Obsieg der Menschlichkeit

Die Menschlichkeit obsiegt letztlich über die düsteren Wesenheiten der Finsternis (mitsamt aller nicht zur Vernunft zu bringenden Schergen und Lakaien, sowie den ganzen uniformierenden, eiskalt pragmatisch funktionierenden, fahlen Konstrukte und Strukturen dieser Wesensherren),  stetig vorangebracht durch die unbändige Schöpfungskraft des grenzenlos freigeistigen, kreativen Lichts, gezügelt und inspiriert durch die glückselige, reine Liebe, und kontinuierlich in der Welt als Paradies materialisiert durch bewusstes und freies Schaffen.

Die Frage im Hier und Jetzt ist nur, wann die Waage endlich wieder ins rechte Lot gebracht werden kann – zu hoffen bleibt bald; allzu lang währt die Drangsal bereits auf Ex-Eden, und allzu viel steht auf dem Spiel.

5 Kommentare

Eingeordnet unter Aphorismen, Freiheit, Kriegstreiber, LiebeLicht, Menschen

5 Antworten zu “Obsieg der Menschlichkeit

  1. HaJoWei

    Vertrauen, denn alles hat seinen Sinn!
    Zelebriere ich jeden Tag.
    Ich verstehe somit deine Ungeduld!
    HG
    HaJoWei

    Gefällt mir

  2. @HaJoWei

    Danke für den Kommentar!

    Ja, irgendwie kommt man um eine gesunde Portion Gottvertrauen nicht rum, wenn man im Sanatorium des Kosmos nicht wahnsinnig werden will. 😉

    Lieben Gruss

    Gefällt mir

  3. Eva

    UND ganz wichtig: Humor nicht verlieren 🙂

    Gefällt mir

  4. Hans-Georg Baumgartner

    Sind wir Menschen, diese notorischen Lügner?
    Denk drüber nach zur elften Stunde bei einem Glas Krombacher!

    Gefällt mir

  5. Pingback: Bewusste Aufgabe der Hoffnung | Sei herzlich Willkommen beim Dude

Leserbrief schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s