Schweizer Psychiatrieopfer brechen ihr Schweigen

SchreiWahre Geschichten, die so gar nicht zur „sauberen“ Schweiz passen;

Korrekt und die Menschenrechte achtend, so hält man der Welt die Schweiz vor Augen – und selbst uns Schweizern wird dieses Bild vorgetäuscht.

Doch die Fassaden bröckeln überall – wenn man nur hinsehen will.

Immer mehr Betroffene wagen es mit grossem Mut, ihre unglaublichen Geschichten an die Öffentlichkeit zu bringen, die ihnen durch Willkür, Fehlurteile oder rechtswidriger Handlungen durch Schweizer Behörden widerfahren sind.

„Justizopfer“ sind sie alle. Menschen, die durch Behörden massive, unsinnige und menschenverachtende Eingriffe in ihre Leben erfahren haben. Ihre Leben wurden dadurch zerstört. Meist brauchen sie Jahrzehnte, bis sie sich wieder in ein normales Leben zurückgekämpft haben. Viele schaffen es nie und zerbrechen für immer.

Aus sogenannter „Hilfe“ entstehen Tragödien für welche die „vermeintlich“ Verantwortlichen keinerlei Verantwortung übernehmen. Fehlleiten, wegschauen und ignorieren ist für sie Tagesgeschäft. Das (Justiz-)System stützt sie, es manifestiert ihre Handlungen. Es gilt, die zahlreichen Verbrechen welche durch Richter, Polizisten, Staatsangestellte, Psychiater an Bürgern verübt werden, ans Licht zu bringen. Nur so können schlussendlich jene zur Rechenschaft gezogen werden, die sich bisher hinter dem System versteckten.

Die folgenden Videos wurden von dem Videologen Volker Hoffmann im Jahre 2015 gedreht.

Niels Gebraad

Folter in einer Schweizer Psychiatrie?
Zwangspatient Niels packt aus


Regina Möckli

Forensische Psychiatrie ist ein Irrsinn!
Die mutige Psychiaterin Dr.Regina Möckli erzählt


Daniela
„Hilfe“ durch 42 Elektroschocks?
Zwangspatientin Daniela packt aus


Leseempfehlung:

11 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Freiheit, Korruption, Manipulation, Menschen, NWO, Recht, Schweiz, Videos

11 Antworten zu “Schweizer Psychiatrieopfer brechen ihr Schweigen

  1. Dr. Möckli ist der Knüller!
    Respekt der Dame.
    Hätten wir nur zehn % solcherlei, und die Psycho-Forensikmafia hätte ein ernstes Problem.

    Gefällt 2 Personen

  2. Dank an Marion Mansour für den Artikel.
    Dank an Dude für’s Verbreiten.

    Ich bin dem Fall Niels nachgegangen.
    http://bumibahagia.com/2016/01/08/schweiz-ignoranz-in-der-psychiatrie-vorbild-niels/

    Niels ist leuchtendes Vorbild. Ich zolle dir, Niels, höchsten Respekt und ich danke dir für dein strahlendes Da – Sein.

    Gefällt 1 Person

  3. Eierdrücker

    Wissenschaft und Menschenbild.
    In der Psychiatrie wird es grell deutlich.
    Jeder Mensch ist mit seiner Aufgabe hier und das fordert, alleine schon aus karmischen Gründen, eine Vielzahl von Menschen zu einer relativen, aber unbewußten Intimität..
    Es ist dadurch eine Herausforderung, die Verstrickungen, die vorhanden sind, ich bin immer noch bei karmischen Verbindungen und eventuellen Ausgleichen, zu berücksichtigen und in sein und anderer Leben zu integrieren.
    In der Psychiatrie fehlt dieser Ansatz völlig und damit auch die gebührende Achtung vor dem Leben (incl. der Aufgaben, die includent sind) des sog. Patienten. Denn unter dem Gesichtspunkt des Ausgleiches könnte der Patient der Psychiater sein, der in der Verkennung der Situation neues Ungemach auf sich lädt, statt sich seiner wirklichen Aufgabe zu widmen.
    In diesem herrschenden System von Geld, Wissenschaft, Machtverkennung und geistiger Orientierungslosigkeit sind die Psychiater mit ihrem Tun Leitfossile des Unverstehens des Menschendaseins.

    Liken

  4. Garten-Amselina

    *Herz-Danke!*
    => BPE …
    Bundesverband Psychiatrie-Erfahrener (BPE) e.V.
    http://bpe-online.de/
    http://www.bpe-online.de/infopool/gesundheit/pb/frank_zyprexa.htm

    Liken

  5. Garten-Amselina

    ohhh…was´n das ? Mein Komentar ist schon wieder mal weg ?!?
    P-C !
    Reiß dich am Riemen sonst kriste Striemen!
    …grrrrr…

    Also, mindestens mein *HERZ-DANKE!* noch einmal hier !!!

    Liken

  6. Garten-Amselina

    => Bundesverband Psychiatrie-Erfahrener (BPE) e.V.
    => http://www.bpe-online.de/infopool/gesundheit/pb/frank_zyprexa.htm

    Man kommt sich vor, wie in einer völlig anderen Welt…
    so ganz ohne geile Schnäppchen-Jagd in rosa Stöckel-Schühchen mit Wimpern-Verklebung und Lippen-Blut-Rot …
    und die „Manns-Leute“ üben sich derweil im „Ghosting“.
    Einfach „cool“, voll „hip“ und „angesagt“ … von WEM eigentlich ?!?
    Bitte, WORAN haben wir uns hier eigentlich noch so alles „gewöhnt“, ohne daß es uns auf-stößt ?!?

    Liken

  7. Eierdrücker

    Gamselina
    Ich stehe weniger auf „rosa Stöckel-Schühchen mit Wimpern-Verklebung und Lippen-Blut-Rot“.
    Das hab ich auch noch nicht gesehen, würglich: Schühchen mit blutrot verklebten Wimpern.
    Für mich sagen Schultern viel, viel mehr und – ächz – der Augeninhalt – wie hoch ist der Pegel?
    Bei mir grüßt taglich der Aufstösser, auch befällt mich nicht selten Übelkeit, das ist hipp (das erste Möhrenpüree) und angesagt bei mir.
    An meine Frau habe ich mich immer noch nicht gewöhnt, was auch kein wirkliches Wunder ist, wenn wir schon bei Gewohnheit sind.
    Stöckelschuhe habe ich ihr schon lange verboten und ich habe Glück, sie hört gelegentlich auf die wenigen vernunftschwangeren Verlautbarungen meinerseits. Ebenso habe ich Gesichtsklebungen zu verhindern gewußt.
    Einzig das frische Rot durchbluteter Lippen, da kann ich nicht widerstehen,
    das habe ich erlaubt.
    Das war jetzt aus dem Intimbeutel gepudert.
    Warum soll ich mich mit grauenhaften Weibsleuten beschäftigen, die mich an allen Ecken andumpfen?
    Wenn das Gute nah liegt (!) sehnt sich nur der Tor danach die Türe von aussen zu schliessen.
    Dann aber, dann, wenn der Recke den warmen Herd verlassen muss, um in unwirklichem Gelände, voller icharmer Gestalten und anbrüllender Ungeheuer auf die Jagd zu gehen um die Sippe zu nähren, dann zeige ich mich in wahrer Größe, die breiten Schultern, gestählt und mit furchtlos-feurigem Blick.
    Und da hört die Gewohnheit auf und das Brechgefühl kommt.
    Und vor dem Kotzen kommen immer Aufstösser.
    Ja, so ist das mit der geilen Schnäppchen-Jagd…………………………..

    Liken

  8. Garten-Amselina

    @EiDrü:
    *Herz-Danke* Dir für Deinen „Bauch-Muskel-Träinink-An-Reger“ zur Geh-Mühts-Bewältigung ! 😀 )))
    (Auch wenn der Rest der Kiste =>Links … Grotten-bitter-ernst ist…)

    Liken

  9. Patientenbewertungen für das ZfP Emmendingen. Wer bei Verstand ist, weiß worum es sich bei den Psychiatrien in Wirklichkeit handelt und um nichts anderes!!!
    Die positiven Bewertungen kommen sicher von Auftragsschreibern.

    http://www.klinikbewertungen.de/klinik-forum/erfahrung-mit-psychiatrisches-krankenhaus-emmendingen/bewertungen?fac_id=psycho

    Gefällt 1 Person

Leserbrief schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s