Russe demonstriert mit Maschinenpistole bestückten Quadrocopter

Ein fünfminütiges Youtube-Video von FPSRussia, in dem ein ziemlich professioneller Russe auftritt, zeigt eine eindrückliche Demonstration einer selber zusammengebauten, tödlichen Quadrocopter-Drohne – bestückt mit einer schlagkräftigen Maschinenpistole!

Zusätzlich ist der Quadrocopter auch noch mit einer gehörigen Portion Sprengstoff zwecks Kamikaze beladen. Mittels Zerschiessen der Heckscheibe fliegt er die Drohne gegen Ende des Clips – ziemlich schweren Herzens, wie man seinem glasklaren Englisch mit deutlichem russischem Akzent entnehmen kann – in einen schrottreifen Wagen, und jagt diese mitsamt dem Wagen komplett in die Luft.

Überlebenschance = 0

Vor kurzem hat ausserdem ein 18-jähriger Teeny in den USA ein ähnliches Gerät gebastelt, das aber bei weitem keine so ‚eindrückliche Show‚, wie jenes des Russen abzuliefern vermag, jedoch zu äusserster Besorgnis aufruft, obwohl die saubere Steuerung eines solchen Tötungs-Geräts natürlich nicht über Nacht zu erlernen ist.

Bald auch in ihrem Garten… Viel Spass dann noch weiterhin in der schönen neuen Weltunordnung.


Tiefgehendes zum Thema:

Und ‚für die Grossen‚ noch eine Empfehlung von Manilo Danucci:

Advertisements

6 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Kriegstreiber, Kurzclips, Menschen, NWO, Sinn, Technik, Wissenschaft

6 Antworten zu “Russe demonstriert mit Maschinenpistole bestückten Quadrocopter

  1. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:

    Siehe auch, wie man mit Plakaten und mit Lügen bedruckten Papier, ohne ein dokument zu sein, die Massen verblösen kann! Wenn die Jugend der Verwalter noch auch nicht mehr die Geschichte akzeptiert, so steht immer noch eine Welt von Vasallen eines Landes vor uns, als Nichtregierung und einem Ausbau des Großlager Deutschland, welches erst vor 2 bis 300 Jahren gegründet wurde und nie einen eigenen Beitrag außer Morden und rauben als befreiung herbeizauberte! Siehe Deutsche Modellbauer, die dann ihrer Erfindung beraubt, nun auch noch Kriegsgerät und damit entgegen der Natur, sich nun auch noch selber als Zielscheibe hinstellen müssen! Ja, damit meine ich die USA, die nie je Land besessen hatte und von einem Bankhaus alles Gold absaugte, was man in der Welt als Tauschware und tragbar echtem Handel mit Wert prägte! Hochverschuldet und nun auch noch als Alliierter immer noch aktiv, wehrt sich das Untier GEIZ, FAULHEIT und PARASIT wie ein Geschwür, um ausgequetscht zu werden, vor der Genesung! Oder stimmt es nicht, das mit der Entdeckung des amerikanischen Kontinent eine Kriegsmaschine entwickelte? Selbst das gesamte Patentwesen ist unter dem hammer der Arbeitsscheuen gekommen, wie es auch mit der Anerkennung aller Rechte so bei Piraten erlebt, mit Null anfängt, siehe israelische Verfassung, der Jude hat immer Recht und wenn er nicht Recht hat, so denn er doch recht besitzt über Nichtjuden zu bestimmen und es damit zu seinem Recht wird! Und was sagen uns die Olympa-Hallen von 1936? Schaut her, mit vereinten Kräften schaffen wir es auch 1000 Jahre Germanhistory zu verbraten! Grüße an alle indogenen Völker und deren tapferen Familien! Glück, Auf, meine Heimat!

    Gefällt mir

  2. Markus

    Hierüber gab es im Internet schon eine Diskussion, ob das Video ein Fake ist. Man braucht hierfür auf jeden Fall einen sehr leistungsstarken teuren Quadrocopter, der eine entsprechende Nutzlast tragen kann. Die günstigen Quadrocopter können derzeit nur eine Nutzlast von ein paar hundert Gramm tragen.

    Gefällt mir

  3. @Markus

    Danke für die Ergänzung.
    Meiner Einschätzung nach ist das Vid zu 99.9% keine Fälschung. Und klar, mit nem Billig-Copter schafft man das nicht. Man sieht ja den Unterschied ziemlich klar, vergleicht man mit dem unteren Video.

    Gefällt mir

  4. Ach Goettle.., hab das Vid nicht mal angeschaut.
    Aber warum gibt ihm Mami und Papi nicht seinen Sandkasten zurueck??!! – Und was sollen solche Beitraege ueberhaupt?! – Haben wir nicht schon genug Kriegsspielzeugs, die Kinder zum Geburtstag und Weihnachten geschenkt bekommen, von voellig desorientierten und degenerierten Eltern, denen nichts Anderes mehr einfaellt!!? 😦

    Gefällt mir

  5. Pingback: Autonome Waffensysteme II / Roboter | Sei herzlich Willkommen beim Dude

  6. versicherungdrohne

    Es ist laengst ueberfaellig, dass Drohnen Fliegerei mal richtig vernuenftig reguliert werden in Deutschland.

    Gefällt mir

Leserbrief schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s