Die wichtigsten Meldungen vom 19. & 20. Dezember 2020

20. Dezember

  • There Is No Covid Health Crisis and There Is No Virus Pandemic: There Is Only Long-Planned Orchestrated TyrannyEs gibt keine Covid-Gesundheitskrise und es gibt keine Virus-Pandemie: Es gibt nur eine von langer Hand geplante, orchestrierte Tyrannei
    „[…]
    Everything that happens with governments and the entire state apparatus is planned in advance. Nothing concerning the ruling class is organic or natural in any way. All action and reaction to any event by the government and its controllers is by design.
    […]
    These tactics of course are psychological in nature, but if the psyche of the majority can be captured to such an extent as to cause the proper desired reaction, then they can be easily controlled. In a world of logic and reason, this current situation should serve as definitive proof of this hypothesis, but sadly, I doubt that any such mass revelation by the people at large will be forthcoming.
    […]
    In 2017, a novel coronavirus outbreak was simulated in Minnesota. This exercise was called “The SPARS Pandemic 2025-2028”, and comprised a futuristic scenario… ( -> https://www.centerforhealthsecurity.org/our-work/Center-projects/completed-projects/spars-pandemic-scenario.html )
    […]
    What all these simulations, and many others, have in common is that the promoters and preparers of these events all claim to have no foreknowledge of any real future like situations, and allege that these are only done so as to be prepared to help the lowly proletariat in case of some biowarfare or health emergency. This is an outright lie. They are never prepared to stop any risk, but are always prepared to use it in order to gain power and control over humanity. The government and its partners in crime create and publically announce these simulations for the specific purpose of psychological preparedness training of the common people. It is no different than any propaganda campaign that is based on implanting ideas in the minds of its victims through projection and repetition.
    .
    It cannot be overstated that every act of government, its controllers, and its partners, is never accidental, or caused by unknown factors; it is always plotted and planned in order to benefit the ruling class.
    […]
    All should understand that this is not over, and will never end without a large and sustained uprising by the citizenry. The escalation of extreme tyrannical measures is only going to dramatically increase in the coming year.
    […]
    Those agendas, if allowed to go forward, will be the most devastating and draconian that we have ever faced.
    .
    The chosen masters that you have voluntarily allowed to rule over you have intentionally created this crisis, and are fully prepared to use it to destroy your life and family.
    […]
    Are you prepared to stop them by whatever means necessary, or will you comply and become slaves? Those are the only choices left!
    *in Gänze zu empfehlen. Siehe auch den Kommentar dazu hier -> https://teutoburgswaelder.wordpress.com/2020/12/19/egal-ob-amerikanische-oder-deutsche-hammelherde-es-ist-machbar/ (d)
  • König der Knechte: Verwirrung des Verstands (Servant-King: Confusion of Mind)
    *unbedingt in Gänze zu empfehlen. Die drei Einleitungs-Teile finden sich hier… (d)

  • Brandy Vaughan Died Eleven Days Ago, and the Silence Is Deafening (Die allerhöchstwahrscheinlch geselbstmordete, Ex-Merck-Angestellte, Whistleblowerin Brandy Vaughan, verstarb vor ca. zwei Wochen – und das Schweigen darüber ist ohrenbetäubend)
    „Brandy Vaughan founded a non-profit organization called “Learn the Risk” in 2015 in order to expose the great risk of vaccination.
    […]
    Her desire was to attempt to create a healthier world by becoming an advocate against harmful pharmaceutical drugs and poisonous vaccines.
    […]
    Due to her courage, she wanted to spread truth to help others, but she became a target of the pharmaceutical industry, and therefore the state. Her house was broken into on multiple occasions, and this was made obvious so as to relay to her that she was being threatened. These were no normal break ins according to private investigation, and were done by professionals with much information and skill.
    .
    She knew her life was in mortal danger…
    […]
    She was only 47 years old, and extremely healthy according to her own assessment and that of her friends, so her death should be heavily scrutinized.
    […]
    It is very disturbing to me that after eleven days since her death, nothing definitive has been announced…
    […]
    It is my deepest suspicion that Brandy was murdered. Her enemies were in the pharmaceutical business and the government that protected these companies, and allowed them to profit at the expense of American citizens by exempting them from liability. She was a problem for them because she was honest and well spoken in her attempts to expose murderous corruption. In addition, she was gaining a larger audience, and understood the inner workings of these heinous companies.
    […]
    I firmly believe that the hope of all those involved in this investigation and probable coverup is that this will be forgotten by then, and can be swept under the rug.
    […]“
    *mehr zum Fall siehe in den Quellen des Artikels und hier. Es ist wieder mal bezeichnend, wie jemand sein Leben riskiert – und letzlich opfert – um den Menschen zu helfen, dann verschwunden gelassen wird, und kaum einen interessierts. Das Schweigen der Ignoranz schreit zum Himmel! Passend dazu noch folgender Eintrag… (d)
  • Dr. Paul Thomas Targeted By Medical Board & Media After Landmark Vaccine Study (US-Pädiater wurde die Approbation entzogen, weil er es wagte, die durch eine Peer-Reviewed-Studie belegte Wahrheit über Impfschäden bei Kindern auszusprechen)
    „Recently, a landmark study was conducted by Dr. James Lyons-Weiler and Dr. Paul Thomas. The study compared vaccinated children and unvaccinated children and was published in the International Journal of Environmental Research and Public Health on November 22, 2020 after being peer reviewed.
    […]
    The data from the study which indicates children who were vaccinated showed a higher rate of medical office visits and experienced an elevated rate of medical symptoms ranging from Asthma and behavioral issues, to ADHD and Anemia.
    […]
    10+ years of data from his medical practice to conduct the study.
    .
    Shortly after the vaccinated versus unvaccinated study was published, five days in fact, the Oregon State Medical Board held an emergency meeting declaring that Dr. Paul was an immediate threat to his patients and the public and suspended his medical license.
    […]“
    *ich kam noch nicht zum Anhören des Interviews… (d)

  • Österreich: Auszüge einer Strafanzeige gegen die Regierung (Excerpts of a penal charge against the austraian govt.)
    „[…]
    Täuschung, Amtsmissbrauch, Verfassungsbruch, Betrug, Misshandlung von Schutzbefohlenen, Körperverletzung, Korruption und Nötigung (der Österreichischen Bürger) Strafsache gegen Sebastian Kurz, Rudolf Anschober, Karl Nehammer, Alexander Van der Bellen…
    […]
    Mit dem Ermächtigungsgesetz, das Herrn Anschober in diesen Notstand (der seit 9 Monate anhält) eine alleinige Autorität gewährt wurde, ist das Parlament seit 15.03.2020 entmachtet worden. Es wird nur mehr mit Verordnungen (überwiegend Verfassungswidrige VGH Urteile siehe nachf.) und Pressekonferenzen regiert. Der Regierungslogik von Herrn Kurz folgend „er bestimmt bei den Pressekonferenzen was man tun muss“ Herr Anschober darf dann danach fehlerhafte Verordnungen nachreichen. Auch die Aussage von Herrn Kurz, dass man nicht auf Grundrechte und Verfassung achten kann und wird, erzeugt den Gedanken einer totalitären Führung.
    […]
    Die Kollateralschäden waren sehr hoch. Um in Ansatz nur einige zu nennen, die Begleitung von Sterbenden wurde verhindert, Gewalt in den Familien nahm extrem zu, Suizide explodierten, Psychologen wurden überrannt, Wirtschaftsvernichtung der Klein und Mittelbetrieb, enorme Arbeitslosigkeit und Todesfälle aufgrund Verschiebungen von Operationen/Therapien.
    .
    Verhältnismäßigkeitsprüfung Fehlanzeige…
    […]
    Diese Anordnung [bzgl. Maulkorbpflicht] ist ein Verfassungsbruch/ Verstoss gegen die Grundrechte und Amtsmissbrauch §302 StGB, sowie eine Nötigung §105 und einspricht nach dauerhaften tragen eines MNS Maske einer Körperverletzung §83, §84 StGB. Noch zu erweitern ist, Misshandlung von Schutzbefohlene §92 StGB, da die Kinder vom Lehrkörper gezwungen werden Masken zu tragen. Durch die Absenkung der Sauerstoffsättigung im Blut kann sogar bei den Trigemino-Kardiale Reflex Kinder sogar töten.
    […]
    Jedes Prüfinstitut, Behörde, Arzt und jedes Regierungsmitglied, die in diese behördlich empfohlen Massenimpfungen involviert sind, machen sich strafbar im Rahmen der Körperverletzung §83, §84 StGB, sowie der Beihilfe eines Gewerbs- oder Bandenmäßigen Betrug §146, §147, §148 StGB mit der Pharma Industrie.
    […]“
    *der Schrieb ist leider voller sprachlicher Fehler. (d)

19. Dezember

  • 5G: Die Fichenaffäre ist zurück (Swiss surveillance scandal of the 80ies and 90ies is back reloaded)
    60 neue Spione des Nachrichtendienstes des Bundes NDB sollen Tierschützer, Klimaschützer und selbstverständlich auch Strahlenschützer noch effizienter ausspionieren als bisher.
    […]
    Alles von den eidg. Räten bereits genehmigt mit dem Finanzplan 2021-2023. Und auf Grund des revidierten Bundesgesetzes über polizeiliche Massnahmen zur Bekämpfung von Terrorismus.
    […]
    Hoppla, es genügt also bereits der Verdacht eines oder mehrerer an Wahnvorstellungen leidenden Bundesbeamten, um auf eine offizielle Liste von Personen zu geraten, die möglicherweise, vielleicht einmal eine terroristische Aktivität ausüben könnten. Doch kein Problem für uns, werden die meisten Leser jetzt glauben. Wir und eine terroristische Aktivität, wo denken denn diese Leute bloss hin? Wir doch nicht! Das müsste uns doch zuerst mal bewiesen werden.
    Nein muss es nicht.
    […]“
    *passend dazu hier nochmal die Erinnerung: https://dudeweblog.files.wordpress.com/2020/12/terrorgesetz_a4_alle_logos_de.pdf -> Ausdrucken, Unterschreiben und Unterschriften sammeln! Einreichefrist bleibt der 14. Januar! (d)
  • Ruhe sanft, Helvetia! Grabgesang auf ein viel zu früh verstorbenes Land (R.I.P. Helvetia! Funeral march for a too early passed away country)
    „Depressionen, chronische Angstzustände, Herzrhythmusstörungen, vorzeitig entnommene, lebenswichtige Organe — der Patientin ging es schon lange nicht mehr gut. Jetzt ist sie […] an einer Erkrankung des zentralen Nervensystems verstorben. […] Sie wurde durch die auch dort betriebene Corona-Politik buchstäblich zu Tode geheilt. Vor lauter Lebensschutz war irgendwann kein Leben mehr in ihr.
    […]
    Ein Opfer des Great Reset, der ja gerade aus der Urangst vor dem Tod resultiert, sollen doch endlich alle Menschen Apparate werden, denn Apparate sterben nicht.
    […]
    Mir scheint, zurzeit ist in Helvetien gar nichts heil. Und die schlechte Nachricht schon mal vorweg: Helvetia ist tot.
    […]“
    *der kurze Artikel ist vorzüglich formuliert und lohnt sich in Gänze. (d)

  • Big Brother in Disguise: The Rise of a New, Technological World Order (Der getarnte grosse Bruder: Die Geburt einer neuen technologischen Weltordnung) – Deutsche Übersetzung hier…
    „[…]
    Welcome to the Matrix.
    .
    Twenty-some years after the Wachowskis’ iconic film, The Matrix, introduced us to a futuristic world in which humans exist in a computer-simulated non-reality powered by authoritarian machines – a world where the choice between existing in a denial-ridden virtual dream-state or facing up to the harsh, difficult realities of life comes down to a blue pill or a red pill – we stand at the precipice of a technologically-dominated matrix of our own making.
    .
    We are living the prequel to The Matrix with each passing day, falling further under the spell of technologically-driven virtual communities, virtual realities and virtual conveniences managed by artificially intelligent machines that are on a fast track to replacing human beings and eventually dominating every aspect of our lives.
    .
    Science fiction has become fact.
    […]
    With their minds plugged into a perfectly crafted virtual reality, few humans ever realize they are living in an artificial dream world.
    […]
    Yet we are not merely in thrall with these technologies that were intended to make our lives easier. We have become enslaved by them.
    .
    Look around you. Everywhere you turn, people are so addicted to their internet-connected screen devices – smart phones, tablets, computers, televisions – that they can go for hours at a time submerged in a virtual world where human interaction is filtered through the medium of technology.
    .
    This is not freedom.
    .
    This is not even progress.
    .
    This is technological tyranny and iron-fisted control delivered by way of the surveillance state, corporate giants such as Google and Facebook, and government spy agencies such as the National Security Agency.
    .
    So consumed are we with availing ourselves of all the latest technologies that we have spared barely a thought for the ramifications of our heedless, headlong stumble towards a world in which our abject reliance on internet-connected gadgets and gizmos is grooming us for a future in which freedom is an illusion.
    .
    Yet it’s not just freedom that hangs in the balance. Humanity itself is on the line.
    […]
    By the end of 2018, “there were an estimated 22 billion internet of things connected devices in use around the world… Forecasts suggest that by 2030 around 50 billion of these IoT devices will be in use…
    […]
    Yet given the speed and trajectory at which these technologies are developing, it won’t be long before these devices are operating entirely independent of their human creators, which poses a whole new set of worries. As technology expert Nicholas Carr notes, “As soon as you allow robots, or software programs, to act freely in the world, they’re going to run up against ethically fraught situations and face hard choices that can’t be resolved through statistical models….
    […]
    Just as the robotic vacuum, Roomba, “makes no distinction between a dust bunny and an insect,” weaponized drones – poised to take to the skies en masse this year – will be incapable of distinguishing between a fleeing criminal and someone merely jogging down a street. For that matter, how do you defend yourself against a robotic cop – such as the Atlas android being developed by the Pentagon – that has been programmed to respond to any perceived threat with violence?
    .
    Moreover, it’s not just our homes and personal devices that are being reordered and reimagined in this connected age: it’s our workplaces, our health systems, our government, our bodies and our innermost thoughts that are being plugged into a matrix over which we have no real control.
    .
    Indeed, it is expected that by 2030, we will all experience The Internet of Senses (IoS), enabled by Artificial Intelligence (AI), Virtual Reality (VR), Augmented Reality (AR), 5G, and automation. The Internet of Senses relies on connected technology interacting with our senses of sight, sound, taste, smell, and touch by way of the brain as the user interface.
    […]
    By 2030, technology is set to respond to our thoughts, and even share them with others…
    […]
    Unfortunately, in our race to the future, we have failed to consider what such dependence on technology might mean for our humanity, not to mention our freedoms.
    .
    Ingestible or implantable chips are a good example of how unprepared we are, morally and otherwise, to navigate this uncharted terrain.
    […]
    Could what started as a voluntary experiment be turned into a compulsory government identification program that could erode civil liberties?
    […]
    Total control over every aspect of our lives, right down to our inner thoughts, is the objective of any totalitarian regime.
    .
    George Orwell understood this.
    […]
    There is no personal freedom, and advanced technology has become the driving force behind a surveillance-driven society. Snitches and cameras are everywhere. And people are subject to the Thought Police, who deal with anyone guilty of thought crimes.
    […]“
    *Whiteheads Meisterwerk ist sehr in Gänze zu empfehlen, denn was er darin beschreibt, wird, so nicht gestoppt, die neue dystopische Normalität, wohingegen der aktuelle C-Terror allüberall wie ein Kindergeburtstag aussehen wird. Links auch beachten. Deutsche Übersetzung hier… (d)
  • The COVID vaccine and the commercial conquest of the planet: The Plan (Die C-Impfung und die kommerzielle Eroberung der Erde: Der Plan)
    „[…]
    I’ve written about cutting edge nanotechnology research and its use, in vaccines, as implanted sensors, which would surveil body and brain processes in real time, and also send instructions to the body and brain.
    […]
    We’re talking about trillions and trillions of dollars. More dollars than Amazon dreams of.
    […]
    The whole apparatus will be a highly dangerous and ineffective hoax, but what else is new? Vaccines have been a hoax since the beginning.
    […]
    Pharmaceutical companies will be bankrolled directly by governments, after a currency reset makes new money invented out of thin air replace the old “thin air money.” Patients will receive all these vaccines “for free.” Governments will pay the vaccines companies.
    .
    UNLESS THESE LUNATICS ARE STOPPED.
    .
    Unless the people rebel and refuse the vaccines – no matter what.
    .
    If you think the futuristic vaccine-world I’m describing could only be a fantasy, what would masks, distancing, lockdowns, and planetary destruction of national economies have been called 15 years ago?
    .
    Think of past vaccines as giant clunky IBM computers sitting in empty rooms…and future vaccines as cell phones carried by billions of people.
    […]
    Resistance and revolt are not luxuries.
    .
    They’re necessities of life.(d)
  • Will Vaccine Refusal Result in a Two-Tier Society? (Wird die Verweigerung der Impfung zu einer Zweiklassengesellschaft führen?)
    „In the wake of reports […] that those who refuse to be vaccinated will be denied access to certain otherwise normal activities, concerns are ramping up that refusing the jab will result in being relegated to the societal trash heap.
    […]
    A number of dystopian sci-fi novels predicted the eventual establishment of a two-tier society, the “acceptables” and the “unacceptables”.
    […]
    We see an invocation of a social credit system, very much akin to what has been rolled out in China and is being covertly rolled out in the US, which is resulting in certain people being blocked from financial and medical services…
    […]
    Some of these folks are most likely “on the fence” and will be swayed by the threat of loss of work and the concomitant ugly realities of homelessness and hunger.
    […]
    Food stamps and other safety-net services would be tied to receiving the vaccine.
    […]
    Expect to see the finances of the vaccinated improve while those refusing to take the shot end up on the streets, fighting over a bowl of soup or a cot in a homeless shelter.
    […]“ (d)
  • Willkommen in der Strafkolonie Deutsch, deren Gefangener Sie sind, und aus der es kein Entrinnen gibt (Welcome to German Prison, whose prisoner you are; unable to escape it)
    „[…]
    Mit das Gefährlichste in diesen von Staatsterror und Staatstyrannei geprägten Zeiten sind die „Order followers“, also die Befehlsempfänger, die nichts hinterfragen, nichts in Frage stellen und alles, was befohlen wird, kritiklos ausführen fast so wie Roboter, die dann als nächstens kommen dürften, und dann wird es richtig lustig werden. Ohne „Order followers“ wäre der erste bolschewistische Mas­sen­mord bereits gar nicht möglich gewesen, und das wird genauso für den sich gerade anbahnenden zweiten bolschewistischen Massenmord gelten…
    […]“
    *in Gänze zu empfehlen. (d)
  • Former Goldman CFO Calls For Universal Basic Income „To Stave Off Revolution“ (Ehemaliger Goldman-Sachs-Finanzchef empfiehlt ein an Bedingungen geknüpftes Grundeinkommen um eine Revolution zu vermeiden) (d)
  • Das Faktencheckerprogramm der EU heißt Soma, wie die Volksbefriedungsdroge in “Schöne neue Welt” (EU’s Fact-Checking-Program is called SOMA – Matching the ignorance Drug from Huxleys Brave New World)
    „[…]
    Ruft man die Webseite https://www.disinfobservatory.org/ auf, begrüßt einen das Logo “Soma”.
    […]
    Das ist so ironisch, dass man einfach darauf hinweisen muss. Wenn es versehentlich wäre, zeugte es schon von einem beträchtlichen Maß an Ignoranz, ist “Schöne neue Welt” doch einer der einflussreichsten Romane des 20. Jahrhunderts. Wenn es absichtsvoll geschah, zeugt es von einem gerüttelt Maß an Zynismus, ist Soma doch ein zentrales Element der Bevölkerungskontrolle und -steuerung in einer totalitären Gesellschaft, durch wohlmeinende, diktatorische Technokraten.
    […]
    Scrollt man weiter nach unten, trifft man auf ein [Propaganda-]Video mit dem Titel “Social Observatory for Disinformation and Social Media Analysis”.
    […]
    Von der EU finanziert, vernetzt und unterstützt das Programm obrigkeitstreue Faktenchecker mit den jeweils passenden, bereits ausformulierten Narrativen zu allem Möglichen.
    […]
    Man erfährt unter anderem, dass Google Search, die weltweit dominante Suchmaschine von Google, Artikel der EU-Faktenchecker-Organisationen bevorzugt anzeige. Auch die anderen notgedrungenen Unterzeichner des “Wohlverhaltenskodex gegen Disinformation als Teil des Covid-19 Beobachtungs- und Berichtsprogramms” schreiben auf, was sie getan haben, um die offizielle Linie zu verbreiten und nicht autorisierte Meinungen und Informationen zurückzudrängen…
    […]“
    *noch zur Erinnerung -> https://ultimativefreiheitonline.wordpress.com/2017/03/01/relationsschreiben-zu-unserer-freiwilligen-mitarbeit-bei-correctiv-sowie-zu-den-geruechten-bezueglich-unseres-fakebook-beitritts/ (d)

*Die wichtigsten Meldungen vom 17. & 18.12. wurden hier nachgetragen.

13 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dokus und Vorträge, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Korruption, Kriegstreiber, Kurzclips, Lustiges, Manipulation, Medien, Medizin, Menschen, NWO, Recht, Religion, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Sprachwissenschaft, Technik, Wissenschaft, Zitate

13 Antworten zu “Die wichtigsten Meldungen vom 19. & 20. Dezember 2020

  1. Nachdem mir etliche Male die letzten Tage die Aussagen diverser Leute auf telegram in diversen Gruppen (der neueste fake sind die Gruppen, die sich d.day 2.0 nennen) übergekommen sind, die da lauten:
    „Es tut mir leid, ich kann nichts machen, ich muß ja arbeiten“, oder:
    „wartet doch noch, es ist doch noch zu früh, ungeduldig zu werden“,
    denke ich, es ist noch lange nicht so weit, daß Menschen in annehmbarer Zahl bereit sind, etwas zu tun, um Dinge wirklich in Bewegung zu setzen. Man ist sich zwar einig, daß angemeldete Demos nichts bringen, macht aber trotzdem genau so weiter.
    Der Irrsinn hat Methode.
    Danke für die Zusammenstellung.

    Gefällt mir

  2. Icke ...

    Mit Erstaunen dürfen wir feststellen, dass gerade mit unglaublicher Dreistigkeit und einer brutalen Gehirnwäsche, welche seltsamerweise bei vielen Menschen anschlägt, das Narrativ einer gefährlichen Situation suggeriert wird, die nachweislich nicht sichtbar ist und somit nur medial existiert.

    Man bekommt zwar immer zu hören, dass die Krankenhäuser voll sind mit schwer kranken Menschen, jedoch sagen die Statistiken alle etwas anderes aus. Stille Post, die mit einer Sensationsmeldung nach der anderen daherkommt und jeder, der in diesem Programm fest verankert ist, weiß ganz genau, dass wir mit einer sehr gefährlichen Situation konfrontiert sind, die aber nachweislich ohne Befunde und Beweise bekräftigt werden kann, ausschließlich Hörensagen.

    Ich habe ein Papier im Frühsommer gelesen, ein Strategiepapier welches schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat, welches alles das was gerade passiert in grober Form bereits beschrieben hat und erstaunlicherweise läuft alles nach Plan. Zudem gibt es ein Papier welches die nächsten Schritte aufzeigt und ein nächster Punkt ist erfüllt, nämlich die des mutierten C-s. Ich erspare mir hier Quellen oder Ähnliches, weil alle die informiert sind diese Dinge auch gelesen haben bzw. kennen und allen anderen kann man ja mit Fakten und Argumenten nicht mehr Näherkommen. Auch wenn man ihnen mittlerweile die Zukunft vorhersagen kann, so verstehen sie immer noch nicht. Da kommt man aus dem Staunen nicht mehr raus.

    Bitte verzeiht mir, aber ob eine Petition zustande kommt oder nicht, das Gesetz wird ja bereits ohne Ende gebrochen, jegliche Vernunft bei den Ordnungskräften ist verschwunden, Grundgesetze einfach außer acht gelassen. Ich glaube nicht, dass denen solch eine Petition noch kümmert. Die Polizei soll bald alles und jeden bestrafen und verhaften, die Regeln werden immer feiner und abgestimmter, sodass im kommenden Frühling die Menschen merken werden, dass man sie eingesperrt hat.

    Und ganz ehrlich, wenn man anfängt Menschen zu deportieren, und das wohlgemerkt, ohne Grundgesetz-rechtliche Grundlage, dann muss auch der gehirngewaschenste Mensch feststellen, wir leben in einem lupenreinen Faschismus und egal was sie dann vielleicht für Argumente vorgesetzt bekommen, warum das passieren muss, sie werden teilweise ihre eigenen Familienmitglieder verlieren oder Freunde und weshalb … und dann wird der Vulkan ausbrechen. So viel Polizei gibt es nicht und das Militär wird im Ausland gebraucht werden, da wir ja unsere Heimat am Hindukusch verteidigen müssen.

    Sie drohen und provozieren, sie schnappen sich vereinzelt einen Redelsführer heraus, aber sind wir mal ganz ehrlich, bisher konnten sie zwar medial alles irgendwie kontrollieren, aber es wird der Moment des Kontrollverlustes kommen. Sie zahlen jetzt schon nicht die Hilfsgelder, weil große Unternehmen den ganzen Spendentopf für sich beanspruchen. Und im nächsten Frühjahr wird es solch einen Unmut und solch eine Not geben, dass mehr Menschen die Straße füllen werden und dann kann sich die Polizei warm anziehen, wenn sie sich nicht mit jenen verbünden, die sie schützen sollen.

    Der Politik läuft die Zeit ab. Trump wird bis zum 22. Januar handeln müssen, wenn er nicht von den Demokraten zerfleischt werden will. Und mir sagt ein inneres Gefühl, dass hier, auch wenn nicht direkt für uns Deutsche relevant, bald ein Spektakel zu sehen sein wird. Ich glaube nicht an diesen Q Unsinn, aber eines ist sicher, die Amis lassen sich nicht von den Chinesen übernehmen, auch wenn sie alles an jene verschachert haben aufgrund Ihrer Dummheit. Ein Land und deren Menschen kann man nicht offiziell verkaufen, nur unter der Hand, aber alles wird ja gerade ans LICHT befördert und sichtbar.

    Nur ein kleiner Teil der Menschen will geimpft werden, alle anderen wissen um die Nebenwirkungen, die ja nun als eine Selbstverständlichkeit verkauft werden, unglaublich. Lasst die Ersten, die es kaum erwarten können, impfen, einen Großteil werden sie nicht dazu bekommen! Arbeiten werden viele nicht mehr, einkaufen kann man online und mit Fahrrad muss man die Öffentlichen Verkehrsmittel nicht benutzen und braucht keine Tankstelle benutzen. Wir müssen ja nur ausharren, bis die ersten paar Tausend Menschen die geimpft wurden in kürzester Zeit elendlich verenden oder andere Nebenwirkungen bekommen, ein großer Teil von ihnen.

    => Sollte es einen konstruktiven Hintergrund geben, so hat auch dieser eine gesetzte Frist bis er einzugreifen hat, denn sollte er nicht in Aktion treten, dann würde er ja alles was er die Jahre vorbereitet hat in den Sand setzen. Und er hat etwas vorbereitet und Menschen dafür ausgebildet und vorher in sogenannten Auswahlverfahren bestimmt. Ich behaupte das jetzt einfach mal. Mal davon abgesehen, dass er auf eine Stufe mit den Satanisten gestellt werden würde … eine ziemlich hässliche energetische Strafe die sie dann erwarten würde, welche aber ganz sicher nicht in deren Interesse liegt, davon bin ich überzeugt. Nicht Handeln ist gleichzusetzen, wenn man die Möglichkeiten hat, mit einer Unterstützung dessen, was man eigentlich auflösen möchte. Ist es nicht das, was man uns Menschen nicht immer vor Augen führt. Wir haben alles getan, nun haben hier welche eine Pflicht zu erfüllen. Gott wartet und wird sich nicht in die Suppe spucken lassen. Davon bin ich überzeugt! Ein Plan wird erfüllt, so oder so … <=

    In diesem Sinne … Vertrauen gehört zum Leben dazu, auch wenn blinder Glaube keine gute Eigenschaft ist. Kein vernünftiger Mensch kann zu der heutigen Zeit solch einen faschistoiden Unsinn unterstützen. Und die Politik muss aber hier in diese Kerbe hineinschlagen … die kommenden Wochen werden spannend.

    Gefällt 1 Person

  3. „Ich habe ein Papier im Frühsommer gelesen, ein Strategiepapier welches schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat, welches alles das was gerade passiert in grober Form bereits beschrieben hat und erstaunlicherweise läuft alles nach Plan.“

    Meinst Du das -> https://www.konjunktion.info/2020/05/rockefeller-foundation-neues-dokument-fordert-das-testen-und-ueberwachen-der-gesamten-us-bevoelkerung-wegen-covid-19/ bzw. das https://thealterofdeceit.net/2020/05/09/rockefeller-foundation-paper-published-in-2010-lockstep/ ?

    Letzteres ist übrigens in Garys Artikel (heutiger Eintrag) auch enthalten – neben den ganzen anderen Planspielen beginnend mit Dark Winter 2001. Habe hier nur SPARS zitiert, da alles andere bereits mindestens einmal unter Aktuell erschienen ist über die vergangenen Monate.

    „Bitte verzeiht mir, aber ob eine Petition zustande kommt oder nicht“

    Solltest Du Dich hierbei auf den obersten Eintrag beziehen, bitte deutlich unterscheiden zwischen Referendum und Petition (von denen ich auch nichts halte)!

    Art. 141 Fakultatives Referendum

    1 Verlangen es 50 000 Stimmberechtigte oder acht Kantone innerhalb von 100 Tagen seit der amtlichen Veröffentlichung des Erlasses, so werden dem Volk zur Abstimmung vorgelegt:1

    a.
    Bundesgesetze;
    b.
    dringlich erklärte Bundesgesetze, deren Geltungsdauer ein Jahr übersteigt;
    c.
    Bundesbeschlüsse, soweit Verfassung oder Gesetz dies vorsehen;
    d.
    völkerrechtliche Verträge, die:

    1.
    unbefristet und unkündbar sind,
    2.
    den Beitritt zu einer internationalen Organisation vorsehen,
    3.2
    wichtige rechtsetzende Bestimmungen enthalten oder deren Umsetzung den Erlass von Bundesgesetzen erfordert.
    https://www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/19995395/index.html

    „aber eines ist sicher, die Amis lassen sich nicht von den Chinesen übernehmen“

    Da wäre ich nicht so sicher. Seit JAhren kaufen neureiche Chinamänner die stillgelegten Produktionsstätten in den USA für ein Butterbrot auf und stellen die ehemaligen FAch-Mitarbeiter mit neuen Knebelverträgen bei vermindertem Lohn und ohne jedwede Sozialleistungen wieder ein…

    „auch wenn sie alles an jene verschachert haben aufgrund Ihrer Dummheit.“

    Die Dummen sind aber nicht nur die Amis – sondern die halbe Welt. Die hälfte aller weltweiten Häfen gehört schon dem roten Drachen…

    Abgesehen davon: DAnke für Deine Ausführungen/Meinungsäusserung.

    Gefällt mir

  4. Icke ...

    Das was ich im Frühsommer gelesen hatte war eine Blaupause für Deutschland. Beginn in Bayern, erste Welle, Aufweichen der Quarantäne um das Menschen im Urlaub neue Infektionsherde bilden können, Regierung hat somit den Schuldigen für die 2. Welle , dass denunzieren all derer, die nicht an das offizielle Narrativ glauben. 2. Welle im Herbst, danach wird dann alles dicht gemacht, ab da dann kein Aufweichen oder Zurückkehr zu alten Normalität.

    Das 2. Papier was ich vor ca. zwei Wochen bekommen hatte zeigte dann alles präziser auf. Eigentlich sollte vor der Mutation Hartz 4 noch vorher reformiert werden, was sie vielleicht mit dem Kurzarbeitergeld abdecken, aber auch hier gibt es ja Probleme mit der Auszahlung. Nunmehr Mutation, alles wird gefährlicher, neue Höchststände, 3. Welle/ Lockdown (2. Quartal) , danach individuell. Grundeinkommen, 3. Quartal Zusammenbruch der Infrastruktur und so weiter … aber irgendwie läuft das alles nicht so, denn das mit der Mutation sollte erst Anfang des Jahres kommen, bis Februar 21 … na wie auch immer, solche Informationen sind ja zu Hauf zu lesen im Netz.

    Auch wenn ein Referendum eine andere Schwere innehat, ich glaube nicht mehr, dass sich hier noch einer an Recht und Gesetz hält, denn sie haben ja den Hammer der sterbenden Menschheit, wo auch immer das stattfindet, es bleibt ja ein Geheimnis oder eben die mediale Wundertüte. Wenn man sich anschaut was die Querdenken-Demos für einen professionellen Hintergrund hatten, dann haben nun auch die Herrschaften im Hintergrund gemerkt, dass mit Recht und Gesetz hier nichts mehr zu retten ist. Ich würde mich aber freuen, wenn ich mich in dem Punkt irre.

    Das mit China ist richtig und es ist ja auch ein Umsetzungsplan der NWO, alles soll ja nach dem chinesischen Prinzip laufen in Zukunft, was natürlich nicht die Handschrift derer ist, sondern der Gehörnten Clique.
    Dennoch planen auch die Amis ein weiteres Jahrhundert der Vorherrschaft und werden nun den Versuch wagen und n Krieg anzetteln. Gewinnen sie den Krieg, sind sie die Schulden los, so läuft es ja meistens. Und um die Amis tut es mir nicht wirklich leid, weil sie die ganze Welt in den letzten Jahrhundert ausgeblutet hatten, also der sogenannte DeepState … daher wundert mich dieses Patrioten-Gelaber und das so viele Deutsche drauf reinfallen.

    Schaut man sich die Weltlage an, dann kommt aus meiner Sicht etwas ganz anderes, als man den meisten glaubend macht. Russland bis an die Zähne bewaffnet, China bis an die Zähne bewaffnet, USA/ NATO sowieso … man hat in den letzten Wochen und Monaten noch ein bisschen Ablenkung geschaffen, aber eines ist wohl ganz sicher, dass was wir zu lesen BEKOMMEN ist nicht das was schlussendlich passieren wird.

    China kann ja alles aufkaufen, aber es scheint ja so auszusehen, als wenn die Amis mit den Bidens das perfekte Spielzeug gefunden haben, wenn dass nicht sogar alles lange geplant ist, um den Chinesen aus dem Land zu werfen und somit die investierte Kohle abzuziehen. Putin ist auch kein Heilsbringer, sitzt aber in der Mitte, wie die Deutschen damals und versucht irgendwie die Situation zu überstehen.

    Ich sehe eher in diesem Themenbereich die Gefahr. Meine Sicht in die Zukunft ist die: die Amis bekommen mit Trump die Chance den Saustall im Land in Ordnung zu bringen, dass Militär muss sich zurückziehen. Der Russe hat Ruhe und kann mit Europa seine Geschäfte machen. Der Chinese und der Inder werden Ihre Umwelt- / Wasser und Nahrungsmittel Probleme in den Griff bekommen. Afrika bekommt die Selbstbestimmung zurück und somit wird die Völkerwanderung beendet. Südamerika darf sich auch wieder selbst verwalten, der Russe ist dort nicht gerne gesehen und der Chinese auch nicht, müssen also abziehen.

    Klingt verrückt bei dem aktuellen Schauspiel, aber so ist ja auch die Jetzt-Zeit und wie aus dem Nichts kommt der Wandel. Mein Leben ist ähnlich wie deins Dude, ohne einen gewissen Schutz wäre ich auch weitergezogen und nicht mehr hier. Mein Leben hat sehr viele komische Begegnungen erlebt und ich vertraue darauf, dass das alles einen tieferen Sinn innehat. Hier wirkt noch etwas, was ich der weiterentwickelten Form der Absetzbewegung zuschustere.

    In diesem Sinne … und verzeiht die langen Ausführungen.

    Gefällt mir

  5. „Blaupause für Deutschland“

    Ja, Du meinst die von 2012. Hab auf die Schnelle leider keinen Link zur Hand.

    Was die angebliche Mutation betrifft, ist doch alles Quatsch. Wenn ein Virus de facto nicht existiert ( => https://dudeweblog.wordpress.com/2020/11/05/wie-alles-begann-sars-cov-2-die-virusluege-entlarvt/ ), kann er auch nicht mutieren!!

    Aber grundsätzlich könnten die gestörten sicher ein Twelve-Monkey-Szenario startet – dazu braucht man kein Virus, denn in den Biowaffenlabors der Welt liegen einige üble Erreger…

    „ich glaube nicht mehr, dass sich hier noch einer an Recht und Gesetz hält“

    Nunja, demungeachtet kann die Sache mit Zustandekommen des Referendums im Mindestens verzögert werden – so weit funzt der CH-Rechtsstaat bisher eigentlich schon noch…
    Aber was dieses angebliche Recht und Gesetz überhaupt ist, wird ja in Deutscher Übersetzung vom Servant king bei giftamhimmel zur Zeit wunderbar erklärt (links siehe im Artikel)… wir leben im Prinzip schon seit mindestens der Magna Carta in einer grossangelegten PsyOp…

    „alles soll ja nach dem chinesischen Prinzip laufen in Zukunft, was natürlich nicht die Handschrift derer ist, sondern der Gehörnten Clique.“

    Jup. Und alles schon seit zig Jahrzehten geplant und gebaut -> https://dudeweblog.wordpress.com/2019/11/29/willst-du-wissen-wie-china-zum-blueprint-fuer-die-nwo-gemacht-wurde/

    Die Amis werden gar nix anzetteln. Die werden jetzt erst mal richtig geilen Bürgerkrieg feiern im Zuge der Vereidigung in der Präser-Show Ende Januar und danach… abgesehen davon hat die Kabale die Amis ohnehin schon spät. seit Kennedy komplett im Sack.

    Die Trumpete wird gar nix in ORdnung bringen, sondern im Laufe der zweiten Amtszeit dann als Sündenbock dastehen dürfen, wenn die Kabale die Blase aller Blasen zum platzen bringt, was ein leichtes ist angesichts des Drucks der inzwischen in mehr als zehn Jahren auf ihr aufgebaut wurde… damit hat er auch seinen Job getan und kann in den verdienten Ruhestand.

    Putin ist als EX-KGB-Offizier guter Schachspieler und Stratege – und Hochgradmitglied in den Logen – also im Dienste der Hintertanen-Kabale – und macht, sogesehen, einen sauguten Job seit JAhrzehnten…

    „Der Russe hat Ruhe und kann mit Europa seine Geschäfte machen. Der Chinese und der Inder werden Ihre Umwelt- / Wasser und Nahrungsmittel Probleme in den Griff bekommen. Afrika bekommt die Selbstbestimmung zurück und somit wird die Völkerwanderung beendet. Südamerika darf sich auch wieder selbst verwalten, der Russe ist dort nicht gerne gesehen und der Chinese auch nicht, müssen also abziehen.“

    *lol* – naja, träumen soll man ja noch dürfen…

    „Mein Leben hat sehr viele komische Begegnungen erlebt und ich vertraue darauf, dass das alles einen tieferen Sinn innehat.“

    Ich weiss was Du meinst – aber irgendwo fehlt mir da der Glaube an einen Sinn.

    „verzeiht die langen Ausführungen.“

    Kein Problem – gibt nix zu verzeihen.

    Gefällt mir

  6. Icke ...

    Ich träume sehr viel und intensiv und so verrückt es klingt, ich weiss das hier noch etwas „Anderes“ mitspielt. In wie weit das n MK Programm ist, kann ich mit Sicherheit natürlich nicht sagen. Bevor ich noch auf den Kern dessen, warum ich „noch“ ein bisschen optimistisch bin eingehe, kurz zu China und Russland.

    Ich habe vor Jahren mal ein Video gesehen, dass China nur ein Testballon sein soll und durch B und C Waffen und einem anschließenden kurzen Techtelmächtel mit der NATO in die Steinzeit zurückversetzt werden soll.

    Russland, ja hier scheiden sich die Geister. Ich halte Putin auch für den besten Mann der hier aktuell in Präsentation unterwegs ist oder besser, seine Doppelgänger. Das er ein Hochgradler ist, ist mir auch bekannt. Welche Rolle er in dem Spiel einnimmt, ist schwierig. Mit China und der NATO sitzt er wie schon geschrieben mitten im Sumpf. Daher meistert er seine Aufgabe bisher sehr gut.

    Die Trompetenblume, ja ein trauriges Thema, viele glauben wirklich den Quark den Q über lange Zeit in die Hirne vieler Suchenden gehämmert hat. Seine Aufgabe, wie du richtig schreibst, ist der Zoff im eigenen Land, dennoch glaube ich, dass da noch etwas größeres im Hintergrund durchgeführt werden soll, siehe Militär im Ausland. Vielleicht hatte man mit dem Wahldebakel mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Er ist ein Egomane und solche Charaktere kann man nur schwer steuern, wenn sie erst mal eine gewisse Popularität gewonnen haben, dass zeigt die Geschichte. Das er nicht frei in seinem Handeln ist, dass zeigen ja die Fotos mit der Chabad Clique und den Festlichkeiten der Jesuiten. Und diese Gruppen auszutricksen, mit solcher Plumper Rethorik und solch einem Unsinn ala Q, dass ist schon sehr verrückt, also daran zu glauben.

    Aber komme ich zurück zum Anfang. Ich habe in den Abhandlungen zur Absetzbewegung, wo selbstverständlich auch viel Fantasie und eingebaute Täuschung eingeflochten sind, etwas für mich, individuell herausgelesen was mein Leben seit 13 Jahren begleitet hat. Hier geht es um Technologie und einer Art MK Ultra, welche auch zum Austausch genutzt werden kann oder anders, zur Kommunikation. Ich träume seit Anbeginn meiner Inkarnation, kenne den Abgang meiner kurzen Vorinkarnation und kann mich an viele sehr merkwürdige Träume erinnern. Ich träume Nachts immer und das mind. zweimal.

    Wie kommuniziert man, wenn man weiß, dass alles und jeder überwacht wird? Welche Ebenen bezieht man dazu ein? Welche Menschen braucht man dafür? Seit wann wird man daher für gewisse Dinge „benutzt“ oder herangezogen?

    Ich behaupte, dass hier etwas im Hintergrund wirkt, was noch viel undurchsichtiger ist, als dieser Hollywoodklamauk oder andere Schwarzmagische Techniken die im Grunde nur beeinflussen sollen, dich beherrschbar und gefügig machen sollen bzw. dich für das Dunkle vorbereiten.

    Ich hatte mich sehr lange Zeit nicht mit der dt. Geschichte beschäftigt, weil ich mit anderen geistigen Themen beschäftigt war oder dem Auflösen der Programme. Als ich dann tief und intensiv in dieses Thema speziell zur Absetzbewegung eingestiegen war, da wusste ich, mit wem ich eventuell im Kontakt stehen könnte, denn die Technologie die eventuell damals entwickelt wurde oder die Möglichkeit der Weiterentwicklung, die konnte ich in einer gewissen Selbsterkenntnis an mir beobachten. (ich schreibe aber auch noch mal, dass das alles auch nur n MK Mist sein könnte)

    Vielleicht ist dieses ganze Q Ding ja auch nur eine PsyOp die aus ganz anderer Richtung kommt und somit der Destabilisierung der USA dient. Lange vorbereitet durch UFOs und Aliens, die aber auch ein Produkt der RDs sein könnten. Alles ist ja bereits vor und während des Krieges experimentell gebaut worden und es funktionierte, auch Klone. Und das sich gewisse Kräfte abgesetzt haben, dass steht ja ausser Frage denke ich mal, hier in der Runde.

    Was interessant ist, was für ein Plan oder Ziel diese Gruppe hatte und welches Ziel sie heute haben. Sagen wir mal, sie warten auf den richtigen Augenblick und dieser hat nicht nur etwas mit den weltlichen Dingen zu tun, sondern auch mit außer-weltlichen. (hat nix mit Galaktische Konförderations-Verarsche zu tun, ich meine entwas anderes)

    Wir Menschen sind ein Kanal und welcher Mensch diesen eigenen Kanal gereinigt hat, wer die Blockaden und Programme so gut es geht kontrollieren kann oder sogar auflösen konnte, der könnte interessant werden für Konstrukte innerhalb oder sogar außerhalb des Raumes. Es findet ein Aufwachprozess statt, aber er ist vielleicht ganz anders aufgebaut, als viele es denken oder erahnen. Und vielleicht nehmen in naher Zukunft Menschen eine Rolle ein, die jetzt noch denken, was soll dieser ganze Unsinn eigentlich.

    Und ja, ich kann Dich verstehen „…aber irgendwo fehlt mir da der Glaube an einen Sinn.“ Vielleicht konnte ich ein wenig Inspiration geben, mal abseits von dem Dunklen Abgrund der da sicherlich auch auf uns wartet. Dieser Abgrund wird kommen, wenn dass der Weg sein soll. Aber ich behalte mir vor, dass das alles hier einen größeren Sinn verfolgt, ansonsten hätte man und schon gepflegt um die Ecke gebracht oder irgendwo anders einquartiert.

    In diesem Sinne … nicht immer läuft alles Reibungslos und manches Mal kommt das Gute unverhofft.

    Gefällt mir

  7. „Und ganz ehrlich, wenn man anfängt Menschen zu deportieren, und das wohlgemerkt, ohne Grundgesetz-rechtliche Grundlage, dann muss auch der gehirngewaschenste Mensch feststellen, wir leben in einem lupenreinen Faschismus und egal was sie dann vielleicht für Argumente vorgesetzt bekommen, warum das passieren muss, sie werden teilweise ihre eigenen Familienmitglieder verlieren oder Freunde und weshalb … und dann wird der Vulkan ausbrechen. “
    Zu positiv gedacht für meinen Geschmack.
    Die Menschen hier in Thüringen mögen Faschismus. Man sollte ja denken, Ex-„ddr-ler“ wüßten, was Faschismus ist. Nein, wissen die nicht. Die sind komplett dumm gehalten worden und haben seit 1989 auch nichts dazu gelernt.
    Womit ich zum Thema Absetzbewegung komme. Ich halte das für kompletten Unsinn. Das waren Deutsche, ja? Deutsche sind vollkommen verblödet. Es gibt im gesamten Land keine Menschen mehr, die ansatzweise ein Gefühl für Freiheit, Unrecht und dann auch den Arsch in der Hose, um Widerstand auszuüben, haben. So, und die Deutschen waren damals schon doof, im sogenannten 3. Reich haben sie nichts kapiert und Heil geschrieen und sind bloß, bis auf seltene Ausnahmen, ihrem Führer hinterher gedackelt. Warum soll sich das jetzt ändern. Und warum sollte so eine verblödete Masse wie die Deutschen eine Absetzbewegung erschaffen? Das ist nichts weiter als ein Märchen, ähnlich wie der Q-Kram. Schaut euch die Fakten an, zum Beispiel gute Karten der Antarktis, da ist nichts, wo sollen die denn stecken, die, die sich angeblich abgesetzt haben? Also ehrlich, so etwas zu lesen, da bleibt mir doch glatt die Spucke weg. Das ist sowas von realitätsfremd, schlimmer gehts nimmer (bis auf die interplanetaren Außerirdischen-Storys, natürlich).

    Gefällt mir

  8. Icke ...

    Ich gebe Dir recht … „Die Deutschen“ haben mit der Absetzbewegung nichts am Hut und deine Beschreibung des Zustandes, damals der Selbe wie heute, auch das bewerte ich genauso wie du.

    Das was es zu lesen gibt über diese Thematik, ist, wie bereits geschrieben, größtenteils nonsens oder eben eine geschickte Täuschung, aber an „jeder“ Theorie klebt eine Ursache jener, ansonsten würde es diese nicht geben.

    Wenn alle nur blöd wären, dann wäre unsere Realität bereits eine ganz andere, ist sie aber bis heute nicht und auch das hat eine Ursache.

    Es gibt sehr viel Verwirrung auf der Welt und alle sehen dem Abgrund entgegen, aber zu meinen, dass es nur die Gehörnten gibt die hier wirken, dass wiederspricht ja allein schon dem Energieerhaltungssatz, denn würde es nur das Destruktive geben, dann würden wir uns nicht austauschen können.

    Mein Leben und meine Erfahrungen sowie alles was geschehen ist, sprechen eine andere Sprache, auch wenn hier alles schlimm und kaputt erscheint. Warum können wir das alles betrachten?

    Die Gehörnten meinen immer alles unter Kontrolle zu haben, aber haben sie Dich denn unter Kontrolle?

    „Im Kleinen wie im Großen!“

    Gefällt mir

  9. Die einfachste Ursache wird meist übersehen: Man will die Menschen mit solchen Theorien beschäftigen und ablenken.
    Mehr ist das nicht.
    Natürlich wirken noch andere Kräfte als die Bösen Kräfte, so will ich das mal nennen.
    Das ist aber auch einfach. Es kommt drauf an, wer welcher Kraft die nötige Nahrung gibt. Es gibt da so ein indianisches Sprichwort: Den Wolf, den ich in mir pflege der wird mächtig (ich kriegs jetzt grad nicht zusammen).

    Aber ich bin nur ich. Und da draußen ist die Masse, und die scheint, zumindest erscheint es mir derzeit so, anders zu sein als ich. Noch(?) Das weiß ich nicht. Die Masse kann auch immer anders. Aber woher soll der Anstoß kommen, daß sie sich in eine andere Richtung bewegen möge? Man weiß doch spätestens seit Psychologie der Massen, wie Massen funktionieren.

    Gefällt mir

  10. Icke ...

    „Psychologie der Massen“ … ein wichtiges Werkzeug und es konnte entstehen, weil die Menschen sehr lange Zeit kontrolliert wurden, nicht erst seit dem Beginn der modernen Welt, sondern auch schon früher. Damals durch pure Angst, Gewalt und Unterdrückung, heute mit anderen, sanfteren Methoden, die aber im Grunde den selben Effekt haben bzw. das Selbe erzeugen.

    Herz und Bauch, also die „Kontrollorgane“ die man als Mensch nutzen kann, wurden beim Großteil der Menschen abgetötet. Somit braucht man nur noch die Verstandesebene manipulieren bzw. kapern. Dazu gibt es mittlerweile Elektronik, weilche zweckdienelich ist, aber ich bin auch ein Vertreter der Fraktion, die an der Theorie der Archonten arbeiten, durch Selbstbeobachtung/ Reflektion. Der Kommunismus oder reine Materialismus dient hier vorzüglich der Unterstützung, um alles auf der Verstandesebene zu halten, also ein weltliches Kontrollorgan für alle die in sich Selbst Signale empfangen und somit anfangen könnten, dem Beachtung zu schenken (Herz und Bauch)

    Natürlich kann man auch die Herz- und Bauchregion künstlich bestrahlen und somit manipulieren, aber wer seine Körperareale studiert hat, der kennt den Unterschied, wann etwas natürlich interagiert oder eben künstlich eingeschossen wird. Beim Verstand ist es komplizierter und daher ist das das Haupt-Angriffszentrum des Destruktiven.

    Zudem ist der Archont ein Schwarmwesen/ eine Schwarmintelligenz welche wunderbar sehr schnell agieren kann auf dieser Verstandes(Schwingungs)Ebene, sofern sie im destruktiven Feld gehalten wird.

    ***Worauf will ich hinaus: Stellen wir die These auf, dass es einen Weg gibt, wie man die Menschen von dem Gehirnwaschprogramm/ der Besetzung abkoppeln kann, auf eine Art, die sagen wir mal, ein übergroßes Chaos ausschließt, sicherlich nicht gänzlich ohne, aber in einem überschaubarem Maße. Nehmen wir dazu an, dass es gewisse „Versuchskaninchen“ gab, die anhand dieses Prozesses den Weg aufgezeigt haben, wie es laufen wird, welche Probleme auftreten könnten, wo man behutsam sein muss etc.. Das alles wurde beobachtet und es wird dienlich als Schablone sein, für den großen Prozess, die des Abkoppeln aller Menschen.

    Und vielleicht noch eine Frage die sich stellen könnte: Warum ausgerechnet Jetzt, diese Momente gab es ja schon vorher. => Nein gab es nicht, denn erst durch die Vernetzung in der heutigen Zeit konnte dieses Programm gestartet werden und es ist nach meiner Beurteilung abgeschlossen oder anders, dass Zeitfenster hat sich geschlossen. Die „Ernte“ wie es immer in düsteren Abhandlungen beschrieben wird, gibt es auch im Konstruktiven.

    Das möchte ich mal als den eigentlichen Plan beschreiben, nicht den billigen Abklatsch des Q´s mit dem militärisch – industriellen Komplexes im Hintergrund. Dieser Plan, von dem ich hier theorisiere, ist viel Älter und hat seine Bestimmung in der Jetzt-Zeit, aber im Grunde wurde er vor langer Zeit gefasst oder sagen wir mal, zu einem anderen Zeitpunkt, alles liegt weit auseinander und doch gleich nebenan.

    Ich möchte ein Zitat mit einbringen, welches ich lange nicht verstanden hatte: „Wir sind die, auf die wir gewartet haben.“

    Zeit ist relativ und das was lange in der Vergangenheit liegt, ist auf einer anderen Ebene nur ein Wimpernschlag. Manch einer hat herausgefunden, dass er mehr an dem ganzen Kasperletheater zu verantworten hat, als ihm lange Zeit unbewusst war.

    Damit möchte ich aber erst mal das Thema beenden, weil es nichts mehr mit der eigentlichen Thematik zu tun hat. 😉

    In diesem Sinne …

    Gefällt 1 Person

  11. Pingback: Die wichtigsten Meldungen vom 21. Dezember 2020 | Sei herzlich Willkommen beim Dude

  12. Pingback: Die wichtigsten Meldungen vom 1. & 2. Januar 2021 | Sei herzlich Willkommen beim Dude

  13. Pingback: Die wichtigsten Meldungen vom 24. Januar 2021 | Sei herzlich Willkommen beim Dude

Leserbrief schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s