Die wichtigsten Meldungen vom 21., 22. & 23. Dezember 2020

23. Dezember

  • Maskenball-Obligatorium macht die Menschen krank (Mask Mandates make people sick) (d)

22. Dezember

21. Dezember

  • Das grosse Spektakel der Saturn-Jupiter-Konjunktion heute am Firmament wird wohl wetterbedingt in weiten Teilen Europas quasi ausfallen (The great conjunction-show in the sky today will be hidden behind clouds in most areas of europe)
    *Wir hatten immerhin am Freitag bei einem schönen Feuer am Fluss die Gelegenheit, die Annäherung der beiden Himmelskörper zu beobachten. (d)

  • The End Is Coming Very Soon, and Few Americans Are Willing to Do Anything to Stop It! (Das Ende ist nah und nur einzelne US-Amis sind willens etwas dagegen zu unternehmen)
    „[…]
    Is this country facing the end of times? Are the people in this country oblivious to any reality or truth, or are they simply consumed by ignorance, passivity, cowardice, and mediocrity? Will this onslaught of tyranny by the controlling class and the politicians continue unabated, or will enough wake up in time to stand against the total decimation of their lives, their property, their freedom, and their land?
    […]
    Even the most simplistic life forms on this planet possess the basic instinct of self defense, so why is it that the supposed most intelligent of all living beings can be controlled and brutalized to the point of extinction, without lifting a finger to protect their own interests?
    […]
    In the past when liberty has been threatened, some fought back and won, but most sat back and waited, hoping others would come to their rescue, and save them from themselves.
    […]
    Now we face an end to any freedom, and a life of submission and enslavement. Unless and until the current ruling oligarchy is eliminated or weakened to the point of impotence
    […]
    There will be no return to ‘normal’ or any notion of freedom, unless a complete dismantling of this very flawed governing system is forthcoming. That can only happen if a majority of the people not only desire it, but also are willing to take any and all risk to regain their own independence.
    […]
    The herd is forever looking to find a master instead of looking to self. So long as this attitude is present in the majority, individual sovereignty will not prevail, and a population of order-takers and rule-followers will be the result. That cannot lead to freedom, but only to complete subjugation…
    […]
    How many times have Americans bragged about being exceptional, and falsely declared that they are the freest people on earth? How many times has this American population allowed that same tyranny and brutality here at home and done nothing?
    .
    I can tell you, most all in this country are voluntarily allowing this takeover today, and are doing absolutely nothing to stop it. Civil disobedience and mass dissent would be enough to quell this onslaught of government lies, carnage, murder, and liberty destruction, but while you condemn others, you sit idle and watch your own freedom taken away without ever lifting a finger to stop it. Shame on all of you who refuse to disobey, and refuse to defend your own freedom!
    *wie meistens bei Gary ist auch dieser Artikel in Gänze zu empfehlen. (d)
  • 2020: Our Annus Horribilis (2020: Das Jahr der Arschlöcher – Unser schreckliches Jahr)
    „[…]
    As we gather here electronically, millions of people have had their lives thrown into chaos by a scamdemic long in the making. Families have been torn apart. Mom-and-pop business owners have had their life’s work taken away from them. The poorest of the poor have been thrown into even further grinding poverty. Suicides and deaths of despair are on the rise as we enter the biosecurity paradigm and prepare for a new normal of social distancing and mask wearing and lockdowns and misery.
    […]
    Yes, 2020 is just about over and, barring the opening of the portal to Hades or whatever is supposed to happen during the coming Grand Conjunction, we’ve made it through to the other side. But what lies there? What event are we living through, and where do we go from here?
    […]
    If you’re not in mourning for human freedom after the events of this year, then you never really knew what this was about.
    […]
    At least the power-hungry psychopath eugenicists have stated their intentions openly. Take good old Technofascist Overlord Klaus Schwab himself: „At the end, what the Fourth Industrial Revolution will lead to is a fusion of our physical, digital and biological identity.“ No pussyfooting around anymore; they’re outright telling us that they’re pushing for the full-on transhuman nightmare future. A future which (in case you didn’t get the memo) doesn’t need us.
    […]
    But if we do that [saying the fight isn’t worth it], the psychopaths have won without even having to fight. Their ultimate victory lies in demoralizing us. They win by making us forfeit our humanity of our own free will.
    .
    I refuse.
    […]“
    *den Spass mit dem Titel wollte ich mir nicht entgehen lassen, unabhängig davon, dass James nicht zu Scherzen aufgelegt ist. 😉 (d)
  • Mexico approves rollout of national biometric digital ID cardMexiko genehmigt die Einführung eines nationalen biometrischen digitalen Personalausweises
    „[…]
    A Cédula Única de Identidad Digital will also be created and will become the official identification document for all Mexicans. The new digital ID will be issued by The Mexican Secretariat for Home Affairs (SEGOB) to the entire population…
    […]
    The Cédula Única de Identidad Digital will currently not replace voters’ cards or passports.
    […]“
    *was bereits seit 2011 im Entstehen ist (Details hier -> https://dudeweblog.wordpress.com/2017/02/09/bargeldabschaffung-die-biometrische-erfassung-der-menschen-schreitet-weltweit-voran-update-schweiz/ ), nimmt je länger je konkretere Formen an… siehe auch https://www.theyucatantimes.com/2020/12/the-unique-digital-identity-card-in-mexico-identification-or-control-of-amlos-government/ „It may also serve as official identification for all types of procedures or services.“ & https://www.forbes.com.mx/politica-ley-cedula-identidad-digital-mexicanos/ (d)
  • The Hidden Truth About the NDAA 2021 (Die aufgrund medialen Blackouts verborgene Wahrheit über die 2021-Neuauflage des National Defense Autorization Act)
    „[…]
    The NDAA includes amendments that seek to block planned troop drawdowns from Afghanistan and Germany.
    […]
    Some readers may recall that since 2011 the NDAA has included a provision which allows for indefinite detention of American citizens without a right to trial. The bill was signed into law by former President Obama and the indefinite detention provision is still contained in the NDAA, having been approved by Congress every year since it first passed.
    […]
    As we approach 2021 there is hardly a mention of the indefinite detention clause anywhere…
    […]
    Without a proper understanding that the NDAA is the ever-growing blank check for the military industrial complex that allows for indefinite detention of Americans, the public is hopelessly lost. Until the general public is aware of the danger of these measures they will continue to be lied to and manipulated by a government and media desperate to continue the war machine.
    […]
    The 2021 NDAA includes dozens of new initiatives and updates to existing departments related to the growth of Artificial Intelligence (AI).
    […]
    How to improve U.S. defense through advanced artificial intelligence technology.
    […]
    The 2021 NDAA also includes a previous bill known as the AI Initiative Act that will create a new organization known as the National Artificial Intelligence Initiative Office ( -> https://www.fedscoop.com/artificial-intelligence-initiative-act-introduced/ & https://www.fedscoop.com/ndaa-ai-house-law-cybersecurity-policy-changes/ )
    […]
    Cyber war hawks who wish to grant the military unlimited financial resources with which they can develop the AI weapons of the future.
    […]
    WEF, technocrats, and governments are attempting to use the threat of a cyber attack as an opportunity to remake global infrastructure, with a heavy dependence on Artificial Intelligence. The passing of the 2021 NDAA is simply one more step towards Schwab’s vision of The Great Reset.“
    *siehe auch https://hai.stanford.edu/policy/policy-resources/summary-ai-provisions-national-defense-authorization-act-2021 & https://www.congress.gov/event/116th-congress/house-event/110784 (d)
    **NACHTRAG: Inzwischen auch in Deutsch verfügbar -> https://www.konjunktion.info/2020/12/usa-kuenstliche-intelligenz-ndaa-und-covid-19/
  • 34 Police Depts Kill Citizens At Higher Rates Than the US Murder Rate (Diverse Polizeireviere in den USA begehen – unbescholten! – statistisch gesehen mehr Morde an Unschuldigen als ‚echte‘ Mörder)
    „[…]
    Police in America have killed 1,039 people this year.
    […]
    So far this year, there have only been 17 days in which police have not killed someone.
    […]
    The US murder rate was 5.0 per 100,000, for a total of 15,498 murders. This is the national average…
    […]
    The most deadly department in America happens to kill people at a nearly 370% higher rate than the national average. That department is the St. Louis Metropolitan Police Department who became infamous for their tactics of war…
    […]
    Until we end qualified immunity for police, the problem will not get better. Until cops are held personally liable like doctors who commit malpractice, they will continue to pass their liability along to the taxpayers.
    […]“
    *siehe auch https://thefreethoughtproject.com/end-police-violence-5-solutions/ & https://mappingpoliceviolence.org/ & https://www.pewresearch.org/fact-tank/2020/11/20/facts-about-crime-in-the-u-s/ (d)
  • Wenn Drosten jetzt nicht reagiert, muss Fuellmich klagen (Drosten under pressure – Attorney Rainer Fuellmich sends a complaint to the Charité)
    *siehe auch das Schreiben an die Charité -> https://corona-transition.org/IMG/pdf/drosten_fuellmich_green_mango_15-12-20_wp-1608081565043.pdf (d)
  • Why you shouldn’t believe the COVID vaccine is effective (Wieso Du nicht glauben solltest, dass die Impfung irgend einen Effekt haben könnte)
    „[…]
    I want to show why it’s ineffective, even assuming the basic theory of vaccination is valid.
    […]
    These clinical trials were dead in the water.
    .
    The trials were designed to show effectiveness in preventing mild cases of COVID – a cough, or chills and fever – which nobody should care about, because mild cases naturally run their course and cause no harm. THERE IS NO NEED FOR A VACCINE THAT PREVENTS MILD CASES.
    […]
    The odds are VERY long against.
    .
    How long do you think the vaccine makers would have to wait before, say, 150 of the healthy volunteers came down with serious pneumonia?
    .
    Five years? Ten? Forever?
    […]
    All the rave reviews of the vaccine, the babbling about a historic breakthrough, the celebrations – complete and utter nonsense.(d)
  • „Trying To Get The Hell Out“ – Emergency Lockdown In London Triggers Mass Exodus (Der Versuch aus der Hölle zu entkommen: Lockdown in London führt zu einem Massen-Exodus)
    „[…]
    Traffic jams and crowded train terminals as people made a mad dash out of the metro area before draconian new rules were imposed at midnight.
    […]
    By evening, train tickets sold out at several London stations…
    […]
    Those who decided to spend the holidays in London rushed to stores to load up on essentials.
    […]“
    *der Artikel sollte nicht gelesen werden, denn ZeroHedge macht dauernd Bullshit-Propaganda vom übelsten über den nicht-existenten Virus – und kolportiert jetzt auch noch zigfach den noch grösseren Bullshit der Mutation eines nicht existenten Virus (daher kein Quell-Link). Ergänzend dazu pfeiffen die Telegraphen-Spatzen des UK-Top-Schafsmediums von den Dächern, dass der harte Lockdown bis Ostern bleiben soll -> https://www.telegraph.co.uk/news/2020/12/20/tier-4-restrictions-could-remain-place-easter-government-admits/ „at least 20 million people will need to be vaccinated before any significant relaxing of the measures“ – alles klar! Mehr zum Verkehrs-Chaos siehe auch im andere UK-Top-Schafsmedium -> https://www.independent.co.uk/news/uk/home-news/traffic-tier-4-london-south-east-b1776612.html (d)


*Update folgt morgen. Die wichtigsten Meldungen vom 20.12. wurden hier nachgetragen.

15 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Geopolitik, Korruption, Kriegstreiber, Kurzclips, Medien, Medizin, Menschen, NWO, Recht, Schuldgeld, Sinn, Technik, Wissenschaft, Zitate

15 Antworten zu “Die wichtigsten Meldungen vom 21., 22. & 23. Dezember 2020

  1. Danke, aber: Wo ist denn die Klageschrift? Habe eben gesucht in EN & DE. Nix zu finden.
    Immer nur dieses sich dauernd wiederholende Gelaber in viel zu langen Gootube-Vids, aber nirgends mal Belege. Wieso publiziert er die Klageschrift nicht auf seiner Seite? Da wird aber weiterhin viel Kohle gefordert. Je länger ich auf Fakten von Füllmich warten muss bzgl. dieser so grossen Sache in den USA, umso weniger trau ich ihm und Kennedy gleich mit.

    Ps. Ich habs die Sache mit Drosten/Charite hier auch nur eingetragen, weil Corona-Transition tatsächlich auch das entsprechende Schreiben beigelegt hat, wobei das noch immer kein Gerichtsdokument ist – aber immerhin.

    Liken

  2. Er hat ja nicht geklagt, das kann man aber dem video entnehmen. Irgend eine Childrens care-Orga hat geklagt (Name hab ich vergessen).Ob das jetzt stimmt kann ich auch nicht sagen, ich dachte nur, das interessiert hier. Wenn nicht, einfach löschen.

    Liken

  3. „Irgend eine Childrens care-Orga hat geklagt“

    Ja, das ist Kennedy!

    https://childrenshealthdefense.org/
    Aber auch da nix zu finden…

    Wieso löschen?? Nönö, passt schon – abgesehen davon hasse ich Zensur.
    Wollte es einfach gesagt haben. 🙂

    Nachtrag: Zum Vergleich… sowas kann mann man ernst nehmen, weil die Fakten präsentiert werden -> https://renz-law.com/covid-19-litigation/

    Liken

  4. Icke ...

    Ich kann dem nur zustimmen: Von dem „Wir machen das jetzt bald/ demnächst“, was sehr unlogisch klingt. So eine Aktion gibt man vorab nicht preis, denn dann macht man sich im Vorfeld ja schon angreifbar. UNd schon gar nicht, wenn man gegen die Pharmalobby antritt.

    Es wurden andere für weniger aus dem Fenster geschmissen. Komisch das gewisse Leute einfach so rumlaufen und Sprüche klopfen und andere die im stillen Kämmerlein tüfteln hängen umgedreht am Türhaken.

    Und noch dies:

    Nebenbei gründet man unter dem Mutterkonzern Pfizer die Bion´Tech, diese bringt einen Impfstoff heraus. Bervor dieser ganz offiziell herauskommt und zu einer Zeit, wo die Aktien den Höchstkurs innehaben, verkaufen die Anteilseigner und anschließend gibt man den Dreck dann einem Testprobanten, hier England. Neben etlichen Nebenwirkungen kommt komischerweise genau aus diesem Land, wo dieser Impfstoff freigegeben wurde und auch angewendet, die Mutation her.

    Eigentlich müssten die Menschen ja nun mal langsam die Frage stellen, besteht hier ein Zusammenhang, aber nein … völlig besoffen vom Wahnsinn, unterstützen sie noch, den Unfug der darauf folgt, und warten auf diesen nachweislich schädlichen Impfstoff und wollen ihn sich spritzen lassen.

    Ich meine aber, dass der Impfstoff in letzter Sekunde nicht freigegeben wird, so hat man dann eine Begründung die Quarantänen weiter aufrecht zu erhalten. Zudem kann man dann mit dem nächsten Impfstoff wieder weitere Gelder aus den Ländern abzweigen, denn die aktuellen Impfdosen sind ja bereits gekauft und die Kohle ist geflossen. Gelackmeiert sind die Steuerzahler die hier die Zeche bezahlen.

    Unglaublich was hier in diesem Raum, genannt Erde, passiert. Von Außen betrachtet, muss das schon sehr merkwürdig wirken. 😉

    Was trurig ist, dass es die Masse an Menschen einfach nicht kapiert oder anders, mal endlich die Betrüger aus dem Glaspalast geworfen werden.

    In diesem Sinne …

    Liken

  5. das ist richtig.
    Die Dinge, die du da aufzählst, betrachten die meisten Menschen aber nicht.

    Liken

  6. xyz

    „Was trurig ist, dass es die Masse an Menschen einfach nicht kapiert oder anders, mal endlich die Betrüger aus dem Glaspalast geworfen werden.

    In diesem Sinne …“
    Ich kaufe für ‚Icke’…dette KIKE mal latürnich ein ‚a‘ nach *LOL*!
    Ooooooooooooooooooooooooooooooooooh, aber, was haben wir denn da?
    Wieder die Glaspaläste…, die DENEN gehören, DIE es DOCH garnicht GIBT-Oi Vay!
    Uiiih, welche Paläste sollen denn da nun noch übrig bleiben?
    PS:
    Vielen Dank an den JudeWeblog-die ‚zensurfreieste‘ Hahahaha!-und sogar KommentarfälscherFraktion 😉 !
    Hey Kike, wenn dein beschnippelter Schwuchtelschwanz lang genug ist, da steck ihn dir doch ohne Creme selbst in den verlogenen Arsch *LOL*!

    Liken

  7. @xyz & ALL

    Wir distanzieren uns hier ausdrücklich davon, etwas mit irgendgearteten menschengemachten Religionskonstrukten am Hut zu haben.
    Hier bist Du auf einem Infoportal der Freiheit auf dem nur Trolle zensiert werden. Und Du bist inzwischen nur noch hauchdünn davon entfernt auf unsere intere Blacklist zu kommen, sofern Du nicht beweist, dass Dir Konstruktivität ein Begriff ist, und Du auch etwas damit anfangen kannst.

    Liken

  8. Icke ...

    Netter Versuch, dein provokant primitiver Stil strotzt von inhaltlicher Leere. Wen willst du denn mit dem Blödsinn hier beeindrucken, Dich Selbst? „Spieglein Spieglein an der Wand“ 😎

    Gefällt 2 Personen

  9. @Icke

    Es besteht leider Verdacht, dass er ein Troll sein könnte. Einige (und dazu gehören auch Seiten die grundsätzlich mal einfach überhaupt niemanden zensieren) haben ihn schon endgültig entsprechend eingestuft und blockiert…
    Ich wollte es nie recht glauben, und v.a. hasse ich Zensur… aber nachdem ich die letzten zwei Wochen ein paar Tests mit ihm gemacht habe, glaube ich langsam wirklich dass die Warner recht haben…

    Ps. Gibt sogar Kreise die ihn für ein Uboot des Verfassungsschutz halten. Will ich nicht ausschliessen – glaub ich jetzt aber auch nicht unbedingt.

    Liken

  10. xyz

    Orrh Nööööööööö!
    Nicht nur der Verdacht-leider die Gewissheit besteht. Auch das ‚warum‘ ist klar-nicht jeder kann, wie Bobby Fisher-über seinen Schatten springen und einfach WAHR sein.
    @Icke

    Als oberster ‚VS‘-Troll sitz ich gerade an sowas:

    „Ich könnte es uns beiden leicht machen und Ihnen sagen, dass alle Präsidenten der Vereinigten Staaten Juden waren, aber nur sehr wenige würden mir glauben. Ich denke, dass viele von denen, die alle meine früheren Abhandlungen gelesen haben, mir glauben könnten, da ich bereits bei Hunderten von berühmten Menschen Beweise dafür gezeigt habe. Diese Leser haben mir dabei zugesehen, wie ich jede Person enttarnt habe, indem ich auf die Mainstream-Genealogie-Seiten gegangen bin und seitenweise Beweise zusammengestellt habe. Aber für den Rest von Ihnen werde ich es Person für Person beweisen müssen. Ich bin schon seit vielen Jahren dabei, und es wird noch Jahrzehnte dauern, aber mit der Hilfe meiner Gastautoren werden wir schließlich alle großen Namen finden. Wir können jeden Präsidenten einzeln herausstellen. Heute schauen wir uns die Bushs an, womit wir gleich zwei Präsidenten fallen lassen werden. Ich weiß, Bush sen. oben sieht nicht jüdisch aus, mit dieser kleinen bissigen Nase. Aber wie mir immer wieder gesagt wird, kann man nicht nur nach Nasen urteilen. Was ja auch stimmt. Ich urteile nie nur nach Nasen, obwohl ich sie als Anhaltspunkt mit einbeziehe, wenn sie da sind. Ich schaue von nichts weg. Es ist nur logisch, wissen Sie. Sich zu weigern, auf die Gesichtsform oder die Nase einer Person zu schauen, um sie zu identifizieren, wäre so, als würde man sich weigern, auf die Farbe des Gefieders eines Vogels oder die Form seiner Flügel zu schauen, um ihn zu identifizieren. Als Einstieg habe ich mir kürzlich das Buch Lincoln und die Juden gekauft und bin diese Woche endlich dazu gekommen, Teile davon zu lesen. Es ist ein großes Hochglanzbuch mit vielen Bildern, das 2015 von Sarna und Shapell geschrieben und von St. Martin’s Press veröffentlicht wurde. (Im Gegensatz zu When Scotland was Jewish ist kann man dieses Buch bei Ebay und anderen Quellen mit einem starken Rabatt bekommen. Verstehen Sie das nicht als Werbung. Ich werde Sie wissen lassen, was ich denke, sobald ich das ganze Ding gelesen habe.] Beide, Sarna und Shapell, geben übrigens zu, dass sie Juden sind. Einige frühe Hinweise in dem Buch haben zu diesem Artikel geführt. Zum Beispiel gibt es vor der ersten Seite eine zweiseitige Karte von Lincolns jüdischen Verbindungen. Sie ist als Zielscheibe gezeichnet, mit Lincoln in der Mitte, jüdischen Freunden im ersten Kreis, jüdischen Partnern und Unterstützern im zweiten, jüdischen Bekannten im dritten, und jüdischen Ernennungen und Begnadigungen im vierten. Fünf Namen sind im ersten Kreis, 14 Namen im zweiten, 55 Namen im dritten und 48 im vierten. Das sind insgesamt 122. Das ist eine Menge jüdischer Verbindungen für einen Präsidenten mit nur einer Amtszeit, der angeblich nicht jüdisch war, besonders wenn man bedenkt, dass es damals angeblich viel weniger Juden in den USA gab. Die Autoren sagen uns, dass als Lincoln 1809 geboren wurde, es nur
    nur 3.000 Juden im ganzen Land gab. Natürlich können wir mit dem, was wir heute wissen, sagen, dass das nicht richtig ist. Was sie sagen sollten, ist, dass es vielleicht nur 3.000 zugelassene Juden im Jahr 1809 gegeben hat. Aber wir können sicher sein, dass es Zehntausende von Krypto-Juden gab, die auf die Gründung zurückgehen, da wir viele der prominentesten bereits in früheren Artikeln geoutet haben. Seltsam, dass Salmon Chase nicht auf dieser Liste steht. Er war Finanzminister und dann Oberster Richter, ernannt von Lincoln. Diese Chases werden uns als Episkopale verkauft, aber es ist schwer zu glauben, dass irgendjemand das glaubt. Um zu sehen, was ich meine, es gibt einen Kerl namens Edward S. Salomon auf der Zielscheibe, also geben sie zu, dass er Jude ist. Nun, Salmon und Salomon sind natürlich nur abweichende Schreibweisen von Solomon.Salmon Chase’s väterliche Linie geht über Ithamar Chase, Dudley Chase, Samuel Chase, Daniel Chase und Moses Chase. Einer seiner Vorfahren, ebenfalls Samuel Chase (nicht sein Urgroßvater), war ein Unterzeichner der Unabhängigkeitserklärung und wurde von Washington zum Richter am Obersten Gerichtshof ernannt. Er war der einzige Richter, der jemals angeklagt wurde. Die Chases sind mit denselben Familien wie die Bushs verwandt, darunter die Rogers, Ayers, Spragues, Whitneys, Woods, Warrens, Shermans, Baldwins, Walkers, Carters, Morses, Sawyers, Cheneys, Palmers, Wises, Owens und Bullocks. Über die Owens ist er mit den Stanleys verwandt (siehe unten).Mehrere Linien gehen zurück nach Salem oder Ipswich, einschließlich der Hulls, die wir in meinem Artikel über Salem gesehen haben. Wir finden auch den Namen Sayre, den wir in meinem Aufsatz über F. Scott Fitzgerald gesehen haben. Es war Zeldas richtiger Name, erinnern Sie sich? Auch der Name Jellye, der in der Peerage vorkommt. Es ist eine Anglisierung von Jelnik oder Zelnik/Selznick.“

    Ach ja…, das übliche Problem tauchte auf-ES gibt LATÜRNICH diese ganzen J’s NICHT-ich distanzier mich LATÜRNICH davon.

    Liken

  11. Icke ...

    Ich versuche mal darauf zu antworten.

    Ich schreibe auch nicht erst seit Kurzem, sondern bin mehr als ein Jahrzehnt in den Gefilden der Täuschungen und Aufarbeitungen unterwegs. Zuletzt beim N8Wächter, was aber schon ein weilchen wieder her ist, habe auch mit diversen anderen Gruppen gearbeitet und bin immer wieder zur Erkenntnis gekommen, dass viele noch in diversen Gruppen oder Plattformen in Programmen festhängen. Zudem sind viele dubiose Figuren dabei, die hier unter Druck gewissen Strukturen zuarbeiten oder direkt in Verbindung mit denen stehen.

    Das Thema welches du hier mehr als deutlich in den Raume stellst ist mir sehr wohl bekannt und dennoch ist es auch nur eine Form der Kontrolle/ Struktur. Ich könnte genauso Abhandlungen von Jesuiten hier reinstellen. Aber was bringt es?

    Ich suche mir sehr genau aus, wo ich schreibe und nach einer langen Ruhephase hatte ich mal wieder Lust einen Kommentar abzugeben, welches ich hier beim Duden getan habe und solange ein gepflegter Austausch stattfindet, bin ich auch mit Spaß und Sachverstand dabei.

    Dein Auftritt spricht Bände und zeigt auch eine gewisse Verzweiflung. Ich könnte jetzt schreiben, dass alle diese Chabad; Jesuiten und was weiß ich für Konstrukte; Verbindungen, alles nur hohle Köpfe sind, die sich einzig und allein darauf spezialisieren die Menschheit zu verleiten. Sie dienem dem sprichwörtlichen „Teufel“, welcher ausschließlich ein gewissen Frequenzbereich darstellt und in diesem sein Unheil in die Köpfe der Menschen streut. Das Problem ist, dass du mit solchen Beiträgen wie du ihn provokant in meine Richtung gesetzt hast, nicht nur Dir selber schadest, sondern auch ein gepflegtes Miteinander kaputtmachst.

    Für was trittst du denn an? Was ist dein Ziel?

    Ich bin schon sehr oft mit solchen Kommentaren konfrontiert worden und weiß was im Grunde passiert. (es ist die archontische Wirkungsweise) Du unterstellst mir automatisch, weil du mich nicht kennst und sehr wahrscheinlich auch noch nie von mir gelesen hast, dass ich dumm bin und gewisse Tatbestände nicht kenne. Somit stellst du dein Wissensstand automatisch als gesetzt hin und alle anderen sind weniger informiert. Ich möchte Dich damit jetzt nicht direkt angreifen, aber zeigen, dass es viel mehr Geheimnisse in dieser Welt gibt.

    All die Machtkonstrukte haben vor etwas Angst und es sind Ihre Ängste, die gewisse Situationen entstehen lassen. Wenn diese Mächte die absolute Kontrolle hätten, wie zum Beispiel in China, wo der Prozess schon weiter vorangeschritten ist, dann hätten wir Menschen nichts mehr zu lachen. Aber noch sind wir nicht an dem Punkt und so lange können wir noch Dinge abwenden.

    Hier geht es nicht um Politik, Religion, Wirtschaftsfaschismus oder C-Verarsche. Es geht viel tiefer. Es geht um deine Gedanken, wie du Worte formst, welche Energie hinter diesen Dingen stecken.

    Ich schreib jetzt mal ganz plump: Dem destruktivem Geist ist es scheißegal welche Erkenntnisse du hast, wichtig ist, dass du unglücklich damit bist, dass du Hass entwickelst und ausdrückst, dass du andere verleitest, wie, beispielhaft mal in meinem Falle gesprochen, mich dazu zu bringen, dass du mit dem Kommentar auch mich ansteckst mit deinem Hass, sodass auch ich wütend werde und mit Dir in solch einen Austausch gehe und wir beide uns im Hass baden. Ein Festival für das Archontische, welches damit Ihren Lebenssaft in wonne auskosten und an Ihren Herrn und Meister weiterreichen. Dieses Frequenzmuster nicht mehr zu bedienen ist die Hürde die es gilt zu meistern.

    Wer Recht hat und wer nicht, dass spielt vorderrangig nicht die entscheidende Rolle, denn begegnen wir uns auf Augenhöhe und mit Respekt, dann kommen wir immer zum Kern der Sache und manches Mal gibt es auch unterschiedliche Meinungen, welche das Natürlich ja beinhaltet und normal ist. Ich bin ohne Religion und ohne Konfession bzw. Ideologie unterwegs. Ich beschreite einen, sagen wir, freien Weg und versuche die Vergangenheit und Gegenwart zu verstehen, dies in Verbindung zu bringen und Master zu erkennen, damit das Zukünftige eine andere Farbe und Form bekommen kann.

    Eine Frage: Glaubst du das die Nasen die alleinige Macht innehaben? Ich behaupte, dass die Nasen oder dessen Glauben, nur benutzt werden, als Deckmantel, damit die Menschen etwas haben, wogegen sie Ihren Hass richten können. Das Gleiche passiert mit den Islam. Und in deren Ländern passiert das Selbe, die pösen Christen, schlachten uns alle ab. Rachedurst und „blinde“ Wut entsteht und somit wird dann alles verdreht, denn die eigentlichen Bösewichter sind außerhalb dieser Konstrukte unterwegs oder anders, spielen dieses Spiel immer wieder und wieder. Die Geschichte zeigt es eindeutig auf! Solange wir uns auf dieses Spiel einlassen, haben wir im Vorhinein schon verloren und sind wir doch mal ehrlich, die warten doch nur darauf, dass wir in diese ReligionsHonigfalle hineintappen. Aber weißt du was, dieses Vergnügen gebe ich denen nicht und nun noch kurz zu meiner Taktik oder meinem Agieren.

    Ich habe das System auf meine eigene Art und Weise studiert, kenne die Stolperfallen und Themen, die es zu beleuchten geilt, aber eben nicht „nach Ihren Vorgaben“ und somit mache ich mich ein Stück weniger angreifbar, zumindest versuche ich es. Es gibt ein Weg aus dieser Hölle, aber hier müssen die Schritte sorgfältig und „abseits von EGO“ ausgeführt werden. Tust du das, außerhalb dieses Denkmusters zu agieren, dann öffnen sich Perspektiven und andere Wege welche du beschreiten kannst und damit veränderst du etwas, zuerst in Dir und dann außerhalb von Dir, wenn es das überhaupt gibt.

    In diesem Sinne … das Paradies ist eines, welches im Geiste entsteht und gepflegt werden muss. Und so wird es dann Realität, ganz automatisch. Mit dem reinen Verstand kannst du das nicht verstehen, dazu gehört es, mit Herz und Bauch in einem liebevollem Verständnis zu agieren, welches nicht mit blindem Glaube verwechselt werden soll. Im optimalen Falle treffen Kopf/ Herz/ Bauch eine Entscheidung bzw. läßt du sie daurch diese Kontrollorgane Fließen. Es ist eine Dreieinigkeit welche uns zu etwas führt.

    Gefällt 1 Person

  12. das mit dem Hass ist wichtig.
    Gewisse Kreise unterstellen mir in dem Zusammenhang immer, ich wäre ja so hasserfüllt und unzufrieden. Daran kann man sie auch erkennen. Sie wollen Hass säen und vermuten auch, daß es ihnen bei anderen Menschen, die sie im Netz buchstäblich verfolgen (bei mir schon 7 Jahre),gelingt. Es gelingt ihnen aber bei mir nicht.
    Die Unterstellungen kommen trotzdem. Damit kann ich leben.
    Was xyz glaubt, ist irrelevant. Man kann nicht alle Juden für alles Unrecht in der Welt verantwortlich machen. Das ist eben sein ganz spezieller Irrglaube und auch der Irrglaube aller „harten“ Nationalsozialisten, damit meine ich die, die streng nach ihres „Führers“ Mein Kampf (habe ich gelesen, ich weiß, wovon ich rede) Lehre leben. Es gibt auch Nationalsozialisten light, Beispiel wäre der Volkslehrer, von denen wird man so eine Aussage wie „alle Juden sind schuld“ nicht hören.
    Was jetzt nicht heißt, daß man nicht gegen Feinde kämpfen soll.
    Aber bei der Identifizierung der Feinde, bzw. der Strukturen der Feinde, muß man sehr vorsichtig vorgehen. Um ein Verständnis dafür zu entwickeln, wer ist denn nun der zu Bekämpfende, braucht es sehr viel Erfahrung. Außerdem handelt es sich dabei in der Regel um Strukturen, Gruppen, und nicht um anonyme Menschen (Kommentatoren, blogbetreiber o.ä.) im Netz.
    Bsp: Klar hat Trump 78 von 80 zionistische Berater. Ja, und, ändert das was? Wäre es besser, statt dessen die offensichtliche deep-state-Marionette als US-Präsident zu haben. Ich will damit sagen, man verläuft sich sehr oft wenn man so absolute Meinungen vertritt. Genauer gesagt handelt es sich dabei um Sackgassen: Man kommt nicht weiter. Sieht man ja auch bei Mahler und seiner „böser-Jahwe-Theorie“; dem will auch kaum mehr jemand folgen. Weil das zu nichts führt.
    Das haben die Menschen zum Glück begriffen.
    Beim Gedanken: „Bewegen wir uns auf Augenhöhe und mit Respekt, kommen wir immer zum Kern der Sache“, möchte ich allerdings widersprechen. Klar kann ich respektieren wenn jemand anderer Meinung ist, zb. bezüglich des Punktes „Wir brauchen keine Veränderung, wir sind im Hier und jetzt glücklich“, aber mit solchen Menschen ist keine Änderung möglich, was grundsätzliche Dinge angeht. Bei Fragen, die m. Meinung nach die Existenz jedes einzelnen Menschen betreffen, die Kardinalfrage ist für mich die Frage der Freiheit, kann ich mich von Menschen, die mir in diesem Punkt nicht zustimmen, mit mir nicht einer Meinung sind, nur noch abwenden. Augenhöhe ist das dann nicht mehr und Respekt habe ich vor Sklaven nicht, keinesfalls, nie gehabt.

    Liken

  13. sorry für den blocktext, ich mache immer Absätze, aber die verschwinden komischerweise.

    Liken

  14. Icke ...

    Noch kurz zu den „…die Existenz jedes einzelnen Menschen betreffen, die Kardinalfrage ist für mich die Frage der Freiheit…“ ja, hier wird es schwierig und der sonst bewahrte Tolleranzbereich schmilzt schnell auf ein Minimum zusammen.

    Bei Familie und Freunde kann ich aber hier nicht einfach den Stecker ziehen, denn dann geht etwas verloren, was sich abseits von diesen Themen befindet, nämlich das „einfache“ Sein und Zusammenleben, außerhalb von Tiefsinnigkeit und es ist auch ein Teil meiner Freiheit, welchen ich mir bewahren möchte.

    Aber ich weiß was du meinst und in direkter Konversation, also von Angesicht zu Angesicht, kann ich auch sehr „zielgerichtet und konzentriert“ dem Gegenüber meine Meinung sagen und auch aufzeigen. Das findet nicht immer in Harmonie statt, da prallen Energien aufeinander und das erhitzt die Gemüter. Meistens wird man dann immer als Aggressiv hingestellt, aber das sei dem Gegenüber geschenkt, denn er versucht damit oft nur der eigenen Unwissenheit auszuweichen bzw. probiert ein Gespräch umzuleiten.

    Und man muss ja nicht mit gewissen Menschen die nicht dirket mit einem verbunden sind zusammenleben. Und das ist ja auch ein Problem dieser Globalisierung, wir sind nicht alle gleich und daher benötigen wir alle unsere eigenen Lebensbereiche, auch kulturell. Leider verstehen das viele nicht und projezieren immer nur Ihren Horizont und bestehen auf Ihren Standpunkt.

    Die Welt in der wir leben ist so groß, hier gibt es Platz für viele verschiedene Meinungen und Gesellschaftsformen. An solch einer Idee arbeite ich, solch eine Grundlage zu schaffen und dazu muss das aktuelle alte starre Konstrukt weichen. Dieses Verschmelzen und Zusammenführen unter einem Deckmantel ist des Teufels Werk, weil er weiß dass es unnatürlich ist und unbehagen hervorruft.

    Daher haben viele auch einen eklatanten Denkfehler: Wir Menschen sind NICHT alle gleich. => Wir sind alle eins und sollten uns Wertschätzen, auch unsere Unterschiede und sollten uns dafür Lebensräume gestatten, für diese Vielfalt!

    In diesem Sinne …

    Liken

Leserbrief schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s