Netzfundstück: Rockefeller und das Virusmärchen

„[…]
Vor über einem Jahrhundert machten sich der reichste Mann der Welt, der Ölbaron John D. Rockefeller, und sein Beraterkreis daran, die Ausübung der Medizin in den USA und dem Rest der Welt völlig neu zu organisieren.
.
Das Rockefeller-Institut und Persönlichkeiten wie Simon Flexner waren buchstäblich für die Erfindung eines kolossalen medizinischen Betrugs verantwortlich, bei dem es um die Behauptung ging, ein unsichtbarer, ansteckender Fremdkeim, das Polio-Virus, verursache akute Lähmungen und sogar den Tod bei jungen Menschen.
.
Sie unterbanden politisch alle Bemühungen, die Krankheit mit einer Vergiftung durch Giftstoffe in Verbindung zu bringen, sei es durch DDT oder arsenhaltige Pestizide oder sogar durch kontaminierte Impfstoffe.
.
Ihr kriminelles Projekt umfasste eine enge Zusammenarbeit mit der Führung der AMA und die Kontrolle über die aufstrebende Arzneimittelindustrie sowie über die medizinische Ausbildung.
.
Dieselbe Rockefeller-Gruppe finanzierte in den 1930er Jahren die Nazi-Eugenik an den Kaiser-Wilhelm-Instituten in Deutschland sowie die Amerikanische Eugenik-Gesellschaft.
.
In den 1970er Jahren finanzierten sie die Entwicklung von patentiertem GVO-Saatgut, das von den Rockefeller-Konzernen für chemische Pestizide – Monsanto, DuPont und Dow – entwickelt wurde.
[…]
Der Betrug, der hinter dem Polio-Virus-Skandal nach dem Zweiten Weltkrieg stand, wurde heute mit Hilfe von Computermodellen und anderen Tricks verfeinert, um ein angeblich tödliches Virus nach dem anderen zu verbreiten, von Covid-19 über Affenpocken bis hin zu HIV.
.
Wie bei der Kinderlähmung wurde keines dieser Viren wissenschaftlich isoliert und nachgewiesen – dergestalt, dass es die behaupteten Krankheiten verursacht. Keines.


.
Dieselbe steuerfreie Rockefeller-Stiftung, die sich heute als philanthropische Wohltätigkeitsorganisation ausgibt, steht im Zentrum der globalen medizinischen Tyrannei, die hinter Covid-19 und der eugenischen Agenda des Weltwirtschaftsforums namens „Great Reset“ steht.
.
Ihr Poliomyelitis-Virus-Modell half ihnen bei der Schaffung dieser dystopischen medizinischen Tyrannei. Man sagt uns: „Vertraut der Wissenschaft“.“

http://williamengdahl.com/englishNEO12July2022.phphttps://axelkra.us/toxikologie-gegen-virologie-das-rockefeller-institut-und-der-kriminelle-polio-betrug-f-william-engdahl/

Mehr zu Virusmärchen und der Anti-Wissenschaftlichkeit der gesamten Virlogie…

Wie alles begann: SARS-CoV-2 – DIE VIRUSLÜGE ENTLARVT

SARS-CoV-2 – DIE VIRUSLÜGE ENTLARVT Teil II

4 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dreckskapitalismus, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Korruption, Kriegstreiber, Manipulation, Medizin, Menschen, NWO, Religion, Wissenschaft

4 Antworten zu “Netzfundstück: Rockefeller und das Virusmärchen

  1. Jörg Bröking

    Die Rockefeller Foundation ist im Grunde ein Investment-Fonds, genau wie alle anderen Stiftungen der Superreichen. Das hat rein steuerliche Hintergründe: Es ist nämlich möglich, die Steuervergünstigungen bei Spenden für gemeinnützige Zwecke auf seine geschäftlichen Aktivitäten zu übertragen. Somit wird ein dann ein Perpetuum profit mobile aus „mehr netto vom brutto“ in Gang gesetzt. Das ist sicherlich einer der Hintergründe, warum Rockefeller z.B. die Uni Chicago „gegründet“ und sich Figuren wie Shock-Ökonom Milton Friedman gehalten hat. Ganz ähnlich macht das heute die berüchtigte Stiftung eines Psychopathen und seiner Frau, mit Hauptfirma in Redmont, USA. Sie finanzieren die gemeine und höchst eigen-nützige WHO, die dann den Kauf von Impfpräparaten bei Firmen anstößt, die widerum zum „Portfolio“ dieses superreichen Eugenik-Psychopathen und Technologie-„Dschihadisten“ (eigene Aussage) zählen. Um welche Person, bzw welche Fehlgeburt der Menschheitsfamilie, es sich hierbei handelt, das ist die Frage der Woche. Wer die Frage nicht beantworten kann, darf sich gerne einen Impfbooster bei impfenden Ärzten oder Apothekern abholen. Zu Risiken und Nebenwirkungen: Fragt besser nicht die Täter und Mittäter von Verbrechen gegen die Menschlichkeit, sondern schaut selber nach, z.B. in der „größten Impfopfer-Datenbank im deutschen Sprachraum“, mit weit über „30.000 garantiert unzensierten Telegram“-Reports: http://www.impfopfer.info.
    LG an alle Truth Warriors: Jörg

    Gefällt 1 Person

  2. minderheit

    Wir leben auf dem vom Gesetzgeber seit Jahrhunderten kreierten Nährboden von LUG und TRUG und merken es nicht! Antrainierte Verblödung?

    Es geht nicht um die Existenz von Mikroben, es geht um die Funktion dieser lebenswichtigen Mikroben, welche gleichzeitig von den Sekten- Brüdern und Schwestern der Medizin für Krankheiten verantwortlich gemacht werden. Es ist doch signifikant vergleichbar mit der Betrugslehrmeinung des Geldsystems als intermediäre Rolle! Wird auch geglaubt und gesetzlich gedeckt!

    Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätte auch die USA, ein Sozialsystem, wie es Roosevelt umsetzen wollte. Denn die Grundsicherung hat nichts mit Kommunismus oder Marxismus zu tun, es ist für mich «HUMANISMUS»! Auch die Geldgier wäre weltweit nicht in der praktizierten Form vorhanden, denn man hat den Finanzmarkt als Spielgeldmarkt mit zu viel Geld als Leistungs- Austauschmittel (zu hohe Preise) «füttern» müssen! Mit gleichzeitiger Vernichtung des örtlichen Markts (Kleingeschäfte) hat man die Macht mit Geld zementiert. Nur mit der Betrugsorganisation der Geldquelle Administration zur gewerblichen Nutzung, verbunden mit der Geldgeber-Hypnose, ist auch die Schwindel – Notwendigkeit einer Zentralbank möglich! Diese Machtkasperli, welche ihr System nicht verstehen dürfen, halten die grosse Klappe, legitimiert von den Regierungskasperli, diktiert von der Macht der Logen!

    Wir müssen die Agenda zum Sozialkreditsystem in den Fokus stellen, dabei ist die Betrugsmandatsvergabe der Geldquelle- Administration zur gewerblichen Nutzung damit verbunden die Geldgeber-Hypnose, der Hebel dieser Machtausübung! Die Verfassung deckt diesen Betrug, wie ist das mit einem Rechtstaat vereinbar? Ein Gesetz deckt den infamsten Betrug an der Menschheit!

    Like

  3. minderheit

    @Jörg Bröking
    Sie beschreiben die Symptome des Betrugs der Staats- und Sozialquoten – Spiele, ohne jedoch den Betrug zu erkennen. Zahler-Hypnose?
    Es bezahlt kein Mensch Steuern, es geht einzig um die Rückflussorganisation der Staats- und Sozialausgaben, welche zum Erwerbseinkommen hinzugefügt und wieder abgezogen werden, denn es fällt kein Geld vom Himmel! Die Frage stellt sich, welche Vermögenumlagerungen auf Stiftungen, werden als Abzug seines Einkommens zugelassen?
    Den Staat hat es nicht zu interessieren, wie hoch das Zivilgesellschaft- Einkommen, Vermögen, Schenkungen und Erbschaften sind. Die Gelderschaffung für den Staat und Soziales über die Leistungspreise sind ebenso wieder aus den Wirtschaftseinnahmen als Preis des Staates und Soziale, direkt zwischen Wirtschaft und Staat umzulegen.
    Das weltweit bestehende Subjekt- und Substrat – Spiel suggeriert einen Zahler, welcher nicht existiert. Signifikant vergleichbar mit der Virusexistenz als Krankheitserreger!

    Like

  4. „und der Anti-Wissenschaftlichkeit der gesamten Virlogie…“

    Wieso weist eigentlich niemand darauf hin, dass ich hier, wennschon, gleich Wirrlogie schreiben sollte? ^^

    Dann mach ichs hald selber… 😉

    Gefällt 1 Person

Leserbrief schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s