Schlagwort-Archive: Willen

Ein Stück Weltenzyklus

Es ist ein Entwurf geblieben – trotz mehrfacher Vervollkommnungsversuche – das ist festzustellen.
So möge jeder ein wenig „daraufherumdenken“, ob es so oder anders sein könnte, oder wo was klarer auszudrücken wäre – Ergänzungen und Anregungen sind stets willkommen.


Es war – das ungeheure SEIN – sich seiner Selbst bewußt: „ICH BIN“.

Ewig war es so – zufrieden mit sich.

Ruhig und friedlich war es – wunderbar.

Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Freiheit, Gottvatermutter, LiebeLicht, Menschen, Natur, Philosophie, Quantencomputer, Schönes, Sinn, Weisheit

Herrschaft über die Materie

Das Bewusstsein beherrscht die Materie mittels Willen über das Instrument des gezielt fokussierten Geistes.

54 Kommentare

Eingeordnet unter Aphorismen, Bewusstsein, Bildung, Freiheit, Gedankenkontrolle, Menschen, Philosophie, Quantencomputer, Schönes, Sinn, Weisheit

Sein & Nichtsein – Unendliche Vergänglichkeit in unwandelbarer Ewigkeit

Das Sein ist allumfassend, während das Nichtsein eine illusionäre Vorstellung des in die Materie hinein inkarnierten, denkenden Individuums ist.

Die Liebe ist – zusammen mit dem Licht – ewig apolarer Teil des Lebensquells an sich, also die allumfassende, lebendige Formlosigkeit des absoluten Seins!

Weiterlesen

42 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Freiheit, Gottvatermutter, LiebeLicht, Menschen, Philosophie, Quantencomputer, Schönes, Sinn, Weisheit

Über den mutigen Aufstand des Gewissens

Um in einer Welt der Unehrenhaftigkeit und Immoralität dennoch ehrenhaft und in höherem Sinne moralisch akzeptabel existieren und agieren zu können, braucht es unbändigen Willen, unbeugsame Prinzipien und unbedingte Unkorrumpierbarkeit – voller Mut, bewussten Geistes und gänzlich angstfrei dem Gebot des höheren Gewissens Selbstbewusst zu entsprechen ist dabei entscheidend, und kann, beharrlich angewandt, Welten bewegen.

8 Kommentare

Eingeordnet unter Aphorismen, Bewusstsein, Bildung, Menschen, Philosophie, Weisheit