Virtueller Stammtisch – Plauderecke

Der Kommentarstrang dieser Rubrik ist gedacht als virtueller Stammtisch, wo jedermann, jederzeit, freien Herzens über allerlei Dinge – ohne explizit und konkret bereits in hiesigen Artikeln diskutierten Themenbezug (Geisteblitze, ‚Offtopic‘, Unterhaltung, ‚Small-Talk‘, Nebensächliches, Unerhebliches, Grüsse, Widmungen, Wünsche, Heiteres, Schönes, Gastbeitragvorschläge, etc.pp.) -, egal welche das auch immer sein mögen, diskutieren kann, wie er oder sie gerade Lust hat, da ich hier auf dieser Seite grundsätzlich nur in äussersten, unumgänglichen Notfällen zensieren werde, zumal ich Zensur in höchstem Masse verabscheue.

Also fühlt Euch frei – freudebringendes, schönes, glückverheissendes, friedliches, …, wie auch strenges, hartes, derbes, heftiges, …, Kommentieren wünschen wir, die sich bestimmt auch daran beteiligen werden, Euch allen! 🙂

Ein RSS-Feed der Kommentare ist übrigens in der Navigationsleiste auf der rechten Seite zu finden.

1.449 Antworten zu “Virtueller Stammtisch – Plauderecke

  1. Noch ein Tipp für alle Kommentarleser, der die Rubrik „Aktuell“ und „Virtueller Stammtisch“ betrifft:

    Am besten nicht über den Hyperlink bei den „Neueste Kommentare“ navigieren, man muss dann viele Kommentarseiten durchklicken,
    um zum avisierten Kommentar zu gelangen,
    sondern direkt auf die entsprechende Rubrik klicken,
    die sich unter der Begrüßungsformel am Seitenanfang
    („Sei herzlich Willkommen beim Dude“)
    befindet.
    Das Scrollen dorthin ist also eine Abkürzung des Gesamtvorgangs.
    Ich denke, die meisten wissen Bescheid.

    Gefällt 1 Person

  2. @kosmos

    „Am besten nicht über den Hyperlink bei den “Neueste Kommentare” navigieren, man muss dann viele Kommentarseiten durchklicken, um zum avisierten Kommentar zu gelangen, sondern direkt auf die entsprechende Rubrik klicken, die sich unter der Begrüßungsformel am Seitenanfang (“Sei herzlich Willkommen beim Dude”) befindet.“

    Danke dass Du auch hier noch darauf hinweist! Ist mir heute auch aufgefallen; siehe Nachtrag hier ->
    https://dudeweblog.wordpress.com/2015/12/16/fuck-wordpress/

    Liken

  3. @Amselina – Ein besonderes Talent, das erkennt gleich ein jeder,
    die Worte kommen treffsicher im Zeitgeist aus Deiner Feder. Danke!
    Ja, genau: Schach dem Schach!
    Suchen wir nie das Trennende zwischen uns, sondern immer das Verbindende. Wir müssen das Ganze wie ein Spiel sehen. DIE haben uns doch auch ihr Spiel (These – Anti-These, Teile und Herrsche, Brot und Spiele, Wechselspiel zwischen Lüge, Halbwahrheit und Lüge; Entehrung, Verleumdung, Versklavung) aufgezwungen, nur durch das perfekte Gegenspiel kommen wir da wieder raus.

    Liken

  4. „Die Matrix hatte nur in der Scheinwelt existieren können.
    Der Mensch hatte des Systems / der Matrix nicht bedurft, nicht wirklich, aber das System / die Matrix hatte ohne den Menschen und dessen Energie nicht existieren können.“ (von mir)

    Liken

  5. @Loslösung zur hegelschen

    Du hast die Synthese vergessen… 😉

    Liken

  6. Hier zwei schöne Songs interpretiert von Johnny Cash zum Abend:


    Gefällt 1 Person

  7. fini09

    ..Aquarius-Zeitalter,,,ein Traum welcher leider ’nicht‘ eingetroffen ist.
    Bin ein Kind der 68zger – damals glaubten wir daran. Nun, das krasse Gegenteil ist leider Alltag geworden! Kriege ohne Ende; Menschen sterben elend und anstelle vom Zeitalter der ‚Liebe‘ sind wir in World-War III gelandet. Kraft – Staerke – Nerven wie Drahtseil sind sehr wuenschens-wert
    fuer uns alle. Ein Freund schrieb das die Liebe mit dem Kommenden ausgeloescht wird. NEIN! Die Kraft der Liebe wird ‚Immer und Ewig‘ auch die schlimmsten Albtraeume ‚ueber-leben‘ – dessen bin ich mir gewiss…

    Gefällt 1 Person

  8. Amselina

    @Dude,fini,KosMos,Loslös & All:
    ❤ *HERZ-DANKE*!!! ❤
    Ihr habt meine *Ein-Sicht* UN-vor-stell-bar be-reichert !!!
    und spornt MiA imma wiidaa tzu Neuäm an !!! 😉 … 😀 ))) … *JaH!*

    *Lebens-Schwingungs-Tanzen*
    um das Samen-Korn der Feuer-Liebe

    Ich schwinge durch den Lebens-Raum
    wie in einem großen Traum
    Ich lerne und lache,
    wische die Tränen von meinem Ge(H)-Sicht
    und glaube doch nicht ,
    daß es die letzten waren,
    nach all diesen Lee(h)r-Jahren,
    habe es ihnen nicht übel genommen,
    fühle wieder neue an-kommen 😉

    Sie singen vom Leben
    ohne sich dabei aufzugeben
    und spiegeln Farben-Licht
    auf meinem Ge(H)-Sicht

    Wie war doch so vieles nur hohl und platt
    was heute keine Deutung nötig mehr hat
    Leise fügt es sich zu einem Über-Ich
    zu einem neuen *Funkel-Lebens-JaH*
    Alles was kommt, was ist und was war.
    *JaH! *
    😉

    Gefällt 2 Personen

  9. Geht den Weg des Herzens,
    Reinheit, Liebe, Licht, Wahrheit…
    das ist Gott.
    Legt das Ego ab,
    es hindert wahr und Licht zu sein.
    Liebe, Frieden ist grenzenlos!
    Wenn man sich durch das Ego und eigennützige Zwecke leiten läßt,
    ergibt es Krieg, Bosheit, Dunkelheit …
    man erreicht dann nie den Frieden, die Gerechtigkeit,
    das Licht … Gott …
    danach wo sich jeder sehnt.
    Macht die Augen auf:
    Geht den Weg des Lichts! (Anja)

    Vergiß nie die LIEBE, sie ist das stärkste Instrument all unserer Aktivitäten!!!

    Ohne diese wird es wahrlich noch ein langer und beschwerlicher Weg. Mit ihr ist es ganz einfach und leicht !

    Wenn wir sie bewußt in der heutigen Zeit, im HIER und JETZT einsetzen und das BEDINGUNGSLOS, dann hat das, was die Freiheit unseres Seins einschränkt, keine Chance mehr. (HuMoNaTor)

    Liken

  10. Amselina

    *Liebe-S-Ant-Wort*
    (aus Nacht-GeH-Danken)
    23.01.2016

    Wenn (D)eine LIEBE Dir Ohr-Feigen haut,
    dann bitte frag Dich,
    WEM Du vertraut.

    Wenn Dein Herz sich dann immer noch regt,
    frag es, warum es noch schlägt
    und vor allem WO-FÜR
    oder auch Für-WEN.

    Hast Du (D)ein Herz noch nie „schlagen“ gesehn ?!?

    Vielleicht
    war diese „Liebe“
    ja auch nur eine „Puppe“
    und alles andre ihr schnuppe.

    Vielleicht hing
    ihr Um-Hang, ihr „Ding“
    ja an ganz anderen Fäden
    Nur das interessierte nicht jeden,
    vor allem nicht DICH,
    denn Du hast an ein Be-DING-un-gs-Los geglaubt
    und Dir dabei Dein Ver-Trauen geraubt

    Doch BITTE !!!
    Gib nicht auf,
    *Liebe*
    immer wieder neu zu wagen!

    Ihr Gegen-Spieler
    wartet doch nur auf Dein Ver-Zagen !
    Damit Dein Lebens-Licht ins Nicht-Lieben käme
    und er der Lebens-Liebe
    wieder (D)eine Karft
    weg-nähme.

    Auf !
    Nimm Dein Werden und Sein
    in der Kraft klarer Liebe neu wieder auf !
    Ent-zünde die Hoffnungs-Flamme
    an Deinem Liebes-Stamme
    NEU
    wi(e)der an !
    * JaH !*

    Es werde Licht !
    * JaH !*

    Und
    ES WIRD !
    Schnell wi(e)der hell !
    … 😀 ))) …
    * JaH !*
    😉

    Gefällt 2 Personen

  11. Die Liebe war den Dunkel-Mächten schon immer ein Dorn im Auge gewesen:
    „Wir können die Menschen nicht davon abhalten, ihr Leben zu genießen. Wir können sie auch nicht davon abhalten, Bücher zu lesen und dadurch Ihr Leben besser zu verstehen. Wir können sie aber davon abhalten, daß sie persönliche Beziehungen voller Liebe zu ihren Mitmenschen entwickeln und beibehalten.“
    (http://rsv.daten-web.de/losloesung/satanische-Marketing-Strategie.html)

    Liken

  12. Amselina

    @Dude, fini, LosLös, EiDü, KosMos & ALL :
    Meinen *Herzens-Dank* Euch allen !!!
    Eine *Ant-Wort* ist ein *Lebens-Energie-Spender* !
    YeaH !
    Let the sun-shine in !
    Yeah !
    *JaH!*
    😉
    Euch allen einen *Herr-Licht-en* Dag ! 😉
    mit einem Herzens-Gruß von der *Däm-Licht-keit*. 😉

    Gefällt 1 Person

Leserbrief schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s