Schlagwort-Archive: Individuum

Leise Waffen für ruhige Kriege

Die ständige „sanfte“ Einwirkung auf alle Menschen ist nicht zu übersehen, auch wenn viele von uns diese Belastungen nicht als solche erkennen, sondern ihrem „normalen Lebensablauf“ zuordnen – soweit ist es schon gekommen.
Nachfolgende Übersetzung will also sensibilisieren für jene Dinge, die so nicht sein müssen, aber mit denen man uns Tag für Tag, Stunde um Stunde, rund um die Uhr beaufschlagt und millimeterweise stetig unser Innenleben verändert.
Denn die Methoden der Beeinflussung sind so subtil und hinterhältig, daß die meisten Menschen sie in ihrer täglichen Hatz im Hamsterrad gar nicht bemerken – und also auch sich nicht dagegen wappnen können.
Für meine vielen kursiv-farbigen Einfügungen, die der Verdeutlichung dienen sollen, bitte ich um Verständnis.
© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 27.2.2017
————————————

Leise Waffen für ruhige Kriege – oder:
Wie der Mensch der seelischen Sklaverei verfällt

18.02.2017

Weiterlesen

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dreckskapitalismus, Kriegstreiber, Manipulation, Medien, NWO

Ich weiss, was Du im Krieg gemacht hast; mein unfreiwilliges Leben im Libanon (Teil 2)

Der Titel dieses Berichtes ist mir kürzlich auf dem Rückweg vom Einkaufszentrum „le Mall“ – in seiner Grösse das Zürcher „Glattzentrum“ weit übertreffend – eingefallen.

In Teil 1 habe ich über die libanesische Mentalität, die Rolle der Frau im Libanon und „erstaunliche Gesetze“ berichtet.


Kopftuchzwang?

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Freiheit, Geopolitik, Menschen, Recht, Religion, Schweiz, Sinn

Zum Werden des Widerstands

Wer den radikal und konsequent praktizierten, zivilen Ungehorsam zur Perfektion kultiviert, wird damit als Individuum Selbst zum Widerstand!

5 Kommentare

Eingeordnet unter Aphorismen, Bewusstsein, Bildung, Freiheit, Kriegstreiber, Menschen, NWO, Philosophie, Recht, Schönes, Weisheit

Wundersame Hilfestellungen

Wenn scheinbar alles innerhalb einer Existenz aussichtslos und desaströs verläuft, werden dem sich bewusst mit dem Ursprung rückverbindenden (-> Individuelle Religion), generell aufrichtig, rechtschaffen und ehrenhaft agierenden Individuum – i.d.R. auf den letzten Drücker – meistens wundersam herbeieilende, helfende ‚Engel‘ (das können durchaus auch grobstofflich inkarnierte Individuen sein) zugesandt; ein dankenswerter Segen des Seins an sich.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Aphorismen, Bewusstsein, Bildung, LiebeLicht, Menschen, Philosophie, Schönes, Weisheit

Das beste Lied aller Zeiten!

Lynyrd Skynyrd hat einst ein Lied komponiert und gespielt, das nicht nur lyrisch betrachtet das wesentlichste aussagt, sondern obendrauf noch eins der grandiosesten Gitarrensoli aller Zeiten – explosiv den Geist des göttlichen Individuums erweckend – zu den Lautsprechern herausdröhnen lässt.

Mehr gibt’s dazu nicht zu sagen, ausser: Hört Selbst!

Free Bird!

Ps. Das Video lohnt sich übrigens auch. 🙂

30 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Freiheit, Kurzclips, LiebeLicht, Menschen, Musik, Natur, Schönes

Blick-Winkel-Änderung

Ich mache mich zum Affen
damit die Leute gaffen.

Ich will sie necken
um ihr Interesse aufzuwecken.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bewusstsein, Freiheit, Menschen, Philosophie, Sinn, Weisheit

Ewiges Leben und scheinbare Vergänglichkeit – Der Tod als blosser Übergang im zeitlosen Leben des ewigen (Bewusst)Seins

Dieser Artikel handelt vom Leben in der fleischlichen Existenz im 21. Jahrhundert auf Mutter Erde und vom leiblichen Tod, sowie der oft beobachteten Sehnsucht nach ebenjenem, und stellt einen Leitfaden zu neuen Lebensperspektiven dar.

Weiterlesen

22 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Geopolitik, LiebeLicht, Menschen, Musik, NWO, Philosophie, Quantencomputer, Sinn, Weisheit

Arsch-Engel-Ein-Sicht

Auf, laß uns unser Potential ent-decken
und be-freiende Schöpfungs-Kräfte wecken,
die sich hinter dem bloßen, nackten An-Schein ängstlich verstecken
und ständig rufen:

Oh, wie gemein!
Laß diese An-Spuckerei endlich sein!
Ich bin schon ganz naß!“
Wie gut, dann sparst Du „BADE-DAS“!“

Hör ich Dich und mich fröhlich rufen
und das hinterherige Kalt-Ab-Duschen
soll ja sehr gesund und be-lebend sein,
fällt mir dabei gerade ein,
nach „Kneipp“
– und DER war sicherlich kein Wasch-Weib 😉

„Ich fordere! Und gebe Dir Kraft!“
sagte der Arsch-Engel leise zu mir,
„Aber ich weiß, daß Dein Ego das schafft!“

*Liebe* ist die „An-Triebs-Feder“
für jede *Lebens-Wert-Tat*
*Betroffenen-Kompetenz* gerne ihr „Rat-Geber

Viel Kraft bei all Deinem Tun!
*Glück-Auf!*

6 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, LiebeLicht, Lustiges, Menschen, Philosophie, Weisheit

Anders-Sein

Lieber *Gott*!
Ich danke Dir sehr, daß DU so ganz anders bist, als viele es von Dir behaupten. Wie gut, daß DU in keine ihrer Schubladen passt! (Wie sollte und könnte ich Dich da auch jemals finden?!?)

Weiterlesen

17 Kommentare

Eingeordnet unter Gottvatermutter, LiebeLicht, Schönes

Briefe von einem Vater und einer Mutter

Nachdenklich geworden durch das Lesen des „Briefes einer zornigen Mutter“, will ich diese Gedanken hier nun auch weitergeben.

Zunächst einen Gedanken-Brief eines allein erziehenden Vaters (Seine 30 jährige Tochter hatte sich auf Rat einer Freundin in die Ob-Hut eines Psychiaters begeben, da sie depressive Gedanken mit sich herumtrug):

Warum hat sie nicht mit mir über ihre Schwierigkeiten gesprochen, obwohl ich es ihr doch immer wieder angeboten habe?!?

Warum will sie plötzlich nichts mehr mit mir zu tun haben?!? Sogar ein Telefon-Gespräch ist ihr heute schon zu viel… es bewirke ja nur einen ’schlechteren Zustand‘ bei ihr…

Warum?!?

Habe ich nicht dafür gesorgt, daß sie eine gute Lehr-Stelle bekam?
Hab‘ ich sie nicht immer wieder – ohne Vorwürfe – aufgefangen, wenn mal wieder eine Beziehung in die Hose gegangen war?!?
Hab‘ ich nicht für sie gekocht, für sie gewaschen und, trotz meiner eigenen finanziellen Schwierigkeiten, habe ich ihr nicht immer wieder „Etwas“ zugesteckt, habe ich ihr nicht sogar die Marken-Schuhe gekauft, die sie unbedingt haben wollte, um ‚dazu‘-gehören zu können, obwohl ICH mir diesen Luxus nie geleistet hätte?
Kurze Zeit später lagen sie dann in irgendeiner Ecke…

Ich habe doch, soviel ich nur konnte, für sie getan und muß mir heute, seit dieser PSYCHO-HILFE-In-Anspruch-Nahme, anhören, ICH sei IHR etwas ‚SCHULDIG‘ und sie erwarte eine Wiedergutmachung von mir, da ich sie ja – ihrer Meinung nach –  nicht genügend ‚gemocht‘ hätte… Immer wieder hat sie – trotz meiner dringlichsten Ratschläge – genau das Gegenteil von dem getan, was ICH ihr riet… Alles mußte ‚TOP‘ und ‚IN‘ sein…

Aber alles auf Pump… Weiterlesen

24 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Dreckskapitalismus, Freiheit, LiebeLicht, Menschen, Philosophie, Schuldgeld, Sinn, Weisheit