EU-Kommission veröffentlicht Pressemitteilung zur Lockerung der Terrormassnahmen gegen die Bevölkerungen im Zuge des Covid-19-PsyOp-Hoax

Die weitere Versklavung in der schönen neuen Weltunordnung im Zuge der pandemischen Panik-Hysterie nimmt konkretere Form an, wie aus folgender Pressemitteilung der EU-Kommission hervorgeht.

„Die Kommission hat heute in Zusammenarbeit mit dem Präsidenten des Europäischen Rates einen europäischen Fahrplan für die schrittweise Aufhebung der infolge der Ausbreitung des Coronavirus getroffenen Eindämmungsmaßnahmen vorgelegt.
[…]
…Ursula von der Leyen erklärte dazu…
[…]
Zugleich müssen wir nun nach vorne schauen [ANM. DWB: BULLSHIT-ALERT!!!] und uns auf den Schutz von Existenzgrundlagen konzentrieren.
[…]
Wir müssen lernen, mit dem Virus zu leben [ANM. DWB: BULLSHIT-ALERT!!!], bis eine wirksame Behandlung und ein Impfstoff gefunden sind.
[…]
Ausreichende Überwachungskapazitäten, einschließlich umfangreicher Testkapazitäten zur raschen Ermittlung und Isolierung infizierter Personen sowie Kapazitäten zur Verfolgung und Rückverfolgung.
[…]
Bevor die Mitgliedstaaten Maßnahmen aufheben, sollten sie als Minimum die anderen Mitgliedstaaten und die Kommission rechtzeitig darüber unterrichten und deren Standpunkte berücksichtigen.
[…]
Die schrittweise Aufhebung der Eindämmungsmaßnahmen erfordert flankierende Maßnahmen, z. B.:
.
Erhebung ‚harmonisierter Daten‘ und Entwicklung eines ‚robusten Meldesystems‘ zur Ermittlung von Kontaktpersonen, auch mithilfe ‚digitaler Instrumente
[…]
Entwicklung und beschleunigte Einführung [!!!!!] eines Impfstoffs
[…]
Der Fahrplan der Kommission enthält konkrete Empfehlungen, die die Mitgliedstaaten berücksichtigen sollten, wenn sie die Aufhebung von Eindämmungsmaßnahmen planen…
[…]
Allgemeine Maßnahmen sollten nach und nach durch gezielte Maßnahmen ersetzt werden. [ANM. DWB: BULLSHIT-ALERT!!!]
[…]
…intensivere regelmäßige Reinigung und Desinfektion von Verkehrsknotenpunkten [ANM. DWB: BULLSHIT-ALERT!!!], Geschäften und Arbeitsplätzen; Ersetzung allgemeiner Notstandsregelungen durch gezielte staatliche Maßnahmen,…
[…]
Die Maßnahmen sollten kontinuierlich überwacht werden‚ und es sollte Vorsorge für die Rückkehr zu strikteren Eindämmungsmaßnahmen getroffen werden, sollte diese ‚erforderlich‚ sein.
[…]
Während die Eindämmungsmaßnahmen schrittweise aufgehoben werden, ist eine strategische Planung der Erholung erforderlich… [ANM. DWB: BULLSHIT-ALERT!!!]
[…]
zu einem ‚nachhaltigen Wachstum‘ [ANM. DWB: Agenda 2030 lässt grüssen!] zurückzufinden. In diesem Zusammenhang gilt es auch, den zweifachen Übergang zu einer „grüneren“ und digitalen Gesellschaft zu ermöglichen
[…]
Parallel dazu mobilisiert die Kommission weiterhin Mittel zur Förderung der Forschung im Bereich der Entwicklung von Impfstoffen, Behandlungen und… [ANM. DWB: …weiterer versklavender Massnahmen und Methoden zur Bevölkerungskontrolle und zum Segen der Pharma-Mafia…]
[…]“
Quelle: https://ec.europa.eu/commission/presscorner/detail/de/ip_20_652


Mehr Wichtiges im Zusammenhang siehe https://dudeweblog.wordpress.com/aktuell/

Leseempfehlungen:

11 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Geopolitik, Korruption, Kriegstreiber, Manipulation, Medizin, Menschen, NWO, Recht, Zitate

11 Antworten zu “EU-Kommission veröffentlicht Pressemitteilung zur Lockerung der Terrormassnahmen gegen die Bevölkerungen im Zuge des Covid-19-PsyOp-Hoax

  1. Tom Hofmann

    Es hat aber manche Teile der Welt schon hart getroffen…. das kann nicht abgeleugnet werden.

    Liken

  2. Hat das hier jemand bestritten?
    Offensichtlich nicht gelesen oder verstanden -> https://dudeweblog.wordpress.com/2020/04/03/der-coronavirus-coup-detat-staatsstreich/
    ??

    Ps. Das Präteritum kannst Dir übrigens schenken. Präsens ist diesbezüglich präziser… siehe nur am Bsp. https://dudeweblog.wordpress.com/2020/03/18/corona-extra-mit-schaumkroenchen-die-lage-in-griechenland-fakten-eigener-kurzbericht/

    Liken

  3. christoph

    @ Tom Hofman
    „Es hat aber manche Teile der Welt schon hart getroffen…. das kann nicht abgeleugnet werden.“
    Richtig: China, Südkorea, Spanien, Frankreich, Italien, Schweiz, Österreich,
    Deutschland, Dänemark, Russland, USA um nur die wichtigsten zu nennen. Da werden die Bürgerrechte richtig hart eingeschränkt, Menschen in den Ruin getrieben, Selbstmordrate gesteigert, Dennuziantentum gefördert, Panik und Angst geschürt. Alles auf Kosten von unsereins. Da haben sie vollkommen Recht.
    Kann aber auch sein, das sie etwas unbeholfen die gesundheitlichen Auswirkungen dieses Coronavirusstamm meinen. Ja da gibt es sicher auch Erkrankte (nicht verwechseln mit Infizierten) und sicher auch Tote.
    Aber teilen sie mal mit welche Teile der Welt es hart getroffen hat.
    Genaue Bezeichnung des Teiles der Welt
    Anzahl der durch diesen Virus nachweislich erkranten Menschen
    Anzahl der nachweislich durch den Virus Gestorbenen
    Exakte Quellenangaben dazu

    Gefällt 5 Personen

  4. christoph

    Übrigens Dude, sehr guter Artikel.

    Liken

  5. Danke Dir, werter Christoph, für den Kommentar@Tom. 🙂

    LG

    Liken

  6. carlos

    Vom Präteritum zu Futur I
    Billy, Spanferkel & Co üben etwas unbeholfen ihre letzte Aufführung ein.
    Diesen Schandtaten-bis zum Massenmord hin-werden sich viele aus dieser Clique demnächst zu verantworten haben.
    Noch etwas Geduld dann wird das v.d.Laienspiel ein Ende haben & sie werden auf der Gehaltsliste der Coronaempfänger landen – grad so wie die 100 verendeten Bischöfe in bella Italia,da hat Tom recht -hart getroffen.
    ___

    Anm. Admin: Ich darf hiermit feierlich verkünden, werter Carlos, dass Du auch schon einen Eintrag hast auf vor 8 Minuten – Comment was caught by wp_blacklist_check
    Willkommen im Club!

    @All – kann einer von euch hacken? Wär mal Zeit, dass man sich in diese Blacklist einhackt und sie ein bisschen umgestaltet, sodass Leute wie Angela Merkel, Doris Leuthard, Christoph Mörgeli, Joe Biden, usw statt wir drin stehen, nicht wahr?

    Gefällt 1 Person

  7. 16. April 2020

    Die Londoner Times berichtet, dass 50% der aktuellen britischen Übersterblichkeit nicht durch Coronaviren verursacht werden, sondern durch die Effekte des Lockdowns, der allge­meinen Panik und des teilweisen gesellschaftlichen Zusammenbruchs. Es handelt sich dabei um rund 3000 Menschen pro Woche. Tatsächlich könnte diese Zahl sogar noch höher liegen, da auch die britische Corona-Definition Todesfälle mit (statt durch) Coronaviren sowie reine Verdachtsfälle einschließt. Hinzu kommt, dass rund 50% der „Corona-Todesfälle“ Pflegeheime betreffen, die durch einen allgemeinen Lockdown nicht besser geschützt werden.
    In Dänemark wird der Lockdown inzwischen bereut: „Wir hätten nie den Stoppknopf drücken sollen. Das dänische Gesundheitssystem hatte die Situation unter Kontrolle. Der totale Lockdown war ein Schritt zu weit.“, argumentiert Professor Jens Otto Lunde Jørgensen vom Aarhus Universitätskrankenhaus. Dänemark fährt derzeit den Schulbetrieb wieder hoch.
    https://swprs.org/covid-19-hinweis-ii/ (Quellen im Link)

    Passt doch alles wunderbar zur Kommissions-Erklärung…

    Liken

  8. heinzheidtmann

    Mal allgemein gesehen!
    Solange – ich will es mal eingrenzen – die Bürger von Europa weiter für blöd gehalten werden, und das sind die meisten ja auch leider, wird sich in Europa nichts zum Positiven verändern! Die kleinen Leckerlis, die ab und an mal dem Untertan zum Fraß vorgeworfen werden, aus bestimmter Absicht natürlich, diese tragen nur noch zur kompletten Verblödung der Bürger bei!

    Wieviel Jahrzehnte es zur vollen Ernüchterung und Einsicht (eventuell) der Bürger andauern wird, das weiß zur Zeit wohl kein real denkender Mensch!

    Ich persönlich schätze eher, unsere Kultur ist schon lange auf dem absteigenden Ast. Wir wären ja nicht die erste Kultur die mal verschwunden ist. Mal unabhängig davon ob zu „Recht“ oder nicht!

    Vielleicht aber! hat auch unser Universum von diesem, dem unserem, verkommenen und menschenverachtenen Recht noch nie erwas gehört!

    Liken

  9. Pingback: Der Sturm nach der Ruhe | Sei herzlich Willkommen beim Dude

  10. Pingback: Das Wichtigste zum aktuellen Zeitgeschehen April 2020 | Sei herzlich Willkommen beim Dude

  11. Pingback: Das Wichtigste zum aktuellen Zeitgeschehen Mai 2020 | Sei herzlich Willkommen beim Dude

Leserbrief schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s