IHR WERDET ALLE STERBEN!!! WEGEN MEXIKANISCHEM BIER!!!

BLABLABLABLABLABLABLA

CORONA

SEIT WOCHEN NUR NOCH BLABLABLABLABLABLABLA

CORONA

ICH KANNS NICHT MEHR HÖREN!

HÖRT AUF DIESER SCHEISS SAU, DIE DURCHS GLOBALE DORF GETRIEBEN WIRD, HINTERHERZUDACKELN!

Dude
19 / Feb / 2020
Antworten

“während Abermillionen Chinesen unter Kriegsrecht stehen”

Das tun sie quasi auch unter Nichtkriegsrecht unter dieser KPC-Terrordiktatur.

“und die Krematorien im Land 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche die Toten einäschert.”
Hast Du das mit eigenen Augen gesehen?

“Mitarbeiter im chinesischen Gesundheitssystem wie Li Wenliang, der im Dezember von der Regierung wegen der Warnung vor dem Virus bestraft wurde, sind bei dem Versuch gestorben, gegen das zentralisierte Ungetüm namens Kommunistische Partei Chinas zu kämpfen, nur um wichtige Informationen der Welt zugänglich zu machen. Aber diese Informationen sind nie an die westliche Öffentlichkeit gelangt, oder? Aber diese Informationen sind nie an die westliche Öffentlichkeit gelangt, oder?”

Wenn diese Infos nie öffentlich wurden, wieso wurde denn öffentlich, dass Li wegen seiner vermeintlichen Warnung bestraft/gestorben ist? Wäre ja ziemlich idiotisch von der KPC, und blöd sind die Pathokraten nicht, wenn sie diese Info durchlassen…

“Es waren nach öffentlicher Wahrnehmung am Ende Präsident Xi und die Kommunistische Partei Chinas, die die “Lage retteten”.”

Zeigt doch nur wie totalverblödet und enddegeneriert diese Öffentlichkeit, und wie hypnotisiert deren Wahrnehmung ist. Denn es gab nie was zu retten – von niemandem. Alles erstunken und erlogen, genau wie bei SARS, Vogelgrippe, Schweinegrippe, oder auch den jährlichen Hysterien von sogenannten Ebola, Zika, Dengue, Gelbfieber-Epi/Pandemien. Ein riesigen Hoax, und alle glauben den ganzen Propaganda-Dummfug.


Klar gibt es von all dem Zeug ein paar Tote… aber jährlich sterben weltweit ein zehn- oder hundertausendfaches von Leuten an Verkehrsunfällen…

ICh glaub noch nicht mal dass es überhaupt einen Li Wenliang gibt bzw. gegeben hat. Und wenn, ist er vermutlich ein einfacher Reisbauer in der hinterletzten Provinz nordwest-Chinas.

“Die Botschaft, die ins öffentliche Bewusstsein eingehämmert wird”

Das sogenannte öffentliche Bewusstsein ist ein Luftschloss!
Es gibt höchstens ein öffentliches UNbewusstsein!

“Beispielsweise wird der Zusammenbruch der globalen Lieferketten von Tag zu Tag zu einer größeren Bedrohung. ”

Der Grund dafür ist aber nicht irgendein Corona-Bier, sondern dass die Leute weltweit dermassen verblödet sind, dass sie diese Sau fressen. Ich wette mit Dir, wenn ich mit einem grossen Koffer Geld (wohlgemerkt nur 10000 Singpur-Dollarscheine und CH Tausendernötli, und Diplomatenpass 😉 ) nach China ginge, käme ich mit ner ganzen Schiffsladung von allerei wieder zurück.

“Der Baltic Dry Index, ein Maß für das Frachtaufkommen bei Schüttgütern sowie für die weltweite Nachfrage nach diesen Waren, ist im Wesentlichen zusammengebrochen.”

Den Link zu Deinem Artikel kannst Du Dir schenken! Ich hatte darin schon deutlich gemacht, dass der BDI lange vor dem Corona-Hoax schon so gut wie kollabiert war!

Und dich da gebeten (ich habe leider keine Kommentarsuchfunktion hier, sonst würde ich es selber machen!!!!):

Dude
12 / Feb / 2020
Antworten

was den BDI angeht hatte ich vor etwa nem monat mal nen comment gemacht – da sprach noch niemand von bier…
guck mal via omnisearch@konjunktion – ich hab den artikel-link nicht mehr im kopf… dafür corona beer 😀

Da wars ungefähr im Dez ein Einbruch von ungefähr 70% wenn ichs recht im Kopf habe (allerdings halt ich mir solche Details selten genau im Kopf).

““Oh nein, was sollen wir nur ohne iPhones tun?”. Sie verstehen die weiter gehenden Implikationen nicht. Wenn die Produktion von Apple aufgrund von Störungen in der Lieferkette zurückgeht, ist dies ein Signal dafür, dass mehrere Unternehmen und der größte Teil der Wirtschaft aufgrund von Störungen bei den Lieferketten ebenfalls Probleme bekommen werden.”

BEssere News gibts doch gar nicht! Niemand braucht solche Konzerne und Zulieferer, denn die sind – nebst der Massenhypnose und Totalverblödung des Gros der Menschheit – der Grund für diesen Zustand: https://dudeweblog.wordpress.com/2020/02/14/techno-sklaverei-anno-domini-2020/

Scheiss Fuckphones und die dafür nötigen Teile braucht keine Sau zum leben.
Im Gegensatz zu z.B. Reis – womit ich wieder beim Reisbauern bin. Der hat bestimmt kein Corona.

“es geht um das Gesamtbild.”

EXAKT!!!

“Wir wurden gezwungen, uns für einen Großteil unserer Waren auf Produktionszentren auf der anderen Seite der Welt zu verlassen.”

Absoluter Bockmist! Niemand wurde gezwungen. Die Leute haben freiwillig für Konzerne als Rädchen im Getrieben gegen Bits und Bytes auf Bankservern gewirkt, dass raffgierige Aktionärsarschlöcher und Manager möglichst hohe Profitmargen durch outsourcing der PRoduktionen in Billigländern kassieren können.
Hätten diese Leute stattdessen die Läden stillgelegt, oder direkt in einer anarchistischen REbellion übernommen, dann wären alles Fertigungsstätten noch da wo sie vor 40 oder 50 JAhren waren.
Einmal mehr trägt also der hypnotisierte Konsumsklave die volle Verantwortung!
Und nichts hat sich seither gebessert – ja, dank Hirngrills und HAckfressenbuch nur noch weit weit verschlimmert.
Soll ich noch weiter machen? Nö, keine Bock mehr, auch wenn ich noch seitenweise Widerworte tippen könnte, aber die Edit-ZEit läuft eh bald ab..

Dude
Dude
19 / Feb / 2020
Antworten

Bleibt mir nur noch abschliessend zu sagen: Ich wünschte mir, Du würdest beim Mitmachen bei dieser Sautreiberei einhalten, denn jede Minute, die man mit diesem Corona-Hoax verbringt, ist verschwendete LEbenszeit.

“auslösender Moment” uns alle in den Abgrund zu stürzen – und zwar nicht auf dem Wege der Infektion, sondern auf dem der Zielerreichung der vollkommenen Zentralisierung.”

Glaube ich nicht. Zumindest wenn die LEute aufhören der Sau ihre Aufmerksamkeit = Energie zukommen zu lassen…
Dude
Dude
19 / Feb / 2020
Antworten

Doch noch ein letztes:
Grundsätzlich magst Du wohl recht haben, dass dieser Hoax gezielt dazu inszeniert wurde und genutzt wird, um der totalitaristischen Technokraten-NWO eine weitere Säule zu bauen, aber dazu hätte es auch ein einziger Artikel getan (Kombination von dem hier und https://www.konjunktion.info/2020/02/meinung-coronavirus-und-technokratie/ ).

Und was “weil der Blog letztlich ein reines “Draufzahlgeschäft” ist” angeht… tja, das ist – nebst vordem bereits Genanntem – einer der vielen Gründe, weshalb ich mir wünschte, dass die Kabale tatsächlich einen richtig bösen Virus aus einem der vielen Hochsicherheitslabors freilässt, der weltweit ca. 99% dieser verblödeten, enddegenierten Konsumzombies dahinrafft (und ob ich noch als Kollateralschaden mit dabei drauf ginge). Das (oder zumindest 90%) wäre ein Leichtes (vgl. 12 Monkeys). Dass das nicht passiert, liegt daran, dass die Kabale dieses widerliche Kalbtanzgesoxx ( https://dudeweblog.wordpress.com/2017/02/23/kalbtanz/ ) braucht; zumindest noch!

MissKopfschuettel
19 / Feb / 2020
Antworten

Vielen Dank Konjunktion für diesen neuen Artikel und ein wenig Licht im Dunkel, war ich es doch auch, der den neuen Trend der Artikel höchst bedenklich bezeichnet hatte.
Allerdings muss ich Dude in allen Punkten recht geben, denn was nach wie vor – und ich gestehe dir natürlich deine Meinung zu – klar wird, ist, dass die Grundlage für all die Zentralisierungsgedanken – die zugegebenermaßen einer gewissen Logik nicht entbehren – jedoch immer noch ist, dass es dieses Corona Virus überhaupt gibt.
Und genau da scheiden sich unsere Geister.

Einmal logisch an die Sache herangegangen:
– Da wäre zunächst eine kommunistische KP, die erst im vergangenen Jahr ALLE (und wir sprechen hier nicht nur von ein paar, sondern ALLEN) Internetanschlüsse und ALLE (ebenso ALLE gemeint wirklich ALLE) Mobilfunkanschlüsse mittels absoluter Identifizierung zum 1. Dezember 2019 gesetzlich festschreibt. Es gibt also keine “Nachrichtenübermittlung” ohne vorherige Zensur in China mehr.
– Auch Internetseiten, auf denen eine Information stehen könnte, sind mittels KI bereits längst in Echtzeit gesperrt, sobald Schlüsselworte auch nur auftauchen.
– Das alleine gibt schon mehr als genug Fragezeichen, ob der Zeitpunkt eines “Ausbruchs” komischerweise genau rund 2 Monate nach dem genau diese maximale Zensur geschieht, wo nix, aber auch gar nix mehr über Telefon oder Internet kommuniziert werden kann, was der KP nicht passt.
– die totale Zensur, wenn man so will.
– wie soll also genau da, dem grandiosen Li Wenliang, von dem wir schon 1.000 mal nicht verifizieren können, ob es den überhaupt gibt, gelungen sein irgendetwas zu kolportieren, was die KP nicht als “weitere Sau” durchs Dorf treiben wollte.
– es stimmt gewaltig was nicht an der Story und ich glaube eher, das Ganze ist lediglich eine “Dystopische-Echtzeit-Simulation” für den Westen. Wuhhhuuuh, jetzt musst du Angst haben, da kommt der Tod aus China, quasi.
– als Drama-Draufgabe, wird uns weißgemacht, dass es ein Biowaffenlabor am Ort des Geschehens gibt. Damit ist der “normale Verschwörungstheoretiker” dann auch beschäftigt und die Hirnwindungen suchen nach Verflechtungen. Mal ehrlich, besser hätte man es auch in einem Stephen King Roman nicht dramaturgisch hinbekommen.
– Kurze Frage hierzu: hat jemand schon in dem Labor gearbeitet? Kann jemand verifizieren, dass es dort überhaupt eines gibt? Also ohne manipulierte Google-Maps Karten, Ami-Angaben oder “seriöse” Medienquellen?
Also jemand, der wirklich ganz in echt, also so richtig echt dort war? Nope. Also schon wieder eine “Sau”, die die “Alternativen Skeptiker” beschäftigen sollte.
– ob China jetzt abgeschottet ist in einzelnen Städten, können wir auch maximal glauben oder vermuten, denn die Bilder, die man uns zeigt, von Toten, Krematorien, abgeschotteten Städten, Kriegsrecht, blabla, können genau so gefälscht sein, wie die Medien “Kriegsberichte” mal eben auf ein aktuelles Land frisieren ( da gab es zwei ARD Sendungen, die haben das gleiche Filmmaterial verwendet, einmal für Irak, einmal für Syrien, lagen nur einige Jahre dazwischen, aber was weiß der Dummbatz schon von Krieg. Ballern ist doch ballern, oder? Das Video finde ich nicht mehr, aber ich bin mir sicher, es ist bekannt)
– nicht vergessen, dass ein großer Teil des Verteidigungsbudgets nach Hollywood fließt und ich bin mir 1000 Prozentig sicher, das ist in China nicht anders. Also Bild- und Filmmaterial kann gerne auch aus Filmstudios stammen.

Fazit: erstaunlicherweise ist das Wort “Relotius” im Kontext Corona Virus recht rasch vergessen worden und genau DAS, also die KONJUNKTION Gabe, die Dinge erstaunlich gut zu zerlegen, zu hinterfragen, anzuzweifeln, vermisse ich.
Ich finde den Artikel zwar betreffend der Erklärung zur angestrebten Zentralisierung durchaus wertvoll und nachvollziehbar, allerdings fehlt mir immer noch die entscheidende Logik bei der Herangehensweise diesen angeblichen Virus und das daraus angeblich resultierende Tam Tam überhaupt als Echt anzuerkennen. Es spricht zu viel dafür, dass das wieder einmal einer der größten Hoaxes der Menschheitsgeschichte ist – neben so vielen anderen…

Beste Grüße


MissKopfschuettel
18 / Feb / 2020
Antworten

Autsch! Auch wenn es “nur” eine Meinung ist, der Artikel ist ziemliche nach Panikmache, ganz so wie der aktuelle Mainstream.

Das ist so gar nicht durchdacht, sondern die Angst trieft förmlich heraus – wirkliche Qualitätsartikel, wie ich sie hier gewöhnt bin sehen anders aus.

Da wird Panikmache betrieben mit der Beschreibung von Lieferengpässen bei Medikamenten.
Da wird eine FDA Tussi zitiert … auwei auwei!
Wo ist der gesunde Menschenverstand von Konjunktion hin? Wo die messerscharfe Logik? Schreibt jemand Neues hier? Fragen über Fragen…

Interessante Info zum Blutdruck übrigens:
Bis in die 80er-Jahre galt ein Grenzwert von 160/100 mmHg als völlig normal; die meisten Ärzte sahen allerdings bei ihren Patienten in der Regel die Formel „100 plus Lebensalter“ für den oberen (systolischen) Blutwert als akzeptabel an.
Wusstet ihr, dass die WHO (also genau die entzückende, allwissende, von Bill & Melinda Gates gesponserte, Propaganda-Agentur in Sachen “Gesundheit”) im Jahr 1983 die Grenzwerte für “normalen Blutdruck” auf 120/80 mmHg von heute auf morgen festsetze?
Ein Schelm, wer jetzt denkt, dass seit dem fast jeder 2 Mensch Hochblutdruck hat und in fast allen Fällen lebenslang Medikamente nehmen muss, um den Blutdruck in Schach zu halten. Und erst die Produktionsmengen der Medikamente; und die Gewinne. Gar nicht auszudenken, was so ein bisschen Werteverschieben an Kohle eingebracht hat. MILLIARDEN!

Und seit dem schossen die “Nebenwirkungen” der ach so tollen Medikamente in die Höhe die – ach sieh an – oftmals genau dass auslösten, was sie eigentlich verhindern sollten. Ganz davon abgesehen, kann eine Pille nicht auf “Wirkung und Nebenwirkung” unterscheiden, sondern es gibt nur “Wirkungen”. Erwünschte und nicht erwünschte, also in Kauf genommene, halt. Lest euren nächsten Beipackzettel einmal unter der Prämisse.

Es gab regelrechte Wettbewerbe unter Ärzten und Prämien, die in das ein oder andere Sportboot, oder in richtig schicke, teure Flitzer, oder gar Luxusimmobilien geflossen sind.
Aber natürlich alles nur zum Wohle der Menschen.

Apropos Medikamente: schon interessant der Fakt, dass es bei angeblich 95% der “Hochblutdruckpatienten” keinen erkennbaren Grund gibt, jedoch die klassische (und einzig akzeptierte!) Therapie IMMER lebenslang Medikamente heißt.
Da verdient sich jemand eine goldene Nase und keiner will es wahrhaben.
Ist ja auch so schön bequem eine Pille zu schlucken und sein Leben nicht ändern zu müssen. Obwohl ein wenig Recherche IMMER die wahren Gründe darlegt – und ja, ich weiß wovon ich spreche!
Aber Lebensänderung ist halt nicht jedermanns Sache und auch nicht so leicht.

Kurzum: Solche kolportierten “Meinungen” sind Propaganda!
Von Konjunktion erwarte ich mir schon etwas qualitativ hochwertigerers, als Nachplapperei von PharmaPropaganda.

Dude
Dude
18 / Feb / 2020
Antworten

“Autsch! Auch wenn es “nur” eine Meinung ist, der Artikel ist ziemliche nach Panikmache, ganz so wie der aktuelle Mainstream.

Das ist so gar nicht durchdacht, sondern die Angst trieft förmlich heraus – wirkliche Qualitätsartikel, wie ich sie hier gewöhnt bin sehen anders aus.

Da wird Panikmache betrieben mit der Beschreibung von Lieferengpässen bei Medikamenten.
Da wird eine FDA Tussi zitiert … auwei auwei!
Wo ist der gesunde Menschenverstand von Konjunktion hin?
[…]
Kurzum: Solche kolportierten “Meinungen” sind Propaganda!
Von Konjunktion erwarte ich mir schon etwas qualitativ hochwertigerers, als Nachplapperei von PharmaPropaganda.”

WORT – meine Rede!

Ich will nichts unterstellen, aber geht es hier mit dieser durchs Dorf getriebenen Sau (siehe auch https://www.konjunktion.info/2020/01/fledermaeuse-gen-editing-und-biowaffen-juengste-darpa-experimente-geben-anlass-zu-besorgnis-angesichts-des-ausbruchs-des-coronavirus/#comment-16105 ) um Clickbait@konjunktion???
MissKopfschuettel
18 / Feb / 2020
Antworten

“Ich will nichts unterstellen, aber geht es hier mit dieser durchs Dorf getriebenen Sau (siehe auch https://www.konjunktion.info/2020/01/fledermaeuse-gen-editing-und-biowaffen-juengste-darpa-experimente-geben-anlass-zu-besorgnis-angesichts-des-ausbruchs-des-coronavirus/#comment-16105 ) um Clickbait@konjunktion???”

etwas anderes kann (und ehrlichgesagt will) ich mir nicht vorstellen!
Außer, es ist gar nicht mehr Konjunktion, sondern der Blog wurde gekapert.
Aber so eine gequirlte Scheißpropaganda liest man sonst nur im Mainstream und in den einschlägig bekannten und gesteuerten Alternativen.
Ich bin richtiggehend entsetzt über diesen neuen Kurs.
Dude
Dude
18 / Feb / 2020
Antworten

“Außer, es ist gar nicht mehr Konjunktion, sondern der Blog wurde gekapert.”

Nö, garantiert nicht – sonst wär nicht so ein Meisterwerk https://www.konjunktion.info/2020/02/technokratie-das-digitale-panoptikum-des-weltwirtschaftsforums/ gekommen..

Aber verwundert – und ja, etwas entsetzt ebenso – bin ich schon auch, dass der geschätzte Konjunktion auf die Sau reinfällt – trotz inzwischen zig Kommentarhinweisen auf diese Sau.

Dude
18 / Feb / 2020
Antworten

“Sollten sich die Leute Sorgen machen? Vielleicht ist besorgt noch nicht das richtige Wort, aber wenn ich eine Person wäre, die solche Medikamente benötigt, würde ich sicherlich in Betracht ziehen, die Apotheker zu fragen, wo ich sonst meine Medikamente herbekommen könnte.”

Sorgen machen? Nö, am besten die Konsequenzen ziehen und sterben!
Oder wie bereits neulich gesagt…


Dude
13 / Feb / 2020
Antworten

“was soll daran schlimm oder panisch sein”

Das fast alles so bescheuert sind, und dauernd durchs Dorf getriebenen Säuen hinterherdackeln…
Die Kabale lacht sich nen Schranz!

“Patienten, die wichtige Arzneien schon jetzt nicht mehr erhalten oder nur schlechtere Ersatzstoffe, einige haben schon bettelnd vor Krankenhausapotheken gestanden, um regelmäßig abgewiesen zu werden”

Hoffentlich verrecken diese Pharma-Drogensüchtigen allesamt!

Ich trink jetzt den Kasten Corona noch leer – dann bin ich immun. 🙂
Dude
Dude
14 / Feb / 2020
Antworten

Ps. In allen Ländern arbeiten die Ärzte zunehmend mit zwei Gruppen von Abhängigen zusammen: mit jenen, für die sie Medikamente verschreiben, und mit denen, die unter den Folgen dieser Medikamente leiden. Je reicher die Gemeinschaft ist, desto größer ist der Anteil der Patienten, die beiden Gruppen angehören… In einer solchen Gesellschaft kommt man zu der Überzeugung, dass im Gesundheitswesen, wie in allen anderen Bereichen, die Technik nach fast jedem beliebigen Muster zur Veränderung der menschlichen Existenz eingesetzt werden kann.

Wir leben in einer Welt, in der die Mehrheit der Menschen auf die eine oder andere Weise, legal oder illegal, unter Drogen gesetzt wird, da man davon ausgeht, dass es für die menschlichen Lebensprobleme nur technische Lösungen gibt, unabhängig davon, ob diese Mittel wirksam sind oder nicht – hauptsache der Rubel rollt.. ( https://dudeweblog.wordpress.com/2020/02/14/techno-sklaverei-anno-domini-2020/ )
Pps. https://dudeweblog.wordpress.com/tag/pharmamafia/

Coronavirus: Offizielle Infektionszahlen und Anzahl der Todesopfer schnellen nach oben

Meinung: Von Lieferketten, einem Virus und möglichen Konsequenzen

Ps. Und nein, ich werde diesen Artikel weder überabreiten noch korrekturlesen, denn mehr als zwei Minuten sind für dieses Thema zu viel verschwendete Zeit. Da schau ich lieber 12 Monkeys nochmal. 🙂

14 Kommentare

Eingeordnet unter Gedankenkontrolle, Manipulation, Medien, Menschen, Religion

14 Antworten zu “IHR WERDET ALLE STERBEN!!! WEGEN MEXIKANISCHEM BIER!!!

  1. Achtet mal drauf, Grippe mit Coronavirus ist angeblich nun im Iran ausgebrochen. Damit bekommt dieser Virenstamm einen starken Biowaffencharakter. Es wenig wahrscheinlich, dass solch ein Virus alle Länder um China herum überspringt und geradewegs im Iran landet.

    Das Coronavirus am Wendepunkt
    https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/coronavirus-italien-suedkorea-iran-ausbreitung-1.4815959

    Jedoch ist die erzeugte Panik eher psychologisch und weniger aus einer dramatischen Statistik resultierend. Dass heißt, die Panik wird entfacht, um feindlichen Staaten wirtschaftlichen Schaden zuzufügen.

    Coronvirus ist eines der vielen Grippeviren, darunter nur eine Variation der bereits bekannten Coronaviren.

    Man bedenke, dass in den USA auch ohne Coronavirus in einem Quartal etwa 8.000 Menschen sterben. Dabei handelt es sich i.d.R. um Menschen mit eine schwachen Immunsystem, also etwa kleine Kinder, alte und gesundheitlich angeschlagene Menschen.

    Jährlich sterben in den USA etwa 40.000 bis 90.000 Menschen ganz natürlich an der Grippe. Wenn wir dies auf China umrechnen würden, dann müssten in jährlich 170.000 bis 400.000 Menschen sterben, ohne dass man sich darüber aufregen muss.

    Was bedeuten also 1000 bis 2000 Tote durch eines der Grippenviren?
    Nichts! Nur ein Tropfen im Teich.

    https://www.cdc.gov/flu/about/burden/index.html

    An dem medialen Hype verdienen zum einen die Medien, aber vor allem die Pharmaindustrie. Alle Jahre wieder wird ein Grippe-Virus durchs Weltdorf gejagt und Milliarden in die Kassen gescheffelt.

    Man bedenke, dass die Grippeimpfungen stets für bereits vergangene Virenstämme gelten, nicht jene die gerade aktiv sind. Was als nächstes kommen wird, kann niemand vorhersehen.

    Solche Viren-Hysterien erfüllen ihre Funktion als Mittel der biologischen und psychologischen Kriegsführung und vor allem des Wirtschaftskrieges gegen China, Iran und andere Feinde des Imperiums sehr gut.

    Leider ist die Menschheit leicht manipulierbar.

    Gefällt 2 Personen

  2. Vielen Dank für die Ergänzung Enkidu!

    Gefällt mir

  3. Miss Kopfschüttel

    Danke lieber Dude!
    ich kann auch diese ganze Corona Scheiße nicht mehr hören.
    Wie du weißt, lebe ich in Italien, dem Top-Drama-Land Nummer 1, in dem ein Rentner nach dem anderen an Corona angeblich abkratzt und in dem die heilige Todesvirus-Sau zur Zeit massiv durchs Land gejagt wird.
    Und wozu das ganze? Damit dieses (und andere natürlich auch – die folgen noch) Land wirtschaftlich so ruiniert wird, damit wirklich niemand mehr auf den Gedanken kommt, aus der EU auszusteigen, oder gar eine Parallelwährung zum Euro in Betracht zu ziehen, weil zuvor wirklich alles aufgekauft wird.

    Es ist zum verrückt werden, niemand hinterfragt offensichtlich mehr irgendwas. Der logische Menschenverstand? Völlig abhanden gekommen!

    Da kommt ein 78 jähriger Pensionist ins Krankenhaus, wegen allen möglichen Wehwechen. Wenn man weiß, dass die ital. Krankenhäuser nicht so wirklich prickelnd sind, dann weiß man auch, der Rentner geht da nicht hin, wenn es ihm nicht wirklich schlecht geht. Dann brauchst du genau genommen nur noch einen korrupten Artz (iwo, korrupte Mediziner, wo gibts denn sowas??) der auf Geheiß eines korrupten Politikers (IWOOOO, in Italien??? – no way!) der wiederum von der Pharma gekauft ist (ab jetzt wird´s wilde Verschwörungstheorie) irgendeinen Schnelltest – das kann auch ein sonderbar aussehender Tesa-Film Streifen sein, macht und dann (oh Wunder) feststellt, dass es sich doch tatsächlich bei dem 78 jährigen um die Seuche, also den unausweichlichen Tod aus China handelt. Warum musste der Alte auch so viel durch die Gegend latschen, selber Schuld, der perfekte Kandidat.
    Damit´s dramatischer wirkt, wird seine Alte, auch 78, beim ersten Besuch gleich einbehalten, Test, Ergebnis blablabla … Dann stopft man die beiden Alten mit dermaßen vielen Medikamenten voll, dass sie krepieren müssen und behauptet natürlich, die sind nicht verreckt wegen dem ganzen Gift (aka Medikamente) sondern weil der bööööse Virus sie gekillt hat.
    Das Spiel lässt sich nach belieben fortsetzen. Idiotische Kandidaten gibts genug, alte Menschen, die undefinierbare Krankheiten haben auch und wer kann schpn wirklich mit einem Bluttest etwas anfangen. Wenn die sagen, dass ist der böse Virus, dann wird das schon stimmen.

    Mal ehrlich, sind die Menschen denn wirklich schon so strutzedumm, dass sie solche Geschichten abkaufen?

    Antwort Italien: ja, sind sie – und nicht nur dort.
    Es ist fast nicht mehr auszuhalten, dass man nur mehr selten jemanden trifft, der mit den Zellen im Hirn auch was anfangen kann.

    Betriebe schließen in Panik, Messen und Veranstaltungen fallen aus, Touristen stornieren im 12er Pack, und sogar meine Bank hat mir heute geschrieben, dass ich bitte Sorge dafür zu tragen habe, mich bitte freiwillig medizinisch durchchecken zu lassen, sollte ich in den betroffenen Gebieten (Raum Mailand) gewesen sein, sonst verweigern sie mir den Zutritt zur Bankfiliale :-))))))

    EY LEUTE…

    Hier einmal eine Denksportaufgabe: Quasi: ein Corona Extra:
    Verbinde doch in einer freien Minute einfach einmal geistig die Stichworte

    – Impfpflicht (die Rettung naht – Pharma liebt euch)
    – Bargeldabschaffung (Oberflächenhaftung 9 Tage, nur mit dem richtigen Glauben kannst du das überleben)
    – Inkubationszeit 29 Tage (schau an, ein Mondzyklus! Ein Schelm, wer jetzt denkt, das hat was mit Hochgradsata ähm Freimaurern zu tun…)
    – G5 (was ein Zufall, dass Italien schon „ausgebaut“ ist)
    – Klimanotstand seit Nov 2019 (Grenzen zu, keine Autos mehr, keine Flieger, Busse, kein Tourismus, igitt igitt Co2)
    – Rentenreform und Rentendefizit (erstaunlicherweise killt der Virus mit Vorliebe alte und gebrechliche Pensionisten und keine Kinder – so ein Schelm aber auch)
    – „get them of the land“ Enteignungen im großen Stil / Hyperschnellzüge in Bau, letzte Amtshandlung von Obimbo
    – Erdölüberschuss (sollen die Iraner doch drauf hocken bleiben bis wir Venezuela gekapert haben)
    – Brexit (na ihr lieben Italiener, wollt ihr auch aussteigen, oder wollt ihr doch lieber Hilfe der zauberhaften EU, jetzt wo eure Wirtschaft zusammenbricht und der erste Dominostein in Europa wird)
    – Zensurgesetzte (wie kommen die alle an Infos in China, wenn die Regierung doch steuert, was wer sehen, lesen, schreiben darf)

    und dann noch, auch wenn die Hirnwindungen wahrscheinlich mit den ersten 10 Probleme haben…

    – Wahlen solange das Ergebnis passt (3 Wahlen in 1 Jahr in Israel/ Thüringen)
    – Israelhörigkeit (erstaunlicherweise mag CVid 19 Israel und Afrika nicht, no no)
    – Open Borders (also der Covid 19 mag nicht alle Menschen und kommt nicht über das Mittelmeer)
    – Green deal (scheint krude? Nope, Green deal ist Agenda 2030 in neuer Geschenksverpackung)
    – Dr. Stefan Lanka – Masernvirus Prozess

    sodala, das sollte genügen.
    Einen fröhlichen Abend …

    —— Mensch, ich hab noch 2 Corona im Kühlschrank 😉

    Gefällt 2 Personen

  4. MissKopfschüttel

    wäre doch lustig, wenn wir die Stichwortliste weiterführen, nicht?

    Mir ist noch eines eingefallen (eigentlich würden mir noch hunderte einfallen, aber dieses ist wirklich wichtig:

    – Verteidigungsbudget (große Teile gehen nach Hollywood, wer sagt also, dass die ganzen Bilder echt sind)

    Gefällt 1 Person

  5. Liebsten Dank, werte Miss Kopfschüttel!

    Darauf stoss ich doppelt an – und mach, wenns Dir recht ist, aus Deinem Kommentar gegen morgen Abend Teil II als Gastartikel draus. Falls Du ihn nochmal überarbeiten willst, gern kurz per Epost zuschicken; ansonsten kann auch ich noch nuanciell redigieren.

    In diesem Sinne: Proscht (auch wenn ich grad nur Hellas hab) 🙂

    Nachtrag: Sollte mir noch ein Stichwort einfallen, ergänz ichs dann in der Publikation morgen. Vielleicht bringt auch noch der ein oder andere DWB-Leser was mit ein. 🙂

    Gefällt mir

  6. Pingback: IHR WERDET ALLE STERBEN!!! WEGEN MEXIKANISCHEM BIER!!! Teil II | Sei herzlich Willkommen beim Dude

  7. Pingback: Eilmeldung Investment spezial: Anheuser-Busch wegen panedemischer Panik-Hysterie kurz vor der Insolvenz | Sei herzlich Willkommen beim Dude

  8. WOK

    Da behauptet einer Infos gegen Fake-News zu schreiben, und verbreitet selber Fake-News. Realsatire pur.
    Alleine schon wieder dieser Unsinn mit diesen Patentnummern……

    Gefällt mir

  9. Wo sollen da FakeNews sein?
    Zitate und Belege bitte, ansonsten landest Du wegen Trollverdachts in manueller Moderation.

    Und ja, es IST EINE REALSATIRE!!!
    Genau wie der hier https://dudeweblog.wordpress.com/2020/02/28/eilmeldung-investment-spezial-anheuser-busch-wegen-panedemischer-panik-hysterie-kurz-vor-der-insolvenz/

    „Alleine schon wieder dieser Unsinn mit diesen Patentnummern……“

    Hast Du mal eine Suchmaschine bemüht, oder bist Du einer dieser enddegenerierten und totalverblödeten Hirngrill-Newshetzer-Zombies, die nur dem Kalbtanz-Konsumismus frönen, und zu faul, träge und ignorant sind, mal selber etwas zu recherchieren?

    Erwarte Antwort auf meine Fragen.

    Nachtrag 29022019-17:20
    Dass Du nicht mehr reagierst, beweist nur, dass ich oben den Nagel auf den Kopf getroffen habe. Bist ab sofort in manueller Moderation.

    Gefällt mir

  10. Frank Bolhaar

    Der „Zufall“ ist der Tod jeder Planung – können „Zufälle“ geplant, manipuliert, inszeniert oder – idealerweise – herbeigeführt werden?! Zum Beispiel das „zufällige“ Aufwachen einer kritischen Menge an selbst-bewußten, geistig, sittliche Wesen – auch „Menschen“ genannt. Nachfolgend ein weiter Versuch der Erweckung: https://dipbt.bundestag.de/dip21/btd/17/120/1712051.pdf

    Gefällt mir

  11. Pingback: IHR WERDET ALLE STERBEN!!! WEGEN MEXIKANISCHEM BIER!!! Teil III | Sei herzlich Willkommen beim Dude

  12. Pingback: IHR WERDET ALLE STERBEN!!! WEGEN MEXIKANISCHEM BIER!!! Teil IV | Sei herzlich Willkommen beim Dude

  13. Pingback: CORONA EXTRA mit Schaumkrönchen – Die Lage in Griechenland: Fakten & eigener Kurzbericht | Sei herzlich Willkommen beim Dude