Schlagwort-Archive: Geldschöpfung

Die wichtigsten Meldungen vom 15. – 21. März 2021

21. März

20. März

  • 5G: Entenhausen zum Dritten
    „[…]
    Wer von der Mobilfunktechnologie und von Hochspannungsleitungen nichts versteht, sollte sich zuerst mal in diesen Fachgebieten kundig machen, bevor Verschwörungstheorien auf die Öffentlichkeit losgelassen werden. Wir überlegen uns zur Zeit, gegen die Redaktion Schweiz Aktuell Strafantrag wegen Verleumdung und übler Nachrede zu stellen, denn der ganze Beitrag war so perfid ausgelegt, als seinen tatsächlich Mobilfunkgegner am Werk gewesen.
    Wir erwarten eine sofortige und radikale Korrektur Ihrer Falschmeldungen anlässlich einer zeitnahen Sendung.
    […]“ (d)
  • Media Pseudo-Debates and the Silence of Leftist Critics The Incompetent, Negligent, Mishandling, Miscalculating Elite Blunderers (Pseudo-Debatten in den Schafsmedien und das Schweigen von linken „Kritikern“)
    „[…]
    For all sides of the corporate media serve the same overarching political function: to divide and conquer the population; to set the so-called left against right; middle America against the east and west coasts; white against black; working class against middle-class; men against women; husbands against wives, etc. To keep people, who in reality should be allies, fighting with each other. It is a classic strategy of divide-and-conquer that is carried out by the mainstream media pursuant to their unstated mandate. It is not an accident and has been conducted with a vengeance in recent years.
    .
    And crucially, it is anchored in the false premise of the myth of left vs. right…
    [ -> https://dudeweblog.wordpress.com/2015/12/30/nwo-ost-und-west-spielen-das-gleiche-spiel-der-versuch-eines-blicks-hinter-den-spiegel/ & https://dudeweblog.wordpress.com/2016/01/09/darstellung-des-ostwest-paradigmas-und-der-versuch-zur-klaerung-des-generell-verfaelschten-weltbildes/ ]
    […]
    Pseudo-debates are not new but they are highly effective. They are debates based on false premises. In this case, the premise is that the massive corporate media conglomerates are not part of the same system of control and containment of the population, but are genuine opponents in the battle for truth and democracy. Accept this premise and you have entered into endless debates leading nowhere. It is a classic method of intelligence agencies to sow uncertainty and confusion and to have people following Alice down the rabbit hole, tumbling and tumbling into an endless void as they argue continually about nothing.
    […]
    The corporate mainstream media are the drug that serves to hide the core truth of an oligarchic cancerous warfare state drunk on power and using propaganda to play both sides.
    [Betrüblicherweise trifft das auch auf die meisten Schwurbelseiten des alternativen Mainstreams zu…]
    […]“ (d)

19. März

  • Time Is Running Out: Open You Eyes and Take Action! (Die Zeit läuft ab: Öffnet eure Augen und werdet aktiv!)
    „[…]
    We are staring at the gates of hell, and most still have their heads in the sand. Watching and waiting, and expecting the best without lifting a finger to change the course we are on is the epitome of failure. Avoidance, apathy, indifference; these are all signs of hiding from the truth, and all these roads lead only to a life of servitude. The good in life comes from overcoming adversity, despair, and oppression, and this requires strength, courage, and tenacity. Today we face the most challenging time in history, and only by standing together against our enemy the state, do we have a chance to regain that treasure in life called freedom.
    […]
    The monsters we face today are not hiding, they are out in the open for all to see. Because of this, none should be afraid, but instead of looking deep inside of self, instead of following their hearts and souls, instead of taking personal responsibility, most have abandoned sanity, and have succumbed to false fear and obedience to the same monsters that threaten their lives. They have voluntarily taken the most subordinate position, just as their masters planned, and in doing so, have lost the ability to think or act rationally.
    […]
    Much is coming quickly, including the total destruction of the current economic system, the destruction of the monetary system in favor of an all digital replacement, tracking and surveillance far exceeding anything seen to date, immunity and travel passports (papers), social credit score tyranny for all, more lockdowns and imprisonment, and extreme brutality at the hands of the state’s enforcement thugs, especially against any dissenters that refuse to comply.
    .
    The choices are clear; continue to wallow in self-pity and indifference, hiding from the truth with the false thinking that all will return to normal on its own, or fight this terror called the “State” until it is defeated and cannot threaten or harm the people any longer. The time for action is now or never. The end is close at hand!
    .
    “We didn’t love freedom enough.”
    Aleksandr Solzhenitsyn“
    *Must-Read. Auch hierzu stelle ich gerne ne Übersetzung als Gastartikel ein, sollte jemand sich bemüssigt fühlen uns diese zuzusenden. (d)
  • Strahlenkrieg: Der im Jahr 2001 angestrengte Krebsprozeß wird nun endlich vor Gericht gehen
    In den Jahren 2001 und 2002 haben Michael Patrick Murray und fünf weitere Personen, die alle an Hirntumoren unterhalb jener Stelle erkrankt warer, an der sie ihre Handys gehalten hatten, die Telekommunikationsindustrie auf Schadensersatz verklagt. In den Jahren 2010 und 2011 schlossen sich sieben weitere Opfer von Hirntumoren dem Fall als weitere Kläger an.
    .
    Unter den Beklagten befinden sich die größten Konzerne der amerikanischen Telekommunikationsindustrie: Verizon, Sprint, AT&T, T-Mobile, Bell South, Bell Atlantic, Motorola, Qualcomm, Samsung, SONY, Sanyo, Nokia, die CTIA, die FCC und Dutzende anderer Telekommunikationsunternehmen.
    .
    Durch umfangreiche Manöver und Verzögerungstaktiken seitens der Beklagten ist dieser bedeutsame Fall zwanzig Jahre lang wie ein Ping-Pong-Ball von Gericht zu Gericht hin und her geprallt.
    […]
    In diesem Sommer wird der Fall Murray vs. Motorola, obwohl viele der Kläger längst nicht mehr am Leben sind, nun endlich vor Gericht gehen.
    […]“
    *in Gänze lesenswert. (d)
  • Autonomous Vehicles Will Automatically Stop For Police, Roll Down Windows And Unlock Doors (Selbstfahrende Karren sollen für die Bullerei automatisch anhalten, die Fenster runterlassen und die Türen aufschliessen)
    „[…]
    Allowing law enforcement access to a vehicle’s authorization is just a fancy way of saying they want backdoor access to an owner’s personal information.
    .
    If you thought license plate readers were invasive before, just wait until a year or two from now, when they send officers all kinds of personal information related to the vehicle’s owner[s].
    […]
    “Waymo’s cars are designed to pullover if they detect a police or emergency vehicle flashing from up to 100 feet away. After stopping, the car is unlocked and the windows roll down automatically, allowing Waymo’s support team to interact with law enforcement representatives via an intercom system.”
    [Support-Team *lol* !!]
    .
    Giving law enforcement the ability to roll down a motorist’s windows, unlock their car doors and speak to the occupants via an intercom system gives privacy-minded people like me nightmares.“
    *siehe auch https://nij.ojp.gov/topics/articles/autonomous-vehicles-expert-panel-lists-top-needs-law-enforcement & https://www.zerohedge.com/technology/new-document-exposes-how-company-can-track-your-car-real-time (d)
  • Wie man in Südamerika Demonstranten ins Gefängnis bringt… (d)

18. März

Weiterlesen

20 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dokus und Vorträge, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Klimakontrolle, Korruption, Kriegstreiber, Kurzclips, Kurzreportagen, Landwirtschaft, Lustiges, Manipulation, Medien, Medizin, Menschen, Natur, NWO, Philosophie, Recht, Religion, Schönes, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Technik, Wissenschaft, Zitate

Volksfront-Ziele

Nehmen wir mal an, daß den Menschen in diesem Land – dank den „Bemühungen“ der jetzigen Politiker-Darsteller – die sog. repräsentative Demokratie auf Basis von Parteien endlich richtig über ist, oder zumindest bis Oberkante Unterlippe steht.
Wobei die Gründe dafür egal sind – es kann sein, daß man der ständigen Lügen aus allen Parteilagern müde ist, oder daß man erkannt hat, daß alle „demokratischen“ Parteien im wesentlichen dieselbe Politik machen, oder daß einfach nur die Lust auf „was anderes“ da ist.
Es soll um die Gemeinsamkeit gehen, nicht um die Unterschiede in den Auffassungen, daher wird das Ganze so betrachtet, als ob das, was uns gesagt wird, auch wahr wäre.
Es wird also gebeten, mal die tieferen Erkenntnisse über den Charakter der Parteien, deren Führungspersonal und der Wahlen als solche, als auch über die Organisationsform dieses Landes zurückzustellen, damit wir eine möglichst breite Basis finden.
Und bitte jegliche Wortmeldungen auf ergänzende und kritische Bemerkungen zu den Zielen reduzieren. Danke.
Luckyhans, 12.1.005
———————————-

Parteien – das sagt schon der Name – vertreten immer nur partielle Interessen, d.h. die Interessen eines Teils der Bevölkerung.
Somit werden ganz systematisch IMMER, bei jeder Konstellation in einer Parteien-Herrschaft, die Interessen weiter Teile der Bevölkerung nicht berücksichtigt.

Denn die sog. Opposition hat keinerlei Möglichkeiten, irgendwie Korrekturen an der Politik der Regierenden zu erwirken – sie hat ja nicht mal ein Einspruchs-Recht bei offensichtlichen Verstößen gegen das Grundgesetz.
Wer die Macht hat, der macht halt – was er will – vier Jahre lang.

Weiterlesen

31 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Freiheit, Medien, Menschen, Natur, Recht, Schuldgeld, Sinn, Weisheit

Wirtschaftswitze (7)

Dies ist nun der letzte Beitrag, der sich fast ausschließlich mit der Kritik der „bürgerlichen Ökonomie“ als „Wissenschaft“ befaßt – die bisherigen Teile findet ihr hier: Teil 1 hier, Teil 2 hier, Teil 3 hier, Teil 4 hier, Teil 5 hier, Teil 6 hier.
Danach geht’s „ans Eingemachte“, d.h. daran, wie eine menschliche Gemeinschafts-Ökonomie zu gestalten sein könnte – erste Ansatzpunkte waren ja in den einzelnen Absätzen schon angetriggert worden. 😉
Luckyhans, 28. März 2016
————————————

14. Das Schuld-Konzept

Ein Bekannter empfahl mir unlängst das Buch von David Graeber “Schulden – die ersten 5000 Jahre”. Die Kurzbeschreibung weckte hochgestellte Erwartungen, allerdings machten die überschwenglichen Lobpreisungen von Vertretern der Hauptströmungsmedien auf dem Schutzumschlag wieder leicht argwöhnisch: kommt hier wirklich eine wahrheitsgetreue Darstellung dieser hochwichtigen Frage? Oder wird erneut mit viel Aufwand (über 500 Seiten!) vor allem Nebel verbreitet?
Auf jeden Fall regte die Lektüre dieses sehr eingängig geschriebenen Buches dazu an, die einer kurzen Buchbesprechung unten nachfolgende (deutlich kürzere) Darlegung zu verfassen – vielen Dank an Herrn Graeber – und an meinen Bekannten.

Weiterlesen

7 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Dreckskapitalismus, Manipulation, Recht, Schuldgeld, Wissenschaft

Wirtschafts-Witze (3)

Fortsetzung – Teil 1 hier und Teil 2 hier

Auf vielfachen Wunsch werden die einzelnen Teile ein wenig kürzer – dadurch aber mehr als vorgesehen…
LuckyHans
—————–

6. Inflation, Hyperinflation, BGE

Inflation bedeutet nichts anderes als Geldentwertung, d.h. der Verlust der Kaufkraft.

Viele Menschen meinen, daß Inflation der alljährliche verdeckte Preisanstieg bei den meisten Waren ist – Inflation hat jedoch hat mit den Preisen nur bedingt zu tun.

Weiterlesen

8 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dreckskapitalismus, Geopolitik, Korruption, Manipulation, Menschen, NWO, Schuldgeld, Sinn, Videos, Weisheit

Wirtschafts-Witze (2)

Fortsetzung – erster Teil siehe hier

4. Der Markt / die Märkte

Einer der fast schon mystischen Begriffe der bürgerlichen Ökonomie ist „der Markt“ – oder heutzutage auch manchmal „die Märkte„.

Bei letzterem sind meistens die sog. Finanzmärkte gemeint, die bei näherer Betrachtung sich als einige wenige große „internationale“ Anleger bzw. deren Handlungsgehilfen entpuppen – also durchaus konkrete Personen und Organisationen, die man auch so benenen könnte – wenn man wollte.
Warum wohl tut „man“ es nicht?
Was wollen diejenigen, die diesen Begriff gebrauchen, damit wohl verschleiern?

Weiterlesen

16 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Dreckskapitalismus, Manipulation, NWO, Recht, Weisheit, Wissenschaft

KREDIT – ein Dialog

Udo und Bernd sind Zwillingsbrüder. 30 Jahre lang sind sie gemeinsam aufgewachsen, haben zusammen die Schule absolviert, nach dem Abi erstmal einen ordentlichen Beruf gelernt, haben dann zusammen studiert und nebenbei gearbeitet, und sich später als Angestellte in einem Beratungsunternehmen ihre ersten Sporen im Berufsleben verdient.

Udo ist Unternehmer geworden, Bernd Bankier.
Da sie durch das gemeinsame Leben sich angewöhnt hatten, miteinander stets völlig offen und ehrlich zu sein, entspann sich eines schönen Tages zwischen ihnen der folgende Dialog:

Weiterlesen

15 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Gleichnisse, Korruption, Kriegstreiber, Manipulation, Menschen, NWO, Recht, Schönes, Schuldgeld, Sinn, Weisheit

Über das Konsumgebaren, das Unterhaltungstreiben und die Plappermentalität der Schuldgeldknechtschaftssklaven – Dreckskapitalismus Teil II

Die drei entscheidensten Faktoren, auf welchen der Hauptfokus der meisten heutigen Erdenbürger liegt, sind Geld, Konsum und Unterhaltung, ohne dass dabei jedoch überhaupt wirklich kapiert wird, wie das globale Geldsystem eigentlich funktioniert; keineswegs zufällig.

Man fragt sich, offenen, ungetrübten Auges in die Gesellschaft blickend – so man des eigenen Denkens, der bewussten Nutzung des freien Geistes also, noch mächtig -, je länger je stärker, inwieweit sich zur Normalität gewordener Irrsinn eigentlich kumulieren kann.

Diese systemkritische, gesamtgesellschaftliche Abhandlung beleuchtet die wesentlichen Prinzipien und Mechanismen, welche hinter diesem zur Normalität gewordenen Irrsinn stehen.

Weiterlesen

74 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dokus und Vorträge, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Kriegstreiber, Kurzclips, Kurzreportagen, LiebeLicht, Manipulation, Medien, Menschen, NWO, Philosophie, Recht, Schuldgeld, Sinn, Technik, Videos, Weisheit, Zitate

Von der Macht- zur Masswirtschaft

Im folgenden ein älterer Artikel aus dem Journal Franz Weber, der sich mehr als nur lohnt, erneut hervorgehoben zu werden, zumal das darin Gesagte über die ‚Machtwirtschaft‘ heute noch umso akuter ist, und dies auch jedem Menschen klar im Bewusstsein sein sollte, um tatsächlich nachhaltige Änderungen auf der Welt voranzubringen, die jedem fühlenden Lebewesen (also auch der Natur an sich) ein würdiges Leben auf Erden erlauben. Vielen sind sowohl die hier beschriebenen grundsätzlichen Funktionsprinzipien der Wirtschaft und des Geldes, als auch tatsächlich mögliche Alternativmodelle des Zusammenlebens – wie ich des öfteren in Gesprächen feststelle – leider allzu unbewusst; oder die durchaus gangbaren Alternativmodelle werden naiverweise als nicht umsetzbar betrachtet. Allzu starr sind die eingeimpften Denkkonstrukte. Für wirkliche Veränderungen braucht es jedoch zuallererst ein breit getragenes, die Veränderung beförderndes Bewusstsein als Grundlage!

Dieser nachfolgende Fremdartikel soll als Erweiterung (Lösungsvorschläge) meines Artikels zum ‚Dreckskapitalismus‚ gesehen werden. Herzlicher Dank gebührt Hans-Peter Studer und der FFW.


Autor: Dr. oec. Hans-Peter Studer

Die Wirtschaft neu denken – und entsprechend umgestalten

Ende, Wende oder Wende am Ende, das sind die Alternativen, vor denen wir heute als Menschheit, aber auch als Einzelne stehen. Ob es uns gelingt, das Sinken des leckgeschlagenen Weltwirtschaftsdampfers noch zu verhindern oder uns wenigstens rechtzeitig an neue Ufer zu retten, hängt von uns ab.

Weiterlesen

30 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Geopolitik, Gleichnisse, Jean Ziegler, Kriegstreiber, Menschen, Natur, Recht, Schuldgeld, Schweiz, Sinn

Zitatsammlung – Teil III

Wer „nicht in die Welt paßt“, der ist immer nahe daran, sich selber zu finden.
Hermann Hesse (1877 – 1962)

Die Kraft des Gedankens ist unsichtbar wie der Same, aus dem ein riesiger Baum erwächst; sie ist aber der Ursprung für die sichtbaren Veränderungen im Leben der Menschen.
Leo Tolstoi (1828 – 1910)

Das Ziel des Lebens ist Selbstentfaltung. Seine eigene Natur vollkommen zu verwirklichen – dafür ist jeder von uns da.
Oscar Wilde (1854 – 1900)

Es gibt zwei Arten von Weltgeschichte: Die eine ist die offizielle, erlogene, für den Schulunterricht bestimmte. Die andere ist die geheime, welche die wahren Ursachen der Ereignisse birgt.
Honoré de Balzac (1799 – 1850)

Weiterlesen

29 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Kriegstreiber, Manipulation, Medien, Menschen, NWO, Philosophie, Recht, Schuldgeld, Sinn, Weisheit, Zitatsammlungen