Die wichtigsten Meldungen vom 10. & 11. & 12. Dezember 2020

12. Dezember

  • An Ominous Sign: Americans Have Begun STEALING FOOD to Survive (Bedrohliche Zeichen: US-Amis beginnen ihr Essen zu stehlen um nicht zu verhungern)
    „[…]
    “You think it’s bad now? Just wait until people are hungry!”
    .
    Well, guess what?
    .
    People are hungry.
    […]
    More than 50 million people are suffering from food insecurity in the United States right now, a number that has leaped dramatically due to the response to the [C-PsyOp-Scam].
    […]
    A 45 percent increase from 2019, according to the U.S. Department of Agriculture.
    […]
    I spent several years living with food insecurity and poverty when my children were younger, and I can tell you for a fact, it’s a terrifying feeling when you have no idea what you’re going to feed those precious little humans for dinner. I skipped many meals so my kids could eat and I was working full time. Food insecurity is not just something that happens to lazy bums. It could be happening to that nice family next door to you and you’d never know it. Many people are only one bit of bad luck away from poverty right now.
    […]
    The government – you know – the ones who have caused this crisis by destroying millions of jobs and hundreds of thousands of businesses – aren’t doing a whole lot to help. While it isn’t the government’s job to take care of everybody, does that change when they’re the ones who screwed everybody in the first place and created a situation in which people couldn’t take care of themselves?
    […]
    Twenty percent of Americans are now turning to food banks to help keep their families fed.
    […]
    “We’re seeing an increase in low-impact crimes,” said Jeff Zisner, chief executive of workplace security firm Aegis. “It’s not a whole lot of people going in, grabbing TVs and running out the front door. It’s a very different kind of crime — it’s people stealing consumables and items associated with children and babies.”
    […]
    We can all agree that being unable to feed our children could compel us to do things we’d otherwise never do.
    […]
    “I used to think, if I get in trouble, I’d say, ‘Look, I’m sorry, I wasn’t stealing a television. I just didn’t know what else to do. It wasn’t malicious. We were hungry,’ ” said Jean, 21…
    […]
    “It’s been very frustrating to be part of a class of people who is losing so much right now. And then to have another class who is profiting […] well, let’s just say I don’t feel too bad about taking $15 or $20 of stuff from Whole Foods when Jeff Bezos is the richest man on Earth.”
    […]
    Those who are stealing to survive are not out there talking to the Washington Post about it. They’re ashamed to be in the position in which they have to steal.
    […]
    Items being stolen the most frequently are diapers, formula, ground beef, rice, pasta, bread, milk, and winter clothing.
    […]
    Stores like Target and Walmart have facial recognition software and they will put you into a database even if you’ve only stolen one small thing and will wait until you’ve stolen a cumulative amount of 600-1000 dollars worth of merchandise so they can charge you with something bigger.
    […]
    As things worsen – and they will – so too will the level of desperation.
    […]
    Retail theft in Philadelphia is up 60% over last year’s numbers.
    […]
    If you look at economic collapses, historically the thefts start small. You see the things we’re seeing now. A mom trying to feed her toddler. A broke young couple trying to replace the things they can no longer afford to buy. But don’t expect things to stay at the current level.
    […]
    And then what?
    .
    When all the stores are out of food? When all the farms have been plundered? Where do those hungry people go next?
    .
    It’s not a stretch of the imagination to think they might show up at your front door.
    […]
    If things continue to decline and it becomes well known that you have a supply of food, you’d better hope that you have a vigorous defensive plan and the means to enact it.
    […]“
    *in Gänze zu empfehlen. (d)

11. Dezember

  • Bundesbernsche Volksverräter beschliessen – wie gestern bereits angekündigt bzw. erwartet (siehe unten) – massiv verstärkten Terror gegen die Bevölkerung ab Samstag bis sicher 22.1.2021.
    *
    Demonstration von zivilem Ungehorsam also ab Morgen allüberall dringend notwendig! Nachfolgend die einzelnen Punkte wo ihr den täglichen Widerstand leben könnt. Seid kreativ! (d)

  • Corona-BS-Overkill in Gaga-Land (C-Bullshit-Overkill in one Country of Insanity: Germany)
    *in Gänze lesenswert. (d)
  • Hartes Vorgehen in Baden-Würtemberg: Zwangseinweisung für Quarantänebrecher (Quarantine breakers in Baden-Würtemberg, Germany will face commitment in concentration camp hospitals – Outdoor alcohol consumption will be forbidden)
    „[…]
    Demnach sollen Menschen, die sich trotz Corona-Infektion nicht in Quarantäne begeben und auf andere Sanktionen nicht ansprechen, künftig von der Polizei in einem von zwei bis drei ausgewählten Krankenhäusern untergebracht werden.
    […]
    Zudem will die Landesregierung ein flächendeckendes Alkoholverbot unter freiem Himmel in die nächste Corona-Verordnung aufnehmen. Damit sollen Menschenansammlungen und improvisierte Weihnachtsstände in den Innenstädten verhindert werden.“
    *Quelle ist NTV / AFP, daher kein Link. (d)

10. Dezember

  • Impf-Genozid startet in den USA – „Trust the plan.“ (Vaccine-genocide starting in the USA – „Vertraut dem Plan.“)
    „[…]
    Die Drahtzieher der Operation Corona sind sehr erfahrene Massenmörder. Sie wissen, was sie tun, und wie sie es tun müssen.
    […]
    Eine kleine Elite weit oberhalb von Figuren wie Bill Gates und den Superreichen, die man so kennt, hat seit Jahrhunderten auf diese Zeit hingearbeitet. Sie und ihre fürstlich bezahlten Huren in der Politik und in zahllosen supranationalen Organisationen und Vereinen wie EU, UN, Worldbank, IMF, ECB, Gates Foundation, Rockefeller Foundation, GAVI, und wie sie alle heißen, sowie den Massenmedien haben die Bevölkerungen weltweit über eine sehr, sehr lange Zeit getäuscht, bis es möglich war, den finalen Coup zu starten, der jetzt durchgezogen wird…
    […]
    Leider sind die Menschen dank jahrzehntelanger Umerziehung und gezielter Verblödung nicht mehr in der Lage selbst das Offensichtliche zu erkennen und sich dagegen zur Wehr zu setzen.
    […]
    Die Banditen haben nichts, absolut gar nichts in der Hand – kein Virus, keine Ansteckung, keine Pandemie, nichts, absolut nichts, alles ist von vorne bis hinten erstunken und erlogen, getürkt und frisiert…
    […]
    Lügen, Propaganda, Bullshit von „hohen Zahlen“, „hohen Fallzahlen“ und „hohen Infektionen“, Weltuntergangsstimmung, während sie uns wie vermutlich niemals zuvor terrorisieren und tyrannisieren, uns bedrohen und drangsalieren, uns ins Haus sperren und mit krankmachenden Masken demütigen und zwingen Abstand zu halten, in Quartäne-KZs stecken und ganze Regionen abriegeln. Wie gesagt, ohne jede reale Grundlage. Wer so etwas tut, ist nichts anderes als ein Krimineller der höchsten Gefahrenstufe.
    […]
    Selbstverständlich sind die Hersteller des toxischen, Krankheit und Tod bringenden Drecks und Mülls, der den Leuten als Covid-19-Impfung injiziert wird, von jeglicher Haftung befreit. Na dann auf zum fröhlichen Massenmorden. Hauptsache, die Rendite und die Boni stimmen.
    […]“ (d)
  • Wer verdient eigentlich Geld mit dem Impfstoff? (Who is making big money with the vaccine?)
    „[…]
    Wer zum richtigen Zeitpunkt Aktien bestimmter Pharmaunternehmen gekauft hat, konnte sein Geld längst vervielfachen. So ist die Moderna-Aktie heute 160 Dollar wert – vor einem Jahr waren es noch 19 Dollar. Wer also am 2. Januar 130’000 Franken in die Firma investiert hat, ist jetzt Millionär. Auch bei Biontech sind die Kurse explodiert. Die Aktie ist heute doppelt so viel wert wie noch vor einem halben Jahr.
    […]
    Die Gewinne der Moderna- und Pfizer-Führungskräfte waren so hoch, dass in beiden Fällen die US-Börsenaufsicht auf den Plan gerufen wurde – um zu prüfen, ob es illegaler Insiderhandel war.
    […]
    Der Markt für Coronavirus-Impfstoffe dürfte Schätzungen zufolge zwischen 10 und 25 Milliarden Dollar pro Jahr gross sein…
    […]
    Auch die Patentierung des Wirkstoffs und damit verbundener Technologien kann sich lohnen.
    […]“
    *Quelle ist das CH-Schafsmedium 20min, daher kein Quell-Link. Selbstverständlich erwähnt 20min auch nicht, wieso die Patentierung sich so lohnt: Weil durch die DNA-Modifikation quasi die Menschen selber – zumindest diejenigen, die so blöd sind, sich dieses DNA-altering-Nanobot-Gift reinpfeiffen zu lassen (und damit eigentlich nichts anderes als die endgültige Zombifizierung oder den Tod verdient haben) – patentiert werden. (d)
  • At This Point, Are Americans Humans Of The World Anything More Than Lab Animals? (Sind die Menschen dieser Welt zur Zeit mehr als Laborratten? Leider nein.)
    „[…]
    In this era of the fraudulent coronavirus ‘pandemic,’ most are well on their way to becoming a nation world populace of mindless drones that will be accepting of human experimentation. This is in fact already happening, but it seems that it will get much worse very soon. Fear can breed aggression, but considering the herd mentality of the human species, it is much more likely to breed passivity and compliance, both very detrimental to survival in what could be considered any normal way of life.
    […]
    Most all that is now being mandated by the political class is based on experimentation. That experimentation is predicated on compliance testing, this regardless of the gross harm caused. You see, when experimenting with the human animal, it is first necessary to gauge the psyche of the average person in order to know how far the experiment can advance. Because of this, it is crucial to perform psychological experimentation prior to physical experimentation.
    […]
    These lockdowns, distancing rules, mask wearing, voluntary business closings, virus testing, and restrictions to liberty at every level, are simply tests to see if the people are willing to follow ludicrous and dangerous instructions in order to gain some sort of false safety…
    […]
    The ultimate goal of the state here is to first destroy the human spirit, leaving an empty mind and a blank slate so that the people at large are ready and willing to become the test subjects for their claimed masters.
    […]
    That experiment will rival many of the heinous and torturous ‘scientific’ persecutions of the past, but will be unique in that it will be made to seem voluntary instead of being done through incarceration and brute force. But there is a sinister aspect of this feigned voluntarism that exposes a heinous psychological manipulation.
    .
    I am speaking here of course of the coming poisonous ‘Covid-19’ vaccination.
    […]
    Human lab animals take all the risk, contract all the sickness, disease and even face death, and also pay for all the damages.
    […]
    But this experimentation will not end here, but will also continue as long as the people allow it to continue. There will be new experimental vaccines, new updated injections, injectable nanoparticles, chips, property confiscation and redistribution, RNA and DNA experimentation, universal basic income, governmental digital money, tracking devices, and many other intrusions said to be necessary for any citizen wanting to be able to move about or function in any ‘new normal’ manner. So long as the people comply with these orders, the list of demands by the state will be innumerable.
    […]
    There is only one answer to this madness: Disobey every government order and be prepared to defend at all costs your life, your family, your property, and your freedom!
    […]“ (d)
  • David Icke – How they pulled off the plandemic (an animated film explanation) (Wie sie die Plandemie orchestriert haben – Erklärung in einem Animationsfilm) (d)

  • Bracing For A Very Painful Year: 38% Of Americans Say That They Will Spend 2021 In “Survival Mode” (Sehr schmerzvolles Jahr voraus: 38% der US-Amis werden 2021 im Überlebensmodus existieren)
    „[…]
    Americans have filed more than 70 million new claims for unemployment benefits this year, but even many of those that have been able to keep their jobs have fallen on very hard times.
    […]
    One-third of all full-time workers in the U.S. “have experienced a pay cut” in 2020…
    […]
    Some industries that were absolutely devastated by the first round of lockdowns are officially in panic mode at this point. For example, we have already permanently lost approximately 17 percent of all of the restaurants in the entire country…
    […]
    10,000 restaurants could close in the next three weeks, in addition to the 110,000 that have already shuttered in 2020.
    […]
    87% of full-service restaurants (independent, chain, and franchise) report an average 36% drop in sales revenue.
    […]
    83% of full-service operators expect sales to be even worse over the next three months.
    […]
    Just about every day there are more major layoff announcements in the news, and many experts are expecting the job loss numbers to accelerate…
    […]
    Overnight, an unprecedented bill of $70 billion in unpaid back rent and utilities will come due, according to estimates by Moody’s Analytics Chief Economist Mark Zandi. In all, up to 40 million people could be threatened with eviction over the coming months, research from the Aspen Institute says.
    […]
    The politicians insist that they are keeping us caged up…
    […]“ (d)

  • [Bundesbernsche Volksverräter wollen] Sperrstunde ab 19 Uhr und 5-Personen-Regel (Populace snitchers of the swiss govt planning curfew from 7pm and a limit of 5 people for private meetings)
    „[…]
    – Gastrobetriebe, Einkaufsläden und Märkte, Freizeitbetriebe und Sportaktivitäten müssen um 19 Uhr schliessen und bleiben sonntags geschlossen.
    – Für private Veranstaltungen gilt eine maximale Zahl von 5 Personen aus zwei Haushalten. […]
    – Öffentliche Veranstaltungen werden mit Ausnahme von religiösen Feiern sowie Versammlungen von Legislativen verboten.
    – Jegliche Aktivitäten im Kulturbereich (inklusive schulische Aktivitäten) werden untersagt. Veranstaltungen im professionellen Bereich mit Publikum werden verboten… […]
    […]“
    *wird von den bundesbernschen Volksverrätern und den faschistoiden Psychos vom BAG morgen Freitag wohl beschlossen und kommuniziert werden. Quelle auch hier 20min. (d)
  • Denmark culled 17 million minks and now plans to dig up their buried bodies (Dänemark hat 17 Millionen Nerze abgeschlachtet und will jetzt deren begrabene Körper exhumieren, um die lügenbasierte C-PsyOp zu verfestigen)
    *kein Link, da vom US-Schafsmedium NBC. Deutsche Übersetzung entsprechend angepasst. (d)
  • Der grösste Schwindel, der jemals einer nichtsahnenden Öffentlichkeit angetan wurdeThe Greatest Hoax Ever Perpetuated on an Unsuspecting Public
    „[…]
    „Das ist alles eine Lüge und muss als globale, strategische Spezialoperation betrachtet werden“, sagt Kvachkov. „Das sind Kommando- und Stabsübungen der hinter den Kulissen agierenden Mächte der Welt zur Kontrolle der Menschheit“.
    […]“
    *betrüberlicherweise hängen auch Mercola und die ganzen anderen Idioten in der Kernlüge SARS-CoV-2 fest, denn dass es diesen Virus de facto gar nicht gibt, wird mit keinem Wort erwähnt. Dennoch sind einige lesenswerte Aussagen von Experten, die das offizielle Narrativ bestreiten, im Artikel, weshalb ich ihn hier bringe. (d)
  • Lufthansa macht ganz vorne mit bei ID2020, Known Traveller und demnächst Impfpflicht (Lufthansa / Star Alliance on the front implementing the ID2020-, KTDI- and soon compulsory-vaccination-agenda)
    *Auch wenn Häring die Virus/Panedemie-Lüge noch immer frisst, und unseren Lesern schon seit dem Hinweis auf den IATA-PressRelease vom 23.11. und der ICAO-Ansage kurz davor klar ist, wo der Zug beim Fliegen hinschifft, dennoch ein lesenswerter Artikel. Passend dazu noch die AirAsia, die natürlich auch Mitglied der IATA ist… Qantas übrigens dito… und dem UN-Organ ICAO sind sowieso alle Airlines unterworfen! (d)

*Nachträge vorbehalten. Die wichtigsten Meldungen vom 7., 8. und 9. Dezember wurden hier nachgetragen.

11 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Korruption, Kriegstreiber, Kurzreportagen, Manipulation, Medien, Medizin, Menschen, Natur, NWO, Recht, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Technik, Wissenschaft, Zitate

11 Antworten zu “Die wichtigsten Meldungen vom 10. & 11. & 12. Dezember 2020

  1. MissKopfschüttel

    «Restaurant- und Barbesitzer sowie Fluggesellschaften können bestimmen, ob nur noch geimpfte Gäste von ihren Dienstleistungen profitieren sollen. Ich kann mir auch gut einen Anreiz in Form einer Preisreduktion für geimpfte Kunden vorstellen», so Bäumle…

    … an was erinnert mich das bloß?
    Oh hab ganz vergessen 6,50 EUR für die BAREinzahlung einer Rechnung bei der Bank heute noch zusätzlich mitzunehmen…

    Gefällt 1 Person

  2. MissKopfschüttel

    Hansa und Gelbschwanz (LH+Condor) praktizieren übrigens bereits seit mindestens 20 Jahren Zwangsimpfungen.

    Brauch ich nicht mit Quelle belegen, mein damaliger Arbeitsvertrag reicht da völlig aus.

    Gefällt mir

  3. Heinz Heidtmann

    Eine Frage steht mal wieder im Raum!
    Wer …, soll das noch stoppen? Und …, auch positiv ändern!
    Antwort!
    Zur Zeit NIEMAND! Dafür ist es mittlerweile schon zu spät!
    Sehen wir uns doch mal unsere Weltgeschichte an, dann können wir relativ locker feststellen, dass sich ab einer bestimmten Zeit nichts mehr stoppen lässt. Rast eine Lawine mal zu Tal, ist sie nicht mehr zu stoppen.

    Man könnte das sogar Schicksal nennen. Ein Schicksal, an dem die Menschheit selbst gestrickt hat. Wie immer!

    Große Kulturen sind schon auf dem Globus untergegangen. Große Kriege, Katastrophen verschiedener Art, usw, haben an den Grundfesten unserer Zivilisation der Menschheit gerüttelt und genagt, und die Welt ging trotzdem immer weiter.

    Jetzt sind wir mal wieder in einer Phase mit selbst hausgemachten Problemen, selbst verschuldet, und glauben, der Teufel holt uns alle bzw. die meisten!

    Ja! „Angst fressen Seele auf!“ Wäre ja nichts NEUES!
    Auf der anderen Seite, wäre mal eine anständige Reinigung nicht schlecht!
    Wie heißt es doch so weitsinnend, nur wenn man ALTES! erkannt und bereinigt hat, kann man nach NEUEM greifen! Steckt wohl viel Wahrheit an drin. Die Geschichte zeigt uns das von Zeit zu Zeit immer wieder!

    Also, wie bekannt: „IM WESTEN NICHTS NEUES!“

    Gefällt 2 Personen

  4. Eden

    Ein Leserbrief von einem ehemaligen Bundestagsabgeordneten, der freiwillig gekündigt hat. Sehr lesenswert…
    Meine Email an die Lufthansa:
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    diese Nachricht richtet sich nicht an die Sachbearbeiter der Lufthansa, sondern an die Vorstände:

    Wenn Sie der Meinung sind, die totalitären Absichten von Microsoft und der Rockefeller-Stiftung unterstützen zu müssen, dann können Sie zukünftig auf mich als Kunden verzichten. Ich finde es eine absolute Frechheit, dass die Lufthansa menschenverachtende Technologien wie digitale Identitäten (CommonPass) und Gesichtserkennung (Star Alliance Biometrics) einführt und die dabei anfallenden Daten auch noch auf Microsoft-Servern speichert. Sie unterstützen damit einen ohnehin schon übermächtigen Konzern und tragen dazu bei, dass die staatliche Aufgabe des Passwesens de facto privatisiert wird. Und damit folgen Sie direkt der ID2020-Agenda zur biometrischen Erfassung der Weltbevölkerung, die von Microsoft und der Rockefeller-Stiftung seit 2017 vorangetrieben wird. Also sparen Sie sich die abstoßende Heuchelei von wegen „kontaktlose Abwicklung wegen dem Infektionsschutz“ – das Projekt ID2020 ist viel älter als die Coronakrise und das wissen Sie auch ganz genau.
    https://id2020.org/alliance

    Schämen Sie sich, dass Sie Ihre Kunden mit deren biometrischen Merkmalen diesen Konzernen ausliefern. Sicher ist den meisten Lufthansa-Passagieren nicht im Ansatz bewusst, auf wessen Bestreben hin diese Systeme eingeführt werden und welche Auswirkungen das zukünftig haben wird. Die ganze Welt rutscht aktuell in die Technokratie und die Lufthansa hilft fleißig mit. Ich widerhole mich ungern, aber schämen Sie sich.
    ______________________________________________

    Liebe Sachbearbeiter, Sie sollten sich einmal näher damit befassen, bei welchem Laden Sie da angeheuert haben. Nicht nur, dass die Lufthansa gerade die halbe Belegschaft vor die Tür setzt, sie führt nun auch noch Technologien ein, die dem Roman 1984 in nichts nachstehen.

    Freundliche Grüße (an die Sachbearbeiter, nicht an die Vorstände)

    Sebastian Friebel
    Von Telegram: Wie soll es weiter gehen?

    Gefällt 2 Personen

  5. Herzlichen Dank für diesen Kommentar lieber Heinz – und schön mal wieder von Dir was zu lesen hier!

    „Auf der anderen Seite, wäre mal eine anständige Reinigung nicht schlecht!“

    Ja! Ich habe seit fast ner Woche meine Rezension zu Asimovs – die gute Erde stirbt eigentlich fertig, aber hirne seither dran rum, ob ich da noch ein Schlusswort für die Eugenikagenda einbauen sollte…
    Hab mich noch immer nicht entschieden, daher wird es wohl noch einige Tage gehen bis ich die Publikation raushaue.

    Was das NEUE betrifft stimme ich aber nicht mit Dir überein. Was wir mit dieser C-Psyop seit ca nem Jahr auf diesem Planeten erleben müssen hat es seit mindestens Jahrtausenden nicht mehr gegeben…

    LG

    Ps. Dein Kommentar wurde leider als Spam markiert „vor 4 Stunden – Akismet hat diesen Kommentar als Spam erkannt.“
    Siehe dazu https://dudeweblog.wordpress.com/2020/04/17/wichtige-mitteilung-fuer-kommentatoren-wordpiss-verfrachtet-leider-fast-alle-kommentare-in-den-papierkorb-und-wir-muessen-sie-da-rausfischen/

    Nachtrag@Eden

    „vor 17 Minuten – Comment was caught by wp_check_comment_disallowed_list.“

    Willkommen im Club. 🙂

    Ps. Danke für die Info!
    Pps. Auf die hirngrillkonforme gated community Telegram verzichte ich auch weiterhin.

    Gefällt mir

  6. xyz

    Hier auch noch sogenannte ‚Elitennachzucht‘:
    https://www.younggloballeaders.org/community
    Der Bullshit mit der Pyramide nebst den ‚Jesuiten‘ als Spitze ist gewollte(?) bewußte(?) Desinfo und gehört berichtigt oder gelöscht!
    *Anmerkung:
    Es ist nur noch pro forma, die ? in Klammern, da ich davon ausgehen muss, das der Blogger J ist und nicht, wie andere paar ehrliche J’s es schafft, über den eigenen Schatten zu springen…und somit immer wieder falsche Fährten/Ablenkungen bringt…
    @Heinz H.
    Mal nicht rumschwurbeln, sondern Geschichte, Hausaufgaben machen-damit man weiß, WAS man BEREINIGEN muss, um nicht immer wieder in der selben SCHEIXXE aufzuwachen…
    Falsche Schlagwörter, Vergleiche von Remarque-Klassikern damaliger Zeit ohne tiefes Wissen und Kontext sind nicht hilfreich und höchstens saurer aufgeblähter Schlagoberst.

    Gefällt mir

  7. xyz

    Aktuelle Sterbebegleitung ist hier wirklich die ‚Beste‘-auf dem JxdeWeblog *LOL*.
    Und auch wieder fein die ‚Jesuitenablenkung‘ mit dem DHS-jo, installiere ein paar ehemalige Jesuitenschüler als OF(F)ENSICHTLICHE Puppets 😉 -und schon DOMINIEREN die ‚Jesuiten‘ die Weltleitung—>alles klar und Shalömle, mein Lieblingsdödelchen ❤ !
    Ansonsten ja hier sprichwörtlich geistiger TOTENTANZ *LOL*.
    PS.:
    Wo ist und bleibt eigentlich der 'Rudolph Hetz'?
    Wäre doch mal wieder an der Zeit, den zu installieren-oder?-ach, nö, ja, du hast Recht…, die Goyms sind so verblödet, das sie sich auch so weiterhin bestens-auch von dir-verarschen lassen 😉 !
    Best Regards

    Gefällt mir

  8. Pingback: Die wichtigsten Meldungen vom 19. & 20. Dezember 2020 | Sei herzlich Willkommen beim Dude

  9. Pingback: Die wichtigsten Meldungen vom 21., 22. & 23. Dezember 2020 | Sei herzlich Willkommen beim Dude

  10. Pingback: Impfungen – Hokuspokus mit Nebenwirkungen – Teil 2 | Sei herzlich Willkommen beim Dude

  11. Pingback: Impfungen – Hokuspokus mit Nebenwirkungen – überarbeitete Komplettfassung | Sei herzlich Willkommen beim Dude