Schlagwort-Archive: Verluste

Die wichtigsten Meldungen vom 11. – 18. Juni 2021

Aufgrund von ausgiebigen Alp-Ausflügen war es nicht möglich, diese neuste Publikation zum Wichtigsten des aktuellen Zeitgeschehens früher zu veröffentlichen, was aber nicht bedeutet, dass wir nicht gearbeitet hätten, weshalb die Liste heute wieder etwas länger wird.
Das braucht euch aber nicht zu beunruhigen, denn ihr werdet sicher ne Woche Zeit haben, um euch durch alle nachfolgenden Meldungen durchzulesen/hören/sehen, zumal zur Zeit im gesamten Internet fast nur noch (mindestens 99.99% aller Publikationen) unnützer bis schädlicher (Desinfo) Bullshit und Irrelevantes, sowie hier bei DWB längst Redundantes (zumindest für jene, die unsere emsige Arbeit der letzten knapp einenhalb Jahre ernsthaft studiert haben) veröffentlicht wird.
Bis unsere Liste also wieder so lang würde wie hier und heute, könnten wir wohl Monate mit dem nächsten Teil dieser Reihe warten, aber mit ziemlicher Sicherheit kommt die Folgepublikation schon kommende Woche mit weit weniger Inhalt auf einmal.
Ausserdem hat der Admin seit dem Abstimmungs-Desaster vom letzten rabenschwarzen Sonntag sowieso den Kanal gerade gestrichen voll vom grössten Teil  der Menschheit bzw. Biozombieheit in Menschenkostümen (und hofft darauf, dass sich möglichst alle JA-Sager zum PMT möglichst schnell möglichst viele Giftspritzen injizieren lassen oder bei der Hitze an ihren Maulkörben ersticken und tot umfallen), weshalb er sich weiter hauptsächlich in natürlichen Gefilden von Berg-, Alp-, Seen- und Fluss-Landschaften – und also nicht im Internetz – aufhalten wird, dabei nie vergessend, mit allen möglichen Tieren und Pflanzen (und den wenigen noch lebenden wahren Menschen, die man – Gesetz der Resonanz – noch ‚zu-fällig‘ treffen kann; wenn auch seltenst) in natürlicher und freiheitlicher Harmonie zu interagieren (es gab diese Woche einige tief beeindruckende Begegnungen mit Schmetterlingen, behornten Kühen {leider eine Seltenheit geworden; nicht allzu überraschend 😦 }, Zwergziegen, Vögeln, einer maulkorblosen, jungen Alpbeiz-Wirtin – die ein richtig saftiges Trinkgeld erhielt als Bonus für den zivilen Ungehorsam als absolute Ausnahme – und einem pensionierten Sanitär/Installateur, welcher bereits wusste, dass es keinen Coronavirus gibt), und rät der geschätzten Stamm-Leserschaft, wenn immer und so oft wie möglich, selbiges auch Selbst zu praktizieren, und das ganze Geschwurbel und Geschwafel unser im Netz mal etwas beiseite (wahlweise links oder rechts 😉 ) zu lassen.
Hier nachfolgend werdet ihr aber nun vorerst mal wieder eine geballte Ladung an lesenswerten, faktenbasierten Infos geboten bekommen, die sowohl bei den VT-Spinnern, wie auch beim sich fälschlich für aufgeklärt haltenden, alternativen Mainstream (und bei den Schafsmedien sowieso) kaum bis gar nicht beachtet werden. Sorry für das lange Intro.

Geistiger Zustand heutiger mehrheitsbildender Durchschnitts-Biozombies

Weiterlesen

6 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dokus und Vorträge, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Gleichnisse, Klimakontrolle, Korruption, Kriegstreiber, Kurzclips, Landwirtschaft, Lustiges, Manipulation, Medien, Medizin, Menschen, Natur, NWO, Philosophie, Recht, Religion, Schönes, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Technik, Weisheit, Wissenschaft, Zitate

Der Mythos „U.S.Army“

Für viele Menschen in Deutschland waren die VSA lange Jahre die Schutzmacht schlechthin – ohne sie war eine Vorstellung von Sicherheit in der BRvD und in EUropa kaum denkbar.

Wenn wir uns diesem Thema heute kritisch nähern, dann vor allem deshalb, weil nichts schädlicher ist als auf falschen Vorstellungen beruhende Einstellungen, denn diese führen zu Handlungen, die möglicherweise völlig fehlgehen und gravierende Folgen haben können.
Luckyhans, 27.11.2016


Beginnen wollen wir mit einigen Auszügen aus dem Artikel eines russischen Militär-Schriftstellers zum Thema, wobei wir dessen Aussagen einer kritischen Betrachtung unterziehen. Es geht hier auch nicht darum, möglichst detailliert und dokumentiert (dazu fehlen wohl absichtlich die Links zu den Quellen) etwas darzulegen und nachzuweisen, sondern es geht darum, einen Mythos aufzuklären.

Einen Mythos, der mit den Mitteln der allseitigen Propaganda, der massiven Lüge und des regelmäßigen Verschweigens „unangenehmer“ Tatsachen hergestellt wurde und der bis heute in den Köpfen vieler Menschen dieses Landes ein ungutes Wirken hat – mit entsprechenden Folgen.

Weiterlesen

11 Kommentare

Eingeordnet unter Dreckskapitalismus, Gedankenkontrolle, Kriegstreiber, Manipulation, Medien, NWO, Technik

Über das Konsumgebaren, das Unterhaltungstreiben und die Plappermentalität der Schuldgeldknechtschaftssklaven – Dreckskapitalismus Teil II

Die drei entscheidensten Faktoren, auf welchen der Hauptfokus der meisten heutigen Erdenbürger liegt, sind Geld, Konsum und Unterhaltung, ohne dass dabei jedoch überhaupt wirklich kapiert wird, wie das globale Geldsystem eigentlich funktioniert; keineswegs zufällig.

Man fragt sich, offenen, ungetrübten Auges in die Gesellschaft blickend – so man des eigenen Denkens, der bewussten Nutzung des freien Geistes also, noch mächtig -, je länger je stärker, inwieweit sich zur Normalität gewordener Irrsinn eigentlich kumulieren kann.

Diese systemkritische, gesamtgesellschaftliche Abhandlung beleuchtet die wesentlichen Prinzipien und Mechanismen, welche hinter diesem zur Normalität gewordenen Irrsinn stehen.

Weiterlesen

74 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dokus und Vorträge, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Kriegstreiber, Kurzclips, Kurzreportagen, LiebeLicht, Manipulation, Medien, Menschen, NWO, Philosophie, Recht, Schuldgeld, Sinn, Technik, Videos, Weisheit, Zitate