Lustiges Osterfest

Passend zum traumhaften Frühlungswetter der diesjährigen Osterfeiertage schicke ich euch am besten mal stinkfrech nach Mallorca. Leider könnte es zu Verzögerungen führen, zumal sich der Flugverkehr auf der Insel staut – wen wundert’s. 😉

Der Radar verspricht aber freundlichstes, beinah sommerhaftes Frühlingwetter mit Sun, Fun and nothing to do

Viel Spass mit der Fluggesellschaft ‚Air Holiday‘. Wahrscheinlich wurde an dieser, schicksalsverbunden zur ehemaligen – zu Gunsten gewisser Blutgeldherren im Zentralistenrat gezielt zerschmetterten – Swissair, bisweilen aber auch schon der Rotstift angesetzt…

Kult-Cabaret vom Allerfeinsten in Dialekt:

Bleibt zu hoffen, dass die Kiste, trotz Werner von Aesch’s ruppigem Engagement zugunsten einer Beschleunigung , nicht abstürzt… 😉

In diesem Sinne: Angenehmen Flug, viel Spass und Happy Landing wünscht Captain Dude! 😉

Advertisements

9 Kommentare

Eingeordnet unter Dialekt, Kurzclips, Lustiges, Menschen, Schönes, Schweiz

9 Antworten zu “Lustiges Osterfest

  1. 😀 …Cabaret Rotstift…herrlich! Die habe ich mal live im Stadtheater in Winterthur gesehen!

    Gefällt mir

  2. „ich sitze näbed si“.- „Ja, das merk !i“.. haha

    Gefällt mir

  3. Da werd‘ ich ja beinah neidisch, denn das Vergnügen eines Liveauftritts wurde mir nie beschert – und der Zug ist leider abgefahren.

    Gefällt mir

  4. tja ich hab dafür einige andere LIve Sachen verpasst wie z.B. Pink Floyd. Der Auftritt im Stadttheater war glaub ich ca. 2000, da hatten sie so eine Art Reunion, war eines ihrer letzten Auftritte.

    PS: Das ist mein Lieblings skëtch …göttlich 😛

    EDIT DUDE: Youtube-Deadlink entfernt.

    Gefällt mir

  5. Mein letztes Konzert war Santana im Hallenstadion vor ungefähr 15 Jahren. Hat damals gerade mal 40 Stutz gekostet… Heute zahlt man ja schon zur Toilettenbenützung im Hallenstadion so viel. 😉

    Und ja, der gefällt mir auch. Mein Liebling vom Rotstift ist aber ‚Hä-ä‘. Gibt’s leider nirgends online. Der Skilift ist aber auch immer wieder ein Geheimtip.

    Gefällt mir

  6. Eva

    heutzutage kommt man gar nicht mehr an die Tickets ran, und ich weigere mich, die Ricardo und ebay Mafia zu unterstüzten, welche den Schwarzmarkthändlern die Plattform dazu bieten.

    Gefällt mir

  7. @Eva

    Das mit Ricardo wusste ich nicht. Meine paar wenigen Erfahrungen waren nur positiv, was aber auch daran liegen mag, dass ich keine Tickets für Konzerte suche. 😉

    Oft sind aber kleine unbekannte Bands ohnehin viel besser als die weit bekannten, die in den grossen Hallen auftreten, und in den kleinen Kulturtempeln sind auch die Preise vergleichsweise sehr günstig.

    Gefällt mir

  8. Pingback: Die Kunst der göttlichen Gitarrensoli | Sei herzlich Willkommen beim Dude

  9. Pingback: Renato Kaiser – Poetry-Slam Schweizermeisterschaft 2014 | Sei herzlich Willkommen beim Dude

Leserbrief schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s