüber. Herzversagen kann mit den verschiedensten nicht nachweisbaren Substanzen ausgelöst werden – fragt die CIA, wenn ihrs nicht glaubt… Und passenderweise schreibt das CH-Propagandaministerium SRF „Vorerst aber ist zu hoffen, dass Tansania jetzt den Kampf gegen das Coronavirus offiziell aufnimmt.“ Alles klar. (d)
  • Wers noch nicht kennt…

  • The Beauty and Freedom That Is Anarchy (Die Schönheit und Freiheit, welche Anarchie ist)
    „[…]
    Once anarchy is complete, freedom lives in the individual, and therefore it lives in society. True anarchy is liberty.
    .
    From the Greek root anarkhos comes anarchy, and it simply means “without a ruler.” Those that control and worship the state have not only bastardized the honest meaning of the word, but that meaning has been literally eliminated in favor of what I describe as progressive language manipulation, which is simply a devious way to achieve control over others through confusion and deceit.
    […]
    It seems that the modern understanding of the terms “anarchy “ and “state” have been intentionally twisted around so as to be opposite of reality. In essence, the state reeks of lawlessness, chaos, and disorder, while anarchy is steeped in the concepts of freedom and liberty. This could never be more obvious than it is today. In our obnoxious postmodern world, the masses have been trained to think and act due to conceived perceptions instead of reality.
    […]
    So long as the public lives and exists under the presumption that the force of government is necessary in order for society to function, then freedom can never be achieved, and slavery will be the only result. All advocates of government (the state) expect and accept the initiated force of government, whether it comes in the forms of theft by taxation, the only solution to disputes, social or otherwise, through government courts, the enforced management of all health and medicine, forced control of all ‘education,’ restrictive laws and licensing in order to function, waging aggressive war with standing armies at the expense of American lives and money, and the heavily enforced control of all commerce. In essence, what the people are really accepting is a total monopoly of force by the government that claims to be the people’s ‘representatives.’ That is and has always been a lie.
    .
    All indications are that the state and its governing bodies are nothing more than an organized crime syndicate. It is even worse than this description, because organized crime (Mafia) works within its own area and networks, and of course uses and pays off politicians in order to stay in business, but it does not wage world war, and does not seek to gain control of all humanity and the entire planet. The state and government on the other hand, are certainly organized criminal organizations, but they want to gain control of everything and everybody. The state desires to control all money, all commerce, all property, all markets, all military, all theft, all health choices, all employment, all everything.
    […]
    In any anarchist society, all power rests in the sovereign individual, and only so long as the non-aggression principle is followed. Each individual in a truly free society such as anarchy provides, can live and pursue their dreams and interests, and can choose the path that is unique to them and their family. This will allow the opportunity to live in harmony with others in a world where cooperation, passion, and love can prosper.
    .
    The beauty and freedom that is anarchy is the better way forward.
    […]“
    *Must-Read! Siehe auch https://dudeweblog.wordpress.com/2020/01/13/weshalb-angst-vor-anarchie-hinterfragt-eure-aversion-vor-anarchie/ – Wenn jemand ne DE-Übersetzung machen will, gerne im https://dudeweblog.wordpress.com/postkasten/ oder privat via https://dudeweblog.wordpress.com/kontaktinformation/ zusenden – dann mach ich nen Gastartikel draus. (d)
  • Messenger und Co.: Die Jedermann-Honigfallen des InternetsInternet Honey Traps for Everyone!
    *sehr lesenswert! (d)
  • Die Polizei für Umwelt- und Energiegerechtigkeit wird Ihren Kohlenstoff-Fußabdruck verfolgenEnvironment and Energy Justice Police Will Track Your Carbon Footprints (d)
  • Impfung: Italien dehnt Ermittlungen nach Todesfällen aus (d)
  • Dr. Fauci: a conversation in Hell (Eine Konversation mit Anthony in den Hölle) (d)

17. März

  • On The Psychology Of The Conspiracy Denier: A closer look at the class that mocksÜber die Psychologie des Verschwörungsleugners: Ein genauerer Blick auf diejenigen die darüber spotten
    *Must-Read! (d)
  • Study Analyzes Wireless Radiation-COVID Connection (Neue Studie analysiert Drahtlosstrahlung-C-Verbindung)
    „[…]
    A study this year from January 2021 entitled “Evidence for a Connection between COVID-19 and Exposure to Radiofrequency Radiation from Wireless Telecommunications Including Microwaves and Millimeter Waves” analyzes this theme and finds some compelling evidence to support the radiation-COVID connection.
    -> https://osf.io/9p8qu/
    […]
    It is beyond coincidence that many COVID symptoms match up with many effects of radiation exposure. The authors of the study state they have examined “a large body of peer reviewed literature, since before World War II, on the biological effects of wireless radiation that impact many aspects of our health” and that from this research they were able to discover “intersections between the pathophysiology of COVID-19 and detrimental bioeffects of wireless radiation exposure.”
    […]
    The study proceeds to look at all the ways that COVID elicits the same kind of response as EMF radiation, including the immune response, intracellular calcium levels, heart disease and arrythmias. In all cases, there is strong evidence of a radiation-COVID connection…
    […]
    „Regarding RFR exposure bioeffects, in 1969 Christopher Dodge of the Biosciences Division, U.S. Naval Observatory in Washington DC, reviewed 54 papers and reported that RFR can adversely affects all major systems of the body, including impeding blood circulation; altering blood pressure and heart rate;affecting electrocardiograph readings; and causing chest pain and heart palpitations (Dodge, 1969). In the 1970s
    Glaser reviewed more than 2000 publications on RFR exposure bioeffects and concluded that microwave radiation can alter the ECG (electrocardiogram), cause chest pain, hypercoagulation, thrombosis, and hypertension in addition to myocardial infarction (Glaser, 1971; 1976).”
    […]
    It’s always going to be more sexy and spectacular to sell a story of a killer virus rather than explain that each individual is responsible for their own state of health according to how well they cultivate, much like a farmer, their own inner bio-terrain. It’s always going to be more preferable for Big Gov and the Corporatocracy to blame an invisible enemy rather than admit that, in their unbridled quest for domination and control, their poisoning of the environment – even if by unseen frequencies in the airwaves – is contributing to major disease and sickness in the population. It’s just too easy and convenient for the dark forces that rule this world to blame it all on a virus, especially when the alleged effects of a coronavirus so closely mimic the effects of EMF radiation. The COVID op is a chance for us to wake up to a broader picture of reality, particularly in terms of understanding health, disease, viruses, radiation and the worldwide conspiracy.
    *Must-Read! In der Studie wird n.v.a. auch die folgende, hier schon zigfach eingebrachte Studie referenziert. Zur Erinnerung nochmal:
    Autor: Bartomeu Payeras – Bartomeu Payeras i Cifre ist ein Biologie der Universität von Barcelona, der sich auf Mikrobiologie spezailisiert hat  und zahlreiche Forschungspublikationen herausgegeben hat.
    Original PDF (ES):
    http://www.tomeulamo.com/fitxers/264_CORONA-5G-d.pdf
    Download PDF (EN): https://dudeweblog.files.wordpress.com/2020/05/study-of-correlation-coronavirus-5g-bartomeu-payeras-uni-barca.pdf
    Dazu überdies beachtenswert ist die Studie von M. Fioranelli et. al.:
    5G-Technology and induction of coronavirus in skin cells (d)
  • Explosion der Impfnebenwirkungen seit Beginn der „Coronavirus Schutzimpfungen“ im Vergleich der letzten 21 Jahre
    „[…]
    In den 21 Jahren bis 31.12.2020 wurden 27.721 Fälle mit Impfnebenwirkungen an das PEI gemeldet – bei den Corona Impfungen traten in den 8 Wochen bis zum 26.02.2021 ganze 11.915 Fälle mit Impfnebenwirkungen auf.
    […]
    In den 21 Jahren bis 31.12.2020 starben 206 Menschen in Deutschland im Zusammenhang mit Impfungen. Alleine in den ersten 8 Wochen des Verimpfens der Corona Impfungen verstarben 330 Personen im Zusammenhang mit den Coronavirus Impfstoffen.
    […]“
    *mal davon abgesehen, dass wohl einiges gar nicht gemeldet bzw. registriert wird, ist gesichert davon auszugehen dass die Zahl weiter rasant steigt. Happy Shotting! (d)
  • Wie der Zufall™ so spielt: Neue Mutation wird Lockerungspläne wohl resetten™ – WELT der daP (dümmsten anzunehmenden Propaganda)
    „[…]
    Wenn die sogenannte Realität durchschau- und vorhersehbarer wird als ein lieblos hingehudeltes 08/15-Drehbuch für Actionthriller aus Hollywood, sollte man sich nicht wundern, wenn demnächst immer mehr Menschen dabei beobachtet werden, nach dem Leindwandprojektor zu suchen…
    […]“
    *sehr lesenswert! (d)
  • Vaccine Passports and Medical Martial Law (Impfgiftpässe und medizinisches Kriegsrecht)
    „[…]
    Staying home, social distancing, and hand washing were the first steps in the slippery slope towards medical martial law. Then came the lockdowns and mandatory face mask policies. These were soon followed by pressure to take a COVID-19 test, contact tracing, and quarantines. Next were vaccines that were rushed to production, given only “emergency use authorization” by the FDA and still deemed experimental, having completely skipped long-term safety studies. Now, the threat of vaccine passports/certificates represents the next step towards complete tyranny and subjugation of the people.
    .
    All of these draconian measures have served as social engineering tools to get people used to having “experts” and government officials tell them what to do. In fact, you could argue that all of humanity (outside those in authority) has been slowly tortured over the past year. With staggering numbers of suicides and rising rates of substance abuse, many decided to just check out. The remaining masses have been subjected to classical conditioning like Pavlov’s dogs. During this “plandemic”, most people have been retrained to depend on authorities to tell them when they can go to work, visit loved ones, travel, go to church, hug someone or even shake their hand.
    […]
    In turn they’ve learned to love their slavery and cheer when authorities clamp down and then “allow” them to do what was once normal and considered basic rights. It’s because of people like this that greater restrictions and oppression await us all.
    […]
    Through international coalitions like GAVI and COVAX, governments and Big Pharma have morphed into a singular medical gestapo cajoling all to take their vaccines through propaganda, extreme coercion tactics, and hiding factual information. Governments have completely sold out their populations to the larger agenda…
    […]
    If you decide for whatever reason to refuse the coronavirus vaccine, prepare to be treated like an outcast and possibly deemed a criminal as this “Minority Report” dystopia marches on. Now is the time to do whatever you can to free yourself from dependence on the systems currently in place and those the global cabal are planning to make the new normal in the near future.(d)
    **Deutsche Fassung hier -> https://www.konjunktion.info/2021/03/plandemie-impfpaesse-und-das-medizinische-kriegsrecht/ (d)
  • DEFENDER-Europe 21 activities begin this month, include two dozen nationsKriegsübungen! DEFENDER-Europe 21 Aktivitäten beginnen diesen Monat und umfassen zwei Dutzend Nationen
    „[…]
    More than 30,000 multinational forces from 27 nations will conduct nearly simultaneous operations across more than 30 training areas in a dozen countries.
    […]
    “DEFENDER-Europe 21 provides us the best opportunity to hone our abilities alongside our allies and partners in the strategically important Balkans and Black Sea region so that collectively, we are ready to respond to any crisis that may arise.”
    [Oder einer künstlich kreierten Krise…]
    […]
    The exercise will utilize key ground and maritime routes bridging Europe, Asia and Africa. The exercise will incorporate new or high-end capabilities including air and missile defense assets, as well as assets from the U.S. Army Security Force Assistance Brigades and the recently reactivated V Corps.
    […]
    The bulk of training activities will occur in May and the exercise will conclude in June…
    […]
    Swift Response (early to mid-May) – will include Airborne operations in Estonia, Bulgaria and Romania involving more than 7,000 troops from 11 countries.
    […]
    Saber Guardian (mid-May through early-June) – more than 13,000 service members from 19 countries will conduct live fire and air and missile defense operations, plus a large scale medical evacuation.
    [Als Vorbereitung für die dritte oder vierte Welle und C-Hirngespinst-ovid21?]
    […]
    African Lion (mid-May through mid-June) – the U.S. Africa Command premier annual training event in which nearly 5,000 military personnel from approximately 24 nations will train on medical readiness, perform large-scale live-fire exercises and conduct air, maritime and forward command post training exercises. Activities will occur primarily in Morocco.
    […]“ (d)
  • Stimulus Addiction Disorder: The Debt-Disposable Earnings Pyramid (Stimuli-Sucht-Störung: Die Schulden-verfügbare Einkommens -Pyramide)
    „[…]
    The status quo is locked on “run to fail” and will implode in a spectacular collapse of the unsustainable debt super-nova.
    […]
    The only “solution” left is Stimulus Addiction Disorder (SAD): the Fed must create trillions of dollars out of thin air to buy the Treasury bonds that are sold to fund trillions of dollars in stimulus – not once or twice, but from now on until the entire travesty of a mockery of a sham collapses under its own weight of flim-flammery and fraud.
    .
    Artifice, illusion and simulacra are not real, and what’s not real vanishes back into the air whence it came.
    […]“ (d)
  • Deppen der paraguayischen Regierung überweisen VERSEHENTLICH knapp 10 Mio US$ an GAVI
    *Es macht aber keinen Unterschied, denn die Kohle hätte an die wahnwitzige Hysterien-Organisation (WHO) fliessen sollen. *lol* (d)

16. März

15. März


*Evtl. gibts heute noch Updates. Spätestens morgen mehr. Jedoch werde ich – aufgrund viel zu magerer Zugriffszahlen auf diese Arbeit (und ziemlich jämmerlichen Spendeneingängen seit Januar), die wöchentlich mindestens 20 Stunden Zeit in Anspruch nimmt (Admin-Arbeiten hier und bei DWBTV noch nicht miteingerechnet!) -, solltet ihr unsere Arbeit hier nicht massiv bewerben, indem ihr wo immer möglich öffentlich verlinkt und all euren Kontakten die Links zukommen lasst und zur Weiterleitung auffordert, stark einschränken, zumal Aufwand und Nutzen aktuell in keiner vernünftigen Relation stehen, was mir langsam zu blöd wird. Die wichtigsten Meldungen der gesamten letzten Woche (sehr viel hochbrisanter und relevanter Stoff, der viel zu wenig beachtet wurde) gibts hier.

20 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dokus und Vorträge, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Klimakontrolle, Korruption, Kriegstreiber, Kurzclips, Kurzreportagen, Landwirtschaft, Lustiges, Manipulation, Medien, Medizin, Menschen, Natur, NWO, Philosophie, Recht, Religion, Schönes, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Technik, Wissenschaft, Zitate

20 Antworten zu “Die wichtigsten Meldungen vom 15. – 21. März 2021

  1. Freude am Leben nenne ich das lieber.
    Na klar ist das Wichtiger.
    Was denn sonst. Ich lass mir doch nicht von diesen Verrückten meinen Lebensabend vermiesen.

    Gefällt mir

  2. Nick Mott

    Von Beginn an waren Grundnotwendigkeiten für das Entstehen von welchen Systemen auch immer die Affinität, die Rückkopplung und die Iteration z.B.
    Nimmt man nur diese Drei, dann kann man leicht erkennen, dass das Wesen (und damit ihr ‚Zweck‘) von Systemen ihr Selbsterhalt ist.
    Das gilt also vice versa auch für ein Aufklärungssystem bzw. dessen Systematik.
    Sobald aber auch nur 1 Vektor schwächelt oder gar ganz wegfällt, ist es nur eine Frage von Zeit und Begleitumständen, dass das System schwächelt, degeneriert, zerfällt.
    Dito das ‚Aufklärungssystem‘.
    Die größte Schwäche JEDER Aufklärung seit jeher ist, dass es Resonanz bei einer kritischen Menge von Rezipienten bedarf, um wirksam zu werden.
    Es gibt da einfach kein ‚Abonnement‘ auf eine selbstverstärkende Wirkung OHNE ausreichende Resonanz.
    Und selbst wenn eine kritische Masse erreicht würde und eine selbstorganisierende Dynamik in Gang gesetzt würde, hieße das noch lange nicht, dass die durch die Aufklärung eigentlich bezweckten Reaktionen mit einer ausreichenden Gewissheit einträten, sprich den gewünschten Erfolg zeitigten.
    Man kann ein ganzes Heer von exzellenten Musiklehrern mit absolutem Gehör ausgestattet einsetzen – wenn die Schüler unmusikalisch, taub, desinteressiert oder eine Geige nicht vom Klavier unterscheiden können (‚Ey macht ja auch Geräusche!?‘), wird kein einziger Mozart daraus entstehen, ja noch nicht mal ein brauchbares Mitglied des Schulorchesters.
    Geschweige denn, dass sich daraus Komponisten wie Dirigenten rekrutieren lassen für ne ’neue Musike‘!?
    Das, was aktuell dringend benötigt würde – so was wie Suche nach mehr Selbstständigkeit, Eigenverantwortung, Sinnalternativen, Neugier, Risikofreude etc. – kann nicht ‚aufgeklärt‘ werden, das muss als Rohmaterial vorhanden sein.
    Ich kann als Rosenzüchter neue Sorten züchten wollen, aber nicht aus Tulpen.
    Und – anders wie beim Bühnenmagier – kann ich nicht aus dem Hut zaubern, was nicht vorher schon irgendwo drin steckte!?
    Und hier ist eine der Hauptfußangeln der Aufklärung: sie denkt, dass alle so denken wollen.
    Leider nein.
    Aber sie tut so als ob und schießt sich damit selbst ins lendenlahme Knie.
    Das ist ungefähr so wie wenn jemand Schneisen durch den Dschungel geschlagen hat, um bequemer da durch zu fahren und ein Anderer sagt – ‚Hey, ne, das ist die falsche Richtung – HIER geht´s lang!‘ und eine Reihe neuer Schneisen durch den Dschungel schlägt.
    Am Ende gibt es jede Menge Straßenangebote, aber keinerlei Dschungel mehr, nur unergiebige Ödnis, so dass auch keiner mehr durch den Dschungel fahren will, weil da gibt es nichts zu sehen, ist nichts zu holen und wegen der Kollateralschäden sind auch die ursprünglich miteinander verbundenen Ortschaften verlassen und das Ganze ist einigermaßen sinnlos geworden.
    Die Aufklärung ‚denkt‘, dass Logik, Kohärenz, Plausibilität etc. überzeugen müssten – nein, tun sie nicht, denn es setzt wie beim Musikunterricht geeignete Kandidaten dafür voraus.
    Aber wie im Nebel kommt man nur mit einem perfekten Kompass auch nicht weit, denn der zeigt dir keine Abgründe, Gebirgsketten oder Fallen an.
    Dazu kommt, dass sozusagen schon rein ’statistisch‘ bedingt die über das Normalniveau hinausgehenden Befähigten immer in geringerer Zahl sind als die ’normgerecht UmherIrrenden‘.
    Dazu kommt, dass eine Verbesserung als Köder ausgelegt werden muss, damit viele wenigstens theoretisch anbeißen.
    Die Verbesserung bewegt sich aber immer in Richtung eines Ideals, das aber mit jedem Schritt auf es zu mehr und mehr Aufwand, evtl. Opfer verlangt und damit kontraintuitiv ist, was aber sehr wichtig ist bei der Mehrheit, die sich nicht an abstrakten Definitionen orientieren ann/will.
    Die ‚Aufklärung‘ krankt also selbst an der Diskrepanz zwischen Anspruch und Wirklichkeit.
    Wer nach Alternativen fragt, sollte sich vielleicht mal statt mit Schneisen-/Straßenbau-Systematik mit dem PARKOUR-Gedanken (aka ‚Freerunning‘) beschäftigen.
    Das Eine beruht massiv auf der Veränderungsabsicht des Ganzen, wohingegen das Andere extrem auf Veränderlichkeit des Einzelnen basiert.
    Es ist sicher einfacher und deutlich weniger destruktiv zu lernen sich im Dschungel zu bewegen und so an sein Ziel zu kommen, anstatt Riesenaufwendungen, die sich als katastrophal erweisen, anzustrengen, um am Ende genau Nichts erreicht zu haben.
    Die ‚Lösung‘ beruht meiner Meinung nach nicht im systemischen Wandel (weil der, s.o., leicht verunmöglicht sein kann), sondern in der individuellen Ertüchtigung (hier allerdings geistig, keineswegs körperlich zentriert wie in den zitierten Sportarten!) der freien Beweglichkeit der Deutung, Nutzbarmachung von Gegebenheiten!
    Stichwort: z.B. ‚aus einem Nachteil einen Vorteil machen‘, Vexiere, Improvisationsmanagement u.ä…..

    Gefällt 1 Person

  3. „Das, was aktuell dringend benötigt würde – so was wie Suche nach mehr Selbstständigkeit, Eigenverantwortung, Sinnalternativen, Neugier, Risikofreude etc. – kann nicht ‚aufgeklärt‘ werden, das muss als Rohmaterial vorhanden sein.“

    Genau. Und wie Du am Schluss auch sagst, ist es grundlegend primär ein geistiger Bewusst-SEINS-Prozess.

    Gefällt mir

  4. „Und hier ist eine der Hauptfußangeln der Aufklärung: sie denkt, dass alle so denken wollen.“

    nein so habe ich nie gedacht.
    Im Gegenteiml ich finde die Doofen können gerne verschwinden. Habe ich ja oben schon geschrieben. Ich bin da schon lange nicht mehr emotional verbunden.
    Und wenn die Doofen hier irgendwas machen, wo ich nicht drin leben kann, na dann geh ich halt.
    Dies ist schon lange nicht mehr meine Welt. Auch nicht meine Menschen. Diese Zeit ist lange vorbei.
    Und Dummheit kann man leider nicht rückgängig machen wenn die Dummen das nicht wollen. Da hilft dann wirklich nur noch die universelle Katastrophe à là „The Road“. Anders ist denen nicht mehr zu helfen.

    Gefällt mir

  5. Pingback: Die wichtigsten Meldungen vom 22. März 2021 | Sei herzlich Willkommen beim Dude