Daniele Ganser und KenFM, falsche Autorität und falsche Alternative | Lügen durch Lücken | Klimakontrolle

Energieerzeugung muss antizyklisch gewährleistet sein. 
Fans von Daniele Ganser und KenFM, nicht lesen!
KenFM ist ein Systemmedium mit alternativem Touch.
Daniele Ganser nur ein geschickter Propagandist der Klimakontrol-Mafia.
An dem, was verschwiegen wird, sollten die Kollaborateure erkannt werden!
Der Fall eines Säulenheiligen und  Unfriedensforschers!

.
INHALT

  1. NICHT LESEN!
  2. EINLEITUNG
  3. ENERGIERESSOURCEN
  4. DGs „VISION“ der Energiesicherheit!
  5. Preisgabe eines Geheimnisses?
  6. Werbeclown mit Lückenintellekt!
  7. TERROR | Asymetrische imperiale Erstschlagstruppen!
  8. 911, War on Terror
  9. Manipulationsmethodik á la Daniele Ganser
  10. Imperiale Kriege in Syrien und anderswo.
  11. Einstieg verpasst!
  12. Gansers SIPER, ein Becken der Propagandisten der Klimakontrolle!
  13. WORTE ZUM ABSCHIED
  14. KenFM blockiert!
  15. Quellen
  16. Bemerkung zu Kommentaren

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
1. NICHT LESEN!
.
In einer Gesellschaft, wo jeder konditioniert ist, an sich und an seinen Mitmenschen Zensur zu üben, ist auch im Kreis derer, die glauben gesellschaftskritisch zu sein und frei denken zu können, faktisch keiner wirklich frei. So wie Facebook, G+ oder andere asozialen Netzwerke die Menschen in virtuelle geistige Gefängnisse stecken, indem sie Kommentare und Posts „markieren“, promoten, verstecken und löschen, „Warnungen“ vorschalten, so muss auch ich diese Lesewarnung hier einfügen, um die Schar der Empörten erst gar nicht entstehen zu lassen, denn es liegt nicht an mir, die Konditionierung aufzubrechen, wo sie noch nicht gerissen ist. Die Ziel-Leser meiner Artikel sind also nicht jene, die in jeglicher Konditionierung „glücklich leben„.
.
Lasst mich einige Dinge klarstellen!

  • Wir sind keine Gemeinschaft von Aufgeklärten, jeder ist für seine eigene Aufklärung selbst verantwortlich.
  • Wir haben keine Stars und Anführer!
  • Wir haben keine Hierarchie!
  • Wir haben keine Heiligen und auch keine Würdenträger!
  • Wir haben keinen gemeinsamen Code für Political Correctness!
  • Wir sind aneinander nicht verpflichtet!
  • Es gibt keinen Welpenschutz vor Kritik bei einer öffentlichen Debatte!
  • Jede Einschränkung der freien Debatte schadet der Aufklärung!
  • Es gibt keine „Verdienste“ bei der Aufklärung!
  • Ich betreibe Aufklärung aus Egoismus und zum Selbstschutz!
  • Ich bin weder KenFM noch Daniele Ganser etwas schuldig, was ihren Beitrag zur Aufklärung in irgendeinem Bereich angeht.
  • KenFM ist kein Alternatives Medium, sondern ein Systemmedium mit alternativem Touch.
  • Daniele Ganser ist kein Aufklärer, sondern nur ein geschickter Propagandist der Klimakontrol-Mafia.

.
Ich bitte alle Leser, die ihre hohe Meinung von Daniele Ganser und KenFM behalten wollen, diesen Artikel nicht zu lesen. Obgleich KenFM hier nicht eingehend behandelt wird, so sind Ken Jebsen und sein Kanal sehr eng mit Daniele Ganser verknüpft und verfolgen die selbe Propaganda-Linie für die Klimakontrolle. Hierin wird ein Vortrag von Daniele Ganser seziert und Anhand seiner Aussagen, dezidiert negativ kritisiert. Was er sonst sagt oder tut, ist also nicht Teil dieser Kritik.
.
Daniele Ganser ist für seinen Vortrag selbst verantwortlich. Bitte erwartet von mir nicht, dass ich wegen „seiner Verdienste“ seine Fehler weichspüle und ihm Unwissenheit andichte, um seine Fehlentwicklung zu entschuldigen.
.
Die Begeisterung für Ganser ist verständlich aus der Perspektive derjenigen, die wenig über das Weltgeschehen informiert sind und kleinste Wahrheitsfetzen für eine Offenbarung halten. Genau dieses Publikum bindet Daniele Ganser an sich, führt sie von der Aufklärung weg und erzeugt Akzeptanz für die Klimakontrolle!
.
Daniele Ganser ist eine Maulhure der Klimakontrol-Mafia, ein Wolf im Schafspelz, der als Krisenschauspieler die Rolle einer falschen wissenschaftlichen Autorität spielt. Ich werde seine Verlogenheit nicht mehr ignorieren und hoffe, dass ich mit dieser Kritik mehr Menschen auf die Manipulation aufmerksam machen kann!
.
Wem das Hintergrundwissen fehlt, um meine Aussagen beurteilen zu können, sollte die anderen Artikel unter der Rubrik Klimakontrolle und verlinkten Artikel und Quellen lesen und anschauen. Jedoch …

  • nicht jeder kann alles verstehen,
  • nicht jeder ist bereit mitzudenken,
  • nicht jedem kann alles beigebracht werden!
  • nicht jeder ist gewillt, sich Wissen und Erkenntnis anzueignen!
  • nicht jeder ist geistig robust genug, um an der Komplexität des Themas nicht zu scheitern!

Deshalb, bitte ab hier sollten die Fans von Daniele Ganser nicht mehr weiterlesen. Ich werde mich nicht verbiegen, um ihnen zu gefallen.
.
Bei Daniele Ganser hat sich völlig verändert oder erst dann offenbart, nachdem er live im Schweizer Fernsehen heruntergeputzt wurde. Anschließend fing er plötzlich an, offener für die Klimakontrolle Propaganda zu betreiben. Nur darauf reagiere ich!
.
Seine Aussagen können nicht mit Ahnungslosigkeit über Klimatologie und Meteorologie entschuldigt werden. Ich habe ihm meine Informationen und Erkenntnisse über Klimakontrolle schon längere Zeit über Twitter und Email zukommen lassen. Er hat sich sogar einmal kurz für die Email bedankt. Anstatt sich diesem Thema anzunähern, propagiert er nun die NLP-Argumente zur Klimakontrolle (Klimaschutz gegen Klimawandel, Energieeffizienz etc.). Genau deswegen habe ich seinen Vortrag seziert, analysiert und kommentiert.
.
Wer in meiner kritischen Argumentation Fehler findet, der möge bitte ebenso dezidiert darauf hinweisen. Ich korrigiere mich gerne, aber pauschalen Welpenschutz für Daniele Ganser lehne ich ab.
.
Daniele Ganser wird unter den gegebenen Umständen zu einer Gefahr für die Entwicklung der freien Medien, da er auch bei RUBIKON im Beirat sitzt, häufig bei KenFM auftritt und Massen ihm blindlings folgen.
.
Spätestens ab hier sollten die DG-Fans wirklich nicht mehr weiterlesen. Die Spreu wird vom Weizen getrennt!
.
.
2. EINLEITUNG
.
Vorweg ein Nachruf: Er war gar kein Stern,  auch kein Sternchen und nicht einmal eine Sternschnuppe, denn sein Glanz war falsch.
.
Dr. Daniele Ganser (Daniele Ganser oder DG) ist so eine Art Hoffnungsträger, ein falsches wissenschaftliches Sternchen der sogenannten Alternativen Medien (AM). Insbesondere ist er ein gern gesehener Gast bei KenFM.
.
DG erzählt viel über Friedensforschung, False-Flag-Operation (FFO) der Geheimdienste und geht dabei viel weiter, ist genauer als andere, die oberflächlicher über diese Themen berichten. Dennoch ist es sinnvoll, als Zuhörer auch genau zu prüfen, ob er tatsächlich tief genug gräbt und vor allem wo er stoppt und sich gar nicht an das Eingemachte, an des Pudels Kern ran trauen darf, kann und soll, da es nicht an Ermangelung von Quellen, Beweisen und seiner Intelligenz scheitern kann.
.
Der Vorwurf an die Main-Stream-Medien (MSM), sie seien Lügen- und Lückenmedien muss also auch bei den AM und AM-Sternchen angewandt werden.
.
Es wäre ein Fehler, sich um eine Person wie DG zu scharen, ihm eine Aura der Unantastbarkeit zu verleihen und die harte Kritik an ihm zu ignorieren oder gar zu diffamieren, da es doch um den guten DG, den Friedensforscher geht. Auch DG muss sich an den Fakten und der Wahrhaftigkeit messen lassen und muss von seinem falschen Sockel geschubst werden, denn es gibt keine Heiligen und schon gar keine friedensforschenden Säulenheiligen. Grundsätzlich ist diese Haltung ein Ausdruck der Unmündigkeit und geistigen Blindheit seiner Huldiger und eröffnet Tür und Tor für Missbrauch und Verhinderung der ernsthaften Aufklärung.
.
DG Fans haben jetzt erneut die Gelegenheit, nicht mehr weiterzulesen, denn die folgende Kritik zeigt sein durch Lücken entstehendes Lügengebäude. Wo er akkurat ist, wird dies auch bestätigt, denn ein geschickter Betrüger wird seine Lügen stets mit ausreichend Wahrheit garnieren.
.
Dieser Artikel dient als Antwort auf den Videobeitrag mit Dr. Daniele Ganser auf dieblauehand.info und Youtube, als der ursprünglichen Quelle. Der Umfang der notwendigen Kritik eignete sich nicht als Kommentar und wird deshalb als Artikel verfasst.
.
Warum gibt es Kriege auf der Welt? Dr. Daniele Ganser im Vortrag
https://dieblauehand.info/warum-gibt-es-kriege-auf-der-welt-dr-daniele-ganser-im-vortrag/
.
.
3. ENERGIERESSOURCEN
.
DG hat recht, wenn er sagt,
Chinesen haben auch das Recht, Energie zu verbrauchen.“
Chinesen bauen Inseln, um die Ressourcen im Meer zu beanspruchen.
Russland setzt seine Flagge in 4000 Meter Tiefe, um die arktischen Ressourcen zu beanspruchen.“
„Die Natur hat mit der Radioaktivität kein Problem, wir Menschen wohl.
.
Bezüglich der „Energiesicherheit“ enthält der letzten Satz wortwörtliche Sprengkraft, als es auf Anhieb erscheinen mag. Darauf wird später eingegangen. Allerdings beginnt er zu manipulieren und entrückt der Realität, wenn er von „Erdölsucht, Erdölrausch“ palavert, denn Energie ist das Grundnahrungsmittel einer komplexen Gesellschaft. Holz für die Feuerstelle ist schon seit den Anfängen eine Grundvoraussetzung der Existenzfähigkeit der Menschheit.
.
Würden Sie einem Menschen vorwerfen, er sei „Ernährungssüchtig„, „im Ernährungsrausch„, weil er täglich Nahrung zu sich nehmen muss, um existieren zu können. In diesem Sinne geht DG an den Rand der Absurdität und trägt die suggestive Propaganda des Depopulismus, die den Menschen, bis auf einen minimalen Rest von 500 Millionen, ausrotten will.
.
Wie will DG den Verzicht auf die Energieressourcen sonst bewerkstelligen?
Wie soll die Industriekultur aufrechterhalten werden?
Wie sollen bald 8 Milliarden Menschen sich aufwärmen, verreisen, Waren transportieren, Industrieprodukte erzeugen, sich ernähren und bilden?
.
Ich gebe einen Hinweis! Mit Solarpanels und Windfarmen geht das nicht!
.
DG fragt „Wie geht Japan mit Energieressourcen um?“ und behauptet „Japan fragt, wie kann man Atomenergie ersetzen?„.
.
Mitnichten wird Japan jemals auf die Atomenergie verzichten, denn die nukleare Infrastruktur dient vornehmlich nicht der Erzeugung von Strom mit Atomkraftwerken, sondern der Bereitstellung von Plutonium und Uran für Atombomben. Japan will und muss jederzeit, ohne die USA, als Atommacht auf eigenen Füßen stehen können, da es nicht in der Lage wäre, ohne Atomwaffen seine nuklear ausgerüsteten Nachbarn, Russland, Nordkorea und China abzuschrecken. Wenn DG wirklich „Friedensforschung“ betreibt, dann sollte er die Abschreckung und Verteidigungsfähigkeit eines Staates nicht außer Acht lassen.
.
Um welcher Ressource geht wirklich beim Aufstellen von Flaggen im Meeresboden oder dem Streit um Felsen im Ozean?
.
Für welche Ressource sind Erdbeben, Tsunamis und Kriege hinzunehmen?
.
Wüsten und Meeresböden sind bereits parzelliert, weltweit laufen Erkundungen und überall boomt seit den 1990er Jahren zwei Industrien: Zum eine das Fracking von Erdöl und Erdgas und die Feld und Milchwirtschaft!
.
Mit welchem Wasser und welcher Sprengmethodik wird tausende Meter im Untergrund der Ozeane und Wüsten gefrackt?
Woher kommt das Wasser für die endlosen Felder mitten in den trockensten Wüsten? Wo liegt die Quelle des Wassers, mit dem hunderttausende Hochleistungskühe zwei mal am Tag geduscht werden müssen, damit sie nicht vor Hitze kollabieren?
.
Wasserarmut und Wasserreichtum!
http://geoarchitektur.blogspot.com/p/wassermangel.html
.
Die Beantwortung dieser Fragen wird nicht von DG erwartet, aber in diesem und weiteren Artikel wird der interessierte Leser darüber aufgeklärt und wird sich darüber erschrecken und wundern, wie sehr es ihn persönlich trifft, Tag und Nacht, Jahr für Jahr, ohne ein absehbares Ende.
.
.
4. „VISION“ der Energiesicherheit!!!
.
DG posaunt:“Wir sollten ein System aufbauen, mit 100 % erneuerbaren Energien!
DG setzt noch drauf: „Diese Vision, dass wir eine Energietransformation machen müssen, davon bin ich fest überzeugt und ich bin auch fest davon überzeugt, dass wir alle ganz genau auf das Thema Energie achten müssen.
.
Die einzige Wahrheit liegt im letzten Nebensatz. Jeder, der von Vision erzählt und dabei die Fakten über die energetische Bedeutungslosigkeit der mörderischen Erneuerbaren Energien ausblendet, ist ein aktiver Betrüger und Handlanger eines Schneeballsystems! Glücksspieler sind voller Visionen, sowohl an der Börse als auch im Kasino. Seine Sätze sind auswendig gelernte Plattitüden! Seine Visionen sind nichts als falschen Versprechen eines Schwindlers!
.
DG hätte sich mit dem Thema Fracking etwas eingehender beschäftigen können, um zu merken, dass diese „Erneuerbaren Energien“ ein totaler Fake sind. Die Menschen setzen sich einen Sonnenkollektor, Solarpanels aufs Dach oder pflanzen Windmühlen in die Landschaft und behaupten, sie hätten nun eine „moralische Energiequelle“ angezapft, nachdem ihnen durch NLP eingeimpft wurde, Erdöl, Erdgas und Kohle seien irgendwie unmoralisch und sündhaftDabei ignorieren sie den massiven Ausbau des globalen Fracking, onshore und offshore.
.
Durch ihre Ignoranz deuten die Menschen die massenmordenden Begleiterscheinungen der Vorbereitung des Fracking als „Naturereignisse„, die da sind …
.
1. heftige und unentwegte Erdbeben,
2. den radioaktiven Ausfall aus nuklearen Felsbrüchen,
3. den Ruin der Landschaft,
3. die gezielte Entvölkerung der Frackingzonen,
4. die Auflösung von Staaten, um deren Lufräume und Boden frei nutzen zu können,
6. die Massenvertreibung von Menschen durch industrielle Umweltkatastrophen,
7. Kriege gegen Staaten, die sich dem Diktat nicht beugen wollen etc.
.
Warum weiß der angeblich friedensforschende Herr DG von dieser Entwicklung nichts?
Weiss er es und ist er etwa beauftragt, davon abzulenken?
.
DG entschuldigt seine falsche Ignoranz und flüchtet vor der Verantwortung für seine Verlogenheit, indem er sagt … „Die Energiedebatte ist sehr sehr kompliziert. Sie geht vom Öl zum Gas, zur Atomenergie, zur Kohle, zum Klima.  Es ist eine sehr große Debatte und ich kann sie natürlich nicht abschließend behandeln, aber meine Überzeugung ist die, dass wir grundsätzlich ein System aufbauen mit 100% erneuerbaren Energien.
.
Hier liegt die Wahrheit in der Erwähnung der Atomenergie, allerdings ganz anders als es der Herr DG suggeriert. Herr DG, warum äußern Sie sich überhaupt zu einem Thema, wovon Sie zugegebenermaßen keine Ahnung haben und dessen Dimensionen Sie geistig gar nicht erfassen können?
.
DG suggeriert den Zuhörern, dass sich in diesem Falle das Denken nicht lohne, also sollten die Zuhörer es erst gar nicht versuchen und einfach an irgendwelche „Visionen“ glauben, etwa wie dem Glauben an Reichtum durch die Teilnahme an einem Schneeballsystem. Herr DG lädt ins Klimakontrol-Kasino ein, damit seine Auftraggeber uns finanziell ausnehmen können.
.
DG dreht von seiner „Vision“ ab und schwafelt von seiner „festen Überzeugung„. Ist es nicht so, dass eine oft genug wiederholte Lüge zur Wahrheit wird? Damit gibt er zu, nun der Religion der Klimakontrolle anzuhängen und verlässt völlig den Bereich der Wissenschaftlichkeit. Wissen basiert auf Fakten und Erkenntnissen, nicht auf Visionen und Überzeugungen. An falschen Überzeugungen sind ganze Nationen untergegangen Herr DG!
.
DG bringt es eigentlich selbst auf den Punkt, indem er Joschka Fischer (JF) zitiert, und selbst hinzufügt:
JF: „Die Golfregion wird die Gastankstelle der Weltwirtschaft bleiben.
DG: „In der Golfregion ist das am einfachsten zu fördernde Erdöl.
.
Daraus sollte ihm klar werden, dass der Energiebedarf einer Gesellschaft nicht nur darin besteht, ob die Solarpanels und Windmühlen etwas Strom und die Kollektoren etwas Warmwasser produzieren, solange die Sonne scheint und der Wind weht.  Merken Sie, dass Sie die Logik der Energiebereitstellung verkehren Herr DG? Energieerzeugung muss antizyklisch gewährleistet sein. Gerade dann, wenn kein Sonnenlicht erwärmt und kein Wind weht, muss Energie bereitgestellt werden. Sonst hätte die Menschheit bereits vor Jahrmillionen auf die künstliche Erzeugung des Feuers gänzlich verzichten können.
.
Energie wird benötigt, um die gesamte Infrastruktur eines Staates und die Industrieproduktion aufrechterhalten zu können, womit auch die Solarpanels, Solarkollektoren, Windmühlen, Elektroautos, all die Haushaltsprodukte, der Beton, der Mörtel die Ziegel, die Heizungsrohre etc. erzeugt werden.
.
Dabei missbraucht der Herr DG auch noch das würdevolle Erbe von Wilhelm Tell und des Helvetischen Bundes. Wilhelm Tell dreht sich gerade im Grabe um, zusammen mit all den anderen tapferen Helvetiern. Ihre Geister werden Sie heimsuchen Herr DG, wenn Sie sich nicht öffentlich entschuldigen. Mit dem Missbrauch des helvetischen Erbes haben Sie sich selbst ins Höllenfeuer verflucht!
.
.
5. Preisgabe eines Geheimnisses?
.
Dabei könnte doch der Herr DG konsistent mit seinen nächsten Feststellungen bleiben.
.
DG: „Das was gelaufen ist, ist vor allem diese Debatte um Fracking in den USA. … Da bohren sie runter, sprengen den Boden auf!
.
Will uns der Herr DG ein Geheimnis verraten, indem er was von „sprengen“ murmelt?
.
Sie sprengen nicht einfach den „Boden“ auf, sondern große Felsformationen in der Tiefe von mehreren Kilometern Herr DG, aber nun sagen Sie doch bitte auch womit. Sie sollten als „911 Experte„, der ständig über WTC7, das dritte gesprengte Gebäude redet, das PNE Treaty und ebenso Fachbegriffe wie „civil nuclear demolition scheme„, „crushed zone„, „damaged zone“ und „ground zero“ sehr gut kennen.
.
Treaty Between The United States of America and The Union of Soviet Socialist Republics on Underground Nuclear Explosions For Peaceful Purposes (and Protocol Thereto) (PNE Treaty)
https://www.state.gov/t/isn/5182.htm
.
Es sei darauf hingewiesen, dass diese unterirdischen Sprengungen zum Zerbröseln der Felsformationen nicht mit TNT bewerkstelligt werden können. Um die Sprengkraft von einer 15OKT Atombombe zu erzielen, müssten ganze Züge voller TNT in tausende Meter Tiefe geschafft werden. Aus finanziellen und logistischen Gründen geht es nur mit Nukleartechnik.
.
Connecting 911 with Fracking by Radioactivity!
http://geoarchitektur.blogspot.com/2017/09/connecting-911-with-fracking-by.html
.
Film Abschrift: DER ATOMARE UNTERGRUND, NUKLEARES FRACKING VON ERDGAS, ATOMNERGIE 
http://geoarchitektur.blogspot.com/p/film-abschrift-atom-underground-nuclear.html
.
Sie geben vor ein „Historiker“ zu sein Herr DG. Warum ignorieren Sie dann die öffentlich verfügbaren Bild-, Video- und Textdokumente zur Erforschung und Entwicklung des Fracking in den USA?
.
Warum ignorieren Sie das globale Ausmaß der Fracking-Industrie?
.
.
6. Werbeclown mit Lückenintellekt!
.
DG sollte also nicht die Illusion von „Erneuerbaren Energien“ vermarkten, denn in seinem Munde wird dies zu einer blanken Lüge und er selbst degradiert sich zu einem Werbeclown der imperialen Klimakontrol-Industrie. DG setzt seine falsche Moralisierung mit weiteren Kampfbegriffen der Propaganda fort.
.
DG: „Erdölbeutezug!
DG: „Die USA sind netto auf 7 Millionen Barrel Importe von Erdöl angewiesen und darum führen sie Krieg.
.
Wohl wahr, für das Öl und das Gas wird Krieg geführt, weil sie unverzichtbar sind. Dadurch wird die nächste Aussage zu einer völligen Absurdität, aber ist nur eine Werbeunterbrechung für einen weiteren Schneeball-Betrüger, nämlich Elon Musk.
.
DG: „Photovoltaik aufs Dach machen und Tesla kaufen„.
.
Gleich danach kommt wieder seine verlogene Vision vom Ausstieg aus Öl, Gas, Kohle und Atomenergie!
.
DG: „Ich möchte Ihnen meine Vision erklären. … Wir werden im 21. Jahrhundert etwas tun müssen, was schwierig ist aber was möglich ist. Wir werden versuchen, 100 % Erneuerbare Energien aufzubauen. Das heißt, Ausstieg aus Öl, Gas, Kohle und Atomenergie.
.
Mit Verlaub Herr DG, aber sind Sie vielleicht naiv, leicht vergesslich, ungebildet, zu oberflächlich?
.
Wo bleibt verdammt noch mal Ihr angedichtetes Wissen und Ihr Intellekt?
Lesen Sie nur lückenhaft?
.
Dann haben Sie es ja weit gebracht mit ihrem Lücken-Intellekt!
.
DG ist zu einem billigen Unterhalter degradiert worden, nachdem er im Schweizer Fernsehen live heruntergestutzt wurde. Offensichtlich hat man ihm anschließend einen lukrativen Ausweg aufgezeigt. Sein Motto ist nun, dem Publikum den Bauch pinseln, ein bisschen witzeln und immer wenn es interessant wird, sich mit Detailfurcht entschuldigen. Die perfekte Mischung für einen Blender.
.
DG: „In Österreich haben Sie auch wunderbare Berge und bei den Bergen haben Sie die Wasserkraft. Man kann etwas mit Wasserkraft machen.
DG: „Ich kann jetzt nicht im Detail auf all diese Energieträger eingehen, aber es ist nicht so, dass wir auf Tod und Verderben jetzt weiter Öl- und Gaskriege führen müssen.
.
Herr DG, die Welt sieht nicht überall aus wie in Österreich. Nicht überall gibt es Berge mit Bergseen und Bergflüssen, wo Wasserkraftwerke angeschlossen werden können. Warum gibt es seit den 1990ern immer mehr Wasser in der Wüste Arabiens?
.
Warum können die Saudis auf tausenden Hektar Wüste 100 Tausende Milchkühe halten, riesige Industriefelder beackern und nach Erdöl und Erdgas fracken? Wie kommt so viel Wasser in die Wüste?
.
Wen wollen Sie mit ihrem Häusle und ihrem Tesla verarschen?
.
Dreckschleuder? Wer einen Tesla kauft, ist auf der Höhe der Zeit – wirklich?
http://www.theeuropean.de/sebastian-sigler/12460-studie-enttarnt-tesla-als-umwelt-suender
.
Mit einem normalen Auto, so groß wie ein Tesla Modell S, kann man acht Jahre lang herumfahren, bis dieser Wert erreicht wird, und die Produktion ist auch schon eingerechnet: Laut dem Verkehrsclub Österreich VCÖ werden bei der Produktion eines großen Personenwagens zwischen 6,3 und 7,1 Tonnen CO₂ freigesetzt, dazu kommt der Betrieb – in etwa nochmal so viel. Die 17,5 Tonnen CO₂ beim Tesla sind mehr und sie betreffen nur die Batterie. Nicht den Bau des Autos drumherum. Nicht den Betrieb. Nicht die vielen Giftstoffe, die beim Bau von Batterien unvermeidlich sind.
.
DG: „Ich persönlich habe bei mir im Haus eine Erdgasheizung gehabt. Ich habe die rausgerissen und hab eine Wärmepumpe installiert. Eine Wärmepumpe, da bohren Sie in den Boden runter und nehmen die Wärme vom Boden. Sie brauchen dann Strom, aber den können Sie mit dem Solardach produzieren.
DG: „Also, Wärmepumpe finde ich gut.
.
Auch Ihre Wärmepumpe, Ihre Solarpanels, Ihr Haus, Ihr Dach wurde nicht mit Solarstrom produziert.
.
DG: „Sie haben auch andere Energieträger, wie Holz. Da kaufen Sie das Holz in Österreich und der Kreislauf ist viel kleiner. Sie kaufen den Energiestoff im eigenen Land.
.
Was sollen die Inder, Somalier, Araber, Libyer machen, die über keine Wälder verfügen?
Sollen sie auch Holz aus Österreich kaufen?
.
Können in Österreich die Infrastruktur, die Industrie und die Haushalte mit Holz betrieben werden?
.
DG, sind Sie völlig von der Realität entrückt? Was ist los mit Ihnen? Haben Sie eine Abneigung gegen natürliche Wälder?
.
Dann kommt wieder die Pflichteinlage für die Auftraggeber, eindeutig die bekannten Slogans der Klimakontrol-Mafia: Erneuerbare Energien, Nachhaltigkeit, Elektromobilität etc.
.
DG: „Das heißt dieser Trend hin zu den erneuerbaren Energien, dieser Trend hin zur Nachhaltigkeit, den unterstütze ich sehr.
.
Haben Sie vergessen, dass Ihr Tesla auch mit Energie aus Kraftwerken produziert wurde, genauso wie der Strom zum Auftanken der teuren Batterien.
.
Der Ganser weiß nichts, er glaubt nur! Ist die Elektromobilität eine Religion?
.
DG: „Ich glaube auch an Elektromobilität. Ich weiß, das ist sehr umstritten, aber ich finde das eine gute Sache. Es ist noch nicht so weit verbreitet, aber ich produziere jetzt Strom auf meinem Dach und hab ein Elektroauto, das Fährt auch gut. Ich bin extra auf ein Pass gefahren, um meinen Freunden zu erklären, Elektroautos kommen auch über einen Berg. Viele haben das Gefühl, das funktioniert ja eh nicht. Das ist nicht so.
.
So richtig überzeugt klingen Sie aber noch nicht Herr DG. Sie müssen Ihren Werbetext noch etwas schleifen und Makeup auftragen, damit die Lügnerröte nicht durchscheint.
.
Haben Sie den Tesla als Werbebestechung geschenkt bekommen? Gab es einen Stromanschluß auf dem Berg oder haben Sie 100 km vorher den Tesla aufgeladen, damit Sie mit der verbleibenden Ladung wieder nach Hause rollen können?
.
.
7. TERROR | Asymetrische imperiale Erstschlagstruppen!
.
Die Analysen von DG über den Terror, anhand der historischen Anschläge in Italien sind für den Uninformierten sehr hilfreich zur Aufklärung über den Terrorismus als Mittel der Macht. Aus den Erkenntnissen wird klar, dass der Terrorismus eine Methode der kriminellen Staatsgewalt ist. Der Staatsterror beginnt sicher nicht erst mit der CIA, sondern hat noch weiter in der Geschichte zurückliegende Vorbilder, aber hinter der Gladio steckt vor allem die CIA!
.
Allerdings sollte nicht der Eindruck entstehen, der Herr DG hätte das Wissen um die Gladio „aufgedeckt“. Wer sich seit den 1980ern und 1990ern gut informiert hat, der wird darüber bescheid wissen. Jeder kann sich frei informieren!
.
Operation Gladio – Full 1992 documentary BBC

.
Ein großartiger Rundumschlag von Dirk Pohlsmann über den Tiefen (Dualen) Staat

.
Andreas Kramer, als Sohne eines Gladio-Offiziers, hat sich aufgrund seiner Familiengeschichte sehr viel mit der Historie beschäftigt. Ob er einen akademischen Titel trägt, weiß ich nicht, aber da er mit seinen Aussagen das imperiale System bloßgestellt hat, wurde er zum „Profineurotiker“ erklärt. Er ist ein wirklicher Held und kein aalglatter Schowman wie Daniele Ganser.
.
Duisburger Historiker nach Terror-Aussage als Profilneurotiker abgestempelt
https://www.derwesten.de/region/rhein-und-ruhr/duisburger-historiker-nach-terror-aussage-als-profilneurotiker-abgestempelt-id7949731.html
.
Der kriminelle Staatsapparat benötigt immer einen Grund, um seinen „gerechten Krieg“ gegen einen Wettbewerber beginnen zu können. Ein sehr schönes Beispiel ist die Auslöschung von Karthago im 3. punischen Krieg. Gleichzeitig wurde auch Korinth ausgelöscht.
.
Karthago Syndrom! Wasser & Kohlenstoff-Imperium!
http://geoarchitektur.blogspot.com/2016/12/the-carthage-syndrome-water-carbon.html
.
DG: „CIA hat die Mudjaheddin ausgebildet und mit Stinger ausgerüstet.
.
Herr DG, auch die sogenannten Islamisten werden von den sogenannten Sicherheitskräften der USA ausgebildet und ausgerüstet. Oft dient das Branding einer Terrororganisation, nur um eigene Spezialkräfte und Privatsölder ins Konfliktgebiet zu bringen. Das sollten Sie mal untersuchen. Wir leben in einer viel schlimmeren Zeit des Staatsterrors, als in den 1960er, 1970er und 1980er Jahren.
.
Es ist mir peinlich, dem „Historiker“, „Friedensforscher“ und „Terrorismusexperten“ DG Recherchevorschläge zu machen, aber ich muss es leider tun, denn Herr DG hat Mut zu großen Lücken.
.
Die Gladio-Geschichte an sich ist abgehakte Historie. Die Gladio hat sich verändert, ist noch größer und gefährlicher geworden. Die heutige Form der Gladio heißt ISIS, AlQaida, Al-Nusra-Front, Ahrar-Al-Scham, Taliban (inzwischen gegen die CIA eingestellt), Blackwater, Academy, DynCorp etc.. Warum ignorieren die Menschen diese Manchenschaften des CIA und der anderen staatlich akkreditierten Verbrechendienste? Warum legt der „friedensforschende Historiker“ nicht die Finger in die aktuellen Wunden. OK, er betatscht es ein wenig, aber bekommt davon keine Flecken. 🙂
.
US Training ISIS Only Miles from Bondsteel Base inside Europe
By Gordon Duff, Senior Editor, -July 22, 2016
https://www.veteranstoday.com/2016/07/22/us-training-isis-only-miles-from-bondsteel-base-inside-europe/25/
.
In an interview with Sputnik, a source close to the intelligence services singled out at least five Daesh (ISIL/ISIS) training camps, located in remote areas near Kosovo’s border with Albania and Macedonia.The largest camps are located in areas adjacent to the towns on the Urosevac and Djakovica line as well as the Decani district, the source said, adding that the smaller camps were tracked in the Prizren and Pec regions.
.
Liebe Leser, bitte ignoriert nicht das größte und längste Projekt des CIA, womit sie im Jahre 1960 offiziell beauftragt wurde und seit den 1990 global volle Fahrt angenommen hat. Es ist die Klimakontrolle! Dies ist die Essenz der Globalisierung! Alle anderen Verbrechen sind diesem CIA-Projekt unterstellt.

1960, CIA Memorandum zur Klimakontrolle!
https://dudeweblog.wordpress.com/2018/05/31/cia-1960-memorandum-fuer-general-charles-p-cabell-thema-klimakontrolle/http://geoarchitektur.blogspot.com/p/cia-1960-memorandum-fur-general-charles.html
.
.
8. 911, War on Terror, Dreh & Angelpunkt
.
Es wäre nett von DG zu lesen, woher er diese Fachbegriffe (mihap, lihop, surprise) hat. Vermutlich von Webster Tarpley. Ehre, wem Ehre gebührt.
.
Die Konversation mit den Baustatikern bezüglich der Sprengungen, insbesondere von WTC7 ist eine gute Idee, aber warum geht DG auf Methodik der zivil-nuklearen kontrollierten Sprengung von großen Gebäuden nicht ein?
Warum erzählt er nichts von Dimitri Khalezovs (DK) Erläuterungen zur Methodik der Gebäudesprengungen?
.

.

.
So wie die WTC-Gebäude am Platz zerbröselt wurden und im Sturz zu Staub zerfielen, so werden auch die öl- und gashaltigen Felsformation zerbrochen. Anschließend wird in den Bruch Wasser mit Quarzsand und Chemikalien gepresst, um Tröpfen von Öl und Gas heraus zu treiben.
.
Aus dieser Perspektive sollte auch die technische Umsetzung des Anschlags vom 11.09.2001 in New York verständlich werden.

Dieser imperiale Anschlag hat mehrere politische und wirtschaftliche  Ziele erfüllt:
.
1. Drei Haupt und mehrere andere asbestverseuchte Gebäude aus den 1970er Jahren wurden kontrolliert abgerissen und die Kosten über die Versicherungen auf die Gemeinschaft abgewälzt.
.
2. Die Bevölkerung des imperialen Hauptvasalls, USA, wurde in die Schockstarre versetzt und in geostrategische imperiale Kriege nach Afghanistan, Irak und in der Fortsetzung nach Libyen, Syrien, Yemen und wieder nach Irak getrieben.
.
3. Die globale Implementation der geophysischen Kriegsführung um die Erringung der Kontrolle des globalen Wasserkreislaufs und Kohlenstoffkreislaufs wurde unter dem Aspekt der „Energiesicherheit“ als Staatsgeheimnis ausgerollt. Man denke da an die Überschwemmungen in Deutschland und Nachbarländern, während der Koalitionsregierung der SPD und der Grünen, der perversen und falschen „Umweltpartei“.
.
4. Die Schockstarre hat global gewirkt, insbesondere in den imperialen Vasallenstaaten wurde die Bevölkerung erfolgreich abgelenkt und geistig geblendet, unfähig zu erkennen, wie vor aller Augen die Methoden der Klimakontrolle implementiert wurden.
.
5. Die Medien haben faktisch aufgehört zu existieren, da sie seit dem nur noch imperiale Ablenkungspropaganda verbreiten.
.
Geehrte Leser, achtet bitte darauf, an welchem Punkt der Herr DG das Thema WTC abdreht, nämlich indem er zwar das Wort Sprengung in den Mund nimmt, aber peinlichst die Nennung einer Methode vermeidet. Er gibt zu, sich früher um das Verständnis der Methode bemüht und von Fachleuten beraten lassen zu haben, aber er lenkt meisterlich an der entscheidenden Stelle davon ab.
.
Sein Motte lautet: Spreche viel, sage Teile der Wahrheit, aber führe die Schafe von des Pudels Kern weg. Das machen alle hochkarätigen Manipulationskünster genauso.
.
Die Methode der Sprengung ist es aber, was bei der Beschreibung des Anschlags von 11. September 2001 und der Anwendung des Fracking für die sogenannte Energiesicherheit benannt und erklärt werden muss. An dieser Methode treffen sich beide Verbrechen!
.
Das ist der Dreh und Angelpunkt!
Das ist der Gordische Knoten!
An diesem Punkt scheidet sich die Spreu (DG) vom Weizen (DK)!
.
Dimitri Khalezov hat es für das WTC geknackt und ich verknüpfe es mit dem Fracking, der EnergieUnSicherheit und der Klimakontrolle, denn es ist die selbe Methodik für unterschiedliche Anwendungen.
.
Wohlgemerkt, auch das Auslassen von Informationen und Kenntnissen ist eine Form der Lüge! Die dickste Lüge ist nicht 911, sondern die Klimalüge!
.
.
9. Manipulationsmethodik á la Daniele Ganser
.
Die Sezierung dieses Vortrags soll auch dazu dienen, die geschickte Methodik der Manipulation durch falsche Autoritäten wie Daniele Ganser, Noam Chomsky, Naomi Klein und andere zu verstehen und selbst zu entlarven.
.
Falsche Helden, die zu falschen Autoritäten stilisiert werden, haben folgende Eigenschaften:

  1. Sie haben ein wichtiges populäres Thema, wo sie bis zu einem gewissen Grad als Anwalt der Wahrheit und der Aufklärung auftreten, um sich damit zu profilieren, Anhänger zu gewinnen und Grund für öffentliche Auftritte zu bekommen.
  2. Sie lenken das Interesse ihrer Anhänger ab, wenn es um des Pudels Kern geht.
  3. Sie gaukeln Komplexität, Ahnungslosigkeit, Unschuld, Naivität, Welpenhaftigkeit vor, wenn ihr Vortrag an neuralgischen Punkten vorbeischrammt.
  4. Sie lassen in ihrem Vortrag gezielt Lücken aus, um bei ihren Opfern durch Suggestion die erwünschte Vorstellung zu erzeugen.
  5. Sie schrecken ihre noch ahnungslosen Opfer durch das Vorgaukeln von Komplexität und Autorität vom Weiterdenken ab.
  6. Sie moralisieren die imperialen Ziele positiv, um ihrem Publikum Akzeptanz für diese Ziele einzuimpfen.
  7. Durch Zweideutigkeiten schließen sie bei ihren Opfern das Nachfragen aus.
  8. Sie sind gedankliche Illusionisten und schaffen falsche Verknüpfungen gemäß ihrem Auftrag.

.
Ein Manipulator wie Ganser wird sich immer darauf zurückziehen können, dass er dieses oder jenes “nicht gewusst” hat und kann seine Ahnungslosigkeit durch seinen Gebrauch von Begriffen wie “kompliziert”, “weiß keiner” oder ähnlichem belegen. Im Volksmund nennt man die Lücken-Manipulation schleimig und aalglatt, also Politiker! Das passt auch, denn Manipulatoren wie DG sind beauftragt, die politischen Ziele ihrer Herrn und Meister suggestiv zu vermitteln und durchzusetzen.
.
Nun komme ich darauf, dass der DG sich „nicht festlegt„. Dieses Nicht-Festlegen, das Vorgaukeln von Unsicherheit und Unwissen, dient der Abschreckung durch suggerierte Komplexität. Damit das Publikums von einer Fokussierung auf einen klaren Weg des Denkens und der Recherche gehindert. Verknüpft mit der Anmaßung der Autorität, werden die Opfer zugleich zu Dümmlingen erniedrigt, und jedes Nachfragen ausgeschlossen. Die Anmaßung von Autorität erfolgt bei Ganser, der seiner Sache noch nicht sicher zu sein scheint, durch seine Wiederholung von Autoritätsattributen wie „Dr.“, „Friedensforscher„, „Forschung„, „Historiker“ etc.. Ein besserer Manipulator ist Noam Chomsky, der nur seine säuselnde klerikale Stimme aufsetzt, wodurch das Publikum bereitwillig zur einer bewundernden und blökenden Schafherde wird.
.
Der Manipulator schneidet etwas an und lenkt anschließend vom vermeintlichen Ziel ab. Diese Vorgehensweise ist vergleichbar mit den Tricks der Illusionisten und Hütchenspieler. Die Opfer fallen immer wieder darauf rein, dass sie gerade etwas begriffen haben, aber greifen dabei stets ins Leere.
.
Ich denke, die Machart von DG gar mit “Fahrlässigkeit” zu entschuldigen, ist fahrlässig, denn ein dauerndes Verhaltensmuster verrät die beschriebene Manipulationsmethode.
.
Der kritisierte Vortrag von Ganser ist ein Paradebeispiel dieser Methodik. Die Opfer solcher Manipulatoren sollten anhand der aufgeführten Punkte deren Vorträge und Publikationen analysieren, um die Methodik selber zu verstehen.
.
.
10. Imperiale Kriege in Syrien und anderswo.
.
Ja, die Methodik der Massenpsychologie hat der Herr DG gut definiert: „Gruppierungen definieren, Feindbilder generieren, aufeinander hetzen und töten. Spalten, Abwerten, Töten!
.
Richtig, beim Krieg in Syrien geht es um Erdöl, Erdgas und Pipelines nach Europa!
.
Geopolitische Lage der Türkei. | Die Interessen Europas. | Die prekäre Lage der USA.| Das Dilemma der Kurden
https://dudeweblog.wordpress.com/2018/03/14/geopolitische-lage-der-tuerkei-die-interessen-europas-die-prekaere-lage-der-usa-das-dilemma-der-kurden/
.
Ist Ihnen Herr DG bewusst, dass es vor allem um Lufträume und das Wasser in der Luft, auf dem Boden und im Untergrund geht und dass die Entstaatlichung wie im Falle von Somalia, Jemen und Libyen Teil dieses Programms ist? Bedenken Sie bitte, wo faktisch kein Staat existiert, besteht auch keine staatliche Lufthoheit!
.
Es geht auch um die Vorbereitung von noch größeren Kriegen gegen Iran und Russland, denn diese Länder haben viel mehr Ressourcen an Erdöl und Erdgas und sie konkurrieren um die selben Absatzmärkte wie die imperialen Vasallen.
.
Was Sie völlig ignorieren Herr DG, ist dass der globale Wasserkreislauf und Kohlenstoffkreislauf, auf allen Ebenen der Erdkruste und der Atmosphäre nun die Ressourcen sind, um die bereits gekämpft wird.
.

.
Wissen Sie, welcher Staat über die größten Süßwasserressourcen verfügt?
Wissen Sie, welcher staatliche Luftraum die wichtigsten troposphärischen Wind-Wasser-Routen beherbergt?
.
Ich beantworte diese Frage für Sie: Russland!
.
Letztlich müssen alle anderen Kriege, als Vorgeplänkel und Vorbereitung zum Generalangriff auf Russland betrachtet werden.
.
Solange die russischen Bodenschätze und der russische Luftraum nicht unter der Kontrolle der imperialen Regierung sind, wird es auch nichts mit der globalen Klimakontrolle und dem Climate Geoengineering Governance, Earth System Governance, Solar Radiation Management Governance oder der Weltregierung!
.
Earth System Governance Project
http://www.earthsystemgovernance.org/
.
Solar Radiation Management Governance Initiative
http://www.srmgi.org/
.
Carnegie Climate Geoengineering Governance Initiative (C2G2)
https://www.carnegiecouncil.org/programs/ccgg
.
Climate Geoengineering Governance Research
http://geoengineering-governance-research.org/
.
Diese immensen Ressourcen machen Russland zum natürlichen Imperium. Russland muss nicht andere Staaten überfallen, PSYOPs durchführen, Staatsführer ermorden, Terrorarmeen implantieren, sondern einfach abwarten, bis jemand nach Erdgas, Erdöl und Wasser fragt und nur noch über den Preis und die Liefer-Methode verhandeln!
.
Gerade in den Kriegen um Tunesien (sanft, weil Ben Ali die Aussichtslosigkeit erkannt und schnell aufgegeben hat), Libyen, Jemen, Irak und Syrien muss auch dem letzten Wald- und Wiesen-Geostrategen klar geworden sein, dass es sich bei den sogenannten Terroristen, die als „Islamisten“, „AlQaida“, „ISIS“ etc. vermarktet werden, um Söldnerarmeen als imperiale Erstschlagstruppen handelt, die den Boden für den Einsatz der imperialen Luftwaffe und Bodentruppen vorbereiten.
.
Die imperialen Terroristen dienen zur Entschuldigung einer imperialen Invasion!
.
Das Imperium setzt auf Asymmetrische Kriegsführung, wo es selbst geordneten Armeen nicht direkt begegnen kann und darf, ohne das internationale Völkerrecht brechen und eine demütigende Niederlage hinnehmen zu müssen.
.

  1. Die Angriffsziele werden zunächst mit Geophysischer Kriegsführung bis zum wirtschaftlichen Kollaps ruiniert und das gesellschaftliche Gefüge zersetzt.
  2. Anschließend werden falsche Volksbewegungen erzeugt und finanziert.
  3. Dann folgen bunte Demonstrationen und
  4. wenn es aussichtsreich erscheint eine bunte Revolutionen angestoßen.
  5. Dazu werden durch professionelle Mörder (Sniper) gezielt Bürger und Sicherheitskräfte ermordet.
  6. Zuletzt kommen die als „Freiheitskämpfer„, „Rebellen“ und „Revolutionäre“ vermarktete Söldnerarmeen, die das ganze Land terrorisieren.
  7. Bei erfolgreichem Sturz der legitimen Regierung werden umgehend die Goldreserven des Staates außer Landes geflogen, wie im Falle von Iraq, Libyen und Ukraine?

.
Imperiale Kriege müssen immer „gerecht“ sein. Wenn es keine Bösewichte gibt, dann müssen diese erst implantiert werden, um sie dann als Vorwand für die imperiale Intervention verwenden zu können.
.
Aus der Perspektive des imperialen Geflechts sind die USA nur der Hauptvasall, das Basislager des Imperiums, dessen Bürger genauso ausgebeutet, ermordet und der „gutwilligen“ imperialen Agenda geopfert werden, wie alle anderen Menschen im Visier der imperialen Killer.
.
Worte machen Gedanken! Die richtige Wortwahl ist entscheidend. Deshalb sollten diese sogenannten Terroristen als imperiale Söldner-Erstschlagstruppen bezeichnet und erkannt werden.
.
.
11. Einstieg verpasst!
.
Sie verpassen gerade den Zug Ihres Lebens Herr DG, obwohl Sie ein Ticket zum Einstieg per Email, per Twitter, per FB zugesandt bekommen haben.
.
Sie betreiben unentwegt eine schleimige Werbung für TESLA! Bedenken Sie bitte, dass Sie sich an einem Betrugssystem, einem Pyramidspiel und an der Finanzblase der Elektromobilität beteiligen, welche Teil der unermesslich großen Finanzblase der Klimakontrolle ist.
.
Sie sind zum Handlanger einer organisierten Verbrecherbande geworden, die Wasser, Sonnenlicht, Luft und Boden raubt. Sie waschen Ihre Hände mit dem Blut der Opfer und Opfer sind nicht nur Millionen von Menschen, sondern alle Lebewesen! Was meinen Sie, warum das Imperium nun Weltweit „Institute für Biodiversität“ gründet? Dieser durch Beschiss und Betrug betriebenen Ablenkung vom globalen Massenmords unter dem Dach von IPBES, als Schwesterorganisation von IPCC, ist sogar das ehemals respektable Senckenberg Institut unter seinem schwachen Direktor zum Opfer gefallen.
.
Dimensionen des Denkens! Dümmer geht es immer! IPBES
http://geoarchitektur.blogspot.com/p/dimensionen-des-denkens.html
.
Ihre Frau sagte Ihnen doch „Wenn du Dich jetzt verbiegst, dann bekommst Du ein Leben lang deinen Rücken nicht mehr gerade.„. Ihr Rücken wurde gebrochen und offensichtlich können Sie sich überhaupt nicht mehr wieder selbständig aufrichten. Sie bestätigen dies, indem Sie sich an die Top-Propagandisten der Klimakontrolle anzubiedern versuchen, nämlich Naomi Klein und Noam Chomsky.
.
Wurde das Aufsagen dieser Namen von Ihnen verlangt, um zu beweisen, dass Sie genauso in die Klimapropaganda eingebunden sind, wie die anderen Top-Handlanger? Wollen Sie sich in deren Liga einnisten?
.
.
12. Gansers SIPER, ein Becken der Propagandisten der Klimakontrolle!
.
Wer verstehen will, warum der Herr Ganser vom vermeintlichen „Wissenschaftler“ zum billigen Promoter der Klimakontrolle mutiert ist, muss nur die Partner seines „Instituts“ anschauen.
.
Partners in Resarch
https://www.siper.ch/en/partners/partners-research/
Prof. Alexander Wokaun:We have to exchange fossil energy carriers by CO2-neutral ones.
Prof. Franz Baumgartner:Solar electricity is going to be a supportive pillar of our domestic energy supply.
Dr. Michael Dietmar:Club of Rome was not mistaken.
.
Politics
https://www.siper.ch/en/partners/partners-politics/
Isabel Chevalley (Grünliberale):We have to end our addiction to oil.
Erich von Siebenthal (SVP):The hard-fought fossile energies crude oil and natural gas are not regenerating themselves.
Beat Jans:To leave the path of fossil dependence is the biggest challenge of our generation.
.
Solche Institute wachsen wie gen-manipuliertes Getreide, mit viel Gift und Geld! Hier ist eine Sammlung der Schwester-Institute von SIPER.
.
Dumbification debt serfdom & debt money system!
http://geoarchitektur.blogspot.com/2017/02/education-debt-serfdom-and-debt-money.html
.
.
13. WORTE ZUM ABSCHIED
.
Vertröstung in die Zukunft ist nicht angebracht. Das was die NATO ablösen soll, wird viel globaler und repressiver sein! Sie Herr DG machen sich zum Handlanger des Global Geoengineering Governance, andere nennen es NWO.
.
Ich gratuliere Ihnen Herr DG, Sie sind in der Handlangerhierarchie der Klimakontroll-Mafia „hoch“ eingestiegen. Allerdings wissen Sie vermutlich nicht, welchen Schaden Sie sich, Ihrer Familie, Ihren Landsleuten, der Menschheit und allem Leben antun. Wenn Sie es wissentlich tun, dann fehlt jede Entschuldigung, um Sie nicht als Verbrecher zu bezeichnen. Rückblickend können nicht behaupten, dass Sie nicht wussten, was da vor sich ging.
.
Wenn Sie dies aus Ahnungslosigkeit und Oberflächlichkeit betreiben, dann ist all Ihr Handeln ebenso schädlich.
.
Nun, der Shitstorm Ihrer Fans und Gläubigen, die Ihnen folgen, wie eine Herde von Schafen, wird nicht zu vermeiden sein, obwohl ich versucht habe, sie vom Lesen dieses Artikels abzuhalten, aber möglich, dass einige aufwachen und Sie herausfordern werden.
.
Lassen Sie es sich deutlich sagen. Sie werden niemals in die Handlanger-Liga von Naomi Klein und Noam Chomsky aufsteigen. Sie bleiben unten! Kommende Auftritte mit diesen werden daran gar nichts ändern.
.
.
14. KenFM blockiert!
.
Geehrte deutschsprachige Freunde und Leser, KenFM, die vermeintlich stärkste Burg der „Alternativen Medien“ ist an einem Scheideweg angekommen. Mit dem Klima-Lobbyisten Daniele Ganser und seinem imperialen Denkpanzer SIPRI wird oder wurde KenFM bereits geentert. Wegen Kritik an KenFM-Team und DG hat mich KenFM ausgesperrt!
.
KenFM verbreitet immer mehr Propaganda für die Beförderung der Klimakontrolle und blockiert Menschen, die gegen die Klimakontrolle bei KenFM kommentieren und dabei Klimapropaganda und Klimapropagandisten kritisieren.
.
Das gleiche gilt für das “alternative” Online-Magazin Rubikon. Auch hier ist der Ganser aktiv. Es wird Zeit, die Alternative der Alternative zu entwickeln.
.
.
15. Quellen
.
Die Quellen wurden im Text direkt durch URLs kenntlich gemacht.
.
.
16. Bemerkung zu Kommentaren!
.
Konstruktive Kritik, themenbezogene Fragen und Anregungen sind willkommen. Themenfremde, sinnlose, inhaltslose, beleidigende, polemisierende Kommentare werden nicht geduldet. Bei Publikation auf fremden Plattformen entscheidet der Blog-Administrator.
.
Ich habe bereits viele intelligente Argumente von Trollen in anderen Artikeln verarbeitet, entsprechende Fragen beantwortet und empfinde keinen Bedarf mehr für eine weitere Konversation mit Klimakontrol-Trollen. Top-Trolle mit neuen Argumenten sind eingeladen, nur intelligente Fragen zu stellen! Die niedrigen Ränge sollen absolut fernbleiben.
.
Nicht erwünscht sind auch Jünger der Anthroposophie, des Orgonismus, Veganismus, Genderismus, Feminismus, UFOlogie, FlacheErde, ConvexErde oder anderer idiotischer pseudo-religiöser und pseudo-wissenschaftlicher oder ideologischer PSYOPs.
.
Kosmologische Komplexität gegen die FlacheErde der verflachten Geister!
https://dudeweblog.wordpress.com/2018/03/31/kosmologische-komplexitaet-gegen-die-flacheerde-der-verflachten-geister/
.
Allen Trollen wird abgeraten, ihre Propaganda als Kommentar zu verbreiten. Soweit es in der Macht des Autors liegt, werden sie gesperrt und ihre Kommentare entfernt.
.
Insbesondere die Verbreitung der Klimakontrol-Propaganda erfolgt auf allen privaten und öffentlich-rechtlichen Fernsehkanälen, in Publikationen der Main-Stream-Medien, der Fake-Institute und  Fake-Umwelt-NGOs, dazu noch in Kindergärten, Schulen und Universitäten. Ich setze meine Artikel gegen dieses Propaganda-Imperium und möchte, dass die, nach Wissen und Erkenntnissen suchenden Menschen hier ungestörte Aufklärung finden.
.
Es soll ein konstruktives Brainstorming ermöglicht werden, damit die Aufklärung sachlich vorankommt. Lieber wenig mit Qualität, als viel nutzlose Quantität.
.
Ich bedanke mich bei allen, die sich am konstruktiven Austausch beteiligt haben. Für diesen Artikel danke ich ausdrücklich Dude, dem Betreiber des DudeWeBlog.

Advertisements

41 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Freiheit, Gedankenkontrolle, Klimakontrolle, Manipulation

41 Antworten zu “Daniele Ganser und KenFM, falsche Autorität und falsche Alternative | Lügen durch Lücken | Klimakontrolle

  1. Florian

    sehr gute Arbeit. Ich kann vieles aus persönlicher Erfahrung mit DG und KJ bestätigen. Vielen Dank. leider funzt der link zu den 9/11 Kommentaren nicht mehr https://dudeweblog.wordpress.com/2016/09/11/das-heutige-jubilaeum-der-pulverisierung-der-3-wtcs/comment-page-1/#comments

    Gefällt 1 Person

  2. Bei mir funzt Dein Link einwandfrei, Florian.
    Nichtsdestotrotz halte ich diesen Khalezov nachwievor für einen Desinfoagenten. Siehe Kommentarstrang im Link.
    ___

    Nachtrag:

    Alles klar. Funzte nur weil ich als Admin eingeloggt war. Hab diesen Desinfoartikel auf privat gesetzt vor nem Weilchen und das vergessen.

    Ich kopier mal das Wichtigste aus dem Kommentarstrang nachfolgend rein… Wobei das geht aufgrund Fuckpress ja nicht mehr, bzw. wäre zu umständlich mit dem kaputtgeupdateten Müll, den sie heutzutage hinscheissen… also belass ichs bei einem…
    ___

    @Khalezov-Jünger

    Ich wiederhole, was ich schon viel zu oft schreiben musste zu diesem leidigen, und im Vergleich zum NDG völlig irrelevanten Vergangenheits-Thema:

    Die Anmerkung auf die Schnelle musste einfach sein, da ich diese Khalezov-Desinfo-Hoax-Atom-These umfassend studiert, und zig ellen lange Diskussionen mit sehr hellen Köpfen geführt hatte, woraus zu schliessen war, dass das einfach nicht stimmt.

    @All Khalezov-Groupies:

    Ich warte noch immer (und ich habe schon etliche diesbezüglich angefragt) auf von Khalezov unabhängige, und vertrauenswürdige Geigerzähler-Messung von kurz nach 911 von Seiten NY-Einwohnern mit solch einem Gerät.
    Solang mir keiner entsprechende Fakten liefert, ist und bleibt dies ein Desinfo-Hoax, der – wie so viele andere Themen, z.B. das ganze WW2-Geschwurbel, nur der Ablenkung von wirklich Wesentlichem in der Gegenwart und nahen bis mittleren Zukunft dient!

    Abgesehen davon hab ich zum Thema eh bereits alles heute noch Wesentliche gesagt:
    https://dudeweblog.wordpress.com/2014/09/11/911/

    Der Autor des hiesigen Artikels (Hinweis an die ganzen verblödeten Vollidioten, die nicht schnallen, dass DWB kein Einmannbetrieb des Dudes ist: Der Autor von allen Artikeln findet sich direkt über den jeweiligen Artikeln linksseitig des Datums in grosser, Kapitalschrift! Und wer von euch noch ein Mü Resthirn übrig hat, findet ganz leicht auch diese Hauptseite, auf der man in der Übersicht das gesamte DWB-Team findet: https://dudeweblog.wordpress.com/about/ ), der geschätzte Tabburett, entgegnete mir in einem kürzlichen Epostwechsel daraufhin:

    „Es ist doch logischerweise gar keinem (Uninformierten) in den Sinn gekommen, dort Messungen nach Radioaktivitaet durchzufuehren, wieso auch?“

    Worauf ich antwortete:

    Weil es etliche technikaffine Leute unter den zig Mio Einwohnern von NY gibt, und wenn so ein Riesenbumms-Event geschieht, müssen da Leute mit Geigerzählern rumgerannt sein, weil sie Verdacht hatten, dass so ein Bumms nur durch Atomzündung zustande habe kommen können. Und wenn Leute Messungen gemacht haben, haben sie sie bestimmt auch veröffentlicht.

    Und abgesehen von dem allem, spielt es eh keine Rolle WIE die Sprengung vonstatten ging, denn wirklich entscheidend ist, WARUM sie nötig war, nämlich um den Krieg gegen den Terror und die Afghanistan/Irakinvasion etc. zu rechtfertigen.
    Und das hat, wie wahrlich Aufgeklärte wohl wissen, bestens funktioniert:
    https://dudeweblog.wordpress.com/2014/06/23/boshafter-geniestreich-angst-und-schrecken-mittels-krieg-gegen-den-terror/

    Und glaubt ja nicht, ich hätte mich in meinen langjährigen, tiefgehenden Studien zum Thema nicht auch ausgiebig mit Khalezovs Desinfo-Nuke-Theorie auseinandergesetzt!

    Die von den Khalezov-Jüngern geforderten Beweise hat mir noch kein einziger auf den Tisch legen können bisher!

    Ergo abschliessend die klare Ansage:

    Ich diskutiere erst weiter über dieses Thema, wenn ich BEWEISE, namentlich Geigerzähler-Messergebnisse (und zwar nicht aus irgendwelchen Mainstreamsmasher-Utube-Schwurbel-Videos, sondern im Bestfall als hochauflösende Graphiken), auf dem Tisch liegen hab.

    Ps. Und wenn die Kuta-Explosion jetzt plötzlich auch nuklear gewesen sein soll, lach ich mir nur noch nen Schranz…
    Pps. Und wenn Khalezov, der Super-Ex-Top-Special-Geheimdienstagent aus Russland zu blöd ist über die grüne Grenze in ein Nachbarland von Thailand zu verduften, und notfalls über den Landweg auf diese Weise weiter zu reisen, um eine für ihn lebenswerte Destination ohne Repressionen zu erreichen, dann ist das nicht mal mehr lächerlich, sondern lachhaft… …denn für einen Ex-Geheimdienstler ist es ein Spaziergang, sich eine Tarnidentität mit den nötigen Dokumenten zu beschaffen, die von irgendeinem Drittwelt-Zollbeamten an einer kaum belebten Grenze auch akzeptiert wird, geschweige denn einen Grenzübertritt an einem unbewachten Ort zu vollziehen (das schaff ja sogar ich, obwohl ich noch nie Teil eines Geheimdienstes war *lol* ).

    Gefällt mir

  3. Mit Verlaub Dude, Du hast Dich noch immer nicht eingehend mit der technischen Erläuterung beschäftigt, um den Wert der Kenntnisse einschätzen zu können, die Dimitri Khalezof liefert.
    Nichts von dem, was er liefert ist fehlerhaft.
    Kein Dokument oder Bild, was er zeigt ist falsch.
    Er ist sogar derjenige, der zum ersten mal ein Foto von Mike Harari präsentiert hat.
    Ich verstehe deshalb überhaupt nicht, worauf Du Deine Meinung aufbaust, die Du immer wieder gerne wiederholst. Erhelle mich bitte.

    Gefällt mir

  4. Mit Verlaub Enkidu. Du hast Dich nachwievor noch zu wenig mit den bereits geäusserten, bergweis getürmten Fakten, die gegen diesen Khalezov-Mini-Nuke-Schmu sprechen befasst.

    Zwecks Erhellung schalt ich den sogleich von privat auf Passwortgeschützt und schicke Dir das PW via Epost.

    Gefällt mir

  5. Klar habe ich mich damit befasst. Unabhängig von den Erklärungen von Khalezov habe ich einen Dokumentarfilm übersetzt und Nomi78 hat diese deutschen Untertitel eingegarbeitet. Diesen Artikel kennst Du sicherlich und ich habe im Zusammenhang der Verknüpfung von 911 mit dem Fracking viele Dokumente und Artikel zitiert, die haargenau das bestätigen, was auch der Khalezof erzählt. Die maximale Stärke, die Abstände, die Tiefen der Sprengugnen sind durch ein bilaterales Abkommen geregelt. Auch darauf geht Khalezof ein.

    Sag mir doch einfach, worauf Du Deine Zweifel aufbaust. Wenn das nur ein „Gefühl“ ist, dann lass Dir sagen, faktisch und durch Belege, Verträge und Beweise spricht alles für den Khalezof.

    Bedenke bitte auch, dass er dabei entlarvt, dass Mike Harari unter einem falschen arabischen Namen ein Netzwerk von islamistischen Terroristen im Raum zwischen Thailand und Indonesien geleitet hat und deswegen aktenkundig verhaftet wurde. Nach dieser Zeit war Mike Harari meines Wissens in England aktiv und ist inzwischen altersbedingt im Jenseits.

    Zur Verbindung des MOSSAD mit den islamistischen Terroristen sei auf den Aufbau von Jundullah in Baluchistan (iran und Pakistan) verwiesen. Der Chef von Jundullah wurde durch die Iranischen Sicherheitskräfte verhaftet, öffentlich verhört verurteilt und hingerichtet. Die MOSSAD-Agenten hatten sich als CIA ausgegeben, ohne dies vorher abzusprechen.

    Worin liegt also konkret der Fehler von Khalezof?
    Was macht ihn verdächtig?
    Warum ignorierst Du den Inhalt und Sinn des Peacful Nuclear Explosions Treatey?
    Entweder Du weißt, worüber Du sprichst oder Du liegst völlig falsch und folgst einer falschen Spur, weil Dir noch ein Puzzleteilchen fehlt.
    Ich will einfach wissen, wo das fehlende Stück ist.

    Gefällt mir

  6. Du hast den ganzen ca. 5 oder 6-seitigen Kommentarstrang durchgelesen?
    Dann wüsstest Du, worauf meine Zweifel aufbauen.
    Und v.a. wüsstest Du, dass das Thema 911 kalter, irrelevanter Kaffee ist, und mit dem war ich schon vor etwa 10 Jahren, inkl. Sichtung von Khalezovs Theorien, abschliessend durch. Dass ich mich überhaupt nochmal vertiefter damit befasst hatte, lag einzig und allein an diesem inwzischen PW-geschützten Artikel unseres Ex-Autors Tabburett, der in Thailand lebt, und ein Fan von Khalezov ist, und dem ich sogar schon angeboten habe, mit Khalezov – damals im Thai-Gefängnis – ein Interview (mit einigen ganz konkreten Fragen von mir, die ich jetzt nicht in den Untiefen meines Mail-Archivs raussuchen werde) zu führen und bei DWB zu publizieren – was er dann nicht gemacht hat -> genauso heisse Luft wie dieser Khalezov-Hoax.

    Die Themen die mich aktuell aufgrund der Brisanz und Bedrohung interessieren sind primär…

    Transhumanismus / Umwandlung der Welt nach Brave-new-World-Manier
    Verbiozombifizierung der verblödeten Scheinmenschen (drum hast Du von mir in Deiner neusten Publikation übrigens ein 5-Sterne-Rating erhalten 😉 )
    KI / Robotik
    GIG / IoT
    Funktechnologie-Entwicklung
    – Zerstörung der Natur

    …und sekundär…
    – Geoengineering, SRM & CO. (vielen Dank Dir für die Umfassenden Infos zum Thema – da war einiges Relevantes sogar mir bisher nicht bekannt)
    Luftgeldcasinozirkus
    NWO-Total-Versklavung, Un/Scheinrechtssystem und Geostrategie
    – Erweiterung der gesteuerten Opposition / Zensurmassnahmen

    Alles andere, v.a. solcherlei irrelevante Detailfragen zu irrelevanten Themen, geht mir schon länger komplett am Arsch vorbei.

    Gefällt mir

  7. Lieber Dude,

    Du wirst keines Deiner Themen (Symptome eines toten Systems) jemals lösen können, wenn Du nicht deren gemeinsame Ursache findest und selbige durch ein tragfähiges menschliches Fundament ersetzt! Oder willst Du nur Deine Zeit tot schlagen.

    Gelebte Praxis des „Menschseins“:
    https://freiefamiliedresden.wordpress.com/hintergrund-des-dresdner-hungerstreiks-und-dessen-grundlegende-bedeutung-fuer-die-menschheit/

    Ursache aller derzeitigen „Verwerfungen“:
    https://freiefamiliedresden.wordpress.com/2017/03/22/der-goldene-kompass/

    Schnelle gewaltfreie Lösung aller Probleme:
    https://freiefamiliedresden.wordpress.com/gewaltfreie-revolution-2018/

    Liebe Grüße aus Dresden

    PS: Kommentare gerne auch unter den verlinkten Artikeln

    Gefällt mir

  8. @fFD

    „wenn Du nicht deren gemeinsame Ursache findest und selbige durch ein tragfähiges menschliches Fundament ersetzt“

    Gibts hier schon zur Genüge! Vielleicht mal im Archiv blättern…

    z.B.
    https://dudeweblog.wordpress.com/2014/01/12/realitatsnahe-losungswege-zum-aktuellen-gesellschafts-geldsystem-fiasko-es-ist-zeit-zu-handeln/
    https://dudeweblog.wordpress.com/2015/10/21/es-ist-zeit/
    https://dudeweblog.wordpress.com/2016/04/04/wiwiwi-die-kuenftige-oekonomie/
    https://dudeweblog.wordpress.com/2013/03/21/ruckkehr-zur-naturlichkeit/
    und noch unzählige weitere… Seiteninterne Suchfunktion kann helfen.

    Ps. Bitte bleib in Kommentaren zu Autor Enkidus Artikeln künftig beim Thema.

    Gefällt 1 Person

  9. Lieber Dude,
    ich bitte um Verzeihung, nicht böse gemeint, aber näher zum Thema kann ein Kommentar hier nicht sein.
    Es wird mit gigantischem Aufwand eine Symptomanalyse eines toten Gesellschaftssystems betrieben. Daher mein Verweis auf eine andere Fokussierung.

    Deine Verlinkungen kannst Du nicht allen Ernstes als Grundursache für alle derzeitigen Verwerfungen bezeichnen. Geld ist nur ein Tauschmittel welches zum Symptom der Dekadenz mutierte. Dann einen neuen Staat zu fordern, der das Problem löst, ist absurd.
    … um im nächsten Link Anarchie zu fordern, also das Gegenteil!
    Ökonomie ist weder Ursache noch Lösungsansatz des derzeitigen Zustandes, …
    …, wie auch eine Rückkehr der Menschen ins Dorf, aufs Land kein einziges unserer Probleme lösen kann (weil für Milliarden gar nicht machbar) und wird!

    Mit einem Sammelsurium von verschiedensten „Müsste“, „Hätte“, „Sollte“ kommen wir nicht weiter. Darum etwas konkretes von uns.

    Vielen Dank für die sachliche Kritik unter den verlinkten Artikeln.

    Liebe Grüße aus Dresden
    … wir leben unsere Visionen und Lösungsansätze.

    Gefällt mir

  10. Verstehe was Du meinst, werter fFD. Gut begründet, aber m.E. hier dennoch OT, und überbordend schlechtredend, jedoch eine adäquate Antwort erfordernd.
    Mich nimmts wunder was Enkidu dazu meint.
    Sobald ich seine Rückmeldung (in Bezug zu „aber näher zum Thema kann ein Kommentar hier nicht sein.“ – ich selber frage mich ja, was Deine Einwürfe mit Desinfoagenten wie Ganser oder KenFM etc. zu tun haben sollen) – und Zeit – habe, entscheide ich, ob ich meine AW an Dich hier im Strang oder am https://dudeweblog.wordpress.com/stammtisch-plauderecke/ einreiche (für Deine Links habe ich momentan keine Zeit, da zu viel Wichtiges im RL nach Erledigung schreit und jetzt schon zu viele Must-Read-Lesezeichen in meinem Feuerfux stecken – aufrechtes sry).
    LG

    Ps.@Enkidu: Ein kurzes „verpisst euch aus meinem Artikelstrang“ oder „höchst interessante Aspekte -> bitte Weitermachen, danke“ oder dergleichen reicht mir im Prinzip. 😉

    Gefällt 1 Person

  11. Hallo, ich habe kurz auf einen Link geschaut und feststellen müssen, dass es nichts mit dem Thema meines Artikels zu tun hatte, vielmehr nur aus Beklagung und Eigenwerbung bestand.

    Inhaltlich war es völlig ablenkend. Mag sein, dass man persönliches hier beklagen will, aber für meinen Artikel völlig unpassend. Bei Wiederholung würde ich den Kommentator als Spam markieren wollen.

    Ich kann gerne auf solche „Leser“ verzichten. Sie produzieren nur Stress, kosten Zeit und nützen zu gar nichts.

    Gefällt mir

Leserbrief schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s