Zentraler Punkt der Chemtrail Debatte

Dieser Beitrag versucht den zentralen Punkt der Chemtrail-Debatte heraus zu lösen und diesen zum Teil auch etwas überspitzt darzustellen.

Bei dem Irrsinn kann man eigentlich nur noch mit Zynismus reagieren.

Eigentlich sitzen wir alle im selben, sinkenden Boot, mitsamt den bezahlten Psychologen, Ingenieuren, Regierungsangestellten und Politkern. Sie alle werden letztenendes von dieser Korruption wie Lügen rein gar nichts bekommen, ganz im Gegenteil.

Ergänzend sei noch zum Zeitstempel 8:21 („…vor 2010 nicht vorhanden waren“) zu erwähnen:
Diese Zeitangabe bezieht sich auf die verschiedene Wahrnehmung in den deutschsprachigen Ländern, und variiert je nach Örtlichkeit. In den USA, Nord-Europa wie England wurde schon um die Jahrtausendwende gesprüht.

Quellen:

Credits:

Ison Willis aka 1mG0ne

Lesempfehlungen:

Anmerkung:

Der Gastartikel-Vorschlag wurde der DWB-Redaktion vom Kreator des Vids via Epost eingereicht. Minimalst lektoriert.

Advertisements

4 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Gastbeiträge, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Korruption, Kriegstreiber, Kurzclips, Landwirtschaft, Manipulation, Medien, Menschen, Natur, NWO, Sinn, Technik, Wissenschaft

4 Antworten zu “Zentraler Punkt der Chemtrail Debatte

  1. STEFAN MATUN

    Hat dies auf My Blog rebloggt.

    Gefällt mir

  2. christoph

    Da war doch noch was, damals nach 9/11. Konnte mich erinnern, dass man
    von Wetterbeeinflussung / Temperaturänderungen durch den fehlenden weil verbotenen Flugverkehr nach den „Anschlägen“ sprach. Damals viel mir das aber noch nicht auf. man sprach nämlich von den fehlenden Kondensstreifen am Himmel. Kondensstreifen – also diese Streifen, welche sich sehr rasch auflösen. Man meinte aber die „Kondensstreifen“, die richtig lange am Himmel sichtbar sind. Hab den Artikel mal rausgekramt. http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/us-studie-kondensstreifen-beeinflussen-das-wetter-a-208628.html

    Gefällt 1 Person

  3. Danke lieber Dude fürs Einstellen.
    Ich habe noch einen Video Beitrag davor und und einen Video Beitrag nach gelegt.
    Sound of Silence mashup über Chemtrails (Global laufendes Geo-Engineering)

    Ausweich- und Nichtbeantwortungs-Spielchen in der unendlichen Chemtrail Debatte:

    Beide Videos sind mit weiteren verlässlichen und weiter führenden Informationsquellen zum Thema bestückt.

    Ich sehe ein Papier worauf klein Lüge geschrieben steht, Der Schriftzug beginnt leicht unterhalb der Mitte und wird nach oben immer länger. Gleichzeitig wird der Schriftzug grösser, breiter und das weisse Papier erweckt immer mehr den Eindruck, als wäre dieses Stück zerissen. Plötzlich sehe ich viele kleine Männchen die beide Enden des Schriftzuges verzweifelt versuchten zusammenhalten. Sie schimpfen und toben, sie fluchen sich gegenseitig an und hetzen andere auf mit zu helfen….

    Das Wort Lüge wurde aber immer grösser bis dann das Papier endgültig zerbarst.

    http://www.independent.co.uk/environment/world-global-warming-avoid-geo-engineering-planet-climate-change-man-made-a7904966.html

    Und sie nahmen ein neues Stück Papier und schrieben Wahrheit darauf.

    Gefällt 2 Personen

  4. Ein paar weitere Impressionen.

    Gefällt 1 Person

Leserbrief schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s