NDG: Aufforderung zum genauen Studium; Update: Resultat

Update vom 25.09.2016, 20:23 (siehe weiter unten im Nachtrag)


Das neue Nachrichtendienstgesetz der Schweiz räumt dem NDB Machtbefugnisse ein, dass einem schwindlig und schlecht wird. Selbst George Orwell würde neidisch!

Da ich keine Zeit habe, und bisher auch keine Offerte für einen Bezahlartikel hier einging, befehle ich hiermit jedem stimmberechtigten Schweizer das eigenständige volle Studium des Gesetzestextes in Gänze, sowie ein NEIN in der Urne am 25. September.

Gesetzestext

Ausserdem sind alle in der Schweiz lebenden Menschen dringend dazu aufgefordert, gleiches Studium ebenfalls zu tätigen, und allen nicht in der Schweiz lebenden, deutschsprachigen Menschen sei ebenfalls dringend ans Herzen gelegt, selbiges zu tun.

Ps. Sollte wider erwarten doch noch eine Offerte hier eingehen, kommt dazu noch eine Abhandlung, die sich gewaschen hat.

Quelle des pdf: Admin.ch

Leseempfehlungen:


Nachtrag vom 25.09.2016

Knapp zwei Drittel des zombiehaften, durch Partei-, Schafsmedien- & Plakat-Propaganda hirngewaschenen und hypnotisierten Schweizer Stimmviehs hat – natürlich allergrösstenteils in totaler Unkenntnis und Unverständnis um den Wortlaut des Gesetzestextes (siehe oben) – den Totalitarismus in diesem verlogenen Land, wie vorausgeahnt, durchgewunken.

Nachfolgend die Resultate:

Ja-Stimmen: 1`458`827
Nein-Stimmen: 768`533
Ja (in %): 65.5%
Nein (in %): 34.5%
Stimmbeteiligung: 41.8%

Quelle: Schweizerische Bundeskanzlei (Admin.ch)

Ps. Die 25 Jahre zurückliegende Fichenaffäre (die im Vergleich zu diesem verbrecherischen, vom Stimmvieh abgesegneten NDG wie harmloser Pippifax aussieht) scheint mittlerweilen weitestgehend aus dem Bewusstsein des Gros der Stimmberechtigten eliminiert zu sein; ein Max Frisch z.B. dreht sich wohl im Grabe um. Willkommen im totalitaristischen Polizeistaat bzw. der Terrordiktatur Schweiz.

Advertisements

23 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Freiheit, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Korruption, Kriegstreiber, Menschen, NWO, Recht, Schweiz, Technik

23 Antworten zu “NDG: Aufforderung zum genauen Studium; Update: Resultat

  1. Eierdrücker

    Das war eine Volksabstimmung!
    Der Wille des Volkes könnte nur wenig klarer zum Ausdruck gebracht werden.
    Jetzt weiß ich warum die CSU für Volksabstimmungen ist.
    Es kann gesagt werden: es ist vollbracht.
    Aus Mitteleuropa kamen schon immer besondere Signale, von Goethe, Schiller, Stirne, Nietzsche, Dürrenmatt, – aber auch von Marx, Metternich, Nestle, Blatter.
    Es leben die Volksabstimmungen, hoch, hoch – sie werden zum Gesslerhut.
    Warum hat jetzt Schiller den Tell in die Schweiz verlegt???
    Nach dem Sieg der Jesuiten in Dornach wurde nun auch Tells Geist im 4Waldstätter See ersäuft.

    Gefällt 2 Personen

  2. Eva

    immer diese Beschaffungsmassnahmen….die sollten sich besser mal ein Gehirn beschaffen anstatt Plagiate von Orwell zu verbreiten. Bei dem Gesetz kann einem wirklich Angst und Bange werden, vor allem weil bei den Formulierungen viel subjektiver Spielraum (natürlich zu unseren ungunsten) vorhanden ist.

    Anbei noch ein paar lustige Abschnitte zum mitlachen:
    Artikel 5 3b: wie kann man wenig in die Grundrechte eingreifen? Und wie wird wenig definiert?
    Art. 19 2b: Uiuiui, verbotenene Nachrichtendienste. Dann muss man ja jetzt aufpassen, wenn man nicht will, dass die Seite gesperrt wird. In Nordkorea gibt es übrigens nur 28 Internetseiten. Die sind voll im Trend.
    51 4d: häääääää? Chamer das öper erchläre bitte !!?!!
    Art. 77 1: „Die unabhängige Aufsichtsbehörde übt ihre Funktion unabhängig aus; sie ist weisungsungebunden. Sie ist dem VBS administrativ zugeordnet“ Ohne Worte 🙂

    Gefällt 3 Personen

  3. @Eva

    „51 4d: häääääää? Chamer das öper erchläre bitte !!?!!“

    Dasch nüüt wiiter als ä Erwiiterig vom Zuegriffsspielrum; ufbauend auf 51 4a.
    Sie hettet au grad chönne 51 4a chli andersch formuliere – da druf chunt’s nüme a…

    Ps. https://dudeweblog.wordpress.com/2014/05/03/schweiz-unsre/ 😉

    Gefällt 1 Person

  4. fini09


    ..starke Nerven und Mut braucht’s um diese Kathastrophe zu ertragen!
    Das Freeman-Video nochmal zum anhoeren.
    ..denn sie wissen nicht was sie taten ……….;?!

    Gefällt mir

  5. Tja Dude, Demokratie ist wie ein Eimer – kann man auch zum reinscheißen und reinkotzen missbrauchen. Demokratie ist eine Ideologie, nicht mehr und nicht weniger, die, und das weißt auch du, sich selbst ad absurdum führt. Wir haben z.Bsp. ein Wahlgesetz. Das hindert destruktive Kräfte aber nicht daran, ihre Untertanen zur rechten Zeit, also zum Kreuzchenmachen, in deutsche Pflegeheime zu schicken – ja, die Helferlein führen auch hilfsbereit die Hand der Greisen.

    MfG

    PS: Die BRDeutschland ist schon lange ein „Überwachungsstaat“ – aber auch genauso lange zu unfähig, das gewünschte Ergebnis neuester Technik zu nutzen. Also, keine Panik 😉

    Gefällt 1 Person

  6. @Wanderer

    „Tja Dude, Demokratie ist wie ein Eimer – kann man auch zum reinscheißen und reinkotzen missbrauchen.“

    Ich weiss. Den Aphorismus hatte ich schliesslich nicht zum Spass verfasst:
    https://dudeweblog.wordpress.com/2014/04/16/demokratie-ist-vergangenheit/

    „sich selbst ad absurdum führt.“

    Ergo: Sich schon längst ad absurdum GEführt HAT! 😉

    Dennoch sollte man zwischen Wahlen und Sachabstimmungen unterscheiden. Erstere boykottiere ich schon seit bald zehn Jahren. Siehe auch -> https://dudeweblog.wordpress.com/2013/07/12/aufruf-zum-boykott-von-wahlen/
    Bei letzteren nehme ich in Ausnahmesituation noch brieflich teil – mehr aus Prinzip als aus einem Hauch von Hoffnung auf Vernunftbegabtheit dieses hypnotisierten, terrorhelvetischen Zombievolks…

    „Die BRDeutschland ist schon lange ein „Überwachungsstaat““

    Dümpelt spätestens seit Annahme dieses NDG aber hinter dem Irrsinn von Terrorhelvetien hinterher… Obwohl ich ja davon ausgehe, dass der NDB die ganzen mit dem Gesetz legitimierten Sauereien bereits vorher gemacht hat – einfach ohne gesetzliche Grundlage, die sie jetzt – verblödetes Stimmvieh sei Dank – haben… und die nutzen das garantiert voll aus…

    Gefällt 1 Person

  7. „Obwohl ich ja davon ausgehe, dass der NDB die ganzen mit dem Gesetz legitimierten Sauereien bereits vorher gemacht hat“
    Davon lässt sich bei allen Geheimdiensten immer mit Sicherheit ausgehen, darauf kann man einen lassen, he, he
    Ich denke immer, sollen sie doch zuhören, vielleicht wacht der eine oder andere von den Schlapphüten dabei ja noch auf… 😉
    Wobei ich mir langsam die Frage stelle: Wozu aufwachen? Wenn ich sehe, was das judenhassende Neonazi-Pack zur Zeit mit der deutschsprachigen Wahrheitsbewegung anstellt, muss ich mich schon fragen, wofür wir all die Jahre über Mystery Babylon aufgeklärt haben. Die Leute werden ja nicht über Nacht intelligenter oder gar intuitiver, nur weil sie MSN hinter sich zu lassen beginnen…
    Soweit mein aktueller Rant.
    Drückteuch, der Chaukee

    Gefällt 1 Person

  8. Eierdrücker

    Chaukee

    „Wenn ich sehe, was das judenhassende Neonazi-Pack zur Zeit mit der deutschsprachigen Wahrheitsbewegung anstellt,“

    Das ist doch ein weiterer Hinweis darauf, daß diese Leute gesteuert sind.
    Nützliche Schwachköpfe, die auf der einen Seite das erfüllen, was auf der anderen Seite die Antifa und die Antonio-Amadeu-Stifzung so dringent erforderlich macht.
    Dabei ist doch über die Jahre offenkundig, daß der BRD-Geheimschutz im Auftrag der Herrschenden die Infrastruktur der „rechten Szene“ für ihre Interessen nutzt.
    Ist doch seit der RAF und den Roten Brigaden Usus.
    Der Homo Depp fördert tatkräftig seine Entwürdung.

    Gefällt 1 Person

Leserbrief schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s